Umfrageergebnis anzeigen: Wie geht das Spiel aus?

Teilnehmer
35. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • SV Werder Bremen

    32 91,43%
  • 1. FC Heidenheim

    3 8,57%
Seite 39 von 39 ErsteErste ... 19 29 3839
Ergebnis 571 bis 576 von 576

Thema: DFB-Pokal-Thread: SV Werder Bremen - 1. FC Heidenheim 30.10.2019 - 18:30 Uhr

  1. #571
    Avatar von Estadox
    Registriert seit
    19.07.2012
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    5.343
    Nicht alles, was hinkt, ist ein Vergleich.

    Die Mär der ach so gewalttätigen Linken ist vor allem das: Eine Mär, für die es keinerlei nennenswerte Evidenz gibt.

    Ich versteh auch den Wunsch nach einem politikfreien Stadion nicht. Losgelöst davon, ob man das nun inhaltlich unterstützt: Was daran soll denn so störend sein? Worin besteht die Einschränkung, die eine politische Kurve mit sich bringt? Mal völlig losgelöst davon, dass "XY ist unpolitisch" in der Tat ein logischer Fehlschluss ist.
    Ich kann absolut verstehen, wenn man sich nicht politisch engagieren und/oder im Detail damit auseinandersetzen möchte, aber die Anfeindung derer, die es tun, ist sehr häufig einfach inhaltlich und stilistisch sinnlos bis gefährlich.

    Ich persönlich fand die Stimmung übrigens über weite Strecken des Spiels furchtbar. Wenn Werder nicht so locker dominiert hätte, wäre das fies geworden. Haben sie aber zum Glück. Dass man ne Welle durchs Stadion jetzt als Gegenbeispiel anführt, verstehe ich nicht. Die gabs auch früher bei hohen Siegen, auch mit Ultras.

    E: Das sage ich übrigens als jemand, der das Dauergelalle vieler Lieder auch eher durchwachsen sieht. Ich würde mir da generell mehr Interaktion im Support wünschen.
    Geändert von Estadox (01.11.2019 um 13:54 Uhr)
    In a totally sane society, madness is the only freedom - J. G. Ballard

  2. #572
    Avatar von Daniel FR
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    In a seedy space age bachelor pad.
    Beiträge
    14.776
    Zitat Zitat von Alarith Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von PepeLupado Beitrag anzeigen
    Aus der wahnhaften Sicht ja. Scheuklappen. Aber es ist sinnlos.
    No Evidenz und eine klare Definition vom Faschismus.
    Deine Definitionstreue hingegen....
    Wo und wie manifestiert sich der Faschismus denn konkret im Weserstadion? Das interessiert mich.
    Sometimes I sit and think, and sometimes I just sit.

  3. #573

    Registriert seit
    06.01.2012
    Beiträge
    424
    Zitat Zitat von Sandor Clegane Beitrag anzeigen
    Die Stimmung gestern war phänomenal. Kann null nachvollziehen, wie man das anders bewerten kann.
    War im norden und fand die stimmung auch klasse.
    Auch nachdem die ultras gegangen waren. Wechselgesang, die welle gefühlt 10x rum gegangen.
    Hatte nix von Klatschpappen alla Nationalmannschaft.
    So als die anderen fans jetzt erst recht versuchen stimmung zu machen, um zu zeigen das auch ohne geht.
    Ist halt anders ohne den dauersingsang...
    Ich fand echt gut.
    Man müsste mal die spieler fragen wie sie es empfunden haben,
    denn wenn teile der fans das stimmungsmäßig ok finden, heisst es ja noch nicht das die jungs auf dem rasen es
    auch gut fanden, oder es vermisst haben..

  4. #574
    Avatar von luski
    Registriert seit
    16.03.2015
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    885
    Zitat Zitat von PepeLupado Beitrag anzeigen
    Du kennst mich doch gar nicht du Vogel. Was erdreistest du dir. Ich denke mehr über die Welt nach als du dir vorstellen willst. Ich will aber nicht, dass unschuldige verkloppt werden aus wahnhaft idealistischen Gründen.
    Da hab ich ja scheinbar einen wunden Punkt getroffen. Hab ich irgendwo geschrieben, dass ich möchte, dass "unschuldige verkloppt" werden? Ich möchte nur dafür sensibilisieren, dass Fußball politisch IST. Ich möchte definitiv nicht, dass jeder Fußballfan politisch WIRD. Mir geht nur dieses "der Fußball ist und bleibt unpolitisch" auf den Sack. Denn das geht mMn an der Realität vorbei. Und gerade Werder ist ein Verein, der sich aktiv für Toleranz, gegen Rassismus usw. einsetzt. Bei so einem Verein zu sagen: Fußball ist nicht politisch, finde ich eben noch mehr an der Realität vorbei.

  5. #575

    Registriert seit
    10.12.2016
    Beiträge
    2.762
    Dann sind wir vielleicht gar nicht so weit auseinander und reden einfach nur an der Sache vorbei. Oder sagen wir, jeder hat einen anderen Schwerpunkt

  6. #576

    Registriert seit
    18.08.2018
    Ort
    Ansibarium
    Beiträge
    52
    Zitat Zitat von Daniel FR Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Alarith Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von PepeLupado Beitrag anzeigen
    Aus der wahnhaften Sicht ja. Scheuklappen. Aber es ist sinnlos.
    No Evidenz und eine klare Definition vom Faschismus.
    Deine Definitionstreue hingegen....
    Wo und wie manifestiert sich der Faschismus denn konkret im Weserstadion? Das interessiert mich.
    Als Denkstütze:

    https://www.youtube.com/watch?v=FQ36cEUsww4

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •