Seite 676 von 864 ErsteErste ... 626 656 666 675676677686 696 726 ... LetzteLetzte
Ergebnis 10.126 bis 10.140 von 12953

Thema: Florian Kohfeldt (Cheftrainer)

  1. #10126
    Avatar von Banano
    Registriert seit
    16.03.2013
    Ort
    Südoldenburg
    Beiträge
    18.683
    Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch!

    - Erich Kästner -

  2. #10127

    Registriert seit
    22.02.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.735
    Zitat Zitat von sasbob Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Werderanerlkclp Beitrag anzeigen
    Ich hoffe, dass entweder das Trainingslager fruchtet und für uns und FloKo die Wende einleitet oder aber das es bei einem klaren Misserfolg in Leipzig die letzte Patrone war, die der Trainer verballert hat. Eine enttäuschende Leistung mit einem anschließenden weiter so darf es nicht mehr geben!
    Wird aber genau darauf hinauslaufen. Was soll das Trainingslager schon bringen? Sind letztendlich auch nur zwei nicht öffentliche Trainingseinheiten an ungewöhnlicher Stelle. Das wird kaum reichen, um die Druck und die Verunsicherung aus den Köpfen der Spieler zu kriegen.

    ...
    Trainings waren aber auch noch nie die beste Methode um Verunsicherung aus den Köpfen zu bekommen.
    Für die Arbeit an der Psyche braucht es Gespräche und dafür ist so ein Trainingslager schon ganz gut geeignet.

  3. #10128

    Registriert seit
    01.07.2011
    Beiträge
    2.370
    Zitat Zitat von defensivverweigerer Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von da-richo Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von WunnaVonnaWesa Beitrag anzeigen
    Gab hier gestern schon jemanden der verbreitet hat, Paderborn und Düsseldorf seien wesentlich besser drauf als wir und der Trend würde das belegen.
    Die Wahrheit sieht anders. Alle drei Teams sind derzeit auf einem Niveau.
    Von Werder darf man natürlich mehr erwarten. Dazu muss man aber nicht die anderen stärker reden.
    man sollte dabei aber auch nicht vergessen dass die anderen viele spiele gegen teams aus der oberen tabellenhälfte hatten - die kommen bei uns erst noch.
    Das sind Fakenews. Guck dir bitte mal den Spielplan von Paderborn und Düsseldorf an bevor die solche Dinge raushaust.
    ahja, fakenews

    spieltag 18 19 20

    paderborn 6. 7. 10. durchschnitt 7,6
    düsseldorf 17. (svw) 6. 9. durchschnitt 10,6
    union 1. 10. 4. durchschnitt 5
    werder 16. 8. 12. durchschnitt 12

    aber du hast natürlich recht.

  4. #10129
    Avatar von SV_W
    Registriert seit
    10.07.2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    349
    Zitat Zitat von WunnaVonnaWesa Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von SV_W Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von defensivverweigerer Beitrag anzeigen
    Punkteschnitt hin oder her. Aktuell sind wir punktgleich mit dem 16. Wieso wir jetzt sicher in die 2.Liga gehen ist für mich alleine mathematisch schon recht unlogisch. Wie schon erwähnt kommen unsere Stamm AVs zurück. Dazu haben wir Selke und Vogt für die RR bekommen. Warum uns Düsseldorf und Paderborn enteilen sollten kann ich absolut nicht nachvollziehen.
    Man klammert sich gerne an Spieler, die gerade nicht spielen können. Bald sind die AVs zurück, und geht das warten auf Möhwald und Füllkrug weiter. Währenddessen verletzt sich noch ein Spieler der aktuell fit ist.
    Und ja, Paderborn und Düsseldorf sind im Moment wesentlich besser drauf als wir. Den Trend kann man nicht ignorieren, und was passiert bei Werder im Moment? Nichts. Wir können abwarten wie das jetzt gegen Leipzig und Dortmund aussehen wird, Punkte werden allerdings kaum realistisch sein. Gehe auch stark von der roten Laterne aus in den nächsten Wochen, lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.
    Wir haben in der Rückrunde einen Punkt mehr als Düsseldorf und gerade mal einen weniger als Paderborn geholt.
    Ist zwar nicht besonders toll aber von einem "wesentlich besser drauf" kann man da nun wirklich nicht sprechen. In dieser Situation ist es aber wohl normal, dass man Konkurrenten stärker redet.
    Ich weiß, aber ich habe mir die letzten Spiele von Düsseldorf und Paderborn angeschaut. Da stehen doch Mannschaften mit einer komplett anderen Körpersprache auf dem Platz, als bei uns. Also mal abgesehen vom Punkteschnitt in der Rückrunde, macht mir das am meisten Sorgen. Ob wir jetzt ein anderes Werder sehen werden, weil die Jungs einen Kaffee mit Clemens Fritz in Leipzig getrunken haben, wage ich zu bezweifeln.

  5. #10130
    Avatar von WunnaVonnaWesa
    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    4.004
    Am Ende spielt jeder gegen jeden. Mir ist es eigentlich auch egal gegen wen wir die Punkte holen. Hauptsache wir holen sie. Und dass es gegen Paderborn nicht zwingend leichter ist als gegen bspw Frankfurt wissen wir auch schon länger.

    Es geht ohnehin nur, wenn Werder sich endlich zusammenreißt. Dann können wir auch noch 20 Punkte holen. Bleibt man weiterhin so harm- und hilflos sind Name und Platzierung des Gegners eh egal.

    Von den drei Mannschaften da unten haben wir das größte Potential. Das gilt es jetzt abzurufen. Gelingt das nicht, wird bald die Trainerkarte gespielt. Und wenn die kein Joker ist, geht es runter. Soweit sind wir aber noch nicht und ich gehe solange vom Klassenerhalt aus, bis er entweder ohnehin fix ist oder rechnerisch nicht mehr möglich. Vorzugsweise Ersteres
    Geändert von WunnaVonnaWesa (14.02.2020 um 10:19 Uhr)

  6. #10131

    Registriert seit
    01.07.2011
    Beiträge
    2.370
    Zitat Zitat von WunnaVonnaWesa Beitrag anzeigen
    Am Ende spielt jeder gegen jeden. Mir ist es eigentlich auch egal gegen wen wir die Punkte holen. Hauptsache wir holen sie. Und dass es gegen Paderborn nicht zwingend leichter ist als gegen bspw Frankfurt wissen wir auch schon länger.

    Es geht ohnehin nur, wenn Werder sich endlich zusammenreißt. Dann können wir auch noch 20 Punkte holen. Bleibt man weiterhin so harm- und hilflos sind Name und Platzierung des Gegners eh egal.

    Von den drei Mannschaften da unten haben wir das größte Potential. Das gilt es jetzt abzurufen. Gelingt das nicht, wird bald die Trainerkarte gespielt. Und wenn die kein Joker ist, geht es runter. Soweit sind wir aber noch nicht und ich gehe solange vom Klassenerhalt aus, bis er entweder ohnehin fix ist oder rechnerisch nicht mehr möglich. Vorzugsweise Ersteres
    das ist natürlich alles richtig - es ging ja aber um die trends der einzelnen clubs. und die zu bewerten macht halt nur sinn, wenn man die sportliche stärke der gegner im betrachtungszeitraum auch beachtet. gegen den ersten der liga verliert man als abstiegskandidat recht wahrscheinlich und das ist am ende nicht mal aussagekräftig für den trend, weil die niederlage aufgrund der sportlichen qualität absolut erwartbar ist. und in dieser betrachtung hatten wir die sportlich schwächsten gegner bisher.

  7. #10132
    Avatar von WunnaVonnaWesa
    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    4.004
    Joa, aber es kommt natürlich auch auf die Tagesform usw an. Vom Papier her sind Bayern, Dortmund und Leipzig "ne andere Liga" als der Rest. Und dieser Rest ist immer schlagbar. So wie wir. Zuletzt leider zu oft.

    Ob das Team dann Paderborn heißt und 18. ist, Union heißt und 13. ist oder Wolfsburg heißt und 9. ist, spielt da mMn keine Rolle.

  8. #10133
    Avatar von aiskalt
    Registriert seit
    05.05.2015
    Ort
    Nach in HB drinne
    Beiträge
    1.696
    Wenn schon mehrere Parameter einbauen, dann vernünftig. Welche Spieler fehlten in genannten Spielen, dazu möglicherweise Zuschauerfaktor X, Tagesformfaktor Y, sich gegenseitig aufhebende Aufstellungen etc.
    Entweder gänzlich plakativ ungeniert, oder Statistik in Reinform. Aber sich alles so hindrehen, bis es für sich selbst passt, ist Schwachsinn, allen voran bei gleichzeitiger Festlegung als "Wahrheit".

  9. #10134

    Registriert seit
    01.07.2011
    Beiträge
    2.370
    Zitat Zitat von WunnaVonnaWesa Beitrag anzeigen
    Joa, aber es kommt natürlich auch auf die Tagesform usw an. Vom Papier her sind Bayern, Dortmund und Leipzig "ne andere Liga" als der Rest. Und dieser Rest ist immer schlagbar. So wie wir. Zuletzt leider zu oft.

    Ob das Team dann Paderborn heißt und 18. ist, Union heißt und 13. ist oder Wolfsburg heißt und 9. ist, spielt da mMn keine Rolle.
    "zuletzt"

    wenns für dich keine rolle spielt ob man gegen union oder wolfsburg spielt: prima. dann brauchen wir aber auch nicht darüber diskutieren

  10. #10135

    Registriert seit
    01.07.2011
    Beiträge
    2.370
    Zitat Zitat von aiskalt Beitrag anzeigen
    Wenn schon mehrere Parameter einbauen, dann vernünftig. Welche Spieler fehlten in genannten Spielen, dazu möglicherweise Zuschauerfaktor X, Tagesformfaktor Y, sich gegenseitig aufhebende Aufstellungen etc.
    Entweder gänzlich plakativ ungeniert, oder Statistik in Reinform. Aber sich alles so hindrehen, bis es für sich selbst passt, ist Schwachsinn, allen voran bei gleichzeitiger Festlegung als "Wahrheit".
    nice try. "zuschauerfaktor" usw sind aber vernachlässigbar, da im ligabetrieb jeder gegen jeden spielt. bei einem betrachtungszeitraum von 3 spielen aber die gegnerische qualität auszublenden um sich den trend schönzureden ist halt blödsinn. und dass werder die tabellarisch leichtesten gegner hatte ist nunmal ein fakt, da kann hier noch so oft fakenews ins forum geschmiert werden.

  11. #10136
    Avatar von Nis Randers
    Registriert seit
    16.05.2013
    Beiträge
    10.308
    Ich sehe nicht wie wir überhaupt noch ein Spiel gewinnen wollen. Höchstens das Pokalspiel in Frankfurt aber grade die nächste drei Spiele werden null Punkte und mindestens drei Gegentore pro Spiel.

  12. #10137
    Avatar von aiskalt
    Registriert seit
    05.05.2015
    Ort
    Nach in HB drinne
    Beiträge
    1.696
    Zitat Zitat von da-richo Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von aiskalt Beitrag anzeigen
    Wenn schon mehrere Parameter einbauen, dann vernünftig. Welche Spieler fehlten in genannten Spielen, dazu möglicherweise Zuschauerfaktor X, Tagesformfaktor Y, sich gegenseitig aufhebende Aufstellungen etc.
    Entweder gänzlich plakativ ungeniert, oder Statistik in Reinform. Aber sich alles so hindrehen, bis es für sich selbst passt, ist Schwachsinn, allen voran bei gleichzeitiger Festlegung als "Wahrheit".
    nice try. "zuschauerfaktor" usw sind aber vernachlässigbar, da im ligabetrieb jeder gegen jeden spielt. bei einem betrachtungszeitraum von 3 spielen aber die gegnerische qualität auszublenden um sich den trend schönzureden ist halt blödsinn. und dass werder die tabellarisch leichtesten gegner hatte ist nunmal ein fakt, da kann hier noch so oft fakenews ins forum geschmiert werden.
    "Tabellarisch leicht" bedeutet aber nicht zwangsläufig auch die leichtesten Gegner zu genau diesem Zeitpunkt. Augsburg und Köln hatten zeitweise einen guten Lauf, wir waren Mitte der Hinrunde ebenfalls schwer zu schlagen (auch wenn wir dort nicht gewannen) etc. Sportliche Qualität sollte natürlich bei solchen Betrachtungen eine Rolle spielen, aber nur einen einzigen Punkt anzuführen ist viel zu platonisch, um darauf eine komplexe Diskussion zu gründen. Fake News ist deine Aussage mitnichten, aber eben nur die Spitze des Eisbergs.

  13. #10138
    Avatar von Tim
    Registriert seit
    19.07.2013
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    10.388
    Zitat Zitat von Nis Randers Beitrag anzeigen
    Ich sehe nicht wie wir überhaupt noch ein Spiel gewinnen wollen. Höchstens das Pokalspiel in Frankfurt aber grade die nächste drei Spiele werden null Punkte und mindestens drei Gegentore pro Spiel.
    Gegen Wolfsburg und dann nochmal am Ende gegen Paderborn und Köln
    Gesegnet sei der, der nichts erwartet. Er wird nie enttäuscht werden

  14. #10139

    Registriert seit
    01.07.2011
    Beiträge
    2.370
    Zitat Zitat von aiskalt Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von da-richo Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von aiskalt Beitrag anzeigen
    Wenn schon mehrere Parameter einbauen, dann vernünftig. Welche Spieler fehlten in genannten Spielen, dazu möglicherweise Zuschauerfaktor X, Tagesformfaktor Y, sich gegenseitig aufhebende Aufstellungen etc.
    Entweder gänzlich plakativ ungeniert, oder Statistik in Reinform. Aber sich alles so hindrehen, bis es für sich selbst passt, ist Schwachsinn, allen voran bei gleichzeitiger Festlegung als "Wahrheit".
    nice try. "zuschauerfaktor" usw sind aber vernachlässigbar, da im ligabetrieb jeder gegen jeden spielt. bei einem betrachtungszeitraum von 3 spielen aber die gegnerische qualität auszublenden um sich den trend schönzureden ist halt blödsinn. und dass werder die tabellarisch leichtesten gegner hatte ist nunmal ein fakt, da kann hier noch so oft fakenews ins forum geschmiert werden.
    "Tabellarisch leicht" bedeutet aber nicht zwangsläufig auch die leichtesten Gegner zu genau diesem Zeitpunkt. Augsburg und Köln hatten zeitweise einen guten Lauf, wir waren Mitte der Hinrunde ebenfalls schwer zu schlagen (auch wenn wir dort nicht gewannen) etc. Sportliche Qualität sollte natürlich bei solchen Betrachtungen eine Rolle spielen, aber nur einen einzigen Punkt anzuführen ist viel zu platonisch, um darauf eine komplexe Diskussion zu gründen. Fake News ist deine Aussage mitnichten, aber eben nur die Spitze des Eisbergs.
    natürlich nicht zwangsläufig. das gibts im fußball halt auch gar nicht, siehe diverse abhandlungen die den zufall als gewichtigen faktor belegen. sonst würden ergebnisse wie das deutsche 7:1 gegen brasilien oder auch nur unser 3:2 gegen den bvb im pokal nie zu stande kommen. in solchen diskussionen geht es ja stets nur um wahrscheinlichkeiten.

    und teams, die sowohl vom marktwert als auch der tabellerarischen position nach einer halbserie im durchschnitt auf platz 12 stehen (also unsere gegner) sind wahrscheinlich einfacher zu schlagen als teams mit tabellenplatz 5 im durchschnitt. dass auch bei union oder paderborn (oder vielleicht auch endlich mal wieder werder) ein paar spieler einen besonders guten tag haben und dann einfach mal aus 2 chancen 3 tore machen: das ist natürlich möglich und das passiert auch. aber deswegen ist es noch lange nicht wahrscheinlich.

    die aussage wird natürlich umso genauer, je mehr daten man einbezieht. ich hätte mir noch die mühe machen und den jeweiligen trend der letzten 5 spiele des jeweiligen gegners in die beobachtung einbeziehen können, aber: da war halt die winterpause dazwischen. mit transfers und einer vorbereitung, damit verfälscht sich der trend dann eben auch.

    am ende bleibt für mich eben stehen, dass wir das vergleichsweise einfachste auftaktprogramm hatten (dazu war sich das worum im sommer auch weitestgehend einig!) und unser punktedurchschnitt aus diesen spielen dementsprechend mit vorsicht zu genießen ist. nicht, dass unser punkteschnitt nicht auch ohne diese einschränkung eine völlige katastrophe ist - aber es ging ja explizit um die anderen teams.

  15. #10140

    Registriert seit
    22.06.2016
    Beiträge
    1.512
    Kohfeldt ist vom Trainer-Talent auf ähnlichen Niveau wie ein gewisser Herr Tedesco. Nicht schlechter aber auch nicht besser.
    der Über-Trainer, wie er immer dargestellt wird, ist er hingegen einfach nicht....

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •