Seite 3 von 7 ErsteErste ... 234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 93

Thema: China

  1. #31

    Registriert seit
    14.02.2014
    Beiträge
    338
    Okay danke für die Erklärung mit der persönlichen Freiheit. Verstehe was du meinst, aber Fahrrad fahren könntest du auch woanders. Klar Modeljob weil du exotisch aussiehst, aber das könntest du auch in anderen Ländern bzw ohne da zu wohnen. Aber natürlich ist es trotzdem ein Argument pro China und dass es dir persönlich in China gefällt und gut geht, sei dir zu gönnen

    Immerhin gut zu hören dass die Bevölkerung kritischer wird und durch die Informationen immer informierter wird.

    Und klar setzen Politiker oft ihre Agenda durch, aber mir geht es mehr um die Meinungsfreiheit, dagegen was sagen zu dürfen. Unabhängig ob es was bringt oder am Ende die Politiker sich trotzdem durchsetzen, aber die Freiheit zu haben, die Entscheidung kritisieren zu dürfen, ohne inhaftiert zu werden, finde ich schon wichtig. Das ist für mich der Punkt, es muss über jede Entscheidung eine öffentliche Debatte möglich sein. Wenn nicht, ist das Zensur und Einschränkung der Meinungsfreiheit.

    Und inzwischen spielt das Thema Umwelt schon eine große Rolle, auch in der Weltpolitik. Stichwort Green Deal der EU.
    Hätte Greta etc das nicht so penetrant auf die Weltkarte gebracht, wäre es sicher nicht so weit gekommen. Daher hat die Meinungsfreiheit schon etwas gebracht. Auch für die Machtverteilung der Politiker. Selbst China macht was gegen Umweltverschmutzung, da haben die Politiker auch erkannt dass sie das tun müssen, um an der Macht zu bleiben.

  2. #32

    Registriert seit
    18.01.2011
    Ort
    Xi'an/Shaanxi/China
    Beiträge
    338
    bin auch in holland schon viel fahrrad gefahren und das bleibt ein tolles land dafür. was ich hier mache wäre woanders nicht möglich weil ich halt hier vom ausländerbonus profitieren kann und nicht gezwungen bin allein für essen und miete 1500euro pro Monat zu machen. hier reichen mir 500 euro für ein bequemes leben ohne 40 stunden maloche.

    die zunehmend kritisch werdene bevölkerung ist erfrischend zu bemerken. glaube nicht an eine massive systemänderung in den nächsten wenigen jahren, aber zu sehen, das sich doch vieles annähert ist gut. das recht etwas sagen zu dürfen, was man denkt ist super. wenn es aber keinen einfluss hat bleibt es ein pfeifen im wald. siehe antikriegsbewegeung, antiatombewegung.

    öffentliche debatten finden auch hier statt, sei es auf wechat, auf der strasse oder im privaten kreis. die distanz von den menschen zur macht ist mMn nicht sehr viel anders als woanders. wobei du natürlich recht hast mit dem inhaftierungsrisiko bei zu öffentlicher kritik. am beispiel assanges sieht man aber auch, dass systemkritik auch im westen höchst gefährlich sein kann.

    das umweltthema verfolge ich seit kindheitstagen (jahrgang 78) und sehe hier inzwischen mehr anstrengungen in den letzen 5 oder 10 jahren als ich vorher in europa erlebt habe. du hast recht, das der machterhalt der partei sicher einer der stärksten motivationen ist. der impact hier ist aufgrund der bevölkerungszahl und des effektiven regimes viel größer, als wenn einzelne gruppen im hambacher forst auf die bäume klettern. sorry dafür, aber das klima wird nicht in europa gerettet sondern hier in asien. dadurch, dass das regime hier den wirtschaftlichen wert der natur rechtzeitig eingeschätzt hat wurden massive aufforstungsmaßnahmen und große investitionen in regenerative energien unternommen. hoffe, dass dies rechtzeitig genug passiert ist.

    generell ist die angst der partei vorm machtverlust der heißeste aspekt dieser diskussion: sie bleibt an der macht, wenn es allen weiterhin stetig besser geht weil dann alle die füße still halten, die wirtschaft oder umwelt nicht kollabiert, das weltweite wirtschaftssytem weiterläuft.

  3. #33
    Avatar von Schmolle
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    Reaktionäre Friedenskraft!
    Beiträge
    13.591
    Für alle die china nicht finden können!
    Day-Glo Jesus on the dash
    Scorch marks on the road ahead
    Friendly fires in hostile waters
    Keep the faith, don`t lose your head
    Don`t lose your head

  4. #34

  5. #35

    Registriert seit
    18.01.2011
    Ort
    Xi'an/Shaanxi/China
    Beiträge
    338
    bedrückender bericht über rassismus hier. hab seit ein paar tagen infos auf wechat gesehen und rassistische memes, hier ist ein Artikel hierzu:

    https://www.cnn.com/2020/04/10/china...ntl/index.html

  6. #36
    Avatar von Al Knofi
    Registriert seit
    04.07.2011
    Beiträge
    7.102
    Marcus, du scheinst ja in der Branche zu arbeiten: Kann es sein, dass bei Bestellungen aus Deutschland die Lieferzeiten sich gerade massiv erhöhen und die Preise sinken? Ich beobachte das gerade bei diversen Artikeln von mir bereits bekannten Händlern, dass sie plötzlich nur noch einen Bruchteil kosten, aber erst im Juni verfügbar sein sollen.
    Claqueur Superior
    Helfe gerne, ficke niemanden

  7. #37

    Registriert seit
    18.01.2011
    Ort
    Xi'an/Shaanxi/China
    Beiträge
    338
    Zitat Zitat von Al Knofi Beitrag anzeigen
    Marcus, du scheinst ja in der Branche zu arbeiten: Kann es sein, dass bei Bestellungen aus Deutschland die Lieferzeiten sich gerade massiv erhöhen und die Preise sinken? Ich beobachte das gerade bei diversen Artikeln von mir bereits bekannten Händlern, dass sie plötzlich nur noch einen Bruchteil kosten, aber erst im Juni verfügbar sein sollen.
    oh ja, das ist grade meine größte Herausforderung beim Export von PPE. die Produktionskapazitäten steigen stetig und alle Fabriken produzieren wieder rund um die Uhr, aber die Logistik ist völlig verrückt. es gibt keine schiffe/trucks und die flüge sind massiv reduziert. freunde von mir sind nicht in der lage zu exportieren, weil die transportpreise sich vervielfacht haben.
    aktuell arbeite ich mit einer charterfirma zusammen und konnte letzte Woche einen flieger bekommen, aktuell versuche ich den nächsten zu planen, bekomme aber nur tagesaktuell Lieferpreise, manche angebote verfallen innerhalb von wenigen stunden.

  8. #38
    Avatar von Al Knofi
    Registriert seit
    04.07.2011
    Beiträge
    7.102
    Ein Wahnsinn, danke für die Antwort. Ich möchte nicht zu den Gewinnern der Coronakrise gehören, aber ich habe mir da mal ne Kleinigkeit bestellt. Das angepeilte Lieferdatum ist der 17.07.20.
    Claqueur Superior
    Helfe gerne, ficke niemanden

  9. #39
    Avatar von WayneSchlegel83
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    199
    Bis morgen ist noch die sehr gute und überaus bedrückende Doku "Land der Einzelkinder - One Child Nation" in der ARD Mediathek verfügbar:

    https://www.ardmediathek.de/daserste...e-child-nation

    Einige der Schilderungen und Bilder sind allerdings nur schwer zu verkraften.

    Mir hat die Doku nochmal vor Augen geführt, was ein totalitäres Regime bedeutet: Die Kontrolle auch der allerpersönlichsten Lebensbereiche wie der Familie. Ich kann die Doku empfehlen, auch wenn ich einige Szenen im Nachhinein gern nicht gesehen hätte

  10. #40

    Registriert seit
    18.01.2011
    Ort
    Xi'an/Shaanxi/China
    Beiträge
    338
    kurzes update vom alltag hier:

    Restaurants, bars und alle anderen Geschäfte sind wieder offen, teilweise braucht man die tracking app um reinzukommen, ebenso in der Metro oder für ein taxi.
    komme grade von einem sponsorenmeeting zurück und hab endlich verstanden, warum Chinesen den Trump so mögen: er ist ein schwacher leader und hilft damit China, weiter aufzuschließen oder die USA gar zu überholen. hatte mich in der Vergangenheit schon sehr gewundert, warum er hier so populär ist und eher unkritisch gesehen wird, nun nach dem gespräch hab ich es endlich begriffen, esit ist eher eine pragmatische als naive sicht.

    ansonsten alles beim alten, alle tragen Masken in der Öffentlichkeit, die wirtschaft nimmt wieder fahrt auf und der alltag sieht wieder aus wie zuvor.

  11. #41
    Avatar von WhiteHorse
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    9.924
    Das klingt jetzt aber nicht so.

  12. #42
    Avatar von -=RK=-
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    7.495
    Glücklicherweise hat China dagegen einen starken Leader! 1a!

  13. #43
    Avatar von Daniel FR
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    In a seedy space age bachelor pad.
    Beiträge
    17.068
    Zitat Zitat von WhiteHorse Beitrag anzeigen
    Das klingt jetzt aber nicht so.
    Wie klingt das nicht? Pragmatisch?
    I don't feel at home in this world anymore.

  14. #44

    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    2.817
    Ein guter Lackmus-Test. Wer freut sich über Trump. Vor China unter Xi Xinping muss man sich leider noch mehr Gruseln als vor Trump. Schöne Zeiten, in denen wir leben.
    Geändert von zubasa (07.05.2020 um 19:36 Uhr)

  15. #45
    Avatar von WhiteHorse
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    9.924
    Zitat Zitat von Daniel FR Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von WhiteHorse Beitrag anzeigen
    Das klingt jetzt aber nicht so.
    Wie klingt das nicht? Pragmatisch?
    Trackingapp ist jetzt also der Alltag in China.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •