Seite 116 von 133 ErsteErste ... 66 96 106 115116117126 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.726 bis 1.740 von 1984

Thema: Querdenker / Aluhutträger / Qanon u.a. schräge Vögel

  1. #1726
    Avatar von Andarra
    Registriert seit
    05.10.2014
    Beiträge
    1.216
    Stephan Weil hat sich aus meiner Sicht den Platz hier entgültig verdient. Nachdem er meinte, dass die Lage in den Niedersächsischen Krankenhäusern entspannt ist und er dafür scharf von den Medizinern kritisiert wurde, sagt er nun, dass das neue Gesetz für Niedersachsen erhebliche Lockerungsmöglichkeiten besitzt. In Hannover ist die Inzidenz seit Monaten über 100 und kratzt immer wieder an der 150. Halb Niedersachsen ist über 100, lediglich ein Landkreis unter 35 - und er spricht von erheblichen Lockerungen

  2. #1727
    Avatar von XantaKlaus
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    14.215
    Wodarg wodargt wieder Wodargmüll:
    https://www.volksverpetzer.de/corona...ene-impf-tote/

    Dass in den USA im Februar keine 2jährigen geimpft wurden weiß ich auch als kompletter Laie.
    “I think the saddest people always try their hardest to make people happy because they know what it’s like to feel absolutely worthless and they don’t want anyone else to feel like that.” R. Williams

  3. #1728
    Avatar von Schmolle
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    Reaktionäre Friedenskraft!
    Beiträge
    17.491
    Zitat Zitat von Andarra Beitrag anzeigen
    Stephan Weil hat sich aus meiner Sicht den Platz hier entgültig verdient. Nachdem er meinte, dass die Lage in den Niedersächsischen Krankenhäusern entspannt ist und er dafür scharf von den Medizinern kritisiert wurde, sagt er nun, dass das neue Gesetz für Niedersachsen erhebliche Lockerungsmöglichkeiten besitzt. In Hannover ist die Inzidenz seit Monaten über 100 und kratzt immer wieder an der 150. Halb Niedersachsen ist über 100, lediglich ein Landkreis unter 35 - und er spricht von erheblichen Lockerungen
    Weil being Weil.

  4. #1729
    Avatar von WunnaVonnaWesa
    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    7.671
    Wollte es erst in den Corona Thread posten aber hier passt es besser.
    Was geht denn da für eine Rotze mit dem Hashtag #niewiederaufmachen?

    Mehrere Schauspieler (Josef-Liefers, Makatsch usw. ) versuchen ironisch-zynisch gegen die aktuellen Maßnahmen zu wettern. ("Macht uns mehr Angst" oder "Habt am besten keine Meinung" usw) Über diese Maßnahmen kann man ja streiten, aber so wie die das aufziehen, ist das schon arg "querdenkerisch" oder zumindest "schräg"

    Geht voll in die falsche Richtung.
    Geändert von WunnaVonnaWesa (22.04.2021 um 22:01 Uhr)

  5. #1730
    Avatar von Schmolle
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    Reaktionäre Friedenskraft!
    Beiträge
    17.491
    Die Spreu trennt sich nun vom Weizen.
    Die Künstler aller Gattungen und Veranstalter sind die am härtesten betroffenen Menschen bei den unmittelbaren Folgen von Maßnahmen wg Corona., was die einschränkung/Verbot der Berufsausübung anbetrifft.
    Gastronomie, Kino und Theater, Musikkonzerte, etc.
    Da wird der Ton rau und verfällt in Zynismus.
    Hoffen wir, daß es dabei bleibt und nicht umschwenkt

  6. #1731
    Avatar von WunnaVonnaWesa
    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    7.671
    Habe natürlich vollstes Verständnis für diese Berufsgruppen. Das war auch nicht mein Gedankengang.

    Hier sind es aber "Promis" also recht bekannte Schauspieler mit Reichweite, die mit ihren Clips direkt den Coronaleugnern in die Karten spielen (sieht man an den Kommentaren und Retweets).

    Ich finde, mit so einer Reichweite sollte man schon darauf achten, was man veröffentlicht. Und ich schätze, dass die entsprechenden Personen genau wissen, was sie da sagen und wen es als erstes erreicht. Diese Art und Weise finde ich bedenklich. Man kann auch andere Wege suchen.

  7. #1732
    Avatar von Wiesenlove
    Registriert seit
    21.08.2012
    Beiträge
    2.909
    Zitat Zitat von WunnaVonnaWesa Beitrag anzeigen
    Wollte es erst in den Corona Thread posten aber hier passt es besser.
    Was geht denn da für eine Rotze mit dem Hashtag #niewiederaufmachen?

    Mehrere Schauspieler (Josef-Liefers, Makatsch usw. ) versuchen ironisch-zynisch gegen die aktuellen Maßnahmen zu wettern. ("Macht uns mehr Angst" oder "Habt am besten keine Meinung" usw) Über diese Maßnahmen kann man ja streiten, aber so wie die das aufziehen, ist das schon arg "querdenkerisch" oder zumindest "schräg"

    Geht voll in die falsche Richtung.
    Tut schon weh, wenn das Haus am Starnberger See nicht mehr finanzierbar scheint. Warum dann all die Müh?
    Hä ich hab doch gar nichts gesagt

  8. #1733
    Avatar von Fullcollapsed
    Registriert seit
    03.02.2012
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2.428
    Da werden sich so einige der Damen und Herren in diesen Videos in den kommenden Tagen telegramchannels zulegen.

  9. #1734
    Avatar von Daniel FR
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    In a seedy space age bachelor pad.
    Beiträge
    25.748
    Was heißt das, für Nicht-Insider übersetzt?
    I don't feel at home in this world anymore.

    #GegenZensur: Keine Ignore!

  10. #1735

    Registriert seit
    26.01.2019
    Beiträge
    414
    Zitat Zitat von Schmolle Beitrag anzeigen
    Die Spreu trennt sich nun vom Weizen.
    Die Künstler aller Gattungen und Veranstalter sind die am härtesten betroffenen Menschen bei den unmittelbaren Folgen von Maßnahmen wg Corona., was die einschränkung/Verbot der Berufsausübung anbetrifft.
    Gastronomie, Kino und Theater, Musikkonzerte, etc.
    Da wird der Ton rau und verfällt in Zynismus.
    Hoffen wir, daß es dabei bleibt und nicht umschwenkt
    Komme aus dem Tourismus und wir sind auch mehr als scheiße dran. Aber innerhalb der Branche kenne ich keinen der son Mist von sich gibt.

  11. #1736
    Avatar von diamondstar
    Registriert seit
    25.06.2014
    Beiträge
    2.263
    Zitat Zitat von Daniel FR Beitrag anzeigen
    Was heißt das, für Nicht-Insider übersetzt?
    Sie werden kritisiert, dann über Cancel Culture jammern und sich Echokammern zulegen.
    Werder = WIR = Team = MEHR!!

  12. #1737
    Avatar von Daniel FR
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    In a seedy space age bachelor pad.
    Beiträge
    25.748
    Ist telegram ein typisches Leerdenker-Environment?
    I don't feel at home in this world anymore.

    #GegenZensur: Keine Ignore!

  13. #1738
    Avatar von C.Harper
    Registriert seit
    26.02.2016
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    4.418
    Der Zynismus und die Message sind nachvollziehbar, darüber hinaus ist das doch aber völlig belanglos und irrelevant was irgendwelche Schauspieler auf Twitter posten und welche Spinner sich daran uU erfreuen könnten.

  14. #1739
    Avatar von Rentner
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    6.153
    Mich ärgert an Stelle des Inhalts dieser Dumpfbacken fast noch mehr die Unfähigkeit dieser Tatort Schauspieler (größere Beleidigung als Dumpfbacke) tatsächlich witzig ironisch zu sein und stattdessen nur diesen Holzhammer Zynismus zu können. Wir sagen das krass überspitzte Gegenteil von dem was wir eigentlich wollen, haha, künstlerische Meisterleistung.

    Was für Opfer.

  15. #1740

    Registriert seit
    12.04.2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    1.996
    Zitat Zitat von C.Harper Beitrag anzeigen
    Der Zynismus und die Message sind nachvollziehbar, darüber hinaus ist das doch aber völlig belanglos und irrelevant was irgendwelche Schauspieler auf Twitter posten und welche Spinner sich daran uU erfreuen könnten.
    Belanglos finde ich es nicht. Die tragen eine gewisse Verantwortung, weil sie eben und er Öffentlichkeit stehen und Fans haben, die sich an ihnen orientieren.

    Ich kann absolut verstehen, dass Künstler:innen frustriert sind. Allerdings zielt doch die „Kritik“ komplett an der Thematik vorbei. Ein Lockdown ist notwendig. Auch notwendig wären gerechte Ausgleichszahlungen für die Betroffenen. Dass es die nicht gibt oder nicht ausreichend oder wie auch immer, sollte definitiv kritisiert werden.

    Mit dieser Art und Weise und mit dem herunterspielen der Wichtigkeit eines lockdowns, stellen die sich doch offensichtlich auf die Seite der Leerdenker.


    E.: und gegen die Presse zu schießen ist zur Zeit auch alles andere als Hilfreich.

    Und sich dann hinstellen und sagen, dass die Opfer von häuslicher Gewalt ihnen leid tun. Ja klar, lasst uns alles öffnen, damit Birgit nicht mehr von Achim vermöbelt wird. Denn das liegt ja am Lockdown und nicht daran dass Achim eine fragwürdige Person zu sein scheint.
    Geändert von Marco2903 (23.04.2021 um 08:39 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •