Seite 29 von 34 ErsteErste ... 9 19 282930 ... LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 435 von 501

Thema: Qualifikation für Europa 2019/20

  1. #421
    Avatar von Daniel FR
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    In a seedy space age bachelor pad.
    Beiträge
    15.015
    Zitat Zitat von Wynton19 Beitrag anzeigen
    Peinlich als Abstiegskandidat solche Threads Aktuell zu kommentieren
    Geh dich doch fremdschämen!
    Eingetreten ist so eine Tür schnell, doch was dann? Schuhe abputzen oder draußen stehen lassen?

  2. #422
    Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    02.04.2019
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    301
    Ein Abstiegskandidat zeichnet sich im Wesentlichen dadurch aus, dass man einen Klassenerhalt als Saisonziel vor gibt und auch tabellarisch eine solche Situation deutlich abzeichnet. Dazu gehört für mich auch, dass man auf Europa keinerlei Chancen hat. Aktuell kann sich bei entsprechenden Ergebnissen tabellarisch schnell was ändern. Da würde ich in unserer Situation nicht pauschal von Abstiegskandidat reden. Vor allem dann nicht, wenn man bedenkt, dass unsere Leistungen vor dem Hintergrund der Verletzungsprobleme gar nicht so schlecht waren und man einige Punkte mehr hätte haben können. Aktuell darf sich auch Union als Europaaspirant sehen, wenn man die Punkte betrachtet. Direkte Abstiegskandidaten gibt es für mich aktuell nur zwei und das sind Paderborn und Köln mit Abstrichen auch. Alle anderen können sich für meine Begriffe aus eigener Kraft oben halten und theoretisch auch weiter klettern. Ich würde erst mal die Hinrunde abwarten und die ersten zwei, drei Spiele der Rückrunde schauen wollen, um zu sagen, ob für uns die Reise eher nach unten oder oben geht.

  3. #423

    Registriert seit
    07.08.2013
    Beiträge
    2.745
    Tabellarisch kann schnell etwas gehen? Ich finde es schon etwas kritisch, dass es quasi ausgeschlossen ist, dass wir die Hinrunde in der oberen Tabellenhälfte beenden. Klar, Platz 12 und 11 und mit etwas Pech bei Frankfurt auch Platz 10 sind schon drin, aber einstellig sehe ich wirklich nicht mehr in Reichweite.
    Mit einer Abwehr aus Granit,
    so wie einst Real Madrid:
    So zogen wir und die Bundesliga ein
    und wir werden wieder Deutscher Meister seiin.
    Der SVW, der SVW, der SVW ist wieder da,...

  4. #424

    Registriert seit
    25.05.2015
    Beiträge
    1.275
    Wen interessiert der Tabellenplatz. Der Punkteabstand ist interessant. Und der ist nicht groß. Der Vorteil davon, dass wir so weit unten stehen, ist ja auch, dass die da oben andauernd gegeneinander spielen. Wenn wir parallel gewinnen, machen wir automatisch Punkte auf den einen oder anderen gut.
    Wenn wir z.B. gegen Paderborn gewinnen, machen wir automatisch Punkte auf Leipzig oder Hoffenheim und Freiburg oder Wolfsburg und Leverkusen oder Schalke gut

  5. #425

    Registriert seit
    07.08.2013
    Beiträge
    2.745
    6 Punkte auf die obere Tabellenhälfte finde ich schon viel. Und der Tabellenplatz entscheidet am Ende. Man könnte es auch so sehen: Egal wer oben gegeneinander spielt, einer bleibt immer vor uns.
    Mit einer Abwehr aus Granit,
    so wie einst Real Madrid:
    So zogen wir und die Bundesliga ein
    und wir werden wieder Deutscher Meister seiin.
    Der SVW, der SVW, der SVW ist wieder da,...

  6. #426
    Avatar von BartS.
    Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    26.540
    Zitat Zitat von Knipser Beitrag anzeigen
    Wen interessiert der Tabellenplatz. Der Punkteabstand ist interessant. Und der ist nicht groß.
    Momentan finde ich das schon. Sollte Werder allerdings abgesehen vom Zahnarzttermin aus den letzten Spielen die Maximalpunktzahl, also neun Punkte, erreichen, was angesichts der Gegner möglich ist, dürfte man am Ende der Hinrunde auch punktemäßig relativ dicht bei Platz 9 liegen. Und dann bräuchte man zumindest keine Sensations-Rückrunde, um die Europa League doch noch zu erreichen.

  7. #427

    Registriert seit
    07.08.2013
    Beiträge
    2.745
    Ich rechne im Optimalfall (9/12 Punkten bis zur Winterpause) mit mindestens 3-6 Punkten Rückstand auf Platz 7. Das wäre bei den vielen starken Teams schon schwierig, aber nicht unmöglich in der Rückrunde.
    Mit einer Abwehr aus Granit,
    so wie einst Real Madrid:
    So zogen wir und die Bundesliga ein
    und wir werden wieder Deutscher Meister seiin.
    Der SVW, der SVW, der SVW ist wieder da,...

  8. #428

    Registriert seit
    25.05.2015
    Beiträge
    1.275
    Zitat Zitat von WBSV Beitrag anzeigen
    6 Punkte auf die obere Tabellenhälfte finde ich schon viel. Und der Tabellenplatz entscheidet am Ende. Man könnte es auch so sehen: Egal wer oben gegeneinander spielt, einer bleibt immer vor uns.
    Sechs Punkte sind nicht viel. Laut Tipico ist die Wahrscheinlichkeit, dass es nach dem Spieltag nur noch drei oder vier Punkte sind fast 50 %

  9. #429
    Avatar von BartS.
    Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    26.540
    Zitat Zitat von WBSV Beitrag anzeigen
    Ich rechne im Optimalfall (9/12 Punkten bis zur Winterpause) mit mindestens 3-6 Punkten Rückstand auf Platz 7. Das wäre bei den vielen starken Teams schon schwierig, aber nicht unmöglich in der Rückrunde.
    Wenn Werder ab jetzt gut punktet, wird man m.E. am Ende zu 99 Prozent vor Freiburg und mit hoher Wahrscheinlichkeit auch vor Wolfsburg, Frankfurt und Hoffenheim liegen - und vor Mainz und Union Berlin sowieso. Und ich sehe auch keinen Verein, der aktuell hinter Werder liegt, der uns in dem Fall überholen würde (der müsste dann ja noch besser punkten).

    Sprich: M.E. hat Werder alles in der Hand, um zumindest Platz 7 noch zu erreichen.
    Geändert von BartS. (06.12.2019 um 11:22 Uhr)

  10. #430

    Registriert seit
    25.05.2015
    Beiträge
    1.275
    Zitat Zitat von BartS. Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von WBSV Beitrag anzeigen
    Ich rechne im Optimalfall (9/12 Punkten bis zur Winterpause) mit mindestens 3-6 Punkten Rückstand auf Platz 7. Das wäre bei den vielen starken Teams schon schwierig, aber nicht unmöglich in der Rückrunde.
    Wenn Werder ab jetzt gut punktet, wird man m.E. am Ende zu 99 Prozent vor Freiburg und mit hoher Wahrscheinlichkeit auch vor Wolfsburg, Frankfurt und Hoffenheim liegen - und vor Mainz und Union Berlin sowieso. Und ich sehe auch keinen Verein, der aktuell hinter Werder liegt, der uns in dem Fall überholen würde (der müsste dann ja noch besser punkten).

    Sprich: M.E. hat Werder alles in der Hand, um zumindest Platz 7 noch zu erreichen.
    dem ist nichts hinzuzufügen.

  11. #431

    Registriert seit
    11.03.2018
    Beiträge
    1.224
    Noch 12 Punkte sind zu holen. Schwer, sehr schwer zu bewerkstelligen, aber nicht unmöglich. Ohnehin will FK alle Spiele gewinnen. Also die Backen zusammenkneife, beißen, kratzen und kämpfen. Zunächst einmal gegen Paderborn drei Punkte holen.

    Dazu
    "In diesem Geschäft gibt es nur eine Wahrheit: Der Ball muss ins Tor."
    (Otto Rehhagel)

    Das Leben ist kein Picknick. (Mademosielle S. B. 1993 im Hegarty's Irish Pub)

  12. #432

    Registriert seit
    07.08.2013
    Beiträge
    2.745
    Zitat Zitat von BartS. Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von WBSV Beitrag anzeigen
    Ich rechne im Optimalfall (9/12 Punkten bis zur Winterpause) mit mindestens 3-6 Punkten Rückstand auf Platz 7. Das wäre bei den vielen starken Teams schon schwierig, aber nicht unmöglich in der Rückrunde.
    Wenn Werder ab jetzt gut punktet, wird man m.E. am Ende zu 99 Prozent vor Freiburg und mit hoher Wahrscheinlichkeit auch vor Wolfsburg, Frankfurt und Hoffenheim liegen - und vor Mainz und Union Berlin sowieso. Und ich sehe auch keinen Verein, der aktuell hinter Werder liegt, der uns in dem Fall überholen würde (der müsste dann ja noch besser punkten).

    Sprich: M.E. hat Werder alles in der Hand, um zumindest Platz 7 noch zu erreichen.
    Am Ende der Hinrunde oder am Ende der Saison?
    Mit einer Abwehr aus Granit,
    so wie einst Real Madrid:
    So zogen wir und die Bundesliga ein
    und wir werden wieder Deutscher Meister seiin.
    Der SVW, der SVW, der SVW ist wieder da,...

  13. #433
    Avatar von BartS.
    Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    26.540
    Zitat Zitat von WBSV Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von BartS. Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von WBSV Beitrag anzeigen
    Ich rechne im Optimalfall (9/12 Punkten bis zur Winterpause) mit mindestens 3-6 Punkten Rückstand auf Platz 7. Das wäre bei den vielen starken Teams schon schwierig, aber nicht unmöglich in der Rückrunde.
    Wenn Werder ab jetzt gut punktet, wird man m.E. am Ende zu 99 Prozent vor Freiburg und mit hoher Wahrscheinlichkeit auch vor Wolfsburg, Frankfurt und Hoffenheim liegen - und vor Mainz und Union Berlin sowieso. Und ich sehe auch keinen Verein, der aktuell hinter Werder liegt, der uns in dem Fall überholen würde (der müsste dann ja noch besser punkten).

    Sprich: M.E. hat Werder alles in der Hand, um zumindest Platz 7 noch zu erreichen.
    Am Ende der Hinrunde oder am Ende der Saison?
    Am Ende der Saison natürlich.

  14. #434
    Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    02.04.2019
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    301
    Hoffen wir das Beste für den Rest der Hinrunde. Dann kann man mit neuem Elan in der Rückrunde attackieren.

  15. #435

    Registriert seit
    06.07.2019
    Beiträge
    201
    Erst einmal gegen Paderborn gewinnen und dann kann man vielleicht nochmal über Europa reden. Unsere Pflicht gegen Düsseldorf, Hertha und Freiburg konnte man auch nicht erfüllen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •