Seite 46 von 46 ErsteErste ... 26 36 4546
Ergebnis 676 bis 689 von 689

Thema: Philipp Bargfrede

  1. #676

    Registriert seit
    25.04.2020
    Beiträge
    1.056
    Angesichts der Kohfeldt´schen Lobeshymen ist ungeachtet dessen, dass man auf sein dummes Geschwätz eh nichts geben kann, schwer nachvollziehbar, weshalb man ihn im Sommer gehen lassen hat - insbesondere im Wissen, keinen Ersatz zu haben.

  2. #677
    Avatar von Illywhacker
    Registriert seit
    05.07.2008
    Ort
    Lyntenberg
    Beiträge
    3.901
    Zitat Zitat von KNAX Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Flankengott Beitrag anzeigen
    Man stelle sich vor Bargi macht heute das entscheidene 1:0
    Die Gesichter der Bargi-Hater würde ich dann nur zu gerne sehen!
    Alter, wird dir dein Bullshit nicht langsam zu blöd?

  3. #678
    Avatar von Kurpälzer
    Registriert seit
    03.08.2019
    Ort
    da, wo so´n kaputtes Schloß steht
    Beiträge
    1.029
    wer soll denn ein "Bargi-Hater" sein? Der Abgang war halt nachvollziehbar, was die Verletzungen anbelangt. Ohne Corona hätte er sicher wieder einen Vertrag bekommen. Aber ihn konnten wir uns (auch nur aufgrund der Verletzungen) einfach nicht mehr leisten. Da er nun einen Slot besetzen kann, der sonst wohl von keinem anderen besetzt werden kann (Verletzt oder gesperrt), ist die Nominierung in den Kader auch nachvollziehbar. Wahrscheinlich würden sich ausnahmslos alle freuen, sollte er spielen und dann auch noch den Siegtreffer machen.
    ein "weiter so" wird es nicht geben!

    es handelt sich hier nicht um eine Nibelungentreue!

  4. #679
    Avatar von hans koschnick
    Registriert seit
    10.07.2008
    Ort
    Jenseits von Zeit und Raum
    Beiträge
    20.853
    Zitat Zitat von Knipser Beitrag anzeigen
    Er ist kein Sechser der Spieleröffnung, aber er ist trotzdem mehr als grätscht, laufen, kämpfen. Er erkennt Räume, die der Gegner hat und läuft sie zu. Das ist eine Fähigkeit, die anderen im Kader leider abgeht.
    Mit dem Tod habe ich nichts zu schaffen: Bin ich, ist er nicht. Ist er, bin ich nicht!

    Ick schließ det Scheißhaus jleich zu, hia!

    Stamattina mi sono alzato, e ho trovato l'invasor!

  5. #680
    Avatar von C+J
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    3.569
    Doch schon, und er landet Steals, die er teils direkt wieder verliert, teils aber gut weiterspielt. Besser ist im DM ohne ihn jedenfalls nichts geworden. Von daher muss man Bargfrede nicht so verlachen.
    Sein aktueller Leistungsstand ist selbstredend fraglich, und das man ihn (6er allgemein) nie ersetzt hat ein Armutszeugnis.

  6. #681
    Avatar von Lurchi
    Registriert seit
    08.08.2008
    Beiträge
    2.123
    Samstag steht der in der Startelf, den Weg dorthin haben sie ja schon schön geebnet.

  7. #682

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    16
    Bevor Sargent wieder positionsfremd eingesetzt wird, gerne. Natürlich war es richtig den Vertrag nicht zu verlängern (genauso, wie es richtig war pizarros vertrag vor dem kölneechsel nicht zu verlängern.) Genauso sinnvoll war es bargfrede für die u23 zu verpflichten. Und heute hätte er doch spielen müssen/ können. Hinter möh und megge. Im 433. Gerne auch im 41212 mit schmid auf der 10 und milot auf der Bank. Man muss jetzt Spiele gewinnen.

  8. #683

    Registriert seit
    10.07.2020
    Ort
    Niederlausitz
    Beiträge
    323
    Wenn man dem heutigen Spiel etwas abgewinnen möchte, dann dass Bargi uns scheinbar besser gemacht hat als er auf dem Platz stand. Ich hatte das Gefühl, dass die Jungs vor ihm sich mehr trauen, wenn er hinter ihnen steht. Das zeigt halt nur wieder, wie immens wichtig die Position des 6ers ist und wie arg verunsichert unsere Spieler mittlerweile wieder sind.

    So ist Bargi für den Kader definitiv ein Zugewinn. Wenn er als Billiglöhner dennoch seine Qualität und Erfahrung einstreuen kann, dann nehme ich das sehr gerne mit. Er darf halt nur nicht in den Überlegungen für die neue Saison eine tragende Rolle spielen. Von mir aus kann er gerne den Profikader in der Breite und in Sachen Trainingsqualität bereichern, aber für die Besetzung der Top20 darf er keine Rolle spielen...egal in welcher Liga

  9. #684
    Avatar von Werder_Brema10
    Registriert seit
    18.07.2019
    Beiträge
    1.400
    Zitat Zitat von Edeljoker Beitrag anzeigen
    Wenn man dem heutigen Spiel etwas abgewinnen möchte, dann dass Bargi uns scheinbar besser gemacht hat als er auf dem Platz stand. Ich hatte das Gefühl, dass die Jungs vor ihm sich mehr trauen, wenn er hinter ihnen steht. Das zeigt halt nur wieder, wie immens wichtig die Position des 6ers ist und wie arg verunsichert unsere Spieler mittlerweile wieder sind.

    So ist Bargi für den Kader definitiv ein Zugewinn. Wenn er als Billiglöhner dennoch seine Qualität und Erfahrung einstreuen kann, dann nehme ich das sehr gerne mit. Er darf halt nur nicht in den Überlegungen für die neue Saison eine tragende Rolle spielen. Von mir aus kann er gerne den Profikader in der Breite und in Sachen Trainingsqualität bereichern, aber für die Besetzung der Top20 darf er keine Rolle spielen...egal in welcher Liga
    Bargi abzustoßen war einer der katastrophalen Entscheidungen die unser berühmtes Duo getroffen hat. Das muss man sich mal geben : du hast in einem Bundesligakader nur einen (!) 6er und das ist Groß, der vor 2 Jahren noch 3 Liga gespielt hat. Was machst du also erstmal ? Den erfahrensten und fußballerisch besten 6er aussortieren. Well done.

  10. #685

    Registriert seit
    10.07.2020
    Ort
    Niederlausitz
    Beiträge
    323
    Zitat Zitat von Werder_Brema10 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Edeljoker Beitrag anzeigen
    Wenn man dem heutigen Spiel etwas abgewinnen möchte, dann dass Bargi uns scheinbar besser gemacht hat als er auf dem Platz stand. Ich hatte das Gefühl, dass die Jungs vor ihm sich mehr trauen, wenn er hinter ihnen steht. Das zeigt halt nur wieder, wie immens wichtig die Position des 6ers ist und wie arg verunsichert unsere Spieler mittlerweile wieder sind.

    So ist Bargi für den Kader definitiv ein Zugewinn. Wenn er als Billiglöhner dennoch seine Qualität und Erfahrung einstreuen kann, dann nehme ich das sehr gerne mit. Er darf halt nur nicht in den Überlegungen für die neue Saison eine tragende Rolle spielen. Von mir aus kann er gerne den Profikader in der Breite und in Sachen Trainingsqualität bereichern, aber für die Besetzung der Top20 darf er keine Rolle spielen...egal in welcher Liga
    Bargi abzustoßen war einer der katastrophalen Entscheidungen die unser berühmtes Duo getroffen hat. Das muss man sich mal geben : du hast in einem Bundesligakader nur einen (!) 6er und das ist Groß, der vor 2 Jahren noch 3 Liga gespielt hat. Was machst du also erstmal ? Den erfahrensten und fußballerisch besten 6er aussortieren. Well done.
    Dass man ihn aussortierte, war in Ordnung. Die logische Konsequenz wäre aber ein Neuzugang gewesen auf dieser Position. Bargi war in Summe zu teuer und zu anfällig um uns wirklich noch groß weiterhelfen zu können und man wollte/musste sich ja von solchen Spielern trennen... sportlich und finanziell musste etwas passieren.
    Der große Fehler war es also eher, dass man auf der 6 nichts geholt hat. Der Weg war geebnet mit einem frühen Transfer von Erras und der klaren Betonung, dass das nicht der letzte 6er war, der kommen sollte. Statt vielleicht die 1e-Lösung zu verpflichten, hat man sich mit knappen Budget dafür entschieden maximal in die 1c-Lösung zu investieren und das Problem aussitzen zu wollen. Das wäre vielleicht auch noch gutgegangen, wenn man nicht noch am letzten Tag Klaassen abgegeben hätte. Ich bin generell kein Fan von Panikkäufen und einem Runterrattern von Listen, wo man sich mit irgendwelchen Notlösungen abtut. Dennoch kann man es in diesem Fall bei einer so brenzligen Kadersituation nicht ohne Notlösung durchziehen. Da wäre doch sicherlich was günstiges und brauchbares dabei gewesen... 2 Jahre Vertrag plus Option und schon wäre man auch vertraglich abgesichert sollte man sich einen Flop anlachen.

    Bargi dann als U23-Spieler mit deutlich angepassten Bezügen dazuzunehmen um dann, wie Baumann zugab, im Notfall eben auch noch eine gewisse Qualität dazuhaben, ist ein guter Schachzug gewesen. Letzte Saison hat es uns auch sehr geholfen, dass wir mit Groß einen wirklich soliden Kämpfer dazunehmen konnten.

    Man hat im Sommer eine Blutauffrischung benötigt und diese dem Kader nur sehr bedingt hinzugefügt. Stattdessen hat man viele erfahrene Spieler und teilweise Säulen abgegeben, was den Kader schwächte ohne Ersatz zu holen. Das muss man sich ankreiden lassen, da sich auch die jungen Spieler in Summe nicht so gut entwickelt haben, dass diese die Lücken im Kader kaschieren können. Agu und Schmid sind die, die sich durchaus auf Bundesliganiveau bewiesen haben. Mbom zeigt gute Ansätze und braucht noch Zeit. Alle anderen sind aber bisher noch nicht groß in Erscheinung getreten. Von Erras, der durch seine vielen Verletzungen nie den Anschluss ans Team gefunden hat, brauchen wir nicht groß reden. Qualität hat der Kerl und ich habe ihm auch noch einen Sprung in der Entwicklung zugetraut, aber er hat ein verlorenes Jahr hingelegt. Wenn du nicht mal den Anschluss wiederherstellen kannst, wenn deine einzige Konkurrenz Groß heißt und den Löwenanteil seiner Karriere unterklassig kickte, dann hast du es schlichtweg nicht geschafft.

    Im Sommer muss da dringend etwas passieren, aber wie ich schon sagte, darf Bargfrede da keine Hauptrolle einnehmen. Gerne als Nr. 21-22 im Kader behalten. Das kann viele positive Einflüsse haben. Mehr darf man aber nicht erwarten oder einplanen.

  11. #686

    Registriert seit
    25.11.2008
    Beiträge
    2.934
    Habe nicht verstanden, wieso er für Groß kam. Ja, 1:1 Wechsel, ja FK wollte nicht zu viel durchwechseln. Ich hätte mir in dem Moment dennoch Erras gewünscht, der bei dem ein oder anderen Standard nochmal hätte helfen können oder noch besser: Schmid fürs Elferschießen. Spätestens da hätte ich bei Schützen wie Osako, Leo, Ludde, Möh, Maxi nämlich eh ein schlechtes Gefühl gehabt.

  12. #687
    Avatar von hans koschnick
    Registriert seit
    10.07.2008
    Ort
    Jenseits von Zeit und Raum
    Beiträge
    20.853
    Isso!
    Mit dem Tod habe ich nichts zu schaffen: Bin ich, ist er nicht. Ist er, bin ich nicht!

    Ick schließ det Scheißhaus jleich zu, hia!

    Stamattina mi sono alzato, e ho trovato l'invasor!

  13. #688
    Avatar von Norge
    Registriert seit
    30.04.2013
    Beiträge
    7.555
    Zitat Zitat von Becks Gold Beitrag anzeigen
    Habe nicht verstanden, wieso er für Groß kam. Ja, 1:1 Wechsel, ja FK wollte nicht zu viel durchwechseln. Ich hätte mir in dem Moment dennoch Erras gewünscht, der bei dem ein oder anderen Standard nochmal hätte helfen können oder noch besser: Schmid fürs Elferschießen. Spätestens da hätte ich bei Schützen wie Osako, Leo, Ludde, Möh, Maxi nämlich eh ein schlechtes Gefühl gehabt.
    Bargfrede kam 1 Minute vor Ende der Verlängerung beim Stand von 1:1. Da brauchte Werder keinen Turm im Leipziger Strafraum, sondern jemand, der mithilft, Werder ins Elfmeterschießen zu helfen. Zu kritisieren ist eher, dass der Wechsel so spät kam, nachdem Gross schon zu Beginn der Verlängerung sichtbar Probleme bekam. Ich weiß nicht genau, was ein "Ganzkörperkrampf" ist, aber es hört sich sehr nach "viel zu spät ausgewechselt" an.
    Hebbt 'n W up dat Trikot
    Dat is gröön, dat schall wohl so

  14. #689

    Registriert seit
    25.11.2008
    Beiträge
    2.934
    Also die 2min hätte man auch mit Schmid oder Erras rumkriegen können (oder eben nicht).

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •