Seite 102 von 112 ErsteErste ... 52 82 92 101102103 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.516 bis 1.530 von 1671

Thema: Max Kruse (Fenerbahce)

  1. #1516
    Avatar von HeinzDieter60
    Registriert seit
    23.05.2013
    Beiträge
    7.858
    Zitat Zitat von BartS. Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von HeinzDieter60 Beitrag anzeigen
    Da reicht ja eigentlich schon ein Blick auf seine Leistungsdaten in der Türkei. Die sind sehr ordentlich.
    Du vergleichst jetzt aber hoffentlich nicht die türkische Liga mit der Bundesliga?
    Nein. Aber es ist ja nicht so, als wäre er drei Jahre in China gewesen.
    Die türkische Liga ist ungefähr auf Holland-Niveau.
    Kruse hat da überzeugt. Deshalb gibt es ja nun keinen Anhalt dafür, dass er viel schlechter als vor einem Jahr ist.
    Zumal wir ja auch nicht über Dortmund/Leipzig/Leverkusen sprechen, sondern über Vereine hinter den EL-Rängen. Hertha/Schalke/Frankfurt bspw.

    Und ich gehe sowieso davon aus, dass der bei Klassenerhalt und Kohfeldt-Verbleib zurückkommt.

  2. #1517
    Avatar von Damir
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    2.222
    i hope no.
    nicht, dass er uns nicht helfen könnte, aber ich befürchte, dass er auf dem absteigenden ast ist. was er im übrigen auch mehr oder weniger bei dieser sky90 sendung bestätigt (zu seiner prime zeit hätte er sich bei bayern versuchen wollen, jetzt aber nicht mehr realistisch - danach relativiert er die aussage zwar ein wenig, aber er weiß schon, dass die beste zeit vorbei ist).

    wird zeit alte fehler zu vermeiden und sich neu aufzustellen. es sei denn man will weiter eines der langsamsten teams der liga bleiben.

  3. #1518

    Registriert seit
    14.07.2012
    Beiträge
    11.873

  4. #1519
    Avatar von weeLyy
    Registriert seit
    29.08.2012
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.677
    Zitat Zitat von Damir Beitrag anzeigen
    i hope no.
    nicht, dass er uns nicht helfen könnte, aber ich befürchte, dass er auf dem absteigenden ast ist. was er im übrigen auch mehr oder weniger bei dieser sky90 sendung bestätigt (zu seiner prime zeit hätte er sich bei bayern versuchen wollen, jetzt aber nicht mehr realistisch - danach relativiert er die aussage zwar ein wenig, aber er weiß schon, dass die beste zeit vorbei ist).

    wird zeit alte fehler zu vermeiden und sich neu aufzustellen. es sei denn man will weiter eines der langsamsten teams der liga bleiben.
    Sehe ich ähnlich, bzw. würde es von den Konditionen abhängig machen. Wenn er nicht direkt wieder der Topverdiener ist, kann ich mir Kruse als Pizarro-Ersatz vorstellen. Da ich mir aber nicht vorstellen kann, dass Max hier große Gehaltseinbußen hinnehmen würde, wird er in der Bundesliga eher bei einem der Plastikklubs unterkommen (eventuell ja Hoffenheim).

    Naja, erstmal die Klasse halten.
    Thomas Schaaf - ist und bleibt der beste Mann!

  5. #1520
    Avatar von Nur-Ab-Sal
    Registriert seit
    07.03.2016
    Beiträge
    1.289
    Zitat Zitat von Damir Beitrag anzeigen
    i hope no.
    nicht, dass er uns nicht helfen könnte, aber ich befürchte, dass er auf dem absteigenden ast ist. was er im übrigen auch mehr oder weniger bei dieser sky90 sendung bestätigt (zu seiner prime zeit hätte er sich bei bayern versuchen wollen, jetzt aber nicht mehr realistisch - danach relativiert er die aussage zwar ein wenig, aber er weiß schon, dass die beste zeit vorbei ist).

    wird zeit alte fehler zu vermeiden und sich neu aufzustellen. es sei denn man will weiter eines der langsamsten teams der liga bleiben.
    Das halt die Krux. Alte Spieler sind auf dem absteigenden Ast und junge Spieler wie Jegge stagnieren in ihrer Entwicklung. Dann braucht es wohl "jünger" im Alter und dazu eine steigendere Entwicklungskurve. Und natürlich bezahlbar
    "Wenn man nen Elfer schiesst, kann man verschiessen. Aber wenn man nicht schiesst, kann man sowieso nicht treffen!"

  6. #1521
    Avatar von Bibo
    Registriert seit
    11.09.2016
    Ort
    Am Fuße der Baumberge
    Beiträge
    454
    Zitat Zitat von genau_so Beitrag anzeigen
    falls Bundesliga bin ich mir fast sicher das er keine alte Geschichte aufwärmt, sprich Gladbach, Wolfsburg und Werder sind raus...
    Freiburg hätte sogar Charme... Grifo und Kruse hätte schon was...
    Freiburg wäre allerdings auch eine alte Geschichte.

  7. #1522
    Avatar von genau_so
    Registriert seit
    10.06.2016
    Beiträge
    841
    ist mir bewusst, daher habe ich sie separat erwähnt... wegen da etwas gereift und da nochmal ausklingen lassen bei Streich von dem er viel hält, hätte halt was...

  8. #1523

    Registriert seit
    10.12.2016
    Beiträge
    4.156
    Zitat Zitat von Damir Beitrag anzeigen
    i hope no.
    nicht, dass er uns nicht helfen könnte, aber ich befürchte, dass er auf dem absteigenden ast ist. was er im übrigen auch mehr oder weniger bei dieser sky90 sendung bestätigt (zu seiner prime zeit hätte er sich bei bayern versuchen wollen, jetzt aber nicht mehr realistisch - danach relativiert er die aussage zwar ein wenig, aber er weiß schon, dass die beste zeit vorbei ist).

    wird zeit alte fehler zu vermeiden und sich neu aufzustellen. es sei denn man will weiter eines der langsamsten teams der liga bleiben.
    Für uns wird es schon noch reichen.
    Außerdem macht der die fehlende Geschwindigkeit auf dem Feld mit Geschwindigkeit im Kopf wett. Der Ball ist schneller als die Beine.
    Er findet Lösungen wo andere blind reindribbeln. Das ist das entscheidende. Sieht Räume bevor andere sie sehen
    Geändert von PepeLupado (29.06.2020 um 22:59 Uhr)

  9. #1524

    Registriert seit
    10.03.2019
    Beiträge
    1.321
    Kruse, Füllkrug und Höler wären zusammen schon geil ... alle so weit ich weiß 100% Werder Fans / zumindest mit starken Sympathien

  10. #1525
    Avatar von snaggels
    Registriert seit
    03.07.2008
    Beiträge
    839
    Ich kann es schon verstehen, dass Kruse auch Werder Fans zum träumen an bessere Zeiten bringt. Trotzdem müssen wir weg davon teure Altstars zu verpflichten. Das ist einer der Gründe, weswegen wir da stehen, wo wir momentan sind. Es müssen die Rashicas gefunden werden und bei der Ablöse ins Risiko gegangen werden, anstatt bei dem Gehalt wie bei Toprak, Selke, Leo, Sahin usw. Klar die Mischung machts, aber haben wir nicht diese Saison eh schon so ziemlich den ältesten Kader und das nicht, weil Piza uns runterreißt? Jüngere noch hungrige Spieler mit geringerem Verletzungsrisiko, die (jaja ich weiß doof) einen guten Wiederverkaufswert versprechen aber halt ablösetechnisch kosten und dazu bitte ein paar Delaneys und Augustinssons sollten der Ansatz sein. Deutsche Altstars? Der Weg ist imho gescheitert!

  11. #1526

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    5.555
    Das war auch nicht der Weg, den Werder gehen sollte. Keine Ahnung, was FB da geritten hat. Ohne unser Ausbildungskonzept und Gelder aus Transfererlösen gehts nämlich mittelfristig in die zweite Liga. Punktuelle Anreicherung um erfahrene Spieler natürlich zwingend notwendig.

  12. #1527
    Avatar von paetke
    Registriert seit
    28.05.2009
    Ort
    ca. 10Km östlich der Alster
    Beiträge
    11.500
    Zitat Zitat von snaggels Beitrag anzeigen
    Es müssen die Rashicas gefunden werden und bei der Ablöse ins Risiko gegangen werden, anstatt bei dem Gehalt wie bei Toprak, Selke, Leo, Sahin usw.
    Zitat Zitat von Shaoqiang Beitrag anzeigen
    Das war auch nicht der Weg, den Werder gehen sollte. Keine Ahnung, was FB da geritten hat. Ohne unser Ausbildungskonzept und Gelder aus Transfererlösen gehts nämlich mittelfristig in die zweite Liga. Punktuelle Anreicherung um erfahrene Spieler natürlich zwingend notwendig.
    Na das riesen Verletzungs-Fiasko. Ansonsten wären wohl weder Toprak noch Bittencourt, geschweige Selke gekommen. Wenn es halbwegs normal gelaufen wäre, hätten wir nun Bentaleb statt Bittencourt. Toprak brauchte man, um zeitweise überhaupt einen Profi-IV im Kader zu haben. Und Selke der Füllkrug-Ersatz.

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir ohne die vielen Verletzungen, wenn überhaupt, deutlich jüngere Spieler geholt hätten. Für die AV war das statt Lang ja auch der ganz klare Plan. Man brauchte in dem gerupften Kader aber Erfahrung und Spieler, von denen man ausgehen können musste, dass sie keine lange Eingewöhnung brauchen.

  13. #1528
    Avatar von luski
    Registriert seit
    16.03.2015
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    988
    Zitat Zitat von snaggels Beitrag anzeigen
    Ich kann es schon verstehen, dass Kruse auch Werder Fans zum träumen an bessere Zeiten bringt. Trotzdem müssen wir weg davon teure Altstars zu verpflichten. Das ist einer der Gründe, weswegen wir da stehen, wo wir momentan sind. Es müssen die Rashicas gefunden werden und bei der Ablöse ins Risiko gegangen werden, anstatt bei dem Gehalt wie bei Toprak, Selke, Leo, Sahin usw. Klar die Mischung machts, aber haben wir nicht diese Saison eh schon so ziemlich den ältesten Kader und das nicht, weil Piza uns runterreißt? Jüngere noch hungrige Spieler mit geringerem Verletzungsrisiko, die (jaja ich weiß doof) einen guten Wiederverkaufswert versprechen aber halt ablösetechnisch kosten und dazu bitte ein paar Delaneys und Augustinssons sollten der Ansatz sein. Deutsche Altstars? Der Weg ist imho gescheitert!
    Ich finde solche Pauschalaussagen total unangebracht. Die Geschichte zeigt, dass einige "Altstars" oder Rückholer bei Werder funktioniert haben (z.B. Verlaat, Julio Cesar, Frings, Pizarro Rückholaktion 2&3, usw. usf.). Andere solcher Aktionen haben aber auch nicht funktioniert (z.B. Borowski, Pizarro Rückholaktion 4, usw. usf.). Daher kommt es immer auf den betreffenden Spieler an.

    In dem Zusammenhang kurz zu Kruse: Aus meiner Sicht könnte das total gut funktionieren. Kruse hat nie von einer eigenen Schnelligkeit gelebt. Kruse ist halt der Boss auf dem Platz und ordnet, sortiert, leitet das Spiel. Das kann er mMn auch mit 36 Jahren noch tun. Zudem könnte Kruse einen Boost für Spieler wie Schmid, Schmidt, Mbom, uvm. geben. Einfach, weil diese Spieler von ihm lernen könnten.

    Ich bin also PRO Kruse. Und bei jeder möglichen Rückholaktion/Altstarverpflichtung sollte man immer auf die zugehörigen Details schauen und auf dieser Grundlage abwägen.

  14. #1529

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    5.555
    Zitat Zitat von luski Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von snaggels Beitrag anzeigen
    Ich kann es schon verstehen, dass Kruse auch Werder Fans zum träumen an bessere Zeiten bringt. Trotzdem müssen wir weg davon teure Altstars zu verpflichten. Das ist einer der Gründe, weswegen wir da stehen, wo wir momentan sind. Es müssen die Rashicas gefunden werden und bei der Ablöse ins Risiko gegangen werden, anstatt bei dem Gehalt wie bei Toprak, Selke, Leo, Sahin usw. Klar die Mischung machts, aber haben wir nicht diese Saison eh schon so ziemlich den ältesten Kader und das nicht, weil Piza uns runterreißt? Jüngere noch hungrige Spieler mit geringerem Verletzungsrisiko, die (jaja ich weiß doof) einen guten Wiederverkaufswert versprechen aber halt ablösetechnisch kosten und dazu bitte ein paar Delaneys und Augustinssons sollten der Ansatz sein. Deutsche Altstars? Der Weg ist imho gescheitert!
    Ich finde solche Pauschalaussagen total unangebracht. Die Geschichte zeigt, dass einige "Altstars" oder Rückholer bei Werder funktioniert haben (z.B. Verlaat, Julio Cesar, Frings, Pizarro Rückholaktion 2&3, usw. usf.).
    die "Positivbeispiele" liegen inzwischen schon lange zurück, die Zeiten und die finanziellen Rahmenbedingungen haben sich völlig geändert

  15. #1530
    Avatar von WhiteHorse
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.127
    @luski

    Nicht direkt von der Schnelligkeit, aber Kruse lebt sehr stark von seiner Dynamik. Deshalb muss er auch so richtig drahtig sein, um sein Spiel auf den Platz zu bekommen. Und da liegt die Krux: Wird er Fit sein? In Istanbul soll es da auch Probleme gegeben haben. Kruse lohnt sich nur, wenn er sich voll reinhängt und fit bleibt. Und nur, wenn man ihm die freie Rolle auf dem Platz gibt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •