Umfrageergebnis anzeigen: Wie geht das Spiel aus?

Teilnehmer
54. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Sieg Werder

    38 70,37%
  • Remis

    9 16,67%
  • Hertha BSC

    7 12,96%
Seite 48 von 48 ErsteErste ... 28 38 4748
Ergebnis 706 bis 714 von 714

Thema: Spieltagsthread: SV Werder Bremen - Hertha BSC - 19.10.2019 - 15:30 Uhr

  1. #706

    Registriert seit
    06.07.2019
    Beiträge
    165
    Zitat Zitat von Nordmanntanne Beitrag anzeigen
    Ich finde dass man sich permanent belügt wenn man meint, es werde kontinuierlich besser. Solche Spiele muss man nach Hause bringen, entweder mit mehr Toren vorne oder keinem hinten. Jeder Gegner weiss, dass er gegen uns immer eine Bude machen kann, und diesbezüglich sehe ich null Fortschritte. Natürlich war das Gegentore individuell gut gemacht, aber so ist Bundesliga, da hat man schon Mal individuelle Klasse beim Gegner. Und es kam mit Ansage, da hätte der Trainer den Bargfrede ruhig eher bringen können.

  2. #707

    Registriert seit
    11.03.2018
    Beiträge
    1.019
    Paßt das mit einer Selbstlüge, wenn ein Wechseltiming der angeblich eigentliche Fehler war?!
    Wenn Hertha umstellt und die Jungs bekommen das nicht auf die Kappe, dann ist Kommunikation und oder Aufmerksamkeit der Fehler. Gelogen ist dabei noch nichts, denn jeder Gegner bringt derzeit ein spielerisches Chaos auf das Feld. Ansonsten sähe die Tabelle anders aus.

    Unsere Jungs machen einen passablen Eindruck, was am Ende rauskommt, sehen wir noch.
    "In diesem Geschäft gibt es nur eine Wahrheit: Der Ball muss ins Tor."
    (Otto Rehhagel)

    Das Leben ist kein Picknick. (Mademosielle S. B. 1993 im Hegarty's Irish Pub)

  3. #708
    Avatar von Nordmanntanne
    Registriert seit
    14.07.2012
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.659
    Habe ja nicht geschrieben dass es der alleinige Fehler war. Aber ich sehe bzgl. des Defensivverhaltens keinen Fortschritt, 17 Gegentore in 8 Spielen sprechen da eine sehr deutliche Sprache, dazu gegen Gegner die man schlagen muss. Und zu einer spielerischen Entwicklung gehört nicht nur das Offensivspiel, sondern eben auch Verteidigen. Und gestern kam der Zeitpunkt an dem wir uns im Stadion sagten: Gleich kommt der Ausgleich. Kam dann auch. Und voher hatten wir den Eindruck, dass die Mannschaft zu passiv wurde, und da hätte ich mir einen Impuls von der Bank gewünscht. Grundsätzlich aber kann man nicht von Europa reden und dabei auf die offensive spielerische Qualität/Entwicklung der Mannschaft verweisen und sich dann immer wieder diesen Haufen Gegentore einfangen. Diesbezüglich sehe ich bei Werder keine Entwicklung, und meinie Frau lacht sich ständi scheckig wenm ich wieder nach hause komme und sage: 'Wir sparen spielerisch so klar besser, aber...'

  4. #709

    Registriert seit
    20.10.2015
    Beiträge
    162
    ich weiss noch, wie die uns letztes Jahr bei sich an die Wand gespielt haben..Diesmal lief es umgekehrt. Insoweit sehe ich eigentlich keinen Grund zur Besorgnis.

  5. #710
    Avatar von Duffman
    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    3.921
    Zitat Zitat von Nordmanntanne Beitrag anzeigen
    Habe ja nicht geschrieben dass es der alleinige Fehler war. Aber ich sehe bzgl. des Defensivverhaltens keinen Fortschritt, 17 Gegentore in 8 Spielen sprechen da eine sehr deutliche Sprache, dazu gegen Gegner die man schlagen muss. Und zu einer spielerischen Entwicklung gehört nicht nur das Offensivspiel, sondern eben auch Verteidigen. Und gestern kam der Zeitpunkt an dem wir uns im Stadion sagten: Gleich kommt der Ausgleich. Kam dann auch. Und voher hatten wir den Eindruck, dass die Mannschaft zu passiv wurde, und da hätte ich mir einen Impuls von der Bank gewünscht. Grundsätzlich aber kann man nicht von Europa reden und dabei auf die offensive spielerische Qualität/Entwicklung der Mannschaft verweisen und sich dann immer wieder diesen Haufen Gegentore einfangen. Diesbezüglich sehe ich bei Werder keine Entwicklung, und meinie Frau lacht sich ständi scheckig wenm ich wieder nach hause komme und sage: 'Wir sparen spielerisch so klar besser, aber...'


    Volle Zustimmung.

    Zumal Hertha gestern eigentlich gar keinen Bock hatte, ein Tor zu machen.
    Benchmark

  6. #711

    Registriert seit
    01.10.2016
    Beiträge
    74
    Wie soll man denn eine Entwicklung in der defensive sehen können? Wir haben bis Spieltag 6 nur einen IV aufm Feld gehabt, und der hat bis kurz vorm 1. Spieltag mit 30 Jahren niemals damit gerechnet überhaupt ma über Liga 3 hinaus zum Einsatz zu kommen.

    Dann ab Spieltag 7 kam veljkovic und macht den 2. IV auf dem Feld. Dieser hatte kaum Vorbereitung und ist der unerfahrene von unseren ersten 4 ivs. Da ist auch logisch, dass groß und er bei 0 anfangen.

    Ich versteh solche Postings nicht. Da investiert man Zeit etwas zu kritisieren was derzeit nur provisorisch gelöst werden kann.

    Dazu ist sehr wohl ein Fortschritt zu erkennen. Ein riesen Fortschritt,fur die Verhältnisse der Spieler. Ich glaube groß hat soviel Schritte gemacht wie andere in einem ganzen Jahr.

    Kopfballschwäche ist das einzige Problem, und das sogar sehr extrem. Aber das hat viel mit Absprache und dem Gefühl für seine Mitspieler zu tun. Kann also nicht so einfach gelöst werden

    Das ist hier nicht Fifa xx, wo man auf die Werte schaut und gut ist.
    Geändert von dennisj86 (22.10.2019 um 08:25 Uhr)

  7. #712

    Registriert seit
    31.01.2016
    Beiträge
    266
    Zitat Zitat von dennisj86 Beitrag anzeigen
    Wie soll man denn eine Entwicklung in der defensive sehen können? Wir haben bis Spieltag 6 nur einen IV aufm Feld gehabt, und der hat bis kurz vorm 1. Spieltag mit 30 Jahren niemals damit gerechnet überhaupt ma über Liga 3 hinaus zum Einsatz zu kommen.

    Dann ab Spieltag 7 kam veljkovic und macht den 2. IV auf dem Feld. Dieser hatte kaum Vorbereitung und ist der unerfahrene von unseren ersten 4 ivs. Da ist auch logisch, dass groß und er bei 0 anfangen.

    Ich versteh solche Postings nicht. Da investiert man Zeit etwas zu kritisieren was derzeit nur provisorisch gelöst werden kann.

    Dazu ist sehr wohl ein Fortschritt zu erkennen. Ein riesen Fortschritt,fur die Verhältnisse der Spieler. Ich glaube groß hat soviel Schritte gemacht wie andere in einem ganzen Jahr.

    Kopfballschwäche ist das einzige Problem, und das sogar sehr extrem. Aber das hat viel mit Absprache und dem Gefühl für seine Mitspieler zu tun. Kann also nicht so einfach gelöst werden

    Das ist hier nicht Fifa xx, wo man auf die Werte schaut und gut ist.
    So sieht´s aus!
    Für mich ging die (messbare) Saison erst ab dem Spiel gegen Frankfurt los, dachte ich. Aber es waren ja dann auch noch so, dass in der IV bis auf Veijkovic keiner fit rechtzeitig fit wurde.

    In Frankfurt haben wir mit Glück den Punkt geholt und gegen Hertha mit Pech keinen Dreier.

  8. #713
    Avatar von SVW-ole-ole-ole
    Registriert seit
    13.07.2012
    Beiträge
    590
    Bin ich eigentlich der Einzige, der sich darüber geärgert hat, dass Skjelbred für sein taktisches Foul an Rashica (als Maxi den Vorteil nutzen wollte) keine nachträgliche Gelbe bekommen hat? Glasklarer ging es für mich nicht.
    04.02.1899 <3

  9. #714

    Registriert seit
    03.07.2008
    Beiträge
    3.035
    Zitat Zitat von SVW-ole-ole-ole Beitrag anzeigen
    Bin ich eigentlich der Einzige, der sich darüber geärgert hat, dass Skjelbred für sein taktisches Foul an Rashica (als Maxi den Vorteil nutzen wollte) keine nachträgliche Gelbe bekommen hat? Glasklarer ging es für mich nicht.
    Jo, das war eine der typischen Situationen, die seit dieser Saison neu geregelt sind: für ne Gelbe muss der Schiri das Spiel nicht mehr unterbrechen, wenn der darauffolgende Freistoß schnell ausgeführt wird, kann sie auch erst bei der nächsten Gelegenheit zeigen. Das Spiel lief erstmal ne ganze Zeit ohne Unterbrechung weiter, man hatte den Eindruck, dass Brych es einfach vergessen hat.
    Jede Wette, letzte Saison hätte er den schnellen Freistoß unterbunden und Gelb gegeben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •