Seite 462 von 472 ErsteErste ... 412 442 452 461462463 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.916 bis 6.930 von 7067

Thema: Corona vs. Werder und Corona vs. Profifußball

  1. #6916
    Avatar von BartS.
    Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    31.130
    Zitat Zitat von Grinch Beitrag anzeigen
    Und das während in Berlin die Zahlen schön in die Höhe schnellen... Was für ein Unfug.
    Dass das jede Stadt (bzw. in diesem Fall sogar ein Stadtteil) nach eigenem Gutdünken entscheidet, stört mich auch sehr. Da wird mit achtzehnerlei Maß gemessen.

  2. #6917
    Avatar von Schmolle
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    Reaktionäre Friedenskraft!
    Beiträge
    15.021
    Geht jetzt jedem um Pfründe, Bärenfell und weniger um Solidarität .
    Ist es nicht so, das jeder Berliner Bezirk als quasi Kommune auch eigene hygienekonzepte hat?
    Mich wundert nichts mehr.

  3. #6918
    Avatar von C.Harper
    Registriert seit
    26.02.2016
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.595
    Zitat Zitat von BartS. Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Grinch Beitrag anzeigen
    Und das während in Berlin die Zahlen schön in die Höhe schnellen... Was für ein Unfug.
    Dass das jede Stadt (bzw. in diesem Fall sogar ein Stadtteil) nach eigenem Gutdünken entscheidet, stört mich auch sehr. Da wird mit achtzehnerlei Maß gemessen.
    das ist völlig richtig so. verstehe nicht, wie man sich daran stören kann.

  4. #6919

    Registriert seit
    23.07.2012
    Ort
    28207
    Beiträge
    1.954
    Na ja, im Falle von Berlin dürfte man schon gerne die Stadt als Ganzes betrachten finde ich...
    ich weiß jetzt nicht, wie hoch die inzidenz in peterswerder ist, könnte mir aber vorstellen, dass sie unter den 50 liegt

    Generell bin ich zwar auch für lokale Betrachtung und den föderalismus-Kram, aber im Falle von Berliner stadtteilen ist das doch Käse...?

  5. #6920
    Avatar von Grinch
    Registriert seit
    11.09.2016
    Beiträge
    574
    Zitat Zitat von C.Harper Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von BartS. Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Grinch Beitrag anzeigen
    Und das während in Berlin die Zahlen schön in die Höhe schnellen... Was für ein Unfug.
    Dass das jede Stadt (bzw. in diesem Fall sogar ein Stadtteil) nach eigenem Gutdünken entscheidet, stört mich auch sehr. Da wird mit achtzehnerlei Maß gemessen.
    das ist völlig richtig so. verstehe nicht, wie man sich daran stören kann.
    Das macht halt in Berlin nahezu gar keinen Sinn. Ich arbeite und wohne in zwei verschiedenen Stadtteilen, und bin da wirklich keine Ausnahme. Da ist die Durchmischung halt klar gegeben, überhaupt nicht damit vergleichbar wenn zum Beispiel die Regeln in Bremen andere sind als hier in Berlin. (Wobei ich mir da auch einheitlichere Regeln wünschen würde, je nach lokalen Inzidenzwerten beispielsweise.)

  6. #6921

    Registriert seit
    02.12.2017
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    83
    Eben mal geschaut. Inzidenz in Treptow Köpenick liegt laut RKI gerade bei 48,8. Die überschreiten morgen sicherlich die 50.

    Eigentlich hieß es doch, dass schon ab einem Wert von 35 die Zuschauer ausgeschlossen werden sollen?

    Ich verstehe halt nicht, warum man sich am Anfang auf etwas einigt, was dann doch keine Rolle mehr spielt.

    Sowas hat halt immer auch ne Signalwirkung an die Gesellschaft. Einheitliche Regeln, die verbindlich für alle durchgesetzt werden, wäre halt einfach schön.

  7. #6922
    Avatar von Grinch
    Registriert seit
    11.09.2016
    Beiträge
    574
    Zitat Zitat von Dadupp Beitrag anzeigen
    Eben mal geschaut. Inzidenz in Treptow Köpenick liegt laut RKI gerade bei 48,8. Die überschreiten morgen sicherlich die 50.

    Eigentlich hieß es doch, dass schon ab einem Wert von 35 die Zuschauer ausgeschlossen werden sollen?

    (...)
    Union hält sich für nicht daran gebunden, da es wohl in keiner Berliner Verordnung umgesetzt wurde, und hier Freiluftveranstaltungen mit bis zu 5000 Leuten erlaubt sind:
    https://twitter.com/mjrieger/status/...128822784?s=19

  8. #6923
    Avatar von =Vince=
    Registriert seit
    01.09.2011
    Ort
    Dinnylähn
    Beiträge
    3.571
    Zitat Zitat von Grinch Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Dadupp Beitrag anzeigen
    Eben mal geschaut. Inzidenz in Treptow Köpenick liegt laut RKI gerade bei 48,8. Die überschreiten morgen sicherlich die 50.

    Eigentlich hieß es doch, dass schon ab einem Wert von 35 die Zuschauer ausgeschlossen werden sollen?

    (...)
    Union hält sich für nicht daran gebunden, da es wohl in keiner Berliner Verordnung umgesetzt wurde, und hier Freiluftveranstaltungen mit bis zu 5000 Leuten erlaubt sind:
    https://twitter.com/mjrieger/status/...128822784?s=19
    Das ist auch rechtlich so in Ordnung. Wurde hier auch schon mal kurz erläutert, dass das Ländersache ist und die die gemeinsamen Beschlüsse in Verordnungen umsetzen müssen. Da kommt es dann auch manchmal auf die Abläufe an, wie schnell das geht.
    Life isn’t, and has never been, a 2 – 0 victory against the League leaders after a fish and chips lunch. (Nick Hornby)

  9. #6924
    Avatar von Grinch
    Registriert seit
    11.09.2016
    Beiträge
    574
    Völlig richtig, ich gebe da auch eher dem Land Berlin die Schuld, dir dem ganzen einen Riegel vorschieben sollte. Hab ich vielleicht etwas missverständlich formuliert.

  10. #6925
    Avatar von BartS.
    Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    31.130
    Zitat Zitat von Grinch Beitrag anzeigen
    Völlig richtig, ich gebe da auch eher dem Land Berlin die Schuld, dir dem ganzen einen Riegel vorschieben sollte. Hab ich vielleicht etwas missverständlich formuliert.
    Dito.

  11. #6926

    Registriert seit
    19.05.2010
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    289
    Das, was da bei Union gerade stattfindet ist völlig gaga und verantwortungslos.
    Mir völlig gleich wer da was nicht umsetzt oder anders auslegt. Welcher Straßenzug dort welchen Wert nicht reißt und ob der neben dem Straßenzug mit dem bundesweiten Höchstwert liegt.
    Einfach unverantwortlich. Auch, oder gerade, von Union Berlin.

  12. #6927
    Avatar von Grinch
    Registriert seit
    11.09.2016
    Beiträge
    574
    Ich fand auch ziemlich albern dass der Kommentator in der Sky Konferenz das gerade so gelobt hat wie diszipliniert da alle sind, während man bei jedem Zweikampf die üblichen Pfeifkonzerte hören konnte. Und jetzt laufen da 5000 Leute in Richtung S-Bahn bzw. zum Späti um sich mit Bier zu versorgen.

    In wie weit man da dem Verein Vorwürfe machen kann, der hart auf Zuschauereinnahmen angewiesen ist finde ich schwer zu beurteilen.* In erster Linie ist dafür die Politik zuständig und verantwortlich, da seh ich überhaupt nicht wie das ein halbwegs klar denkender Gesundheitsamtsleiter abnicken kann.

    * Ich hätte aber sehr viel Respekt vor Union gewonnen, wenn sie von sich aus auf Publikum verzichtet hätten. Zeigt aber mal wieder dass auch das nur einer von vielen Bundesligavereinen sind, und nichts "besonderes" mit "gesellschaftlicher Verantwortung" oder so ein Unfug. (Ich wünschte mir das wäre in ähnlicher Situation bei uns anders, wage das aber stark zu bezweifeln)

  13. #6928
    Avatar von Mo
    Registriert seit
    20.07.2009
    Beiträge
    2.162
    Das Signal was von dem Umgang mit Chong oder dem Zulassen von tausenden Zuschauern ausgeht, ist fatal.
    Umso weniger Verständnis die Menschen für Regelungen haben umso weniger halten sie sich dran.
    Um beim Beispiel Chong zu bleiben: Als "normaler" Bürger hätte man in vielen Regionen nicht mal die Möglichkeit, nachträglich mit dem Gesundheitsamt zu reden. Nur über den Gerichtsweg.

  14. #6929

    Registriert seit
    17.07.2016
    Beiträge
    1.017
    Zitat Zitat von Mo Beitrag anzeigen
    Das Signal was von dem Umgang mit Chong oder dem Zulassen von tausenden Zuschauern ausgeht, ist fatal.
    Umso weniger Verständnis die Menschen für Regelungen haben umso weniger halten sie sich dran.
    Um beim Beispiel Chong zu bleiben: Als "normaler" Bürger hätte man in vielen Regionen nicht mal die Möglichkeit, nachträglich mit dem Gesundheitsamt zu reden. Nur über den Gerichtsweg.
    Jo. Absolut lächerlich und zweierlei (bzw. Wie vorher geschrieben 18erlei) Maß.

  15. #6930

    Registriert seit
    07.03.2014
    Beiträge
    290
    Ich habe gestern mit einem Kunden von mir etwas länger gesprochen. Dieser war lange Zeit Geschäftsführer einer Bundesliga TV Produktionsfirma und dementsprechend gute Kontakte in die Szene. Einer seiner guten Freunde ist Funktionär bei der DFL. Und lt diesem Funktionär geht bei der DFL kaum jemand davon aus, dass bis Weihnachten durch gespielt werden wird. Man darf gespannt sein.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •