Seite 2 von 9 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 125

Thema: Aufstellungen und Tipps: Werder Bremen - TSG Hoffenheim 19. Spieltag

  1. #16
    Avatar von Willowwoody
    Registriert seit
    12.12.2017
    Beiträge
    522
    ---------------------Pavenka-------------------------
    --------Toprak------Veljkovic-------Friedl-----------
    --Leo----Eggestein--------------Klaassen---Ludde-
    -----------------------Osako--------------------------
    ------------Rashica---------Sargent-----------------

    Vorab, die 3er Kette hat gut funktioniert und wird psychologisch wohl auch sicherheit geben, da würde ich nicht ruckeln und wegen etwaiger Ausfälle umstelllen. wir haben, mit qualitativer Einbuße genug PRofi IVs. Außerdem wird mit Hoffenheim wohl ein 3er Sturm kommen, der muss gecovert werden. Warum dass nicht andere Positionen tuen, folgt nun:

    TW sollte klar sein, Pavlas muss aufpassen nicht wie bei der letzten Kollision, sein selbstbewusstsein beim rauskommen zu verlieren.

    IV: Ömer hat absolut top gespielt, Milos machte auch einen souveränen Eindruck, Friedl ist nominell durch die Moisandersperre erster LIV, und hat da bisher ganz gut gespielt. Wird zudem hoffentlich nicht auf LAV gebraucht, wenn Ludde fit ist.

    Situation "Ludde ist noch kaputt, Friedl spielt LAV": Ömer auf LIV (beidfüßig plus gute Spielübersicht, IV Groß (nimmt sich gerne Räume beim SPieleröffnen sprich geht mit Ball in leeren Raum; aus zentraler Position zum Absichern besser geeignet), Milos dann RIV.

    AV: Gegen Hoffenheim werden die AVs öfter ins Zentrum gegen den Ball einrücken müssen, das kommt Leo ganz gut entgegen, weil er im Umschaltmoment mehr übers Zentrum starten kann, was ihm mehr liegt als gegen DüDo die hohen Bälle von Pavlas (Ein Trauerspiel). Wie sehr Ludde ein Spiel über außen stabilisiert und dass er die Position am besten egal in welcher SPielsituation ausfüllt in unserem Kader, sollte klar sein. Goller ist nicht so weit gegen den Ball in intensive Zweikampfmomente zu geraten, was aber eine Profilanforderung gegen Hoffe werden wird.

    ZM: Ohne klaren 6er, da Hoffe über Grillo schnelle Pässe auf Bebou oder weite auf Kramaric spielen wird und eine bullige 6er Reaktion (Bargi) verpuffen würde und die spielerische (Sahin) bei Umschaltmomenten und schnellen flachen Spieleröffnungen über Ömer entweder bereits überspielt wird oder zu weit aufrücken müsste um stattzufinden und dann zu langsam ist für die Situation gegen den Ball.
    Insofern einen 6/8er Hybriden von Maxi und den Offensiveren Anker 8er Part von Klaassen, dem das wiederrum zu gute kommen wird. Etwas höher stehen ist da eh angesagt gegen den Ball. Alternativen sind eh größtenteils verletzt.

    OM: Umschaltmomente werden kommen und genau in diesen sind wir im letzten SPiel gnadenlos gescheitert, da Josh Bälle nicht gut festmachen konnte und Milot zu weit mit Ball starten musste. Der schnelle Konter oder eben der tiefe Ball von Ömer wird kommen und da ist der beste SPieler um den Ball festzumachen Yuya. Hoffentlich in verbesserter Form. Alternativ kann man da auch Jojo hinstellen, der macht das, Kritken zum trotz, auch ganz ok, wenn auch mit starker Abstufung zu Yuya, der wiederrum anfangen muss, mal gegen den Ball mitzuarbeiten auf so einer zentralen Position (Umschaltmomente erzwingen helfen, anstatt zu lamentieren und stehen zu bleiben; Guardiolamässig bei Ballverlust innerhalb von sekundenbruchteilen Ball erobern und richtig steil gehen).

    ST: Rakete und Sargent ergänzen sich vom Profil her ganz gut und Alternativen drängen sich nciht unbedingt auf. Würde mir wünschen, WOltemade wäre schon eine Alternative aber das wird wohl noch dauern. Jojo ist als reiner ST mittlerweile so verschenkt wie Osako und ansonsten steht nur noch unser Blondinchen bereit für evtl 10/15 Minuten und dass eigentlich eher für die Reihe dahinter.

    Tipp: 1:0 Werder und keiner weiß wie das Tor entstanden ist und hinten ruckelt es noch ordentlich.

    All das geschriebene zusammengefasst:

    Vorne einen reinprödln und hinten Zement rühren.
    Geändert von Willowwoody (20.01.2020 um 10:03 Uhr)
    „Wenn schon vier Leute so viele Fehler machen, ist es vielleicht richtig, dass man auf eine Dreierkette umstellen sollte.“

  2. #17
    Avatar von Elia bester La
    Registriert seit
    23.07.2016
    Beiträge
    398
    Der Heimfluch im Wohninvest Weserstadion wird weiter anhalten, Hoffenheim hat schon ganz andere Mannschaften wie z.B. die Bayern Götter auswärts nieder gerungen! Wenn endlich mal Eggestein für den Bittencourt spielen würde, wäre sogar ein Unentschieden drin, doch das wird eh nicht passieren.
    SVW 0:4 TSG (Mit Bittencourt)
    SVW 2:2 TSG (Mit Eggestein)
    Jede Mannschaft braucht einen wie Salif Sane.

  3. #18

    Registriert seit
    20.11.2016
    Beiträge
    141
    Zitat Zitat von Elia bester La Beitrag anzeigen
    Der Heimfluch im Wohninvest Weserstadion wird weiter anhalten, Hoffenheim hat schon ganz andere Mannschaften wie z.B. die Bayern Götter auswärts nieder gerungen! Wenn endlich mal Eggestein für den Bittencourt spielen würde, wäre sogar ein Unentschieden drin, doch das wird eh nicht passieren.
    SVW 0:4 TSG (Mit Bittencourt)
    SVW 2:2 TSG (Mit Eggestein)
    Dieses Bittencourt gehate immer....Jojo war ja in der Hinrunde auch deutlich besser als Bittencourt

  4. #19

    Registriert seit
    07.08.2013
    Beiträge
    2.905
    Was mir nicht gefällt: Die 1-2-Staffelung im Mittelfeld. Irgendwie scheint mir das mit der 3er-Kette dahinter nicht zu harmonieren. Da Sahin ohnehin zu langsam und Bargfrede angeschlagen ist, wäre folgendes mein Vorschlag vom 3-1-4-2 auf ein 3-4-1-2 umzustellen:

    Rashica - Sargent
    Osako
    LAV - - Klaassen - MEggestein - RAV
    LIV - - - ZIV - - - RIV
    Pavlenka

    Wie die 3er-/5er-Kette aussieht, muss man dann noch sehen. Mit Augustinsson und TGS könnte man die dafür etwas defensiver aufstellen, was vermutlich gar nicht schlecht wäre. Mit den vorhandenen Spielern könnte man aber auch leicht auf ein 5-4-1 umstellen, indem Rashica links und Osako rechts neben Klaassen und Maxi zurückfallen.
    Mit einer Abwehr aus Granit,
    so wie einst Real Madrid:
    So zogen wir und die Bundesliga ein
    und wir werden wieder Deutscher Meister seiin.
    Der SVW, der SVW, der SVW ist wieder da,...

  5. #20
    Avatar von Hobsch
    Registriert seit
    03.07.2008
    Beiträge
    7.944
    Wir sollten tunlichst vermeiden den Kick gegen Düsseldorf zu hoch zu interpretieren , denn die waren vor der Saison ein klarer Abstiegskandidat und Hoffe hat deutlich mehr Qualität in der Offensive.

    Ich bin erstmals beruhigt, aber es müssen jetzt endlich Punkte zuhause eingefahren werden.

    Pessimistischer Tipp 0:2.
    Auf ein glückliches Leben, da der Tod zu lang ist.

  6. #21
    Avatar von aiskalt
    Registriert seit
    05.05.2015
    Ort
    Nach in HB drinne
    Beiträge
    1.710
    2:1, Milot und ein Kopfballspezi nach Standard, welche jetzt etwas besser funktionieren könnten. Gegentor durch Dabbur.

  7. #22
    Avatar von from sarah with love
    Registriert seit
    22.07.2012
    Ort
    Master Your Demons
    Beiträge
    3.260
    Zitat Zitat von Elia bester La Beitrag anzeigen
    Der Heimfluch im Wohninvest Weserstadion wird weiter anhalten, Hoffenheim hat schon ganz andere Mannschaften wie z.B. die Bayern Götter auswärts nieder gerungen! Wenn endlich mal Eggestein für den Bittencourt spielen würde, wäre sogar ein Unentschieden drin, doch das wird eh nicht passieren.
    SVW 0:4 TSG (Mit Bittencourt)
    SVW 2:2 TSG (Mit Eggestein)
    Ich las grad Deine Zeilen im "Aufstellung und Tipps" Thread vorm Düsseldorfspiel.

    6-0 Düsseldorf. 6-2 Hoffenheim

    Scheiss Verletzte oder Gesperrte. Ich Will Serie. Brauchen wir. Kölle hatn Verstand verloren und gewinnt nur noch.

    Tipp: 2-2
    A bsoffene Gschicht!!!!111

    Mama Strache

  8. #23

    Registriert seit
    26.01.2017
    Beiträge
    950
    Also ich will Bittencourt nicht haten, aber er war wirklich so schlecht gegen Düsseldorf. Lieber Goller oder Eggestein auf die Seite.

    Ich mag Bittencourt so gerne und ich finde ihn so sympathisch, aber was ich bisher gesehen habe macht mir echt Angst. Das war so unterirdisch und vorgestern ging es wieder weiter.

  9. #24

    Registriert seit
    07.08.2013
    Beiträge
    2.905
    Wir haben aber keinen anderen ZM, sodass Maxi nicht entbehrlich ist. Vor allem nicht gegen Hoffenheim, denen wir im Zentrum nicht überlassen dürfen. Mir wäre TGS auch lieber, aber das ist ja wohl noch keine Option... Als Goller eingewechselt wurde, hat Werder übrigens auf 5-4-1 umgestellt. Mit Goller vor Eggestein auf rechts und Sahin+Klaassen im ZM.
    Mit einer Abwehr aus Granit,
    so wie einst Real Madrid:
    So zogen wir und die Bundesliga ein
    und wir werden wieder Deutscher Meister seiin.
    Der SVW, der SVW, der SVW ist wieder da,...

  10. #25

    Registriert seit
    14.04.2016
    Beiträge
    155
    Wenn Vogt nicht kann dann das 4-3-3 Spielen.

    Pavlenka
    Friedl---Toprak--Veljkovic---August
    Maxi---Sahin----Davy
    Leo--------Josh--------Rashica

    3:1
    Geändert von CocaCola (20.01.2020 um 18:27 Uhr)

  11. #26
    Avatar von Hobsch
    Registriert seit
    03.07.2008
    Beiträge
    7.944
    Zitat Zitat von Jonas555 Beitrag anzeigen
    Also ich will Bittencourt nicht haten, aber er war wirklich so schlecht gegen Düsseldorf. Lieber Goller oder Eggestein auf die Seite.

    Ich mag Bittencourt so gerne und ich finde ihn so sympathisch, aber was ich bisher gesehen habe macht mir echt Angst. Das war so unterirdisch und vorgestern ging es wieder weiter.
    Der soll nicht sympathisch sein, sondern spielerisch die Mannschaft nach vorne bringen. Klar ist schön wenn dann noch eine guten Charakter hat ,aber das bringt Werder nicht voran und vielleicht wäre auch ein "Arsch" in der Mannschaft mal nicht so verkehrt.

    Diesen Werder Familien Gedanke zieht schon seit Jahren nicht mehr, jedenfalls spielerisch.
    Auf ein glückliches Leben, da der Tod zu lang ist.

  12. #27
    Avatar von johnny_s
    Registriert seit
    14.08.2012
    Beiträge
    647
    Zitat Zitat von CocaCola Beitrag anzeigen
    Wenn Vogt nicht kann dann das 4-4-3 Spielen.

    Pavlenka
    Friedl---Toprak--Veljkovic---August
    Maxi---Sahin----Davy
    Leo--------Josh--------Rashica

    3:1
    denke auch, dass die zahlenmäßige Überlegenheit im 4-4-3 der Abwehr zugute kommen sollte

  13. #28

    Registriert seit
    07.08.2013
    Beiträge
    2.905
    Zitat Zitat von johnny_s Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von CocaCola Beitrag anzeigen
    Wenn Vogt nicht kann dann das 4-4-3 Spielen.

    Pavlenka
    Friedl---Toprak--Veljkovic---August
    Maxi---Sahin----Davy
    Leo--------Josh--------Rashica

    3:1
    denke auch, dass die zahlenmäßige Überlegenheit im 4-4-3 der Abwehr zugute kommen sollte
    Vor allem unserem Angriff. Man könnte mit Raute und Flügelstürmern spielen. Osako auf die 10 hinter Sargent und außen Bittencourt und Rashica.
    Mit einer Abwehr aus Granit,
    so wie einst Real Madrid:
    So zogen wir und die Bundesliga ein
    und wir werden wieder Deutscher Meister seiin.
    Der SVW, der SVW, der SVW ist wieder da,...

  14. #29
    Avatar von Norge
    Registriert seit
    30.04.2013
    Beiträge
    6.733
    Zitat Zitat von Hobsch Beitrag anzeigen
    Wir sollten tunlichst vermeiden den Kick gegen Düsseldorf zu hoch zu interpretieren , denn die waren vor der Saison ein klarer Abstiegskandidat und Hoffe hat deutlich mehr Qualität in der Offensive.
    Man sollte Hoffenheim ganz bestimmt nicht unterschätzen: am Sonntag spielt der 18. der Heimtabelle gegen den 7. der Auswärtstabelle. Favorit sind wir da ganz bestimmt nicht.

    Tippe (und hoffe - nicht Hoffe!) trotzdem auf ein 3:2 für Werder.
    Hebbt 'n W up dat Trikot
    Dat is gröön, dat schall wohl so

  15. #30

    Registriert seit
    01.07.2013
    Beiträge
    3.312
    august fällt gegen tsg und fca aus....siehe werder twitter

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •