Seite 327 von 327 ErsteErste ... 277 307 317 326327
Ergebnis 4.891 bis 4.896 von 4896

Thema: Statistik und Kurvendiskussionen

  1. #4891

    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    2.884
    MV habe ich aus Versehen nicht aufgeführt. Das nimm ich jetzt mit auf. Komisch, dass es scheinbar in den ersten 2 Schulwochen dort keinen Anstieg durch die Tests gab. Haben die erst später angefangen zu testen oder haben die so extreme Meldeverzug?

    So:

    In MV gibt es auch bereits einen Rückgang von 15,1% in der letzten Woche laut Tagesspiegel (Daten von Risklayer).
    Ist der Meldeverzug vielleicht nur auf der Seite, wo die Inzidenzen nach Alter aufgeführt werden, so groß?
    Geändert von schuti (Heute um 17:16 Uhr)

  2. #4892
    Avatar von Wümme Wiese
    Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    7.179
    Wenn es vorher 300% Zuwachs gab, sind 15% Rückgang irrelevant. Die Metrik von epinik ist besser, weil man da den tatsächlichen Anstieg im Vergleich zum Ferienende sieht.

    Die Morgenpost Seite bezieht sich auf RKI Zahlen. Da fehlen immer die letzten paar Tage (Stand 14.09.).
    Wo gibt Risklayer denn die Altersgruppe 5-14 an?
    Geändert von Wümme Wiese (Heute um 17:25 Uhr)
    Mit einem Verrückten zu streiten ist Wahnsinn. (G. M. Burrows, 1828)

  3. #4893

    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    2.884
    Zitat Zitat von Wümme Wiese Beitrag anzeigen
    Wenn es vorher 300% Zuwachs gab, sind 15% Rückgang irrelevant. Die Metrik von epinik ist besser, weil man da den tatsächlichen Anstieg im Vergleich zum Ferienende sieht.

    Die Morgenpost Seite bezieht sich auf RKI Zahlen. Da fehlen immer die letzten paar Tage (Stand 14.09.).
    Wo gibt Risklayer denn die Altersgruppe 5-14 an?
    - Ich habe nicht die Altersgruppe rausgenommen.
    - die 300% Zuwachs sind irrelevant, wenn sie nur ein Effekt vieler Tests ist. Der tatsächliche Rückgang bei gleichbleibender Testdichte ist hingegen relevant.

  4. #4894
    Avatar von Wümme Wiese
    Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    7.179
    Die Test allein machen keinen Anstieg der Zahlen, die sind nur positiv, wenn auch Infektionen vorliegen. Wenn ein Kind positiv getestet wird, werden automatisch auch die Eltern getestet. Dh. die Inzidenz müsste dann auch bei den Eltern hochgehen, wenn die Infektion daher kommen sollte, tut sie aber nicht.

    Wenn Du nicht die Altersgruppe nimmst, sind die Zahlen im Kontext unserer Diskussion ja eh irrelevant.
    Geändert von Wümme Wiese (Heute um 17:43 Uhr)
    Mit einem Verrückten zu streiten ist Wahnsinn. (G. M. Burrows, 1828)

  5. #4895

    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    2.884
    Wümme, wir drehen uns im Kreis. Lassen wir das an der Stelle.

    MV habe ich nochmal bei Tagesspiegel nachgesehen. Während der ersten 2 Wochen offener Schulen, hat sich die Inzidenz verdreifacht in der Gesamtbevölkerung.

    Laut den Zahlen von epinik ist sie in der Altersgruppe 5-14 hingegen konstant geblieben während der ersten beiden Schulwochen.
    Sind die Daten valide?
    Oder wird die Aufschlüsselung nach Alter mit großer Verzögerung übermittelt?
    Geändert von schuti (Heute um 17:49 Uhr)

  6. #4896
    Avatar von Wümme Wiese
    Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    7.179
    Wie geschrieben. Aus dem Morgenpost Link sind es RKI Zahlen, drei Tage hinterher. Ob epinik diese Zahlen benutzt hat weiss ich allerdings nicht.
    Geändert von Wümme Wiese (Heute um 18:36 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •