Seite 91 von 91 ErsteErste ... 41 71 81 9091
Ergebnis 1.351 bis 1.357 von 1357

Thema: Coronas Auswirkungen auf Wirtschaft und Arbeitswelt

  1. #1351
    Avatar von Hesse
    Registriert seit
    08.05.2014
    Beiträge
    98
    Ich sollte heute meine Kolonnen für den Erste Hilfe Kurs in den nächsten 2 Wochen jeweils Freitags einteilen...mal höflich nachgefragt wie man sich das vorzustellen hat.
    "Manche Übungen werden weggelassen" war die Antwort

    Finde es maximal unvernünftig dass gerade das DRK jetzt solche Scherze anbietet.

    - 10 Bauarbeiter, zu 70% Raucher, 8 Std mit Maske in geschlossenen Räumen?
    - Was bringt der Kurs wenn "Übungen" wie die stabile Seitenlage nicht durchgeführt werden können?

    Sind solche "Versammlungen" derzeit nicht strikt untersagt?!
    Bück dich Fee, Wunsch ist Wunsch!

  2. #1352

    Registriert seit
    17.03.2014
    Beiträge
    231
    Ich habe im Sommer einen Kurs zur Auffrischung besucht. Es wurde lediglich die Wundversorgung, natürlich am eigenen Körper, sowie die Herz-Lungen-Wiederbelebung praktisch geübt. Die Hygienemaßnahmen wurden zu jeder Zeit eingehalten (Maske, Abstand, regelmäßige Pausen, Lüften). Ist halt was anderes als sonst, aber besser als nichts. Als ‚Scherz‘ würde ich das aber definitiv nicht betiteln...

  3. #1353
    Avatar von Hesse
    Registriert seit
    08.05.2014
    Beiträge
    98
    Dann nennen wir es ein unnötiges Risiko.
    Bück dich Fee, Wunsch ist Wunsch!

  4. #1354

    Registriert seit
    08.05.2019
    Beiträge
    3.343
    Die Betreiber des Miniatur-Wunderlands würden gern wieder öffnen und schlagen vor, jeden wieder reinzulassen, jedoch Geimpfte und Ungeimpfte getrennt an geraden und ungeraden Tagen. Das dürfte wohl ein sehr aufwändiges Konzept voraussetzen. Frage mich, ob dann z.B. der Laden vor jedem "ungeimpften Tag" komplett desinfiziert werden muss.

  5. #1355
    Avatar von Schmolle
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    Reaktionäre Friedenskraft!
    Beiträge
    17.491
    Da wird immer und ständig desinfiziert werden müssen, kann ich mir vorstellen

  6. #1356

    Registriert seit
    08.05.2019
    Beiträge
    3.343
    Laut Institut der deutschen Wirtschaft liegt der "Wohlfahrtsverlust" (Begriff war mir bisher nicht bekannt) bei etwa 250 Mrd. Euro.

  7. #1357

    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    2.047
    @Damir
    Wir hatten hier im Thread Ende März letzten Jahres mal eine Diskussion zu Immobilienpreisen. Ich war etwas skeptischer angesichts der coronabedingten Risiken. Du warst angesichts deiner praktischen Einblicke und der Makrolage (insb. Zinsniveau) tendenziell weniger skeptisch, insb. für Wohnimmobilien. Bis jetzt kann man wohl sagen, dass sich deine Einschätzung betätigt hat. Für bestimmte Preislagen, z.B. in Frankfurt, liest man jetzt aber auch mal von einer Übersättigung. Wie ist dein Eindruck von der Lage und den Aussichten aktuell?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •