Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 38

Thema: WORUM PODCAST - Euer Input: Worüber sollen wir sprechen? (Sammelthread)

  1. #1
    Avatar von Rondu
    Registriert seit
    26.01.2018
    Ort
    feindliches Terrain
    Beiträge
    574

    WORUM PODCAST - Euer Input: Worüber sollen wir sprechen? (Sammelthread)

    Huhu worum!

    Da die Beteiligung in unserer letzten Folge so großartig war, wollen wir das zu einer festen Rubrik machen.
    Dafür macht ein Sammelthread, in dem man aufkommende Themen fortführen kann, in unseren Augen mehr Sinn. Deswegen: Was immer ihr sagen, hören, loswerden wollt - bitte hier rein.

    Teaser: Wir zeichnen heute einen WORUM PODCAST Quickie auf - für die nächste Folge (geplant für Freitag) wollen wir dann wieder Euren Input. Let's go!
    Back again.

    FIGHT!

  2. #2
    Avatar von werder-w
    Registriert seit
    15.06.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.298
    Ich möchte nochmal den Beitrag von Becks Gold zur 2. Liga aufgreifen, aus dem letzten Thread.

    Wenn man sich überlegt, dass Hoffenheim-Heidenheim nächstes Jahr eine Erstligapartie sein könnte und Bremen-Hamburg eine Zweitligapartie, dann finde ich seine Gedanken gar nicht so abwegig, sich mit dem Dasein als Zweitligamannschaft - oder als Fahrstuhlmannschaft - anzufreunden. Haben die Spiele gegen Leipzig oder Wolfsburg wirklich so großen Reiz? Wenn ich ehrlich bin, bestand der größte Reiz für mich persönlich in der Hoffnung, doch bald nochmal europäisch spielen zu können und internationale Spiele unter der Woche zu haben. Und das geht nun mal (fast) nur über die erste Liga.

    Die zweite Liga hätte dagegen vor allem mit den Nordduellen gegen St. Pauli, Osnabrück, Kiel und Hannover aus Fansicht durchaus einen neuen Reiz. Zusammen mit einem Umbruch und einer womöglich jüngeren Mannschaft könnte das, bei allen Nachteilen insb. wirtschaftlicher Art, wirklich interessant sein.

    Mit anderen Worten: Ich könnte mir die zweite Liga auch schönreden. Bis zum Paderborn-Spiel hoffe ich aber weiter auf die Rettung. Gewinnen wir dort, wird es ein Rennen bis zur letzten Minute, womöglich der Relegation.
    Frank Baumann: "Es wird Neuzugänge geben. Und Abgänge. Wer das sein wird, wird sich zeigen."

  3. #3
    Avatar von WhiteHorse
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.956
    Ich würde mir wünschen, dass es mehr ein worum Podcast wird. Abgesehen vom Namen, gibt es kaum einen Bezug zum Forum. Ich finde auch, dass sich des Worums Meta gut in eure Diskussionen einfügen lässt.

  4. #4
    Avatar von Schorsch007
    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.670
    Zitat Zitat von werder-w Beitrag anzeigen
    Ich möchte nochmal den Beitrag von Becks Gold zur 2. Liga aufgreifen, aus dem letzten Thread.

    Wenn man sich überlegt, dass Hoffenheim-Heidenheim nächstes Jahr eine Erstligapartie sein könnte und Bremen-Hamburg eine Zweitligapartie, dann finde ich seine Gedanken gar nicht so abwegig, sich mit dem Dasein als Zweitligamannschaft - oder als Fahrstuhlmannschaft - anzufreunden. Haben die Spiele gegen Leipzig oder Wolfsburg wirklich so großen Reiz? Wenn ich ehrlich bin, bestand der größte Reiz für mich persönlich in der Hoffnung, doch bald nochmal europäisch spielen zu können und internationale Spiele unter der Woche zu haben. Und das geht nun mal (fast) nur über die erste Liga.

    Die zweite Liga hätte dagegen vor allem mit den Nordduellen gegen St. Pauli, Osnabrück, Kiel und Hannover aus Fansicht durchaus einen neuen Reiz. Zusammen mit einem Umbruch und einer womöglich jüngeren Mannschaft könnte das, bei allen Nachteilen insb. wirtschaftlicher Art, wirklich interessant sein.

    Mit anderen Worten: Ich könnte mir die zweite Liga auch schönreden. Bis zum Paderborn-Spiel hoffe ich aber weiter auf die Rettung. Gewinnen wir dort, wird es ein Rennen bis zur letzten Minute, womöglich der Relegation.
    Fände ich wirklich eine spannende Idee, das mal durchzuspielen. Pro und Contra abwägen und eine andere Relation überlegen von sportlichen Ambitionen und finanzieller Ausstattung. Wir träumen nicht mehr vom Haus im Villenpark bei den Schönen und Reichen, sondern wir ziehen in den sozialen Wohnungsbau und machen daraus ein geiles Wohnprojekt mit netten Nachbarn und vielen Partys.

    #2.Ligaschönredenichbindabei
    Belanglosigkeiten können eine ernste Sache sein. Man muss sich aufgrund derer aber nicht unbedingt ernsthaft in die Köppe kriegen.

  5. #5
    Avatar von Rondu
    Registriert seit
    26.01.2018
    Ort
    feindliches Terrain
    Beiträge
    574
    Zitat Zitat von werder-w Beitrag anzeigen
    Ich möchte nochmal den Beitrag von Becks Gold zur 2. Liga aufgreifen, aus dem letzten Thread.

    Wenn man sich überlegt, dass Hoffenheim-Heidenheim nächstes Jahr eine Erstligapartie sein könnte und Bremen-Hamburg eine Zweitligapartie, dann finde ich seine Gedanken gar nicht so abwegig, sich mit dem Dasein als Zweitligamannschaft - oder als Fahrstuhlmannschaft - anzufreunden. Haben die Spiele gegen Leipzig oder Wolfsburg wirklich so großen Reiz? Wenn ich ehrlich bin, bestand der größte Reiz für mich persönlich in der Hoffnung, doch bald nochmal europäisch spielen zu können und internationale Spiele unter der Woche zu haben. Und das geht nun mal (fast) nur über die erste Liga.

    Die zweite Liga hätte dagegen vor allem mit den Nordduellen gegen St. Pauli, Osnabrück, Kiel und Hannover aus Fansicht durchaus einen neuen Reiz. Zusammen mit einem Umbruch und einer womöglich jüngeren Mannschaft könnte das, bei allen Nachteilen insb. wirtschaftlicher Art, wirklich interessant sein.

    Mit anderen Worten: Ich könnte mir die zweite Liga auch schönreden. Bis zum Paderborn-Spiel hoffe ich aber weiter auf die Rettung. Gewinnen wir dort, wird es ein Rennen bis zur letzten Minute, womöglich der Relegation.
    Ich glaube, dieser Tenor wird schon bald Einzug erhalten, in einer unserer nächsten Folgen. Jedenfalls geht es mir momentan ähnlich. Gib' uns da noch ein wenig Zeit. Spätestens wenn nach dem Bayern-Spiel der finale Abgesang einsetzt.

    Zitat Zitat von WhiteHorse Beitrag anzeigen
    Ich würde mir wünschen, dass es mehr ein worum Podcast wird. Abgesehen vom Namen, gibt es kaum einen Bezug zum Forum. Ich finde auch, dass sich des Worums Meta gut in eure Diskussionen einfügen lässt.
    Wir haben - so weit es geht - Diskussionen im Forum im Auge und haben uns auch vorgenommen, die abzubilden, wenn es passt. Aber den Fokus stärker auf die Geschehnisse im worum zu fokussieren würde aus einem Podcast für eine eh schon begrenzt große Bubble (Werder) einen Podcast für eine noch begrenztere BUbble (worum) werden lassen. Deswegen: Diskussionen als Gesprächs-Anregung aufgreifen und einfließen lassen: Ja! Konkrete Diskussionsfäden aus dem worum abbilden/mitdiskutieren: Eher nicht.

    Zitat Zitat von Schorsch007 Beitrag anzeigen

    Fände ich wirklich eine spannende Idee, das mal durchzuspielen. Pro und Contra abwägen und eine andere Relation überlegen von sportlichen Ambitionen und finanzieller Ausstattung. Wir träumen nicht mehr vom Haus im Villenpark bei den Schönen und Reichen, sondern wir ziehen in den sozialen Wohnungsbau und machen daraus ein geiles Wohnprojekt mit netten Nachbarn und vielen Partys.

    #2.Ligaschönredenichbindabei
    Like I said: Das wird wohl oder übel kommen, wenn sich abzeichnet, dass es wirklich runter geht. I promise.
    Back again.

    FIGHT!

  6. #6
    Avatar von WhiteHorse
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.956
    So eine Antwort habe ich erwartet, Rondu, und ich finde sie etwas schade. Natürlich kann ich verstehen, dass ihr ein so großes Publikum wie möglich erreichen wollt, aber so ist es für mich einfach nur ein generischer Werderspieltagspodcast, der sich - wegen des Bekanntheitsgrades - des Namens worum bedient, aber eben kein spezieller worum-podcast. Ich sprach ja auch vom Meta, und nicht, dass ihr direkt teilnehmen sollt. Ich kann mir auch nur schwer vorstellen, wie das im Podcastformat möglich wäre.

    Mag sein, dass meine „Idee“ (hab ja nichts genaues ausgearbeitet) zu wenig zieht, aber so hat es für mich nicht wirklich etwas mit dem worum zu tun. Ihr seid zwei sympathische Kerle, aber so ist mir das einfach zu generisch.
    Geändert von WhiteHorse (13.06.2020 um 00:45 Uhr)

  7. #7
    Avatar von Rondu
    Registriert seit
    26.01.2018
    Ort
    feindliches Terrain
    Beiträge
    574
    Zitat Zitat von WhiteHorse Beitrag anzeigen
    So eine Antwort habe ich erwartet, Rondu, und ich finde sie etwas schade. Natürlich kann ich verstehen, dass ihr ein so großes Publikum wie möglich erreichen wollt, aber so ist es für mich einfach nur ein generischer Werderspieltagspodcast, der sich - wegen des Bekanntheitsgrades - des Namens worum bedient, aber eben kein spezieller worum-podcast. Ich sprach ja auch vom Meta, und nicht, dass ihr direkt teilnehmen sollt. Ich kann mir auch nur schwer vorstellen, wie das im Podcastformat möglich wäre.

    Mag sein, dass meine „Idee“ (hab ja nichts genaues ausgearbeitet) zu wenig zieht, aber so hat es für mich nicht wirklich etwas mit dem worum zu tun. Ihr seid zwei sympathische Kerle, aber so ist mir das einfach zu generisch.


    Aber genau dazu habe ich doch gesagt, dass wir das tun werden. Mit einem Ausrufezeichen! Diskussionen im Forum als Anstoß nehmen, um bestimmte Aspekte ebenfalls zu diskutieren.
    Wir haben heute nochmal gesprochen und uns darauf geeinigt, dass wir in Zukunft sogar relativ konkret auf bestimmte Diskussionen eingehen wollen. Aber wir sind jetzt seit gerade mal zwei, drei Wochen dabei und haben jetzt erst die erste Folge mit halbwegs vernünftigem Sound hinbekommen.

    Langsam kommt Routine rein. Und dann haben wir auch den Blick für den Feinschliff.
    Geändert von Rondu (13.06.2020 um 18:21 Uhr)
    Back again.

    FIGHT!

  8. #8
    Avatar von Balljunge
    Registriert seit
    01.07.2009
    Ort
    Luzern
    Beiträge
    2.876
    Worum Twitter, Worum Wiki und Worum Blog (RIP) strotzen ja auch nicht vor direkten Bezügen zum Worum Forum. Da muss der Podcast das dann nicht auch. Der Worumsbezug ist ja durch Rondu gegeben. Würde das also nicht auf Zwang machen bzw. als Urzweck sehen. Wenn sich was anbietet, gerne.

  9. #9
    Avatar von WhiteHorse
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.956
    Zitat Zitat von Rondu Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von WhiteHorse Beitrag anzeigen
    So eine Antwort habe ich erwartet, Rondu, und ich finde sie etwas schade. Natürlich kann ich verstehen, dass ihr ein so großes Publikum wie möglich erreichen wollt, aber so ist es für mich einfach nur ein generischer Werderspieltagspodcast, der sich - wegen des Bekanntheitsgrades - des Namens worum bedient, aber eben kein spezieller worum-podcast. Ich sprach ja auch vom Meta, und nicht, dass ihr direkt teilnehmen sollt. Ich kann mir auch nur schwer vorstellen, wie das im Podcastformat möglich wäre.

    Mag sein, dass meine „Idee“ (hab ja nichts genaues ausgearbeitet) zu wenig zieht, aber so hat es für mich nicht wirklich etwas mit dem worum zu tun. Ihr seid zwei sympathische Kerle, aber so ist mir das einfach zu generisch.


    Aber genau dazu habe ich doch gesagt, dass wir das tun werden. Mit einem Ausrufezeichen! Diskussionen im Forum als Anstoß nehmen, um bestimmte Aspekte ebenfalls zu diskutieren.
    Wir haben heute nochmal gesprochen und uns darauf geeinigt, dass wir in Zukunft sogar relativ konkret auf bestimmte Diskussionen eingehen wollen. Aber wir sind jetzt seit gerade mal zwei, drei Wochen dabei und haben jetzt erst die erste Folge mit halbwegs vernünftigem Sound hinbekommen.

    Langsam kommt Routine rein. Und dann haben wir auch den Blick für den Feinschliff.


    Bei meinem Verweis ging es eher darum, dass ich natürlich nicht erwarten würde, dass ihr auch noch an den Diskussionen teilnehmt.

    Mir ist auch klar, dass das ganze erstmal überhaupt ins Laufen kommen muss, und ihr euch an das Thema gewöhnen müsst. Ich finde aber, ihr bekommt das schon flüssig, souverän und vor allem authentisch hin. Weiter so!

    Auf den Rest freue ich mich dann. Ihr werdet bestimmt ein schönes Konzept finden.

  10. #10
    Avatar von Clubberer
    Registriert seit
    06.03.2016
    Beiträge
    1.232
    Moin!
    Erstmal herzlichen Glückwunsch zum absolut gelungenen Podcast. Wie schon einige schrieben, sind eure Stimmen total angenehm und man hört euch sehr gerne zu. Das Werder-Herz hört man bei euch beiden absolut heraus.

    Ich muss zugeben, dass ich nicht alle Diskussionen bisher verfolgt habe, daher weiß ich nicht, ob es nicht schon vorher irgendwo diskutiert wurde:
    Um es noch mehr mit dem worum zu verknüpfen, könnte man ja mittelfristig Gäste aus dem worum einladen. Wäre spannend, die Stimmen von Max, Dudu, Hans, Mulle und weiteren langjährigen prägenden Leuten hier zu hören, sofern diese dazu bereit sind.

  11. #11
    Avatar von Balljunge
    Registriert seit
    01.07.2009
    Ort
    Luzern
    Beiträge
    2.876
    Zitat Zitat von Clubberer Beitrag anzeigen
    Um es noch mehr mit dem worum zu verknüpfen, könnte man ja mittelfristig Gäste aus dem worum einladen. Wäre spannend, die Stimmen von Max, Dudu, Hans, Mulle und weiteren langjährigen prägenden Leuten hier zu hören, sofern diese dazu bereit sind.
    Super Idee! Wünsche mir ein Streitgespräch zwischen Werderino und newbarbarian.

  12. #12
    Avatar von Die Nase
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Kerpen
    Beiträge
    3.672
    Wieso gab es vor dem Köln Spiel eigentlich keinen Podcast und viel wichtiger gibt es einen vor Heidenheim? Nach der kurzen Zeit vermisse ich den Podcast schon jetzt
    If you're going through hell, keep going.
    Winston Churchill

    Ironie lässt sich am besten durch 15 jährige Mütter definieren, die Schutzhüllen für ihre iPhones haben.

  13. #13
    Avatar von Rondu
    Registriert seit
    26.01.2018
    Ort
    feindliches Terrain
    Beiträge
    574
    Vor Köln: Trauerfall.
    Vor Heidenheim: Ooooooh ja.
    Back again.

    FIGHT!

  14. #14
    Avatar von Die Nase
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Kerpen
    Beiträge
    3.672
    Oh shit, das tut mir leid. Mein herzliches Beileid
    If you're going through hell, keep going.
    Winston Churchill

    Ironie lässt sich am besten durch 15 jährige Mütter definieren, die Schutzhüllen für ihre iPhones haben.

  15. #15

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    420
    Der Link zur Bierspende fehlt.

    Fragt Werder mal ob man den Kurvenheld Sixer spenden kann.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •