Seite 390 von 499 ErsteErste ... 340 370 380 389390391400 410 440 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.836 bis 5.850 von 7485

Thema: Statistik und Kurvendiskussionen

  1. #5836
    Avatar von Daniel FR
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    In a seedy space age bachelor pad.
    Beiträge
    30.356
    Zitat Zitat von HeMan Beitrag anzeigen
    Ne, die Impfquote in Brasilien insgesamt ist etwas höher als in Deutschland. Sie haben aber später ausreichend Impfstoff erhalten. Daher werden sie uns demnächst auch noch deutlicher abhängen. In Rio und Sao Paulo liegt die Erstimpfquote bei Erwachsenen bei 95 bzw. 98%. ...
    Die sind halt nicht so aufgeklärt wie wir Deutschen. Sheeple!
    I don't feel at home in this world anymore.

    #GegenZensur: Keine Ignore!

    #Meta-Male.

  2. #5837

    Registriert seit
    25.05.2015
    Beiträge
    4.413
    Zitat Zitat von Daniel FR Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Knipser Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Auswechselspieler Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Daniel FR Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Knipser Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Wümme Wiese Beitrag anzeigen
    Offensichtlich ändern die Menschen ihr Verhalten, weil Medien und Politik ordentlich "Panik" gemacht haben.
    Mag sein, dass das teilweise der Grund ist, ist für mich trotzdem kein Argument übermäßig Panik zu machen. Die nackten Zahlen sollten reichen.
    Nicht jede/r ist so zahlenaffin, dass die nackten Zahlen eine argumentative Kraft entfalten können.
    Ich glaube @Wümme Wiese meinte mit "Panik" machen, dass die Regierung einfach die Fakten und die "nackten Zahlen" genannt hat. Ich glaube nicht, dass die Regierung von "bürgerkriegsähnlichen Zuständen" gesprochen hat.
    Ich habe ja auch nicht im Ist-Zustand von bürgerkriegsähnlichen Zuständen gesprochen, sondern erst, wenn es um die Durchsetzung einer Impfpflicht geht.

    Und die G20-Proteste würde ich übrigens als bürgerkriegsähnlich bezeichnen.
    Es gibt da zur Abstufung noch den Begriff der "gewalttätigen Krawalle" und wahrscheinlich noch weitere. Man muss nicht gleich den (Bürger-)Krieg an die Wand malen.
    Von mir aus auch das. Ich hänge nicht an dem Begriff "bürgerkriegsähnlich". Tatsächlich glaube ich auch eher, dass eine eventuelle Impfpflicht auch gar nicht durchgesetzt werden würde.
    Geändert von Knipser (21.11.2021 um 23:16 Uhr)

  3. #5838
    Avatar von Schmolle
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    Reaktionäre Friedenskraft!
    Beiträge
    21.830
    Zitat Zitat von Knipser Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Daniel FR Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Knipser Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Auswechselspieler Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Daniel FR Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Knipser Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Wümme Wiese Beitrag anzeigen
    Offensichtlich ändern die Menschen ihr Verhalten, weil Medien und Politik ordentlich "Panik" gemacht haben.
    Mag sein, dass das teilweise der Grund ist, ist für mich trotzdem kein Argument übermäßig Panik zu machen. Die nackten Zahlen sollten reichen.
    Nicht jede/r ist so zahlenaffin, dass die nackten Zahlen eine argumentative Kraft entfalten können.
    Ich glaube @Wümme Wiese meinte mit "Panik" machen, dass die Regierung einfach die Fakten und die "nackten Zahlen" genannt hat. Ich glaube nicht, dass die Regierung von "bürgerkriegsähnlichen Zuständen" gesprochen hat.
    Ich habe ja auch nicht im Ist-Zustand von bürgerkriegsähnlichen Zuständen gesprochen, sondern erst, wenn es um die Durchsetzung einer Impfpflicht geht.

    Und die G20-Proteste würde ich übrigens als bürgerkriegsähnlich bezeichnen.
    Es gibt da zur Abstufung noch den Begriff der "gewalttätigen Krawalle" und wahrscheinlich noch weitere. Man muss nicht gleich den (Bürger-)Krieg an die Wand malen.
    Von mir aus auch das. Ich hänge nicht an dem Begriff "bürgerkriegsähnlich". Tatsächlich glaube ich auch eher, dass eine eventuelle Impfpflicht auch gar nicht durchgesetzt werden würde.
    Das denke ich nicht. Da wirds Lösungen geben. Und die werden strafbewehrt sein, mindestens als Ordnungswidrigkeit gelten.
    Dies ist das Wasser
    Und dies ist die Quelle
    Trinkt aus vollen Zügen
    Und steigt hinab
    Das Pferd
    Ist das Weiß in den Augen
    Und die Dunkelheit
    Im innern

  4. #5839

    Registriert seit
    25.05.2015
    Beiträge
    4.413
    Zitat Zitat von Schmolle Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Knipser Beitrag anzeigen
    Ich hänge nicht an dem Begriff "bürgerkriegsähnlich". Tatsächlich glaube ich auch eher, dass eine eventuelle Impfpflicht auch gar nicht durchgesetzt werden würde.
    Das denke ich nicht. Da wirds Lösungen geben. Und die werden strafbewehrt sein, mindestens als Ordnungswidrigkeit gelten.
    Das stünde zu hoffen. 2G wird ja momentan auch nicht überall durchgesetzt.

    Im übrigen bin ich nach wie vor der Meinung, dass jeder selber entscheiden sollte, ob er sich geimpft oder ungeimpft dem Risiko aussetzt, solange das Gesundheitssystem das hergibt. Aktuell ist das nicht so. Deshalb wäre eine Impfpflicht zum momentanen Zeitpunkt absolut gerechtfertigt.

    Allerdings befürchte ich, dass die vierte Welle vorbei ist, bis die Impfpflicht kommt. Und ob die Impfpflicht danach noch gerechtfertigt ist, steht aus meiner Sicht in Frage. Das hängt dann davon ab, in wie weit die Durchseuchung bis dahin fortgeschritten ist.

  5. #5840
    Avatar von Salbei
    Registriert seit
    13.02.2019
    Beiträge
    2.251
    ein sehr seriöses Modell sagt, dass wir bei der aktuellen Impfquote nächsten Winter wieder tief in der Scheiße sitzen.

    115.000 Tote bräuchte es noch bis zur sog. Herdenimmunität.

    https://twitter.com/alexbeisenherz/status/1461701365282086913?s=21
    Geändert von Salbei (22.11.2021 um 09:52 Uhr)

  6. #5841

    Registriert seit
    25.05.2015
    Beiträge
    4.413
    Ist leider nicht von der Hand zu weisen. In sofern sollte man unabhängig davon, wie wir durch diesen Winter kommen, im April schauen, wie weit Impfung und Durchseuchung fortgeschritten sind und ggf. einen Stufenplan fahren: ab 1.6. weitgehend 2G und ab 1.9. Impfpflicht.

    Um das zu begründen, sollte man im Frühjahr flächendeckende Studien zur Durchseuchung durchführen.
    Geändert von Knipser (22.11.2021 um 10:03 Uhr)

  7. #5842
    Avatar von untersommer
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    15.828
    Wie soll denn eine solche Durchseuchungsstudie ablaufen?
    Der alte Hauptbahnhoftoilettenmann weiß genau, dass man nichts retten kann.

    You better watch what you are wishing for, or you'll wish your wishes won't come true no more

  8. #5843
    Avatar von Wümme Wiese
    Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    7.791
    Großflächige Antikörpertests bei 0G Personen vermutlich. Allerdings ist ja überhaupt nicht zu erwarten, dass die Impfquote so bleibt, wie sie ist.
    Mit einem Verrückten zu streiten ist Wahnsinn. (G. M. Burrows, 1828)

  9. #5844
    Avatar von PerRoentved
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    5.703

    Die von Salbei gepostete Prognose beschreibt ausdrücklich den worst case ohne jeglichen Impffortschritt.
    Like a butterfly we've a very short life.
    Light a cigarette, it'll burn out before your eyes.

  10. #5845

    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    3.531
    Und die Annahmen werden auch nicht alle stimmen.

    In England hat man doch gesehen, wie es geht. Öffnung im Sommer, damit sich die Infektionen über einen längeren Zeitraum strecken können.

    Das wird auch passieren, wenn wir zu Beginn des kommenden Jahres durch die aktuelle Welle durch sind.
    Natürlich werden die Infektionen trotzdem jedes Jahr im Herbst wieder steigen.

  11. #5846

    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    3.531
    Zitat Zitat von schuti Beitrag anzeigen
    In Spanien wird die natürliche Durchseuchung auch wohl bald durchlaufen. Alle nationalen Regeln wurden aufgehoben. Die landesweite Maskenpflicht wurde abgeschafft.
    Es gibt aber noch starke regionale Regelungen.

    Zumindest finden derzeit viele Infektionen statt, ohne dass es viele Todesfälle gibt.

    Ich denke dennoch, dass es dort ähnlich gut wie in England laufen wird.
    Auch das hat sich bewahrheitet. Statt im Sommer haben wir in Deutschland lieber erst im Herbst geöffnet. Das war mit Ansage ins Verderben.

    Wie ich damals schon sagte: am besten im Sommer öffnen oder bis zum Frühjahr mit harten Maßnahmen durchziehen.

    Hinzu kommt, dass die Infektionen im Sommer generell harmloser verlaufen als im Winter.

  12. #5847
    Avatar von Der_Alex
    Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    1.085
    Das können wir ganz ehrlich den Leuten im Krankenhaus, auf Intensiv, nicht antun.

    Ich bin für eine Impfpflicht. So schnell wie möglich.

  13. #5848

    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    3.531
    Zitat Zitat von Der_Alex Beitrag anzeigen
    Das können wir ganz ehrlich den Leuten im Krankenhaus, auf Intensiv, nicht antun.

    Ich bin für eine Impfpflicht. So schnell wie möglich.
    Was können wir denen nicht antun?

    Wir tun denen zumindest immernoch an, dass sie Maßnahmen wie bei Ebola oder der Pest ergreifen müssen, was sicherlich sehr anstrengend ist.

  14. #5849
    Avatar von Grinch
    Registriert seit
    11.09.2016
    Beiträge
    3.087
    Zitat Zitat von Knipser Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Schmolle Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Knipser Beitrag anzeigen
    Ich hänge nicht an dem Begriff "bürgerkriegsähnlich". Tatsächlich glaube ich auch eher, dass eine eventuelle Impfpflicht auch gar nicht durchgesetzt werden würde.
    Das denke ich nicht. Da wirds Lösungen geben. Und die werden strafbewehrt sein, mindestens als Ordnungswidrigkeit gelten.
    Das stünde zu hoffen. 2G wird ja momentan auch nicht überall durchgesetzt.
    Naja, was heißt denn nicht durchgesetzt? Es gibt stichprobenartige Kontrollen, genau so würde eine eventuelle Impfpflicht auch durchgesetzt werden. Dass sich da einige Leute mit sehr viel Glück auch dauerhaft durchmogeln können ist natürlich klar, das wird es immer geben.

    Du sagst doch auch nicht, dass Tempolimits in Deutschland nicht überall durchgesetzt werden, nur weil nicht an jeder Straße Radarfallen stehen.

  15. #5850

    Registriert seit
    25.05.2015
    Beiträge
    4.413
    Zitat Zitat von Wümme Wiese Beitrag anzeigen
    Großflächige Antikörpertests bei 0G Personen vermutlich. Allerdings ist ja überhaupt nicht zu erwarten, dass die Impfquote so bleibt, wie sie ist.
    Ich habe allerdings nicht das Gefühl, dass die Impfquote ausreichend steigt. Aber was ausreichend ist, hängt eben auch von der Durchseuchung ab.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •