Seite 120 von 174 ErsteErste ... 70 100 110 119120121130 140 170 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.786 bis 1.800 von 2606

Thema: Statistik und Kurvendiskussionen

  1. #1786

    Registriert seit
    30.08.2017
    Beiträge
    308
    Zitat Zitat von Werderfan79 Beitrag anzeigen
    In Bremen-Stadt aktuell 172 der aktuell 839 aktiven Infektionen in Pflegeheimen.

    Dazu auch wieder ein größerer Ausbruch im RotesKreuz-KH und auch im Diako gibt es ein diffuses Infektionsgeschehen.
    Danke. Das dürfte vermutlich zu einem erheblichen Teil die stagnierenden Zahlen erklären.

  2. #1787

    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.759
    Meine These, dass es in Sachsen einde deutliche Aufklärungslücke für Corona-Todesfälle gab, findet sich jetzt scheinbar auch auf Spiegel.de

    Leider kann ich nur de Überschrift lesen, da es hinter der Paywall ist. Erkennt jemand mehr?

    https://www.spiegel.de/wissenschaft/...c-2afb28529a84
    www.goalz.de - Mein Fußballmanager

  3. #1788
    Avatar von hawk83gut
    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    7.193
    Wurdest du wenigstens zitiert? "Worum User schuti hat es schon vor Wochen prophezeit"
    "Jahre voller Frust"

  4. #1789
    Avatar von Osnadame
    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Bramsche
    Beiträge
    9.515
    Zitat Zitat von diamondstar Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von jonasho Beitrag anzeigen
    Die Zahlen fallen weiter:

    9 von 16 Bundesländer nun unter 100, 3 Stück knapp drüber, 4 Stück noch weit entfernt (Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen)

    Top 3:

    1. Niedersachsen 75,3
    2. Hamburg 75,4
    3. Bremen 77,7

    In ganz Niedersachsen gibt es nur noch 5 Landkreise (von 37) mit einer Inzidenz über 100 (Cloppenburg, Wesermarsch, Nienburg, Hannover, Uelzen). 12 Landkreise sind unter der 50er Marke .
    Ich würde btw nie die RKI-Zahlen verwenden, sondern immer Zahlen, die direkt aus den Landkreisen stammen wie diese oder die von Risklayer. Einige Landkreise (zB. meiner) melden offenbar unvollständig, weshalb die RKI-Fallzahlen konstant niedriger sind als die vom Landkreis ausgewiesenen. Offensichtlich wird das zB. am LK Spree-Neiße, der laut RKI auf null ist.
    Ich hole die Zahlen immer von niedersachsen.de
    #championsleaguessiegerbesiegerbesieger

  5. #1790
    Avatar von gemüsehändler
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    11.832
    In Hamburg ist der Trend jetzt leider gekippt und die Zahlen steigen wieder. Dazu wurde noch die Englische Mutante bei einem Ausbruch bei Airbus gefunden.
    Grünkohfeldt

  6. #1791
    Avatar von d u d u
    Registriert seit
    08.07.2008
    Ort
    Leuchtturm
    Beiträge
    11.365
    War das hier schon?

    https://www.aerzteblatt.de/nachricht...ioren-gefuehrt

    Ein kleiner Lichtblick

  7. #1792
    Avatar von gemüsehändler
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    11.832
    Die Diskussion über Reisebeschränkungen finde ich wirklich putzig. Das kommt irgendwie 4 Wochen zuspät.
    Grünkohfeldt

  8. #1793
    Avatar von Werderfan79
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Irgendwo in der Westkurve
    Beiträge
    3.958
    Zitat Zitat von gemüsehändler Beitrag anzeigen
    Die Diskussion über Reisebeschränkungen finde ich wirklich putzig. Das kommt irgendwie 4 Wochen zuspät.
    Streng genommen eher 3 Monate. Das hätte unabhängig von den Mutanten im Zuge des Inlandtourismus-Lockdowns passieren müssen.

  9. #1794

    Registriert seit
    25.05.2015
    Beiträge
    2.538
    In einigen Bundesländern deutet sich an, dass der aktuelle Lockdown die Zahlen wohl nicht bis auf eine Inzidenz von 50 senken kann (Schleswig-Holstein, Bremen, Hamburg, Mecklenburg Vorpommern). Wird spannend zu sehen, ob sich das bewahrheitet und z.B. die Zahlen von Niedersachsen oder Nordrhein Westfalen nächste Woche auch stagnieren. Es gibt ja durchaus Epidemiologen, die das vorhergesagt haben.

  10. #1795
    Avatar von hawk83gut
    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    7.193
    Ich muss sagen dass ich die veränderte Maskempflicht und Reisebeschränkungen für sehr sinnvoll halte und davon ausgehe, dass das auch einen Effekt haben wird. Aber es dauert noch zwei Wochen bis sich das zeigen könnte. Ich schätze Mal nächste Woche wird Verlängerung bis Anfang März beschlossen und eine Art inzidenzampel ab dann bis Ostern beschlossen. Das heiße Thema werden Schulen sein. Ich bin froh das nicht entscheiden zu müssen, es ist eine unmögliche Entscheidung im Grunde.
    "Jahre voller Frust"

  11. #1796

    Registriert seit
    25.05.2015
    Beiträge
    2.538
    Wenn endlich eine bundesweite Inzidenzampel käme, wäre das super. Hab es ja im Herbst schon geschrieben und schreibe es wieder: Genereller Lockdown bei einer Inzidenz unter 50 ist schwer vermittelbar. Kurzfristiger Lockdown solange Inzidenz über 50 hingegen schon. Das muss dann aber auch durchgezogen werden inkl. Ausreiseverbot aus betroffenen Landkreisen und Überprüfung desselben auf benachbarten Supermarktparkplätzen (anhand der Nummernschilder).

  12. #1797

    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    3.959
    Also ich war leider heute einkaufen und es würde mich schon sehr wundern, wenn die Zahlen sich bald nennenswert verbessern. Die Leute sind einfach mit ihrer Aufmerksamkeitsspanne komplett am Ende.

    Insgesamt ist es ein einziges Trauerspiel.

  13. #1798

    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.759
    Zitat Zitat von Knipser Beitrag anzeigen
    In einigen Bundesländern deutet sich an, dass der aktuelle Lockdown die Zahlen wohl nicht bis auf eine Inzidenz von 50 senken kann (Schleswig-Holstein, Bremen, Hamburg, Mecklenburg Vorpommern). Wird spannend zu sehen, ob sich das bewahrheitet und z.B. die Zahlen von Niedersachsen oder Nordrhein Westfalen nächste Woche auch stagnieren. Es gibt ja durchaus Epidemiologen, die das vorhergesagt haben.
    Ich denke doch, dass sie weiter sinken werden.
    Allerdings gibt es immer einen Eintrag über Reisen. Das ist in Deutschland nicht zu verhindern. Daher ist 0 nur erreichbar, wenn es auch in den Nachbarländern so gut läuft. Unter 50 sollte aber definitiv gehen.

    Im anderen Punkt stimme ich dir wie immer zu. Lokal hart reagieren. Die Gesundheitsämter müssen echtes Containement betreiben und ihrer Verantwortung nachkommen und es nicht aufs ganze Volk abwälzen.
    www.goalz.de - Mein Fußballmanager

  14. #1799
    Avatar von hawk83gut
    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    7.193
    Es braucht im Übrigen auch eine gesetzliche Auflage, dass Supermärkte darlegen müssen wie die Vorgaben kontrolliert werden. Das normale Personal kann das nicht zusätzlich zeitweise gab es auch extra Personal dafür, aber das ist Lange her.
    "Jahre voller Frust"

  15. #1800

    Registriert seit
    25.05.2015
    Beiträge
    2.538
    Zitat Zitat von schuti Beitrag anzeigen
    Ich denke doch, dass sie weiter sinken werden.
    Allerdings gibt es immer einen Eintrag über Reisen. Das ist in Deutschland nicht zu verhindern. Daher ist 0 nur erreichbar, wenn es auch in den Nachbarländern so gut läuft. Unter 50 sollte aber definitiv gehen.
    Du brauchst in einem durchschnittlichen Landkreis halt nur einen Ausbruch pro Woche, um konstant über 50 zu bleiben. Schau dir jetzt z.B. wieder Wittmund an: Ein Ausbruch in einem Krankenhaus und schon sind die Zahlen wieder oben.
    Zitat Zitat von schuti Beitrag anzeigen
    Im anderen Punkt stimme ich dir wie immer zu. Lokal hart reagieren. Die Gesundheitsämter müssen echtes Containement betreiben und ihrer Verantwortung nachkommen und es nicht aufs ganze Volk abwälzen.
    Zitat Zitat von hawk83gut Beitrag anzeigen
    Es braucht im Übrigen auch eine gesetzliche Auflage, dass Supermärkte darlegen müssen wie die Vorgaben kontrolliert werden. Das normale Personal kann das nicht zusätzlich zeitweise gab es auch extra Personal dafür, aber das ist Lange her.
    In den Punkten habt ihr beide Recht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •