Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2 1112
Ergebnis 166 bis 177 von 177

Thema: [Testspiel] SV Werder Bremen - SV Darmstadt 98, 13. Juli um 12:30 Uhr

  1. #166

    Registriert seit
    13.02.2017
    Beiträge
    635
    Zitat Zitat von W-ampir Beitrag anzeigen
    Was war an der Rückgabe denn richtig, geschweige denn ein Abschluss?
    Jetzt werde aber bitte mal wieder freundlich.

  2. #167

    Registriert seit
    27.05.2019
    Beiträge
    96
    Was man hier so liest macht ja Angst vor dem Pflichtspiel Auftakt. Bin aber auch der Meinung dass, auch ohne schlechte Ergebnisse, noch mindestens 1-2 Verstärkungen her müssten. Aber woher nehmen wenn nicht stehlen.

  3. #168

    Registriert seit
    07.08.2016
    Beiträge
    503
    Angst muss man keine haben.

    Wann war das? Vor drei Jahren? Also wir in der Vorbereitung keines der Spiele verloren haben? Die ersten Spiele der Saison haben dann gezeigt, was solche Momentaufnahmen zu bedeuten haben.


    Soooo schlecht fand ich das heute - für die Phase der Saison - gar nicht. Ich habe auch das Gefühl, dass alle Situationen spielerisch gelöst werden sollten. Insbesondere in der eigenen Hälfte habe ich einige Befreiungsschläge "vermisst" - oder eben nicht. Ist das jemanden auch aufgefallen?

  4. #169

    Registriert seit
    13.02.2017
    Beiträge
    635
    Nein, wir sind 3 Wochen vom Pflichtspielauftakt weg. Das passt alles soweit.

  5. #170

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    11.151
    Zitat Zitat von Hastedter Beitrag anzeigen
    Nein, wir sind 3 Wochen vom Pflichtspielauftakt weg. Das passt alles soweit.
    Zumal das spielerisch ok war. Und die Defensive wird so nie mehr zusammen spielen.

  6. #171
    Avatar von zeidlerbande
    Registriert seit
    15.08.2014
    Beiträge
    540
    Wir sind sogar schon recht deutlich weiter, als letztes Jahr zu diesem Zeitpunkt der Saison, was natürlich auf die Eingespieltheit zurückzuführen ist, da nur Kruse abgegeben werden musste. Aber grade die Eingespieltheit ist ja positiv.
    Die Mannschaft hat den Zweitligisten, der schon ein Stück weiter in der Vorbereitung ist, über 90 Minuten beherrscht. Das einzige womit man nicht klarkam war, dass Darmstadt sehr früh und mannorientiert gepresst hat. Da kam die Defensive nicht immer mit klar. Aber die wird in dieser Form auch nie wieder zusammen auf dem Feld stehen und in einem Ligaspiel würde etatmäßig nur Ludde auf dem Feld stehen.

    Auffällig war, dass die Jungs Lösungen suchten, das früher Pressing spielerisch zu lösen. Wenn das gelang und die erste Pressingreihe überspielt werden konnte, ist es in der Regel auch immer gefährlich im Darmstadt Torbereich geworden.

    Und hier hat das Trainerteam wohl auch angesetzt. Ich habe vier fünf Varianten gesehen, den Bsll erfolgreich ins letzte Drittel zu bekommen. Dann fehlte noch die Kaltschnäuzigkeit vorm Tor, was sicher auch mit einer Portion fehlender Konzentration erklärbar ist, nach den Trainings- und Werbeintensiven Tage der vergangenen Tage.

    Ich habe also einen Test gesehen, mit dem wahrscheinlich Trainerteam ubd Mannschaft zufrieden ist, weil man eine ordentliche Leistubg gezeigt hat, aber auch immer noch Luft nach oben gelassen hat. Kohfeldt wird sicher mehr als genug Kritikpunkte gesehen haben, an denen er ansetzen kann. Mein größter Punkt: Der Kader hat eben auch gezeigt, dass immer noch ein zwei Jungs verpflichtet werden müssen, um eine Erfolgreiche Saison zu spielen.

  7. #172

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    11.151

  8. #173
    Avatar von StefStifler
    Registriert seit
    24.05.2013
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.020
    Jedes Jahr die selbe leidige Diskussion. Vorbereitungsspiele haben Null Aussagekraft auf die kommende Saison. Von daher mir völlig latte.

  9. #174

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    11.151
    Überhaupt keine Aussagekraft stimmt so nicht. Man kann schon ein Stück weit sehen, wie weit man schon ist, auch in Hinblick auf den Bundesligastart. Was meistens wenig Aussagekraft hat sind Ergebnisse in Testspielen. Die Art und Weise kann aber schon etwas aussagen.

  10. #175
    Avatar von Willowwoody
    Registriert seit
    12.12.2017
    Beiträge
    435
    Zitat Zitat von domi0815 Beitrag anzeigen
    Überhaupt keine Aussagekraft stimmt so nicht. Man kann schon ein Stück weit sehen, wie weit man schon ist, auch in Hinblick auf den Bundesligastart. Was meistens wenig Aussagekraft hat sind Ergebnisse in Testspielen. Die Art und Weise kann aber schon etwas aussagen.
    Richtig, da wir aber auch nicht die Vorgaben der einzelnen Spieler kennen (zb Sonderaufgaben die über der Einzelleistung stehen), kann man sehr gut in diesem Threat über vermeintliche Erkenntnisse diskutieren, aber null über einen Leistungsstand.
    „Wenn schon vier Leute so viele Fehler machen, ist es vielleicht richtig, dass man auf eine Dreierkette umstellen sollte.“

  11. #176
    Avatar von =Vince=
    Registriert seit
    01.09.2011
    Ort
    Dinnylähn
    Beiträge
    2.235
    Zitat Zitat von zeidlerbande Beitrag anzeigen
    Ich habe also einen Test gesehen, mit dem wahrscheinlich Trainerteam ubd Mannschaft zufrieden ist, weil man eine ordentliche Leistubg gezeigt hat, aber auch immer noch Luft nach oben gelassen hat. Kohfeldt wird sicher mehr als genug Kritikpunkte gesehen haben, an denen er ansetzen kann. Mein größter Punkt: Der Kader hat eben auch gezeigt, dass immer noch ein zwei Jungs verpflichtet werden müssen, um eine Erfolgreiche Saison zu spielen.
    Deckt sich ziemlich mit meinen Eindrücken. Fehlt halt einfach Qualität in der Breite insbesondere im Mittelfeld finde ich. Da hat man den Wegfall des kreativen Zentrums Kruse schon gemerkt. Es fehlte aber ja auch noch Megge.
    Life isn’t, and has never been, a 2 – 0 victory against the League leaders after a fish and chips lunch. (Nick Hornby)

  12. #177
    Avatar von *666*
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    8.276
    Ich finde an den Vorbereitungsspielen die Taktik und das gespielte System jedes Jahr auf Neue am Spannendsten, weil einfach schon einen ersten Eindruck dahin vermittelt, wo man spielerisch jeweils hin möchte und wer für bestimmte Rollen jeweils in Fragen kommen könnte. In diesem Sommer ist es halt der Ansatz mit dem "engen" 4-3-3 bzw. 4-3-2-1 den FK intensiv einstudieren lässt und schön zum Spekulieren einlädt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •