Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: INFO zur Threaderöffnung und Presse-Artikeln

  1. #1
    Avatar von MaxUnknown
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Ville sans Nom
    Beiträge
    27.367

    INFO zur Threaderöffnung und Presse-Artikeln

    Vorschläge:
    Alle Spieler-Vorschläge gehören in die dazugehörigen, angepinnten Threads. Einzelne Spielervorschlagsthreads dürfen nicht eröffnet werden.

    Diskussionen:
    Ein eigener Thread darf eröffnet werden, sobald eine nachprüfbare(!) und vor allem schriftliche Quelle vorliegt, die über ein Interesse von Werder Bremen an Spieler X berichtet. Der Thread-Titel ist mit "[Diskussion]" vor dem Spielernamen zu versehen. Bei südamerikanischen Spielern reicht der Künstlername.

    Postet im Eingangspost dann bitte eine Kurzzusammenfassung des Spielers zur besseren Übersicht, dazu einfach

    Code:
    Name: ?
    Aktueller Verein: ?
    Alter: ?
    Größe: ?
    Schießt: ?
    Position: ?
    Ungefähre Ablöse: ? (Vertrag bis: ?)
    Nationalteam: ?
    Spielertyp: ?
    kopieren und die entsprechenden Daten einfügen. Sollte euch der Spieler nicht bekannt genug sein, dann lasst dort die Fragezeichen stehen und tragt die Daten nach, sobald ein User diese Info im Verlauf der Diskussion gepostet hat. Ihr könnt auch besonders informative Aussagen der User in den Eingangspost nachtragen.

    Auch könnt Ihr Links zu Profilen der Spieler setzen, falls es dort interessante Informationen zu den Spielern gibt (u.a. bei transfermarkt.de, wikipedia.org oder der jeweiligen Seite des Vereins). Sinnvolle YouTube-Clips ebenfalls (Bitte postet aber nur den Suchbegriff, unter den man den Clip bei YouTube finden kann. Aus rechtlichen Gründen bitte keine YouTube-Links posten!). Postet dann den Artikel wie nachfolgend beschrieben:

    Quellen / Mitteilungen aus der Presse posten:
    Kopiert den Link in den Post und zitiert dann die wichtigste Passage des Artikels, aber niemals(!) den ganzen Artikel. Darunter schreibt ihr eine kurze Zusammenfassung des Inhalts. Seid ihr bei ausländischen Artikeln der jeweiligen Sprache nicht mächtig, dann übersetzt den Artikel via Bablefish (http://de.babelfish.yahoo.com/) bevor ihr eine Zusammenfassung davon schreibt.


    Infopools:
    Erstellt bitte einen Thread mit "[Infopool]" und dem Spielernamen sobald es von Nöten ist. Dies wäre der Fall wenn diverse Quellen über einige Tage von der mögliche Verplichtung von Spieler X berichten. Der Eingangspost ist so zu handhaben, wie der im Diskussions-Thread. Darunter postet ihr dann alle weiteren Quellen.

    Neue Quellen bitte niemals im Eingangspost ergänzen, sondern immer als Antwort posten, so dass man sofort sehen kann, wenn es Neuigkeiten gibt.

    Jegliche Diskussionen in Infopools sind NICHT erlaubt!




    Wichtige Information bezüglich der Quellen:

    - Achtet darauf, dass einmal verbreitete Aussagen nicht x-mal gepostet werden. Die Kernaussage bleibt immer die Gleiche, vor allem wenn dutzende deutsche Zeitungen eine Meldung der Presseagentur übernehmen.

    - Postet keine allgemeinen Meldungen zum Spieler.

    - Schaut auch die Quelle etwas genauer an, bevor ihr eure eigenen Schlüsse aus dem Artikel zieht. Fanseiten und Blogs formulieren gerne ihre Wünsche dort hinein und sind keine seriösen Quellen. Das Gleiche gilt für Drittverwerter, von denen es mittlerweile dutzende gibt.

    Hierzu das Beispiel Frankreich:
    - L'Equipe und France Football sind seriöse Quellen.
    - Goal.com, Football.fr, Mercato365.com oder Maxifoot.fr sind nicht viel mehr als semi-professionelle Internetmagazine, die vor allem jegliche internationale Meldungen übernehmen, manchmal noch etwas sinnlos ausschmücken. Direkte Kontakte zu Hintergrundinfos besitzen diese Quellen so gut wie nie.
    - Dann gibt es Internetmagazine wie footmercato.net, die mehr oder minder von Redakteuren wimmeln, die zwar Fußballsachverstand haben, aber viel eigene Logik in ihre Artikel schreiben und daraus Gerüchte entstehen lassen.

    - Achtet auch darauf, dass Gerüchte auch international die Runde machen und manchmal nicht sofort von allen Medien aufgegriffen bzw. bemerkt werden. So können Verwerterseiten wie goal.com schonmal die gleiche Meldung aufgreifen (und in eigenen Worten wiedergeben), die man schon seit Tagen kennt.

    - Es gibt Websites, die in verschiedenen Sprachen angeboten werden. Z. B. goal.com. Da die jeweiligen "Schwesterseiten" nicht von den gleichen Redakteuren betrieben werden, passiert es sehr oft, dass die deutsche Seite etwas schreibt, was die französische Seite erst drei Tage später schreibt. Bitte postet solche Sachen nicht doppelt und dreifach.

    - Redakteure sind nicht immer mit mehr Infos ausgestattet als der gemeine Fußballfan und lassen viel eigene Logik walten. Achtet bei Artikeln auch darauf, wann ein Spieler/Offizieller/Berater wirklich etwas sagt (Berater sagt "Spieler X will nach Bremen!") oder wann der Redakteur lediglich erwähnt, er habe die Info von irgendwoher (so war vom Berater zu hören, dass der Spieler nach Bremen will). Ersteres ist natürlich weitaus seriöser.

    - Die Medien verwenden Zitate gerne mehrfach. Sagte Klaus Allofs z.B. im Jahr 2007 "Spieler X ist interessant", taucht vor allem in der Boulevardpresse genau der gleiche Satz ebenfalls wieder auf, wenn der Spieler im Jahre 2008 mit dem Verein in Verbindung gebracht wird.

  2. #2
    Avatar von MaxUnknown
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Ville sans Nom
    Beiträge
    27.367

    Re: INFO zur Threaderöffnung und Presse-Artikeln

    Aufgrund der letzten Wochen und den zunehmenden Infopool-fremden Posts noch einmal der Hinweis auf obigen Beitrag plus nachfolgende Dinge:

    Dazu:
    - Sollte man "Fussballtransfers.com" nicht als Quelle verbieten? Nein, denn sie verwursten nicht nur Kicker, Bild & Co, sondern haben und zu auch direkte Aussagen von Spielerberatern. Jegliche Verwurstung wird in den Artikeln bereits mit Quellenangabe erwähnt, daher kann man sich dann schnell sicher sein, dass dies hier bereits gelandet ist.

    - "Ich weiß nicht, ob das schon gepostet wurde bzw. ob das aktuell ist, was nun?" Bei Zweifel einfach im Thread [Diskussion] Diverse Spieler vages Interesse posten, da werden sich schnell User finden, die weiterhelfen.

    - Das oben Genannte gilt auch für ausländische Quellen, wenn man die Sprache nicht beherrscht, sich nicht sicher ist oder der Google-Translator ausspuckt, dass man diesen Teppich nicht kaufen will.

    - 4-4-2.ch, com, sportalplus und die weiteren Namen dieser Seite weisen auf eines hin: auf Lügen. Ausnahmslos. Bitte daher keine dieser Seitenvariationen hier posten.

    - Bittet achtet darauf, dass "der Vollständigkeit halber" keinen Eintrag im Infopool wert ist, genauso "... die XXX-Zeitung berichtet jetzt auch das Gleiche wie YYY". Der Infopool heißt Infopool, war dort nur Infos auftauchen sollen. Keine Wiederholungen, Verwurstungen etc. Da er für uns alle dazu da ist, auf einen Klick alle Neuigkeiten zu erfahren, ist auch keine "Vollständigkeithalber"-Sammlung nötig, durch die man nun weiß, dass 18 von 250 Zeitungen das Gleiche berichten. Wenn, dann postet sowas in die Diskussionsthread.

    - viele User haben den Infopool-Thread "abonniert", dies geht über "Lesezeichen setzen". Man erhält dann eine Mail an die im Account hinterlegte Mailadresse. So ist man immer informiert, aber auch genervt, wenn dort fünf mal hintereinander das Gleiche durch Verwurstungsposts aufschlägt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •