Seite 745 von 746 ErsteErste ... 695 725 735 744745746 LetzteLetzte
Ergebnis 11.161 bis 11.175 von 11188

Thema: Was regt euch gerade auf?

  1. #11161

    Registriert seit
    15.12.2022
    Beiträge
    825
    Quatsch! jetzt schlägt Alzheimer bei mir zu. Ich kann schon Ü und U nicht mehr auseinanderhalten.

  2. #11162

    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Rhein-Sieg-Kreis
    Beiträge
    2.804
    Zitat Zitat von Ujasson Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von jansens Beitrag anzeigen
    Zumindest Milcheiweiß- und Gluten-Unverträglichkeiten kann man auch richtig testen. Beim Arzt und so. Da braucht es keine überteuerte und unzuverläßige Hipster-Alternative

    Ist halt mit etwas Aufwand verbunden, seinen Arzt zu fragen und nicht ganz so convienant, wie sich einen Test per same-day-delivery nach Haus schicken zu lassen.

    Im Ernst: Geh zum Arzt und lasse es ordentlich abklären. Diese Selbsttest sind teuer und sehr fehleranfällig.
    Das ist ja soweit schon alles abgeklärt worden. Kann natürlich auch das 30. Mal zum Arzt laufen...

    Milcheiweiß -> ja
    Gluten -> hat meine Frau, verzichten wir bereits drauf
    Fructose -> nein
    Laktose -> nein
    Sorbit -> nein
    Darm -> OK, trotzdem Omnifloor
    Test Unverträglichkeiten -> Auffällige Reaktionen bei Milcheiweiß, Pistazie und Knoblauch.

    Es scheint allerdings noch andere Lebensmittel zu geben. Konnte ich durch Auslassen bisher nicht in Erfahrung bringen. Tippe aber u.a. auf Soja. Da könnte doch so ein IGG-Test trotzdem hilfreich sein? Alleine um sich über das Weglassen heranzutasten...
    Tja, ich war ja jetzt etwas verunsichert nach Holsteiners Beitrag, der ja offensichtlich Ahnung von der Materie hat. Der DAAB ist da ja auch sehr deutlich und warnt vor dem Test, der anscheinend absolut aussagelos ist: https://www.daab.de/blog/2020/06/ige...n-unterschied/

    Ich kann dir daher nicht mehr dazu raten, auch wenn es für meine Frau genau der Weg zur Lösung ihrer Probleme war.

    Was ich nicht verstehe:
    Meine Frau und ich ernährten uns nahezu identisch. Also insbesondere was die Getreideprodukte angeht. Während bei meiner Frau fast alle diese Lebensmittel einen extrem hohen lgG4-Wert hatten, sind die gleichen „Gluten-Lebensmittel“ bei mir komplett unauffällig/niedrig (und ich esse wirklich viel von all dem Zeug). Was heißt das nun? Test gefaked, falsche Ergebnisse oder ist da doch was dran? Wie gesagt, meine Frau hat ihre Beschwerden seit dem nicht mehr und wenn sie dann doch mal wieder was mit Gluten isst, kommt’s direkt wieder.
    Geändert von Faist (25.01.2023 um 01:34 Uhr)

  3. #11163
    Avatar von Holsteiner Jung
    Registriert seit
    01.03.2018
    Ort
    Twin Cities
    Beiträge
    4.114
    Zitat Zitat von Faist Beitrag anzeigen
    Was ich nicht verstehe:
    Meine Frau und ich ernährten uns nahezu identisch. Also insbesondere was die Getreideprodukte angeht. Während bei meiner Frau fast alle diese Lebensmittel einen extrem hohen lgG4-Wert hatten, sind die gleichen „Gluten-Lebensmittel“ bei mir komplett unauffällig/niedrig (und ich esse wirklich viel von all dem Zeug). Was heißt das nun? Test gefaked, falsche Ergebnisse oder ist da doch was dran? Wie gesagt, meine Frau hat ihre Beschwerden seit dem nicht mehr und wenn sie dann doch mal wieder was mit Gluten isst, kommt’s direkt wieder.
    Es ist verwirrend aus verschiedenen Gründen. Das Immunsystem ist komplex und Immunreaktion sind es auch. Daher muss eine Fragestellung präzise sein und ein Labortest zur Antwort auch. Das ist im Fall von Food sensitivity test auf keiner Ebene gegeben. Es ist keine wirklich Frage, eher ein "ich schau mal ob ich Antikörper gegen irgendwas habe und dann esse ich das nicht". Das Problem endet nicht damit, im Prinzip fischt man nicht nur im Dunkeln, sondern auch noch mit einen Test der technisch und wissenschaftlich fraglich ist. IgG4 wird normalerweise als genau das Gegenteil von Intoleranz gesehen, als Toleranz Marker, besonders im Kontext mit echten Essens Allergien wie Erdnuss, Milch oder Ei. Bei echten Allergien misst man IgE. In dem Kontext nimmt man an, IgG4 fängt quasi wie ein Torwart das Antigen das auch IgE binden würde weg und somit kann der IgE Antikörper nicht die Zellen die die Allergie Reaktion auslösen aktivieren (Mastzellen und Basophile) und somit kommt es zu keiner allergischen Relation, oder einer verminderten. Auch in anderen Zusammenhang schreibt man IgG4 eher Toleranz zu. Wie oben gesagt ist das Immunsystem nun komplex, also gibt es auch Ausnahmen wo Ig4 bei spezifischen Ekkrankungen zur Pathologie beitragen kann. Das ist aber eher bei anderen Geweben betreffenden Krankheiten der Fall und nicht beim Darm. Warum jetzt diese Firma nach IgG4 Antikörpern schaut weiss ich nicht. Denn auch bei Kontakthypersensitivitäten in der Haut sind eher andere Antikörper Subklassen relevant und man würde eher nach denen schauen. Auch bei Kontakthypersensitivitäten ist igG4 eher mit Toleranz in Verbindung gebracht.
    Bei Zöliakie gibt es eine Pathophysiologie die mit Antikörpern zu tun hat, das sind aber eher IgA gegen Gluten. Es gibt aber auch hier spezifischere Tests die helfen zu klären ob das vorliegt. Bei denen ist dann spezifische Frage, spezifischer Test gegeben und man bekommt eine spezifische Antwort.
    Alle diese Erkrankungen, die mit Antikörpern assoziiert sind, findet man in den betroffenen Geweben auch immer eine Pathophysiologie wie Schwellung, Veränderungen der Gewebearchitektur und Immuninfiltrate. Denn eine Antikörper ist ein Werkzeug der Erkennung und nicht der Ausführung. Das tun die Zellen die Antikörper binden und dann je nachdem was deren Rolle ist ander Zellen Rekrutieren oder gebunden Dinge aufnehmen und zerkleinern. Sprich, man kann eine Biopsie nehmen und sieht was unter dem Mikroskop.
    Hinzukommt aufgrund der Funktion von unterschiedlichen Subklassen von IgGs und auch andern Antikörpern, dass die Anzahl oder besser der Titer in einer Blutprobe nicht wirklich aussagekräftig sein muss. Man kann zum Beispiel einen hohen IgE Titer gegen Erdnuss haben und trotzdem nur einen milde allergische Reaktion haben und jemand mit geringem Titer geht in den Anaphylaktischen Schock. Sowas hängt mit dem Zusammenspiel von verschiedenen Antikörpern und auch mit T Zellen die regulierende Funktion habe sowie Mastzellen und Basophilen zusammen, die in dem Beispiel die ausführenden Zellen sind. Ist halt Komplex der Kram, deshalb sind vereinfachte Lösung wie solche Tests nicht immer optimal. Wie du selbst sagte hast du auch IgG4 gegen Gluten und kein Problem.
    So jetzt machen wir es noch ein wenig komplexer. Auch beim Immunsystem gilt Location Location Location. Wird gerne vernachlässigt. Immunsystem und Komponenten haben immer auch einen Location Kontext. Also spezifische Gewebe wo sie relevant sind. Das gilt auch für Antikörper und die Zellen die diese detektieren.
    Darm zum Beispiel trennt Essen und Fäkalien von unserem Körper im Prinzip durch Mukus und Darmepithel. Da gibt es gerichteten Transport von spezifischen Molekülen. Essensproteine werden meist in Aminosäuren zerlegt und dann aufgenommen. Antigene (sind meist Proteine) kommen nicht durch.
    Wie oben erwähnt diese IgG4 Test baut ein Haus auf hölzernen Fundament. Es ist nicht klar ob bei 100 antigen eine Relevanz besteht und ob es reproduzierbar ist. Die Hypothese "IgG4 gegen Essen detektiert Essen das man nicht essen sollte" ist nicht wirklich haltbar, da dieser Test für Kontakthypersensitivitäten die falsche Subklasse Nachweisen und auch nicht bekannt oder klar ist ob es sowas wie Kontakthypersensitivitäten überhaupt im Darm gibt.
    Wenn also eine Essenunverträglichkeiten vorhanden ist kann man das nur durch ausschließen herausfinden. Denn es wird kein immunologischer Prozess sein, sondern etwas anderes. Ob Essenszusatz oder ein Microbiome dass Verdauungsprodukte produziert die irritierend für bestimmte Menschen sind kann ich nicht sagen. Daß jemand Antikörper gegen Essen haben kann welches man ist, ist normal, denn das Immunsystem nimmt Proben aus dem Darm um vorbereitet zu sein falls mal was richtig falsch läuft.
    Das war jetzt wieder länger als gewollt...nun denn Schluss mit dem Spam.
    Geändert von Holsteiner Jung (25.01.2023 um 06:35 Uhr)

  4. #11164

    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Rhein-Sieg-Kreis
    Beiträge
    2.804
    Wow, ich verstehe zwar maximal einen Bruchteil deiner Ausführungen, aber vielen Dank für die ausführliche Antwort!

  5. #11165
    Avatar von Klönschnack
    Registriert seit
    14.07.2012
    Ort
    Brusl
    Beiträge
    689
    Zitat Zitat von Holsteiner Jung Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Zoki Beitrag anzeigen
    Ich hab gehört da wurden die Fische drinnen f*****, seit dem kommt mir das nicht mehr ins Haus.
    Und das ist noch nicht alles was mit dem Wasser falsch läuft

    Alex Jones weiss bescheid

    https://youtu.be/9JRLCBb7qK8
    ich liebe es, wenn ich genau weiß, was sich hinter einem Link verbirgt
    I find your lack of faith disturbing.

  6. #11166

    Registriert seit
    10.09.2015
    Ort
    Münster
    Beiträge
    4.951
    aufm weg ins büro aufs Maul gelegt wegen glätte.

  7. #11167
    Avatar von Linsanity
    Registriert seit
    17.07.2012
    Beiträge
    14.642
    Heute ist es aber auch übertrieben glatt.
    "Das Zeug kickt besser als Mehmet Scholl"

  8. #11168
    Avatar von thoben
    Registriert seit
    29.01.2009
    Beiträge
    7.427
    War auch überrascht, als mein Sohn mir heute Morgen gezeigt hat, dass die Blätter der Büsche mit Eis überzogen waren. Straßen waren zum Glück aber nicht rutschig bei uns in der Ecke

  9. #11169
    Avatar von Linsanity
    Registriert seit
    17.07.2012
    Beiträge
    14.642
    Hatte ne dicke Eisschicht auf jeder Autoscheibe. Dazu nichts gestreut bei uns in der Ecke. Und dabei wohnen wir im direkten Schulgebiet.
    "Das Zeug kickt besser als Mehmet Scholl"

  10. #11170
    Avatar von thoben
    Registriert seit
    29.01.2009
    Beiträge
    7.427
    Autos waren bei uns auch alle unter einer dicken Eisschicht, der Boden scheint in Bremen Horn+Schwachhausen aber wohl nicht kalt genug gewesen zu sein

  11. #11171
    Avatar von Fridolin
    Registriert seit
    15.03.2010
    Beiträge
    16.746
    Hier Katastrophe!

    Hab den Lütten mit Auto zur Schule gebracht. Aufm Weg ein kleines Mädchen gesehen, dass offensichtlich hingefallen war. War auf einem Bürgersteig einer Straße, die bergauf ging. Ich sofort angehalten und dem Mädchen geholfen. Die bekam das Rad nicht wieder aufgerichtet und die Schultasche lag 3m weiter...

    Wusste gar nicht, wie ich der jetzt konkret helfen sollte. Der Bürgersteig war spiegelglatt, da kam selbst ich nicht voran. Und die Straße war für die Kleine (höchstens 2. Klasse) viel zu stark befahren. Bin dann ganz langsam mit ihr den Berg hoch, aber mein Sohn saß ja noch im Auto. Bis zu ihrer Schule waren es noch rund 500m.

    Glücklicherweise kam dann eine Lehrerin der Schule des Weges und nahm die Lütte mit.

    Für mich unverständlich, warum die Schule unter diesen Umständen nicht ausgefallen ist. Vor paar Wochen ging das doch auch!?!?! Zumal die heute - einen Tag vor den Zeugnissen - doch eh nix mehr im Unterricht machen.
    Gib mich die Kirsche!

  12. #11172
    Avatar von Erklär-Bär
    Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    4.416
    Menschen, die bei Glatteis Rad fahren hat meine Frau regelmäßig in der Notaufnahme. Nix gegen das Mädchen, da ist eher die Frage, warum die Eltern das Kind mit dem Rad los schicken und manche haben vielleicht keine andere Möglichkeit. Aber die schiere Masse an solchen Tagen lässt einen sich schon Fragen wo der gesunde Menschenverstand ist.
    Wein und Bier, das rat ich dir!
    Bier und Wein, das rat ich dir!

  13. #11173
    Avatar von Azraael
    Registriert seit
    30.08.2009
    Beiträge
    12.495
    Scheiße war das kalt gestern im Stadion.
    And you so numb, you watch the cops choke out a man like me
    Until my voice goes from a shriek to whisper, "I can't breathe"

  14. #11174
    Worum Mitgl. Nr. 1 Avatar von Kilgore Trout
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    11.336
    Hätts't ja ein bisschen mehr die Mannschaft nach vorne peitschen können. Dann wäre Dir vielleicht auch etwas warm geworden.
    ...one of those Days

  15. #11175
    Avatar von hans koschnick
    Registriert seit
    10.07.2008
    Ort
    Jenseits von Zeit und Raum
    Beiträge
    26.675
    Zitat Zitat von Azraael Beitrag anzeigen
    Scheiße war das kalt gestern im Stadion.
    Ich bin selbstverständlich und wie immer middn Rad hingefahren und hatte großzügich auf Mütze (Kappa Kappa Hey!) und Handschuhe verzichtet.

    Böser Fehler!
    Fight like a title holder, stand like a champion, live like a warrior - and never let'em break you down!

    Mit dem Tod habe ich nichts zu schaffen! - Bin ich, ist er nicht. Ist er, bin ich nicht.

    Revolution ist das Morgen schon im Heute
    Ist kein Bett und kein Thron für den Arsch zufried'ner Leute!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •