Zitat Zitat von K Beitrag anzeigen
Mir ist immer ein wenig unklar, was man als Chef*in erwartet, wenn man die Mitarbeiter*innen schlecht behandelt. Die arbeiten darum ja nicht besser - im Gegenteil: Fehler werden vertuscht, Verantwortung wird gescheut, irgendwann sitzen alle nur noch ihre Stunden ab.

Das ist aber irgendwo ein Teil dieser Mentalität, dass man nicht wirklich *arbeitet*, wenn man sich nicht ärgert und *DRUCK* hat.
Aus einer typischen Selbstgefälligkeit heraus passiert sowas. Hier anzusetzen wäre zielführend, passiert aber Recht selten. Ich finde der Umgang mit Johnboy noch moderat, was nicht bedeutet daß ich das billige, im Gegenteil. Nur sind meine Erfahrungen diesbezüglich weitaus drastischer gewesen.