Seite 3 von 181 ErsteErste ... 23413 23 53 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 2702

Thema: Florian Kohfeldt (Cheftrainer)

  1. #31
    Avatar von Flankengott
    Registriert seit
    09.08.2017
    Ort
    Mal hier, mal da
    Beiträge
    2.240
    Zitat Zitat von FTeichert Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Gruenersturm Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Kai Niels Bogena Beitrag anzeigen
    Ich halte die Vertragsverlängerung zum jetzigen Zeitpunkt für falsch. Insgesamt ist ein Vier-Jahres-Vertrag für einen Trainer mehr als fragwürdig. Zwei Jahre sind schon viel - normalerweise sollte man nach meiner Meinung für Trainer nur Ein-Jahres-Verträge abschließen. Man bindet sich keinen Coach für vier Jahre ans Bein. Zu schnell muss man ihn entlassen; wie Kohfeldt ja sogar selbst zugab. Das besitzt eine gewisse Ironie. Nun denn: Kosicke ist auf seinen Schnitt gekommen, hat seine Provision mit Sicherheit eingestrichen - er wird die treibende Kraft für eine Vertragsunterzeichnung gewesen sein. Aus seiner Sicht verständlich. Die (meist) unkritischen Fans jubeln eh, und die Kreiszeitung darf weiter den Trainer mit Hip Hip Hurra hypen. Das langsam unerträglich wird, wenn man ehrlich ist.
    Einen Trainer einen Einjahresvertrag geben . Ein Trainer brauch Sicherheit und Vertrauen, welcher Trainer lässt sich auf so ein Schwachsinn ein?

    Du solltest es doch am besten wissen, in Bremen wird kontinuierlich gearbeitet.
    Kohfeldt passt wie kein anderer Trainer hier hin und die Spieler lieben unseren Trainer.

    Edit: Ist eh Unsinn mit dir zu schreiben , du kommst nur aus deiner Höhle um zu lästern.
    Vorallem ist das - spätestens wenn man diese Denkweise mal vom Fußball weg auf Arbeitnehmer in der freien Wirtschaft überträgt - ekelhaftester Neoliberalismus. [Achtung, Ironie:] Wieso gibt es eigentlich keine Leiharbeitsfirmen für Trainer und Spieler? Dann könnte man als Verein doch wesentlich unabhängiger operieren und viel Geld sparen!
    Am Besten gibt man direkt nur Verträge für Halbserien - dann kann man einen Trainer bei Erfolgen ja immer mal wieder 6 Monate verlängern und im schlimmsten Falle einfacher absägen. Wozu brauchen die schon Planungssicherheit?
    Frauen und Kinder können ja zuhause vorsorglich nach jeder Niederlage die Koffer packen. Und ein halbes Jahr Deutschland, ein halbes Jahr Niederlande, ein halbes Jahr Türkei und dann mal ein Jahr Amerika klingt doch nach einem Traumleben!

    Aber Back-to-Topic:
    Ich freue mich wahnsinnig über die Vertragsverlängerung und bin fest davon überzeugt, dass hier gerade etwas Gutes entsteht. Und falls es doch überraschend scheitern sollte, bin ich mir sicher, dass es nicht an Kohfeldts Arbeitseinstellung liegt. Von daher wäre ich ihm dann nicht einmal böse, wenn er den Vertrag "aussitzt" - zumal er nicht lange ohne Angebote wäre. Dass man ihn nach einer Demission weitere Jahre auf der Gehaltsliste hätte, ist also unwahrscheinlich.
    Naja, ich finde schon das es so eine Art von Leiharbeitsfirmen für Spieler gibt.

    Es gibt eine Reihe an Mannschaften die viele Talente auf gut Glück kaufen und dann erstmal für Jahre verleihen.

    Gerade in England und in Italien gibt es da Mannschaften die über 40 Spieler im Kader haben.
    Anderes Beispiel wäre auch Monaco.

    Ergo ist da das Problem, das diese Spieler dann teilweise Gehaltsversaut und andere Teams weniger Chancen hat mal ein Talent zu bekommen.

    Jetzt zurück zum Thema. Die Vertragverlängerung von Floko ist Werder Like und das ist gut so.
    Was KNB wieder für Probleme hat weiß er nur selbst.
    Love Football - Hate Racism

  2. #32

    Registriert seit
    03.07.2008
    Beiträge
    3.032
    Werder entwickelt sich ja auch in die Richtung, siehe unser neues Unterforum "Leihspieler" oder das Beispiel Schmid. Gekauft, damit man ihn verleihen kann. Bin kein Freund dieser Entwicklung.

  3. #33
    Avatar von Charles Logan
    Registriert seit
    04.12.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.688
    Zitat Zitat von Kai Niels Bogena Beitrag anzeigen
    Stimmt. Ich weiß, wie bei Werder gearbeitet wird. Und weil so gearbeitet wurde wie gearbeitet wurde und damals schon einmal ein Trainer mit einer übermäßigen Machtfülle ausgestattet wurde, die sich brutal rächte, hat Werder Jahre des Niedergangs hinter sich.
    Was heißt hinter sich? Die Totengräber sind doch weiter am Werk! Deswegen waren es letzte Saison auch nur die völlig richtig prognostizierten 40-45 Punkte.
    You loved me as a loser, but now you're worried that I just might win

  4. #34
    werdergeist
    Gast
    Zitat Zitat von Charles Logan Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Kai Niels Bogena Beitrag anzeigen
    Stimmt. Ich weiß, wie bei Werder gearbeitet wird. Und weil so gearbeitet wurde wie gearbeitet wurde und damals schon einmal ein Trainer mit einer übermäßigen Machtfülle ausgestattet wurde, die sich brutal rächte, hat Werder Jahre des Niedergangs hinter sich.
    Was heißt hinter sich? Die Totengräber sind doch weiter am Werk! Deswegen waren es letzte Saison auch nur die völlig richtig prognostizierten 40-45 Punkte.
    Und vor allem auch die allseits beschriebene NICHT-Weiterentwicklung der Mannschaft deutlich zu erkennen.

  5. #35
    Avatar von Charles Logan
    Registriert seit
    04.12.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.688
    Zitat Zitat von werdergeist Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Charles Logan Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Kai Niels Bogena Beitrag anzeigen
    Stimmt. Ich weiß, wie bei Werder gearbeitet wird. Und weil so gearbeitet wurde wie gearbeitet wurde und damals schon einmal ein Trainer mit einer übermäßigen Machtfülle ausgestattet wurde, die sich brutal rächte, hat Werder Jahre des Niedergangs hinter sich.
    Was heißt hinter sich? Die Totengräber sind doch weiter am Werk! Deswegen waren es letzte Saison auch nur die völlig richtig prognostizierten 40-45 Punkte.
    Und vor allem auch die allseits beschriebene NICHT-Weiterentwicklung der Mannschaft deutlich zu erkennen.
    Das sowieso. Werder tritt auf allen Positionen auf der Stelle. Dieser unkritische Inzestschlendrian kann nur in eine Richtung führen - nach unten.
    You loved me as a loser, but now you're worried that I just might win

  6. #36
    Avatar von Daniel FR
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    In a seedy space age bachelor pad.
    Beiträge
    14.512
    Wird Zeit, dass KNB endlich das Ruder bei Werder in die Hand bekommt.
    Sometimes I sit and think, and sometimes I just sit.

  7. #37
    Avatar von Willowwoody
    Registriert seit
    12.12.2017
    Beiträge
    412
    Bitte lasst uns über Menschen mit sachverstand und ohne offensichtliche Komplexe diskutieren: Florian Kohfeldt, meine Herren.
    „Wenn schon vier Leute so viele Fehler machen, ist es vielleicht richtig, dass man auf eine Dreierkette umstellen sollte.“

  8. #38
    Avatar von Willowwoody
    Registriert seit
    12.12.2017
    Beiträge
    412
    Ich bin sehr hin und hergerissen. Auf der einen Seite stehen all die rationalen Argumente für diese Vertragsdauer, aus den Nouri/Skrippo Jahren ist man aber ein gebranntes Kind diesbezüglich und so wiegelt der Bauch mit dem Kopf ab.

    Fernab: Was ein schönes Gespräch da von der Deichstube, vor allem dank unseres Trainers. Dennoch trotz all der seltsamen Gestalten der Deichstube, sehr gut das komplett hochzuladen. Muss man auch mal anmerken finde ich.
    „Wenn schon vier Leute so viele Fehler machen, ist es vielleicht richtig, dass man auf eine Dreierkette umstellen sollte.“

  9. #39

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    1.271
    Zitat Zitat von Dr Beitrag anzeigen
    Werder entwickelt sich ja auch in die Richtung, siehe unser neues Unterforum "Leihspieler" oder das Beispiel Schmid. Gekauft, damit man ihn verleihen kann. Bin kein Freund dieser Entwicklung.
    durch den Abstieg unserer U23 musste man in diese Richtung gehen. Wichtig ist, das was dabei raus springt

  10. #40
    Avatar von Mork vom Ork
    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    323
    Zitat Zitat von Willowwoody Beitrag anzeigen
    Ich bin sehr hin und hergerissen. Auf der einen Seite stehen all die rationalen Argumente für diese Vertragsdauer, aus den Nouri/Skrippo Jahren ist man aber ein gebranntes Kind diesbezüglich und so wiegelt der Bauch mit dem Kopf ab.

    Fernab: Was ein schönes Gespräch da von der Deichstube, vor allem dank unseres Trainers. Dennoch trotz all der seltsamen Gestalten der Deichstube, sehr gut das komplett hochzuladen. Muss man auch mal anmerken finde ich.
    Wenn man einen Trainer wie Kohfeldt unter Vertrag hat, der zumindest momentan perfekt zu Werder passt und dieser, ungeachtet dessen, dass ihm sicherlich auch schon andere Klubs mit wahrscheinlich vergleichsweise grösseren Möglichkeiten als der Ruhmreiche schöne Augen gemacht haben, bereit ist, sich langfristig zu binden, dann muss man diese Möglichkeit einfach ungeachtet irgendwelcher Risiken wahrnehmen. Jedenfalls meiner Meinung nach.

  11. #41
    Avatar von Daniel FR
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    In a seedy space age bachelor pad.
    Beiträge
    14.512
    Zitat Zitat von Willowwoody Beitrag anzeigen
    Ich bin sehr hin und hergerissen. Auf der einen Seite stehen all die rationalen Argumente für diese Vertragsdauer, aus den Nouri/Skrippo Jahren ist man aber ein gebranntes Kind diesbezüglich und so wiegelt der Bauch mit dem Kopf ab.

    Fernab: Was ein schönes Gespräch da von der Deichstube, vor allem dank unseres Trainers. Dennoch trotz all der seltsamen Gestalten der Deichstube, sehr gut das komplett hochzuladen. Muss man auch mal anmerken finde ich.
    https://www.wortbedeutung.info/abwiegeln/
    Sometimes I sit and think, and sometimes I just sit.

  12. #42

    Registriert seit
    04.03.2015
    Beiträge
    198
    Zitat Zitat von Kai Niels Bogena Beitrag anzeigen
    Ich halte die Vertragsverlängerung zum jetzigen Zeitpunkt für falsch. Insgesamt ist ein Vier-Jahres-Vertrag für einen Trainer mehr als fragwürdig. Zwei Jahre sind schon viel - normalerweise sollte man nach meiner Meinung für Trainer nur Ein-Jahres-Verträge abschließen. Man bindet sich keinen Coach für vier Jahre ans Bein. Zu schnell muss man ihn entlassen; wie Kohfeldt ja sogar selbst zugab. Das besitzt eine gewisse Ironie. Nun denn: Kosicke ist auf seinen Schnitt gekommen, hat seine Provision mit Sicherheit eingestrichen - er wird die treibende Kraft für eine Vertragsunterzeichnung gewesen sein. Aus seiner Sicht verständlich. Die (meist) unkritischen Fans jubeln eh, und die Kreiszeitung darf weiter den Trainer mit Hip Hip Hurra hypen. Das langsam unerträglich wird, wenn man ehrlich ist.
    Du hältst doch eigentlich alles für falsch.
    Kreiszeitung immer hiphip hurra und du immer mimimi.

    Gehörst definitiv zu den Top 5 querulanten

  13. #43
    Avatar von Nis Randers
    Registriert seit
    16.05.2013
    Beiträge
    9.658
    Warum nicht nur 6-Monats-Verträge und dann in der WP nach verhandeln.
    Geändert von Nis Randers (01.08.2019 um 15:53 Uhr)

  14. #44
    Avatar von Georges St. Pierre
    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    Bassin de la Ruhr
    Beiträge
    4.788
    Warum nicht 1-Woche-Verträge und nach jedem Spieltag verhandeln?

    Bei allen Trainern wäre ich auch vorsichtig, aber FloKo hat so eine Strahlkraft, da finde ich die Verlängerung sehr, sehr gut.

  15. #45
    Avatar von Daniel FR
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    In a seedy space age bachelor pad.
    Beiträge
    14.512
    Die Frage war ja: Strahlt er nächste Woche immer noch? Und wenn nein, wie wird man ihn kostengünstig los?
    Sometimes I sit and think, and sometimes I just sit.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •