Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17

Thema: Zitate und das Urheberrecht

  1. #1
    Avatar von Worumteam
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    131

    Zitate und das Urheberrecht

    Moin Worum-User,

    wir vom Team möchten Euch gerne dringend daran erinnern, dass das Urheberrecht existiert und das Kopieren von Artikel, erst recht Paywall-geschützten, einen Verstoß dagegen darstellt. Auch das Zitieren solcher Artikel ohne Link ist nicht i.O. Solche Verstöße können für das Worum ernsthafte rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen.

    Das übrigens trifft auch zu, wenn man nicht den kompletten Artikel kopiert. Formuliert den relevanten Inhalt einfach in Euren eigenen Worten, dann ist alles gut.

    Leider müssen wir angesichts der aktuellen Entwicklung diesbzgl. bei Verstößen gegen diese Regel ab jetzt zu drastischeren Sanktionen greifen. Bislang wurden solche Verstöße nur mit Editierung des Beitrags und Warnung sanktioniert. Künftig wird stattdessen beim ersten klaren Verstoß eine Verwarnung erteilt werden; beim zweiten droht dann eine endgültige Sperre.

    Grün-Weiße Grüße, das Worum-Team

  2. #2
    Avatar von K
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    Photograph courtesy of the U.S. Geological Survey
    Beiträge
    10.922
    Bisher war es ja okay, zwei, drei Sätze des Artikels zu kopieren. Kann das jetzt auch problematisch werden?
    Don’t you ever kind of wish that the world would just stop? / That the band would pack up and the curtain would drop?

  3. #3
    Avatar von anamous
    Registriert seit
    01.01.1980
    Ort
    Swab Capital
    Beiträge
    10.869
    2, 3 Sätze sollten meistens ok sein (wobei manche Artikel ja quasi aus 6 Sätzen bestehen...). Sobald es in Richtung Absätze geht, wird es aber ziemlich schwierig, abzuschätzen, was noch ok ist und was nicht. Drum lieber kurz in eigenen Worten formulieren, dann ist man safe

  4. #4
    Avatar von Gerrie
    Registriert seit
    25.01.2012
    Ort
    Europa
    Beiträge
    6.443
    Vielleicht könnt ihr die "drastischeren Sanktionen" noch mal konkretisieren.

  5. #5
    Avatar von K
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    Photograph courtesy of the U.S. Geological Survey
    Beiträge
    10.922
    Ich habe jetzt vor allem an Fälle gedacht, bei denen man auf eine bestimmte Formulierung reagieren oder vielleicht einen O-Ton auseinandernehmen möchte.
    Generell verstehe ich das Problem schon - ist ja letztlich auch nur richtig, die Zeitungen müssen sich und ihre Mitarbeiter ja finanzieren. Wir können uns nicht einerseits darüber beschweren, dass Medien zu schnell zu oberflächlich berichten und dann andererseits den Inhalt nach ein paar Minuten auslagern. (Ja, weites Feld, Luise.)
    Don’t you ever kind of wish that the world would just stop? / That the band would pack up and the curtain would drop?

  6. #6
    Avatar von anamous
    Registriert seit
    01.01.1980
    Ort
    Swab Capital
    Beiträge
    10.869
    Zitat Zitat von Gerrie Beitrag anzeigen
    Vielleicht könnt ihr die "drastischeren Sanktionen" noch mal konkretisieren.
    Good point. Hinweis oben und ersten Beitrag hier im Thread ergänzt!

  7. #7
    Avatar von anamous
    Registriert seit
    01.01.1980
    Ort
    Swab Capital
    Beiträge
    10.869
    Zitat Zitat von K Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt vor allem an Fälle gedacht, bei denen man auf eine bestimmte Formulierung reagieren oder vielleicht einen O-Ton auseinandernehmen möchte.
    Es ist wie du schon schreibst 'touchy' und erfordert Fingerspitzengefühl. Die Position des Teams war ja schon immer und ist weiterhin better safe than sorry. Ein O-Ton-Satz (aus einem Interview zB) ist aber höchstwahrscheinlich ok - kommt natürlich aber auf die Länge besagten Satzes an

  8. #8
    Avatar von K
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    Photograph courtesy of the U.S. Geological Survey
    Beiträge
    10.922
    Zitat Zitat von anamous Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Gerrie Beitrag anzeigen
    Vielleicht könnt ihr die "drastischeren Sanktionen" noch mal konkretisieren.
    Good point. Hinweis oben und ersten Beitrag hier im Thread ergänzt!
    Das ist tatsächlich drastisch.
    Don’t you ever kind of wish that the world would just stop? / That the band would pack up and the curtain would drop?

  9. #9
    Avatar von anamous
    Registriert seit
    01.01.1980
    Ort
    Swab Capital
    Beiträge
    10.869
    Zitat Zitat von K Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von anamous Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Gerrie Beitrag anzeigen
    Vielleicht könnt ihr die "drastischeren Sanktionen" noch mal konkretisieren.
    Good point. Hinweis oben und ersten Beitrag hier im Thread ergänzt!
    Das ist tatsächlich drastisch.
    Sie sind leider der aktuellen Entwicklung und vor allem dem potenziellen Ärger fürs Worum geschuldet. Speziell das Aufkommen von Bildplus hat da einige Schleusen geöffnet...

  10. #10
    Avatar von K
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    Photograph courtesy of the U.S. Geological Survey
    Beiträge
    10.922
    Artikel vor die Paywall zu ziehen ist natürlich doof.
    Don’t you ever kind of wish that the world would just stop? / That the band would pack up and the curtain would drop?

  11. #11
    Avatar von Nordmanntanne
    Registriert seit
    14.07.2012
    Ort
    Münster
    Beiträge
    2.029
    Aber links zu frei verfügbaren Artikeln sind doch ok, oder?

  12. #12
    Avatar von anamous
    Registriert seit
    01.01.1980
    Ort
    Swab Capital
    Beiträge
    10.869
    Natürlich. Auch Links zu Paywall-Artikeln sind ok.

  13. #13
    Avatar von chester
    Registriert seit
    11.06.2009
    Beiträge
    6.233
    Wie sieht es mit Twittermeldungen aus, beispielsweise von PKs?

    Darf man diese kopieren und als [QUOTE] posten?

  14. #14
    Avatar von anamous
    Registriert seit
    01.01.1980
    Ort
    Swab Capital
    Beiträge
    10.869
    Zitat Zitat von chester Beitrag anzeigen
    Wie sieht es mit Twittermeldungen aus, beispielsweise von PKs?

    Darf man diese kopieren und als [ QUOTE ] posten?
    Texte müssen mehr als nur 1, 2 Sätze lang sein ("Schöpfungshöhe") oder einzigartig/individuell/originell sein, um urheberrechtlich geschützt zu sein. Die allermeisten Tweets dürften nicht darunter fallen

  15. #15
    Avatar von Osnadame
    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Bramsche
    Beiträge
    8.656
    Zusammenfassend: 2-3 Sätze plus Verlinkung und es ist okay?
    Und schon wieder hier verloren, HSV.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •