Seite 238 von 276 ErsteErste ... 188 218 228 237238239248 258 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.556 bis 3.570 von 4137

Thema: Florian Kohfeldt (Cheftrainer)

  1. #3556
    Avatar von Willowwoody
    Registriert seit
    12.12.2017
    Beiträge
    435
    Zitat Zitat von brasseye Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht, dass man da als Trainerteam so großen Einfluss drauf hat. Für die Standardschwäche gibt es m.E. zwei Gründe, die Formkrise eines Torwarts, der eh schon leichte Defizite in der Strafraumbeherrschung hat, und der Ausfall zweier kopfballstarker Stammspieler, Füllkrug und Toprak.
    Plus fehlende Handlungschnelligkeit, weil Abläufe durch ständig wechselnde Verteidigung nicht sofort von statten laufen , sondern noch zeit fressen.
    „Wenn schon vier Leute so viele Fehler machen, ist es vielleicht richtig, dass man auf eine Dreierkette umstellen sollte.“

  2. #3557
    Avatar von luski
    Registriert seit
    16.03.2015
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    885
    Ich fand die Methapher/Story von Willi Lemke bei Sky90 gestern in Bezug auf die Verletzten-Misere bei Werder ganz gut (auch wenn Sky90 an sich eine einzige Katastrophe ist): Lemke war vor ein paar Wochen bei einer Großtischlerei zu Besuch und dort hat sich der Chef über die schlechte Phase von Werder aufgeregt. Willi hat ihn dann gefragt, wie viele Mitarbeiter im Betrieb arbeiten würden. Der Chef hat "ca. 40 geantwortet". Willi hat dann zurückgefragt, was er machen würde, wenn morgen 10-12 seiner Mitarbeiter ausfallen würden. Der Chef hat blöd geguckt und mehr oder weniger geantwortet: "Den Laden dicht machen!"

    Unterschied zwischen Werder und einer Tischlerei: Wenn die Mitarbeiter bei der Tischlerei wieder einsatzfähig sind, kann die Produktion voraussichtlich direkt wieder auf den Wert von vorher gesteigert werden. Bei Werder fehlen aber halt die Abläufe, die noch nicht eintrainiert werden konnten. Das sollte man in der aktuellen Phase einfach berücksichtigen.

  3. #3558
    Avatar von Estadox
    Registriert seit
    19.07.2012
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    5.351
    Oh, look.

    Werder-Taktik-Analyse: Kohfeldt stellt besser um als Glasner

    Bildunterschrift: Florian Kohfeldt entschied das Duell der Taktikfüchse mit Wolfsburg-Trainer Oliver Glasner für sich. Der SV Werder Bremen gewann mit 3:2.
    Am Ende holte Werder aber den lange ersehnten Dreier. Kohfeldt hatte richtig taktiert: Seine Startaufstellung sowie seine Umstellungen gingen auf.
    Geändert von Estadox (02.12.2019 um 16:20 Uhr)
    In a totally sane society, madness is the only freedom - J. G. Ballard

  4. #3559

    Registriert seit
    10.04.2017
    Beiträge
    598
    Man sollte bei der ganzen Diskussion um Auswechselungen und Umstellungen im Spiel auch nicht vergessen, dass das keine Entscheidungen sind, die Kohfeldt alleine trifft.

  5. #3560
    Avatar von Zoki
    Registriert seit
    20.05.2013
    Ort
    HB/HC
    Beiträge
    12.427
    Zitat Zitat von HbOl07 Beitrag anzeigen
    Man sollte bei der ganzen Diskussion um Auswechselungen und Umstellungen im Spiel auch nicht vergessen, dass das keine Entscheidungen sind, die Kohfeldt alleine trifft.
    Sondern? TS mit Direktleitung?
    Ich möchte nie mehr arbeiten, sondern nur noch am Tresen stehen und saufen. (Erwin Kostedde)

  6. #3561
    Avatar von Plappa75
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2.196
    Naja, er wird sich sicherlich mit seinen Co Trainern ab/besprechen. In letzter Instanz ist es aber natürlich seine Entscheidung
    "Before Elvis there was nothing"...

  7. #3562

    Registriert seit
    04.02.2009
    Beiträge
    354
    Man sollte vor allem nicht vergessen, daß man enormes "Matchglück" hätte.
    Bei den Chancen, die WOB in der zweiten Hälfte herausgespielt hat, ist es fast ein Wunder, das man das Spiel gewinnt.

  8. #3563
    Avatar von Benwick
    Registriert seit
    25.05.2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    856
    Zitat Zitat von souleyman_habbouba Beitrag anzeigen
    Man sollte vor allem nicht vergessen, daß man enormes "Matchglück" hätte.
    Bei den Chancen, die WOB in der zweiten Hälfte herausgespielt hat, ist es fast ein Wunder, das man das Spiel gewinnt.
    Vollkommen Irrelevant wenn man bedenkt wieviele Punkte wir auch schon wegen besagtem "Matchglück" verloren haben.

  9. #3564
    Avatar von Zoki
    Registriert seit
    20.05.2013
    Ort
    HB/HC
    Beiträge
    12.427
    Zitat Zitat von souleyman_habbouba Beitrag anzeigen
    Man sollte vor allem nicht vergessen, daß man enormes "Matchglück" hätte.
    Bei den Chancen, die WOB in der zweiten Hälfte herausgespielt hat, ist es fast ein Wunder, das man das Spiel gewinnt.
    Das letzte Mal wo man in WOB ebenso spektakulär wie glücklich gewonnen hatte ( feb.2017) wurde man am Ende noch 8ter in der Tabelle. Ich denke damit würden sich hier die meisten anfreunden können oder?
    Geändert von Zoki (02.12.2019 um 20:25 Uhr)
    Ich möchte nie mehr arbeiten, sondern nur noch am Tresen stehen und saufen. (Erwin Kostedde)

  10. #3565
    Avatar von Totally On The Wood Way
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    2.481
    Ich finde es in beiden Fällen relevant. Wenn Rashica den Elfmeter verschießt oder Pavlas eine der Großchancen nicht vereitelt bzw. Wolfsburg sie unhaltbar nutzt, wird Kohfeldts Handeln dadurch nicht besser oder schlechter, das ist - was seinen Einfluß betrifft - schlicht Glück. Welches im Fußball nunmal eine gewichtige Rolle spielt, was bei der grundsätzlich natürlich interessanten Datensammlung oft untergeht.
    Es ist doch nicht so, dass Kohfeldt gegen Wolfsburg "besser war", als z.B. gegen Freiburg. Der Unterschied sind individuelle Aktionen in individuellen Situationen, an denen er in beiden Fällen keinen Anteil hat.

  11. #3566
    Avatar von Tim
    Registriert seit
    19.07.2013
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    9.659
    Ich fand auch nicht, dass man Kohfeldt durch seine Wechsel den Sieg zusprechen kann. Werder war auch nach den Wechseln weiter am schwimmen, hatte kaum Entlastung, konnte dann aber den entscheidenden Konter setzen, weil Wolfsburg auf Sieg gespielt hat. Der Sieg geht mMn. einzig auf Rashica der da durchläuft und klug abschließt (von mir aus auch noch auf Eggestein der den guten Pass spielt).
    Gesegnet sei der, der nichts erwartet. Er wird nie enttäuscht werden

  12. #3567
    Avatar von Dinge
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    782
    Haben wir nicht schon mal nach reinem Auswärtsspiel in WQolfsburg eine Serie gestartet ...
    (Und damals haben wir wesentlich schlechter ausgesehen als gestern. )

  13. #3568

    Registriert seit
    24.05.2019
    Beiträge
    62
    Zitat Zitat von Dinge Beitrag anzeigen
    Haben wir nicht schon mal nach reinem Auswärtsspiel in WQolfsburg eine Serie gestartet ...
    (Und damals haben wir wesentlich schlechter ausgesehen als gestern. )
    Die Serie, die du meinst, fing glaub ich eine Woche davor in mainz an

  14. #3569
    Avatar von Servus
    Registriert seit
    29.08.2017
    Ort
    Irgendwo im nirgendwo
    Beiträge
    1.242
    Zitat Zitat von Noraldo Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Dinge Beitrag anzeigen
    Haben wir nicht schon mal nach reinem Auswärtsspiel in WQolfsburg eine Serie gestartet ...
    (Und damals haben wir wesentlich schlechter ausgesehen als gestern. )
    Die Serie, die du meinst, fing glaub ich eine Woche davor in mainz an
    Jo

  15. #3570
    Avatar von Loretta
    Registriert seit
    20.03.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    337
    Zitat Zitat von =Vince= Beitrag anzeigen
    Ironie des Fußballgottes, dass beide dann nichts mit dem 3:2 zu tun hatten. Das hätte genauso auch ohne Wechsel passieren können mit den Räumen, die Wolfsburg geboten hat.
    Ein Zeichen zum Aufbruch war s schon,) aber hast natürlich recht, der einzige Wechsel der unmittelbar beteiligt war war brekalo der mit seinem völlig übermotivieren "uh, ich wurde eingewechselt" Solo Run den Ball gegen Megge verloren hat

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •