Seite 496 von 505 ErsteErste ... 446 476 486 495496497 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.426 bis 7.440 von 7572

Thema: Corona vs. Werder und Corona vs. Profifußball

  1. #7426

    Registriert seit
    21.07.2012
    Beiträge
    868
    Zitat Zitat von Linsanity Beitrag anzeigen
    Warum sollte es unter Fußballer keine Impfverweigerer geben?
    Das wäre doch mal eine Maßnahme...
    "Ein brummiger Wiedwald ist allerdings höchstens so gefährlich wie ein wütender Hamster." (Ralf Wiegand, SZ)

  2. #7427
    Avatar von Schmolle
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    Reaktionäre Friedenskraft!
    Beiträge
    19.828
    @yaguar
    Und Spiele könnten am Grünen Tisch gewertet werden.

  3. #7428

    Registriert seit
    21.03.2016
    Beiträge
    587
    Zitat Zitat von Yaguar Beitrag anzeigen
    Da vollständig geimpfte bzw. genesene Spieler ja anscheinend von den Tests ausgenommen sind, heißt das: Wenn irgendwo Spieler wegen positiver PCR-Tests in Quarantäne müssen (Schalke, Darmstadt, extrem: Duisburg) - dann waren die nicht geimpft. Und das will mir nicht so recht in den Kopf. Da wird ein riesiger Aufwand mit zwei PCR-Testreihen jede Woche gefahren, in einigen Ballungsräumen schließen bereits Impfzentren, die Ärzte wissen nicht, wohin mit den J&J-Dosen, aber die Herren Profifußballer lassen sich lieber durchseuchen? Was soll das?
    Es könnte aber auch einfach sein, dass die Impfungen noch nicht lange genug her sind.

  4. #7429

    Registriert seit
    28.01.2018
    Beiträge
    54
    Ist außer mir noch jemand der gestrigen Stadionbesucher der Meinung, dass die Umsetzung der 3G-Nachweispflicht ein völliger Witz war? Das Konzept ist das Papier nicht wert, wenn es so durchgeführt wird, wie gestern erlebt.
    Gleich mehrere Schwachstellen sind mir aufgefallen:
    - das (Originalzitat) "fälschungssichere Armband" ein billiger Papierstreifen ohne jegliches Sicherheitsmerkmal, Fälschung bestimmt nicht schwierig
    - bei der Ausgabe wurde nur kurz ein Blick auf den Impf-Barcode in der App geworfen, kein Abgleich mit dem Namen, kein Scan zur Prüfung
    - am Stadioneinlass keine Kontrolle, ob ich das Armband überhaupt habe

    Jeder Infizierte hätte da gestern problemlos reinmarschieren können.

  5. #7430
    Avatar von Weserwunder1899
    Registriert seit
    17.02.2016
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    11.620
    Zitat Zitat von LoB Beitrag anzeigen
    Ist außer mir noch jemand der gestrigen Stadionbesucher der Meinung, dass die Umsetzung der 3G-Nachweispflicht ein völliger Witz war? Das Konzept ist das Papier nicht wert, wenn es so durchgeführt wird, wie gestern erlebt.
    Gleich mehrere Schwachstellen sind mir aufgefallen:
    - das (Originalzitat) "fälschungssichere Armband" ein billiger Papierstreifen ohne jegliches Sicherheitsmerkmal, Fälschung bestimmt nicht schwierig
    - bei der Ausgabe wurde nur kurz ein Blick auf den Impf-Barcode in der App geworfen, kein Abgleich mit dem Namen, kein Scan zur Prüfung
    - am Stadioneinlass keine Kontrolle, ob ich das Armband überhaupt habe

    Jeder Infizierte hätte da gestern problemlos reinmarschieren können.
    Also bei mir wurde sogar auf den Namen geachtet, der in der App hinterlegt ist. Zusätzlich musste ich meinen Personalausweis + Ticket zum Abgleich vorzeigen. Beim Einlass am Stadion wurde auch genau auf das Bändchen geachtet.

    Dafür musste ich meinen Mitgliedsausweis nicht vorzeigen, der ja eigentlich bei ermäßigten Tickets vorzuzeigen ist.
    Ralf Rangnick für den Neuaufbau! Weltherrschaft incoming...

  6. #7431
    Avatar von Weserwunder1899
    Registriert seit
    17.02.2016
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    11.620
    Aber ja, das Bändchen ist jetzt nicht wirklich fälschungssicher gewesen...
    Ralf Rangnick für den Neuaufbau! Weltherrschaft incoming...

  7. #7432
    Avatar von Schmolle
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    Reaktionäre Friedenskraft!
    Beiträge
    19.828
    Zitat Zitat von Weserwunder1899 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von LoB Beitrag anzeigen
    Ist außer mir noch jemand der gestrigen Stadionbesucher der Meinung, dass die Umsetzung der 3G-Nachweispflicht ein völliger Witz war? Das Konzept ist das Papier nicht wert, wenn es so durchgeführt wird, wie gestern erlebt.
    Gleich mehrere Schwachstellen sind mir aufgefallen:
    - das (Originalzitat) "fälschungssichere Armband" ein billiger Papierstreifen ohne jegliches Sicherheitsmerkmal, Fälschung bestimmt nicht schwierig
    - bei der Ausgabe wurde nur kurz ein Blick auf den Impf-Barcode in der App geworfen, kein Abgleich mit dem Namen, kein Scan zur Prüfung
    - am Stadioneinlass keine Kontrolle, ob ich das Armband überhaupt habe

    Jeder Infizierte hätte da gestern problemlos reinmarschieren können.
    Also bei mir wurde sogar auf den Namen geachtet, der in der App hinterlegt ist. Zusätzlich musste ich meinen Personalausweis + Ticket zum Abgleich vorzeigen. Beim Einlass am Stadion wurde auch genau auf das Bändchen geachtet.

    Dafür musste ich meinen Mitgliedsausweis nicht vorzeigen, der ja eigentlich bei ermäßigten Tickets vorzuzeigen ist.
    Same here

  8. #7433
    Avatar von KillerK
    Registriert seit
    07.08.2008
    Beiträge
    2.219
    Zitat Zitat von Weserwunder1899 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von LoB Beitrag anzeigen
    Ist außer mir noch jemand der gestrigen Stadionbesucher der Meinung, dass die Umsetzung der 3G-Nachweispflicht ein völliger Witz war? Das Konzept ist das Papier nicht wert, wenn es so durchgeführt wird, wie gestern erlebt.
    Gleich mehrere Schwachstellen sind mir aufgefallen:
    - das (Originalzitat) "fälschungssichere Armband" ein billiger Papierstreifen ohne jegliches Sicherheitsmerkmal, Fälschung bestimmt nicht schwierig
    - bei der Ausgabe wurde nur kurz ein Blick auf den Impf-Barcode in der App geworfen, kein Abgleich mit dem Namen, kein Scan zur Prüfung
    - am Stadioneinlass keine Kontrolle, ob ich das Armband überhaupt habe

    Jeder Infizierte hätte da gestern problemlos reinmarschieren können.
    Also bei mir wurde sogar auf den Namen geachtet, der in der App hinterlegt ist. Zusätzlich musste ich meinen Personalausweis + Ticket zum Abgleich vorzeigen. Beim Einlass am Stadion wurde auch genau auf das Bändchen geachtet.
    Jo, hier auch so. Ich fand auch ganz schick, dass die 3G-Leutchen direkt am P6-Parkplatz rumgelaufen sind. Kaum ausgestiegen, hatte man schon sein Bändchen.
    An den Plätzen im Stadion konnte, im Vergleich zum Hertha-Spiel, meiner Wahrnehmung nach auch deutlich besser der Abstand eingehalten werden. Richtig scheiße an der Organisation war nur das Catering. Das war nicht mal zweitklassig.

  9. #7434
    Avatar von Weserwunder1899
    Registriert seit
    17.02.2016
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    11.620
    Zitat Zitat von KillerK Beitrag anzeigen

    Jo, hier auch so. Ich fand auch ganz schick, dass die 3G-Leutchen direkt am P6-Parkplatz rumgelaufen sind. Kaum ausgestiegen, hatte man schon sein Bändchen.
    An den Plätzen im Stadion konnte, im Vergleich zum Hertha-Spiel, meiner Wahrnehmung nach auch deutlich besser der Abstand eingehalten werden. Richtig scheiße an der Organisation war nur das Catering. Das war nicht mal zweitklassig.
    Hatte mein 3G Nachweis auch schon auf P6


    Und ja das Catering war richtig mies. Und ich glaube, du hast meinen Spruch gestern hört, den ich gestern beim Warten losgelassen habe (Catering nicht mal Zweitklassig)
    Ralf Rangnick für den Neuaufbau! Weltherrschaft incoming...

  10. #7435
    Avatar von TurmVier
    Registriert seit
    16.08.2008
    Beiträge
    1.047
    Hab mir mein Band am hbf geholt. Der Kollege dort wollte weder Personalausweis noch Ticket sehen. Ob es fälschungssicher war kann ich nicht wirklich beurteilen aber wenn man weiß, was auf den Bändern steht und welche Farbe sie haben ist es sicherlich nicht unmöglich.
    Abstände auf den Plätzen oder entzerrte Einlasszeiten bringen aber auch alle nichts wenn im Umlauf die Menschen stundenlang auf Bier und Wurst warten müssen weil nur ein paar Stände geöffnet sind. Das war wirklich ganz schlecht, Werder.

  11. #7436
    Avatar von Werderfan79
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Irgendwo in der Westkurve
    Beiträge
    4.311
    Was kann Werder dazu, wenn den Gastronomen während der Pandemie das Personal abhanden gekommen ist?

    Und selbst wenn es mehr gäbe: Muss dann eben auch finanziert werden...aber wenn sich an anderer Stelle schon über nen 5er für ein Bier mokiert wird.

  12. #7437
    Avatar von jonasho
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    2.799
    Das größte Problem waren am Samstag die Leute, welche zu doof waren ihre Masken ordentlich zu tragen und sich grundsätzlich an die Vorschriften zu halten. Das Abstandsgebot ist vielen anscheinend nach über 1 Jahr auch nicht mehr bekannt. Viele dachten auch, dass man fürs Rauchen, Essen und Trinken (außerhalb des Sitzplatzes) seine Masken abnehmen darf. Jeder zweite hat seine Maske nicht/nicht richtig aufgesetzt, wenn er seinen Platz verlassen hat (die Security musste ständig darauf hinweisen). Sind die alle so blöd oder was soll das? Leider waren das vor allem die Ü40 Generation (warum auch immer). Die jüngeren Leute haben sich deutlich besser an alles gehalten. Und man hat auch nach dem Spiel Masken zu tragen vor dem Stadion, wenn viele Menschen auf einem Haufen sind. JEder kennt doch die Vorschriften und hätte doch nicht zum Spiel gehen müssen, wenn es ihm nicht passt.

    Ziemlich asoziales Verhalten, was da einige an den Tag gelegt haben.

    O-Ton eines Ü-50 Herren zu seinem Kumpel: "Du kannst so durch ohne Maske, hier steht gerade keiner (Security).." Raffen die einfach gar nichts? Weil man die Maske ja auch nur trägt, weil man es muss und es jemand kontrolliert. Da ist mir wirklich fast der Kragen geplatzt.

    Es nervt einfach, wenn solche Leute das Projekt "Zuschauer zurück ins Stadion" durch solch ein Verhalten kaputt machen.
    Geändert von jonasho (26.07.2021 um 16:48 Uhr)

  13. #7438
    Avatar von Grinch
    Registriert seit
    11.09.2016
    Beiträge
    2.805
    Bei der Ü40-Generation ist der Anteil derer, die schon vollständig geimpft sind wahrscheinlich deutlich höher als bei den jüngeren. Ich kann mir gut vorstellen dass die Motivation zur Einhaltung der Vorschriften schnell mal sinkt, vor allem nach den ersten paar Bieren.

    Das ist dann natürlich scheiße für den Rest.
    Ceterum censeo VAR esse delendam.

  14. #7439
    Avatar von jonasho
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    2.799
    Zitat Zitat von Grinch Beitrag anzeigen
    Bei der Ü40-Generation ist der Anteil derer, die schon vollständig geimpft sind wahrscheinlich deutlich höher als bei den jüngeren. Ich kann mir gut vorstellen dass die Motivation zur Einhaltung der Vorschriften schnell mal sinkt, vor allem nach den ersten paar Bieren.

    Das ist dann natürlich scheiße für den Rest.
    Es ist einfach hochgradig asozial. Ich bin auch dafür, dass Zuschauer, welche sich mehrfach nicht an die Regeln halten für nächste Spieler gesperrt werden müssten. Aber das ist natürlich nicht umsetzbar. Da müsste die Security die Daten aufnehmen oder die Eintrittskarten einziehen (dann weiß man ja wer gebucht hat).

  15. #7440
    Avatar von Grinch
    Registriert seit
    11.09.2016
    Beiträge
    2.805
    Ceterum censeo VAR esse delendam.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •