Seite 4 von 6 ErsteErste ... 345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 84

Thema: Erwachsene - Maßnahmen gegen den Lagerkoller!

  1. #46
    Avatar von doc
    Registriert seit
    11.07.2011
    Ort
    F*Hain
    Beiträge
    393
    Zitat Zitat von WhiteHorse Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von paetke Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von mental-nicht-fit Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von untersommer Beitrag anzeigen
    Ich kann wiederum nicht verstehen, warum die Leute plötzlich meinen, so viel Zeit haben. Mal abgesehen vom Wochenende vielleicht.
    Ich bin jeden Abend sowohl körperlich als auch psychisch konnplett durch, dass ich freie Zeit nicht mal nutzen könnte, wenn ich sie hätte. Die einzige gewonnene Zeit ist der fehlende Fußball am Wochenende.
    Ist bei mir derzeit auch so.
    Bin auch immer wieder erstaunt, wenn man in den Medien zig Beschäftigungsmöglichkeiten empfohlen bekommt.

    Durch die Schulschließung muss man den Lütten viel mehr bei den Aufgaben und vor allem der Organisation helfen und essen kochen, so dass der Feierabend deutlich nach hinten rutscht. Dann muss man die Kids nach Feierabend und besonders am Wochenende irgendwie draußen bespaßen, damit die nicht eingehen. Einkäufe sind auch deutlich zeitaufwendiger, da man mehrere Märkte durchstöbern muss, um alles zu bekommen.

    Also ich hab deutlich weniger Zeit als vorher. Da wirkt drohende Kurzarbeit glatt ein wenig entspannend.
    Und ich bin überrascht, dass jeder nur seine eigene Situation vor den Augen zu haben scheint, und es nicht gelingt, sich mal in eine andere Existenz hineinzuversetzen.


    Zur Not mit der Nähnadel Masken nähen. Irgendetwas sinnvolles, was nicht nur das eigene Ich befriedigt.
    Geändert von doc (25.03.2020 um 22:38 Uhr)

  2. #47
    Avatar von BartS.
    Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    27.879
    Und ich bin überrascht, dass ihr alle so überrascht seid.

    Shit, ich ja auch.

  3. #48
    Avatar von Schmolle
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    Reaktionäre Friedenskraft!
    Beiträge
    13.103
    Ich als Single bin kaum überrascht. Wobei ich mich um meine Mitbewohner kümmer und die um mich.
    Und um die Kollegen auf Arbeit.
    Is schon was, für'n Egoasshole wie ich.

  4. #49
    Avatar von doc
    Registriert seit
    11.07.2011
    Ort
    F*Hain
    Beiträge
    393
    Das geht natürlich auch bei Reduzierung auf das Ich:

    https://www.faz.net/aktuell/rhein-ma...-16695283.html

  5. #50
    Avatar von Schmolle
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    Reaktionäre Friedenskraft!
    Beiträge
    13.103
    No alc.
    Bei mir gibt's deswegen was anderes. Quaranwriti

  6. #51
    Avatar von defensivverweigerer
    Registriert seit
    03.09.2013
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    15.186
    Lagerkoller
    "Punks sind auch nur Hippies. Mit schlechter Laune!" (Amy Taylor)

    http://stolpersteine-bremen.de/

  7. #52
    Avatar von Osnadame
    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Bramsche
    Beiträge
    8.368
    Wir haben gestern die Dartscheibe aufgehängt. Ganz schick mit LED-Ring. Der Platz mitten im Wohnzimmer gefällt mir nicht wirklich, aber oben im Büro würde keiner dran spielen.
    Und schon wieder hier verloren, HSV.

  8. #53
    Avatar von Zoki
    Registriert seit
    20.05.2013
    Ort
    HB/HC
    Beiträge
    13.462
    Bin diese Woche noch im Urlaub und dann fällt einem die Decke massiv auf den Kopf. Nach dem Gartenhaus aufräumen und Müll entsorgen ( war ne Menge) brauche ich input. Ich muss halt auch immer wieder körperlich rödeln, reines rumdaddeln genügt nicht. Das hier viele zur Gitarre greifen freut mich total, ich habe meine Gitarren seit Ewigkeiten nicht mehr gespielt, muss da Mal wieder ran, wenn dann aber wohl die gute alte Klassik.
    Ansonsten kann ich jedem nur zur Fotografie raten. Ein wunderbares Hobby um innerlich zur Ruhe zu kommen. Man darf ja noch raus und einsame Streifzüge mit Kamera sind eine gute Psychohygiene.

  9. #54
    Avatar von untersommer
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    11.399
    Zitat Zitat von WhiteHorse Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von paetke Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von mental-nicht-fit Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von untersommer Beitrag anzeigen
    Ich kann wiederum nicht verstehen, warum die Leute plötzlich meinen, so viel Zeit haben. Mal abgesehen vom Wochenende vielleicht.
    Ich bin jeden Abend sowohl körperlich als auch psychisch konnplett durch, dass ich freie Zeit nicht mal nutzen könnte, wenn ich sie hätte. Die einzige gewonnene Zeit ist der fehlende Fußball am Wochenende.
    Ist bei mir derzeit auch so.
    Bin auch immer wieder erstaunt, wenn man in den Medien zig Beschäftigungsmöglichkeiten empfohlen bekommt.

    Durch die Schulschließung muss man den Lütten viel mehr bei den Aufgaben und vor allem der Organisation helfen und essen kochen, so dass der Feierabend deutlich nach hinten rutscht. Dann muss man die Kids nach Feierabend und besonders am Wochenende irgendwie draußen bespaßen, damit die nicht eingehen. Einkäufe sind auch deutlich zeitaufwendiger, da man mehrere Märkte durchstöbern muss, um alles zu bekommen.

    Also ich hab deutlich weniger Zeit als vorher. Da wirkt drohende Kurzarbeit glatt ein wenig entspannend.
    Und ich bin überrascht, dass jeder nur seine eigene Situation vor den Augen zu haben scheint, und es nicht gelingt, sich mal in eine andere Existenz hineinzuversetzen.
    Ich kann mich nicht in Leute hineinversetzen, die sich nicht in Leute hineinversetzen können, die sich nicht in andere Leute hineinversetzen können.
    Ich verstehe aber, dass es wichtig ist, sich fortwährend der eigenen Empathie zu versichern.
    Live your heart and never follow
    Güle güle git güle güle gel!
    Wir hatten gestern kein Geld, wir haben heute kein Geld und wir werden morgen kein Geld haben.

  10. #55

    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    639
    Zitat Zitat von untersommer Beitrag anzeigen
    Ich kann mich nicht in Leute hineinversetzen, die sich nicht in Leute hineinversetzen können, die sich nicht in andere Leute hineinversetzen können.
    ...

  11. #56
    Avatar von =Vince=
    Registriert seit
    01.09.2011
    Ort
    Dinnylähn
    Beiträge
    2.795
    Wer noch eine sinnvolle beschäftigung braucht: ich habe gehört, dass die Tafel einen Bedarf an Leuten hat, die die Care Pakete vorbereiten. Die Tafeln haben alle geschlossen, weil ein großer Teil der Ehrenamtlichen dort zu Risikogruppen gehört und man diese Menschen nicht unnötig exponieren möchte. Kann man sich ja für seine jeweilige Stadt schlau machen.
    Life isn’t, and has never been, a 2 – 0 victory against the League leaders after a fish and chips lunch. (Nick Hornby)

  12. #57
    Avatar von WhiteHorse
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    9.193
    Zitat Zitat von untersommer Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von WhiteHorse Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von paetke Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von mental-nicht-fit Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von untersommer Beitrag anzeigen
    Ich kann wiederum nicht verstehen, warum die Leute plötzlich meinen, so viel Zeit haben. Mal abgesehen vom Wochenende vielleicht.
    Ich bin jeden Abend sowohl körperlich als auch psychisch konnplett durch, dass ich freie Zeit nicht mal nutzen könnte, wenn ich sie hätte. Die einzige gewonnene Zeit ist der fehlende Fußball am Wochenende.
    Ist bei mir derzeit auch so.
    Bin auch immer wieder erstaunt, wenn man in den Medien zig Beschäftigungsmöglichkeiten empfohlen bekommt.

    Durch die Schulschließung muss man den Lütten viel mehr bei den Aufgaben und vor allem der Organisation helfen und essen kochen, so dass der Feierabend deutlich nach hinten rutscht. Dann muss man die Kids nach Feierabend und besonders am Wochenende irgendwie draußen bespaßen, damit die nicht eingehen. Einkäufe sind auch deutlich zeitaufwendiger, da man mehrere Märkte durchstöbern muss, um alles zu bekommen.

    Also ich hab deutlich weniger Zeit als vorher. Da wirkt drohende Kurzarbeit glatt ein wenig entspannend.
    Und ich bin überrascht, dass jeder nur seine eigene Situation vor den Augen zu haben scheint, und es nicht gelingt, sich mal in eine andere Existenz hineinzuversetzen.
    Ich kann mich nicht in Leute hineinversetzen, die sich nicht in Leute hineinversetzen können, die sich nicht in andere Leute hineinversetzen können.
    Ich verstehe aber, dass es wichtig ist, sich fortwährend der eigenen Empathie zu versichern.
    Entweder man hat sie, oder nicht.

  13. #58
    Avatar von East Clintwood
    Registriert seit
    14.07.2012
    Ort
    Wo die Hunte einen großen Bogen macht!
    Beiträge
    16.624
    Puh, irgendwie keine Lust aufs Wochenende...

  14. #59
    Avatar von Linsanity
    Registriert seit
    17.07.2012
    Beiträge
    7.411
    Freue mich richtig drauf. Grillen auffem Balkon und endlich Kopf frei kriegen. Woche hat sehr geschlaucht.
    "Das Zeug kickt besser als Mehmet Scholl"

  15. #60
    Avatar von Zoki
    Registriert seit
    20.05.2013
    Ort
    HB/HC
    Beiträge
    13.462
    Bin da bei @east....jeder Tag ist gleich

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •