Seite 3 von 238 ErsteErste ... 23413 23 53 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 3568

Thema: [Diskussion] Michael Gregoritsch

  1. #31
    Avatar von BartS.
    Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    29.145
    Zitat Zitat von HarzerJung Beitrag anzeigen
    Und das wir die finanziellen Mittel für zwei solcher Transfers haben, davon bin ich absolut überzeugt.
    Und ich bin eben überzeugt davon, dass Werder das Geld nicht hat! Füllkrug, Anton und Gregoritsch würden zusammen etwa 30 Mio. kosten. Werder konnte bisher keine Ablösen generieren, und wenn tatsächlich kein weiterer Stammspieler gehen wird, wäre es ein Wunder, wenn man mehr als ca 5 Mio. an Ablösen einnehmen würde.

  2. #32
    Avatar von sorb2005
    Registriert seit
    06.05.2013
    Ort
    Nähe Heidelberg
    Beiträge
    9.329
    Zitat Zitat von BartS. Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von HarzerJung Beitrag anzeigen
    Und das wir die finanziellen Mittel für zwei solcher Transfers haben, davon bin ich absolut überzeugt.
    Und ich bin eben überzeugt davon, dass Werder das Geld nicht hat! Füllkrug, Anton und Gregoritsch würden zusammen etwa 30 Mio. kosten. Werder konnte bisher keine Ablösen generieren, und wenn tatsächlich kein weiterer Stammspieler gehen wird, wäre es ein Wunder, wenn man mehr als ca 5 Mio. an Ablösen einnehmen würde.
    Milos?, TV Geld, Boni Zahlungen (Delaney, Kainz, Toure) und Pokal Einnahmen könnten es möglich machen.

  3. #33

    Registriert seit
    30.08.2017
    Beiträge
    1.092
    https://www.deichstube.de/news/werde...rhooG4lfMQZT2U

    Die deichstube geht jetzt auch in die Richtung

  4. #34
    Avatar von HarzerJung
    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    698
    Ich gebe ja zu, dass ich alle bisher genannten Zahlen in Bezug auf Gregoritsch für auch zu hoch erachte, aber ich verstehe immer diese Meinungsmache mit "woher soll Werder so viel Geld haben" nicht! Die Zeiten haben sich nun einmal geändert, auch für Werder Bremen. Auch wir erzielen höhere Einnahmen. Sicher wird Werder niemals so viel Geld wie die "üblichen Verdächtigen" ausgeben können, aber das war auch schon immer so. Aber man wird eben auch mehr ausgeben können (müssen) als noch vor 5 Jahren.
    Neue Netze braucht das Land!

  5. #35
    Avatar von BartS.
    Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    29.145
    Zitat Zitat von sorb2005 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von BartS. Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von HarzerJung Beitrag anzeigen
    Und das wir die finanziellen Mittel für zwei solcher Transfers haben, davon bin ich absolut überzeugt.
    Und ich bin eben überzeugt davon, dass Werder das Geld nicht hat! Füllkrug, Anton und Gregoritsch würden zusammen etwa 30 Mio. kosten. Werder konnte bisher keine Ablösen generieren, und wenn tatsächlich kein weiterer Stammspieler gehen wird, wäre es ein Wunder, wenn man mehr als ca 5 Mio. an Ablösen einnehmen würde.
    Milos?, TV Geld, Boni Zahlungen (Delaney, Kainz, Toure) und Pokal Einnahmen könnten es möglich machen.
    S.o., Kohfeldt ist sich sehr sicher, dass kein Stammspieler gehen wird. Und mit den anderen Zahlungen bist du meilenweit von 30 Mio. entfernt.

  6. #36

    Registriert seit
    14.06.2016
    Beiträge
    35
    ich habe das gefühl, dass rashica nächste saison eine andere rolle spielt als diese. traue ihm sogar die 10 zu. der hat sich viel von kruse und pizarro abgeschaut was übersicht sowie maxi und davy was den kampfgeist angeht. dazu seine stärken tempo und dribbling.
    davor dann möglicherweise mit füllkrug und gregoritsch. hinter rashi max und davy

    das würde aber auch bedeuten dass für harnik und bartels kein platz mehr is. denke von osako will sich kohfeld noch nich trennen
    Geändert von desdorm (21.05.2019 um 18:49 Uhr)

  7. #37
    Avatar von Marci
    Registriert seit
    30.08.2009
    Beiträge
    753
    Zitat Zitat von BartS. Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von sorb2005 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von BartS. Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von HarzerJung Beitrag anzeigen
    Und das wir die finanziellen Mittel für zwei solcher Transfers haben, davon bin ich absolut überzeugt.
    Und ich bin eben überzeugt davon, dass Werder das Geld nicht hat! Füllkrug, Anton und Gregoritsch würden zusammen etwa 30 Mio. kosten. Werder konnte bisher keine Ablösen generieren, und wenn tatsächlich kein weiterer Stammspieler gehen wird, wäre es ein Wunder, wenn man mehr als ca 5 Mio. an Ablösen einnehmen würde.
    Milos?, TV Geld, Boni Zahlungen (Delaney, Kainz, Toure) und Pokal Einnahmen könnten es möglich machen.
    S.o., Kohfeldt ist sich sehr sicher, dass kein Stammspieler gehen wird. Und mit den anderen Zahlungen bist du meilenweit von 30 Mio. entfernt.
    Auch Kohfeldt wird nicht immer die (ganze) Wahrheit sagen. Gerade in Bezug auf Transfers. Wahrscheinlich wird doch im Hintergrund an einem Abgang gearbeitet, anders lässt sich das nicht erklären.

  8. #38
    Avatar von Panatha
    Registriert seit
    10.06.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.851
    Kohfeldt sieht wohl was in ihm, die werden schon wissen was die da machen.

  9. #39

    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    608
    Völlig sinnfreier Transfer in meinen Augen. Selbst wenn wir den Spielertyp bräuchten, wäre er niemals mehr wert, als wir bereit waren, für Selke hinzulegen.

  10. #40

    Registriert seit
    15.06.2012
    Beiträge
    2.672
    Zitat Zitat von desdorm Beitrag anzeigen
    ich habe das gefühl, dass rashica nächste saison eine andere rolle spielt als diese. traue ihm sogar die 10 zu. der hat sich viel von kruse und pizarro abgeschaut was übersicht sowie maxi und davy was den kampfgeist angeht. dazu seine stärken tempo und dribbling.
    davor dann möglicherweise mit füllkrug und gregoritsch. hinter rashi max und davy

    das würde aber auch bedeuten dass für harnik und bartels kein platz mehr is. denke von osako will sich kohfeld noch nich trennen
    Damit wäre Rashicas große Stärke, sein Tempo, verschenkt. Der 10er muss viel für Balance, Struktur und Tempo des Spieles machen. Rashica ist einer der geschickt werden muss, keiner der selber schickt. Deswegen war Kruse auf dieser Position perfekt, er hat selbst nicht annähernd diese Antrittsschnelligkeit von Rashica, ist daher der ideale Ballverteiler der sich selbst anschließend in Position bringen kann. Wir brauchen auf der Position des Spielmachers zwingend einen der die Pässe für Rashica spielen kann. Klaassen wäre durch seinen One-Touch-Stil durchaus so einer. Ich hoffe aber dennoch, daß ein Neuzugang die Position ausfüllen wird und Klaassen zusammen mit Megge weiter den 8er gibt.

  11. #41
    Avatar von Berder Wremen
    Registriert seit
    27.01.2012
    Ort
    Peterswerder
    Beiträge
    621
    Also ich mag den Spieler und glaube der würde in Klein Östereich von der Weser hervor ragend rein passen.
    Aber die ausgerufenen Konditionen sind schon etwas happig für Gregoritsch.

    Edit: Malli würde mir noch besser gefallen
    Geändert von Berder Wremen (21.05.2019 um 18:56 Uhr)

  12. #42
    Avatar von Sidinamsam
    Registriert seit
    11.08.2016
    Beiträge
    453
    Kohfeldt sieht ihn als idealen Spieler für die Zwischenräume. Den Part nimmt aktuell Osako bei uns ein, der genau für diese Räume geholt wurde. Entweder will Kohfeldt einen zweiten Spieler für diese Räume oder Osako gehört nicht zu den Leistungsträgern, die man halten möchte. Zusammen mit dem ganzen Theater mit dem japanischen Verband und dem möglichen englischen Markt für Osako, könnte das passen.

  13. #43
    Avatar von Linsanity
    Registriert seit
    17.07.2012
    Beiträge
    6.996
    Zitat Zitat von Ewiges Talent Beitrag anzeigen
    Völlig sinnfreier Transfer in meinen Augen. Selbst wenn wir den Spielertyp bräuchten, wäre er niemals mehr wert, als wir bereit waren, für Selke hinzulegen.
    Doch weil er deutlich besser ist als Selke
    "Das Zeug kickt besser als Mehmet Scholl"

  14. #44

    Registriert seit
    19.09.2016
    Beiträge
    860
    Kurz zwei Sätze zu Gregoritsch, was er kann und was er nicht kann:

    Gregoritsch ist eigentlich ein Spieler, der Perfekt auf der 10er-Position in einem 4-2-3-1, das situativ im eigenen Ballbesitz zu einem 4-2-2-2 wird. mit anderen Worten, er ist ein Spieler, der im eigenen Umschaltspiel eher den 10er-Raum besetzt und durch geschicktes Freiläufen in zwischen den Linien als Anspielfunktion fungiert um dann, selbst in den 16er zu Stoßen um dort zuspiele von den Flügeln oder Ablagen durch den MS zu Verwerten. Letzteres hat auch Kruse bei uns gemacht, wenngleich der weniger Durchschlagskraft durch Tiefenläufe aus dem Rückraum und weniger Kopfballstärke mitgebracht hat. Um die Torgefahr, die Krsue bei uns mitgebracht hat zu ersetztn taugt Gregoritsch aber allemal. Vergleicht man die xG (Anzahl zu erwartender Tore) sowie die xG90 (Anzahl zu erwartender Tore pro 90 Minuten) fällt auf, dass diese Werte bei Gregoritsch und Kruse über die letzten 3 Jahre sehr ähnlich waren (lagen immer um die 9), Kruse diese Chancen jedoch mit Ausnahme der letzten Saison erheblich effizienter verwertet hat. Das kann jetzt in Gregoritschs Falle entweder Pech oder Unvermögen in den anderen beiden Jahren sein. Um die Vergleichbarkeit der Zahlen etwas in Relation zu setzten, muss man jedoch dazu sagen, dass zumindest die beiden letzten Jahre in einem ballbesitzorientierten Team gespielt hat, während Augsburg eben ehr über das Umschaltspiel gekommen ist. Es ist also durchaus möglich, dass sich die absolute Anzahl an Torchancen, die Gregoritsch in unserem System erhalten würde erheblich höher ist, als die von Kruse wodurch er zu einem gewissen Grad die schlechtere Abschlussquote kompensieren könnte.
    Was man aber eben auch ganz klar sagen muss, ist dass Gregoritsch in keinster(!) Weise irgendetwas gezeigt hat, dass darauf schließen lässt, dass er auch nur ansatzweise in dem Maße als Vorbereiter taugt, wie es Kruse getan hat. Kruse hat in den Bereichen xA und xA90 (erwartete Anzahl Assits insgesamt und pro 90 Minuten) in jeder der vergangenen drei Spielzeiten erheblich höhere Werte. Auch Die Beteiligung an Ballbesitzphasen mit Torerfolg so wie die erwartete Anzahl an Toren nach Ballbesitzphasen mit Beteiligung von Kruse (der hier mit die höchsten Werte aller BL Spieler aufweist) sind um ein vielfaches Höher. Diese Komponente von Kruses Spiel müsste man definitiv anderweitig auffangen (Stöger wäre zum Beispiel einer der Spieler die in diesen Bereichen an Kruse herankommen und ihn zum Teil sogar übertreffen).
    Eine solche Kombination als Kruseersatz könnte durchaus funktionieren und wäre mir persönlich auch eine Ablösesumme in höhe von ca. 16-17mio Euro Wert. Die Aufteilung dabei wäre im Fall Stöger-Gregoritsch zwar etwas....komisch.....aber letztenendes egal.

  15. #45

    Registriert seit
    24.09.2016
    Ort
    Lohne
    Beiträge
    5.021
    Zitat Zitat von Ramirez Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Banano Beitrag anzeigen
    Lieber Soucek, danke!
    Ich will euch ja nicht enttäuschen, ist auch vielleicht der falsche Thread, aber zu Soucek, gibt es zur Zeit schon mal garnichts verwertbares was für Werder spricht.....selbst wenn man (wie ichs getan habe) das ganze Internet rumdreht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •