Seite 1 von 40 1211 21 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 588

Thema: [Diskussion] Tomáš Souček

  1. #1
    Avatar von Cupwinner99
    Registriert seit
    06.07.2008
    Ort
    Ostkurve Oberrang Status: listed (immerhin) Berater: Denny Crane
    Beiträge
    1.029

    [Diskussion] Tomáš Souček

    Name: Tomáš Souček
    Geb./Alter: 27.02.1995 (24)
    Geburtsort: Havlickuv Brod
    Nationalität: Tschechien
    Größe: 1,92 m
    Fuss: rechts
    Position: Defensives Mittelfeld
    TM-Marktwert: 6,00 Mio. €

    Die Spur ist heiß, denke ich, daher mal ein Faden zu ihm.
    Lt Express ist Tomas Soucek (Slavia Prag, 24, DM) weiter Topkandidat beim 1.FC Köln für den Posten im Mittelfeld, doch aktuell "soll #Werder die Nase vorn haben" beim Kampf um den tschechischen Nationalspieler.
    Berlin, 12. Juni 1999 - unbeschreiblich geil!!!

  2. #2
    Avatar von Horst
    Registriert seit
    24.05.2016
    Beiträge
    4.974

  3. #3
    Avatar von BartS.
    Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    29.037
    Isser schon da?

  4. #4
    Avatar von Emslaender
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    14.750

  5. #5

    Registriert seit
    29.10.2017
    Ort
    Lauda (nicht im Osten)
    Beiträge
    231
    Wie issn der so? Haut mal raus

  6. #6
    Avatar von SlowMo
    Registriert seit
    15.07.2008
    Beiträge
    1.463
    Aus dem allgemeinen Diskussionsfaden:

    Zitat Zitat von Piggy Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von FC_Hanse_89 bei transfermarkt.de
    Wie hier bereits zurecht erwähnt, ist die Quellenlage ein wenig dünn. Nichtsdestotrotz hat der User, der das Gerücht zu Tage gefördert hat, diverse Transfers der Bremer, "vorhergesagt". Auch die Vertragsverlängerungen der Eggesteins, hat er auf den Tag genau benannt.

    Da ich dieses Wochenende etwas mehr Zeit hatte, dachte ich mir, mich ein wenig mit Tomas Soucek zu beschäftigen. Ich habe mir die beiden EL-Spiele gegen Sevilla, so wie das Rückspiel gegen Chelsea über 90 Minuten (bzw. 120 min.) angeschaut (im Hinspiel war Soucek Gelb-gesperrt).

    Erste Aktion von Soucek: Erste Minute, ein kapitaler Fehlpass in die Beine von Banega, der steckt durch auf Ben Yedder - Tor ugly.
    Zweite Aktion von Soucek: Fünfte Minute, Soucek verliert den Ball in der Vorwärtsbewegung, Sevilla starte zum Konter durch und kann nur durch ein gelbwürdiges Foul gestoppt werden - den will Werder haben?

    Ich hoffe doch! Denn was er in Folge des Spieles und in den beiden danach, geleistet hat, war sensationell. Mindestens aber extrem stark!

    Soucek in einem Wort: Präsenz. Nach den o.g. Situationen beruhigte er und die gesamte Mannschaft sich.
    Ab dann fing er an zu dirigieren. Zeigte seinen Mitspielern ständig an, wer anzulaufen hat und wer welchen Passweg zuzustellen hat. Selber war er stets dort, wo er gebraucht wurde, denn sein Raumverhalten ist große klasse. Und ja, das Raumverhalten erinnerte mich stark an unseren Davy.
    Trotz seiner Größe von 1.92 m, würde ich ihn nicht als bullig bezeichnen. Eher ist er der Typ, großer, schlanker mit breitem Kreuz. Seine Zweikämpfe trotzdem rigoros geführt.
    Es gibt aber drei Attribute die mir besonders gut gefallen haben und mMn einen sehr guten von einem guten ZDM unterscheiden:

    1. Temperieren des Spiels

    Ja, ein besseres Wort ist mir dafür einfach nicht eingefallen. Er hat einfach ein sehr gutes Gefühl dafür, wann er die Geschwindigkeit rauszunehmen hat und wann er das Spiel beschleunigen muss. Wann er lieber den diagonalen und wann den vertikalen Pass spielen muss. Immer wieder lies er sich tief fallen, fast in die Viererkette, um dann plötzlich von der 6er, auf die 8er und die 10er Position zu wechseln und diese solange zu besetzen, wie es nötig ist.

    2. Antritt (mit Ball)

    Trotz seiner Größe, hat er es in allen Spielen, immer wieder geschafft, mit einem explosionsartigen Antritt, Spieler wie Banega, Kante oder Barkley einfach links stehen zu lassen und ihnen mit drei, vier Schritten diverse Meter abzunehmen. Damit verschaffte er sich immer wieder den Raum und die Zeit, andere Spieler in Szene zu setzen. Hinzu kommt, dass er - wie vor allem im Rückspiel gegen Sevilla oft passiert - mit dem schnellen Antritt, immer wieder, Vorstöße in die gegnerische Box sucht. Diesbezüglich müsste er sich in der Buli sicherlich etwas zurücknehmen.

    3. Die Pässe

    Auffällig war, dass er immer wieder den flachen, hart geschossen, Vertikalpass aus dem 6er-Raum gesucht hat. Dabei war einfach die gute Übersicht erkennbar. Er hat seine Kameraden immer wieder in den Halbräumen gesucht und angespielt. Damit war Sevilla zeitweise völlig überfordert. Aber auch Chelsea hatten ihre Probleme damit. Das 4:3 im Spiel gegen Chelsea legte er auf (das 3:2 auch). Eine Ballstafette über mehrere Stationen und Soucek schickt, den ebenfalls interessanten Petr Sevcik, perfekt in den Raum und der netzt ein.

    Eine kleine aber feine Randnotiz. Im offensiven Kopfball ist er kaum zu verteidigen - etwas was wir in Bremen sehr gut gebrauchen können. Das erste Tor gegen London, schoss er per wuchtigem Kopfball.

    Kurz zu den Schwächen:

    - Timing im Zweikampf, hier und da etwas ungestüm. Muss dann oft das taktische Foul suchen (bitte die Qualität der Gegner aber nicht außer Acht lassen Zwinkernd).
    - Seine offensiven Dribblings á la Lucio, können in der BuLi schnell Folgen haben.
    - Die Passquote war sicherlich nicht die beste. Was aber auch an einigen Risikobällen lag, die er gespielt hat.

    Fazit: Wer solche drei EL-Spiele abliefert, über dessen Bundesligatauglichkeit brauchen wir nicht zu diskutieren. Er kann einer der Top-10 bis Top-5 ZDM in der Liga werden. Ich habe echt das Gefühl, dass ihn einige nicht auf dem Zettel haben, weil er so ein unscheinbares Äußeres hat. Nicht Fisch nicht Fleisch. Nicht Bulldogge wie Gattuso aber auch kein Filigrantechniker á la Pirlo - aber das kann uns egal sein!
    Er ist noch jung und hat im Punkto Leistungsfähigkeit, als auch Marktwert viel Potential nach oben.
    Wenn ich mir ein Dreiermittelfeld mit Soucek, Klaassen und Eggestein vorstelle - waaaahnsinnn oops.

    Ach, ich bin mir relativ sicher warum Baumann ihn haben möchte (wenn er ihn denn wirklich haben will)...im Grunde ist Tomas Soucek, ein Frank Baumann in jung und tschechisch grins. Im Ernst, er hat mich total an Baumann auf dem Feld erinnert.

    Kaufen, kaufen, kaufen!
    Quelle

    Eine sehr gute Beschreibung des Spielers.

  7. #7
    Avatar von *666*
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    8.614
    Ich finde es schon mal super, dass er eine ordentliche Körpergröße mitbrächte, was wir so, seit Frank Baumann selbst dort noch agiert hat, nicht mehr als Stammkraft hatten. Profil klingt gut. Hängt dann aber vermutlich davon ab, ob Kruse nun geht oder nicht. Andernfalls wird man wohl zunächst umdisponieren müssen.

  8. #8

    Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.740
    Bitte

    Klingt wie für uns gemacht, der gute Soucek! Passt alles plus unsere Tschechen-Combo. Das muss einfach klappen!

  9. #9
    Avatar von Banano
    Registriert seit
    16.03.2013
    Ort
    Südoldenburg
    Beiträge
    17.865
    Zitat Zitat von Virtussempervincit Beitrag anzeigen
    Wie issn der so? Haut mal raus
    Gut!

    Zitat Zitat von Moaz Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Emslaender Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Damir Beitrag anzeigen
    kann jmd. was zu stärken/schwächen von soucek sagen?
    Groß und dementsprechend gutes Kopfballspiel. Gutes Kurzpassspiel. Lange Pässe und Dribbelqualitäten durchaus gehobenes Mittelmaß. Dazu mit sehr starker Physis. Nicht der allerschnellste Kicker, aber definitiv mit Schnelligkeit auf Bundesliganiveau.
    Das trifft es eigentlich ganz gut, kann mich nur auf die 5 Spiele aus der EL beziehen die ich gesehen habe. Er hat ne gute Antizipation, ein gutes Auge für Räume, da kommt ihm dann auch sein sehr gutes Zweikampfverhalten, sowohl in der Luft als auch auf dem Boden, sowie seine Größe und Stärke zu gute. Er gewinnt viele Bälle und hat auch überdurchschnittlich viele klärende Aktionen, vor allem für einen 6er. Sein Passpiel ist mindestens überdurchschnittlich, im Kurzpassspiel wirkt er unaufgeregt und ruhig, da unterlaufen ihm sehr wenige Fehler, selbst im zweiten Spiel gegen Chealse, hat er auch in der ersten Hälfte ein gutes Bild abgegeben, obwohl die Mannschaft da eher schwach war. Er riskiert auch durchaus mal einen vertikalen Pass in die Tiefe oder versucht mit einem hohen Ball die Mittelfeldlinie des Gegners zu überspielen, da geht ihm zwar manchmal etwas die Präzision ab, aber mit Theo, Rashica und Füllkrug hätte er bei uns durchaus Spieler die so einen Ball erreichen können. Durch seine Körpergröße bringt er auch eine natürlich Gefahr im Strafraum bei Freistößen und Ecken mit die uns aktuell etwas abgeht, seine Technik bei Kopfball kann sich auch mehr als sehen lassen, ich empfehle das 3-1 beim Rückspiel gegen Chealse.
    Was das Tempo angeht hat er nicht die höchste Endgeschwindigkeit, aber er ist schon athletisch und hat eine gewisse Explosivität.
    Alles in allem wäre er für mich ein super Spieler, bringt alles mit was ein 6er braucht, hat die Körpergröße die uns im Mittelfeld etwas fehlt und ist auch gerade erst 24. Mich würde es freuen!
    Zitat Zitat von cluseau Beitrag anzeigen
    möchte noch ergänzen: er ist insgesamt auch recht torgefährlich, nicht nur mit dem kopf.

    die diskussion zu ihm läuft ja auch schon seit einiger zeit, eben weil er so viel mitbringt was uns fehlt und viele andere puzzlestücke auch passen würden (nur ein jahr restvertrag, bekannte spieler bereits im team)
    Geändert von Banano (08.05.2019 um 15:27 Uhr)
    Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch!

    - Erich Kästner -

  10. #10
    FofftigMark
    Gast
    Der wird es meiner Meinung nach. Wir haben ja schon gute Kontakte zu Slavia durch Pavlenka. Und Pavlas wird ihm auch vorschwärmen von unserem geilen Verein. Baumi regeln!

  11. #11
    Avatar von HeinzDieter60
    Registriert seit
    23.05.2013
    Beiträge
    7.714
    Ich nehme das Mal aus dem Gossip mit:
    Zitat Zitat von Forsten Trinks Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von HeinzDieter60 Beitrag anzeigen
    Findet ihr den Soucek sooo toll?
    Ich mag den schon. 10 Millionen finde ich aber ziemlich happig für jemanden, der aus einer Wurst-Liga kommt.
    Auch wenn der Werdegang etwas an Delaney erinnert, ist der 5 mal so teuer wie er.

    Andererseits finde ich auch keinen 6er, der weniger als 10 Millionen kostet und den ich lieber hätte.
    Der kommt aus einer Wurstliga vom Wurstklub der Wurst Pavlenka. Der hat dort gerade die Wurstmeisterschaft gewonnen bei einem Klub, der eine Wurstdifferenz von +49 vorweisen kann (beste Abwehr der Liga, 19 Tore mehr als die zweitbeste Offensivmannschaft). Dort ist er Wurstträger und hat in der Europa Wurst unter anderem den FC Sevilla aus dem Wurstbewerb gewurstet.

    Ohne Witz (bzw. Wurst, hatte bloß meine albernen fünf Minuten): Ich kann absolut verstehen, wenn man jemandem, der aus einer schwächeren Liga kommt, mit einer Grundskepsis begegnet. Andererseits spricht vom Beobachtbaren einfach eine ganze Menge dafür, dass Soucek eine Sofortverstärkung wäre, gerade die Auftritte in der EL. Und die Vergangenheit hat gezeigt, dass mit Delaney (aus Dänemark), Rashica (aus Holland) und natürlich Pavlenka (wie Soucek von Slavia) genau diese "kleinen" Märkte diejenigen sind, auf denen Werder die großen Geschäfte macht. Mir riecht das endlich, endlich nach Königslösung.
    Ich habe ihn nur zweimal spielen sehen und da hat er mir in der EL gut gefallen.
    Sollte keineswegs den Spieler abwerten. Das Profil sieht sehr interessant aus und passt perfekt rein.

    Mir geht es einzig und allein um die Ablöse. Mit 10 Millionen dürfte Soucek ja mit Abstand Rekordtransfer der tschechischen Liga werden. Bei der Summe sehe ich ihn also auch als ziemliches Risiko. Hoffentlich kann man noch auf 6-8 runterhandeln.
    Nie mehr 2. Liga !

  12. #12
    Avatar von sorb2005
    Registriert seit
    06.05.2013
    Ort
    Nähe Heidelberg
    Beiträge
    9.327
    Holen!

  13. #13
    Avatar von BartS.
    Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    29.037
    Zitat Zitat von HeinzDieter60 Beitrag anzeigen
    Mir geht es einzig und allein um die Ablöse. Mit 10 Millionen dürfte Soucek ja mit Abstand Rekordtransfer der tschechischen Liga werden.
    Nö, man zöge nur gleich: https://www.transfermarkt.de/nicolae...spieler/148372

    Abgesehen davon spielen für die Ablöse andere Kriterien, v.a. die Stärke des Spielers, eine wesentlich wichtigere Rolle.

  14. #14
    Avatar von brasseye
    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    614
    Zitat Zitat von SlowMo Beitrag anzeigen
    Aus dem allgemeinen Diskussionsfaden:

    Zitat Zitat von Piggy Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von FC_Hanse_89 bei transfermarkt.de
    Wie hier bereits zurecht erwähnt, ist die Quellenlage ein wenig dünn. Nichtsdestotrotz hat der User, der das Gerücht zu Tage gefördert hat, diverse Transfers der Bremer, "vorhergesagt". Auch die Vertragsverlängerungen der Eggesteins, hat er auf den Tag genau benannt.

    Da ich dieses Wochenende etwas mehr Zeit hatte, dachte ich mir, mich ein wenig mit Tomas Soucek zu beschäftigen. Ich habe mir die beiden EL-Spiele gegen Sevilla, so wie das Rückspiel gegen Chelsea über 90 Minuten (bzw. 120 min.) angeschaut (im Hinspiel war Soucek Gelb-gesperrt).

    Erste Aktion von Soucek: Erste Minute, ein kapitaler Fehlpass in die Beine von Banega, der steckt durch auf Ben Yedder - Tor ugly.
    Zweite Aktion von Soucek: Fünfte Minute, Soucek verliert den Ball in der Vorwärtsbewegung, Sevilla starte zum Konter durch und kann nur durch ein gelbwürdiges Foul gestoppt werden - den will Werder haben?

    Ich hoffe doch! Denn was er in Folge des Spieles und in den beiden danach, geleistet hat, war sensationell. Mindestens aber extrem stark!

    Soucek in einem Wort: Präsenz. Nach den o.g. Situationen beruhigte er und die gesamte Mannschaft sich.
    Ab dann fing er an zu dirigieren. Zeigte seinen Mitspielern ständig an, wer anzulaufen hat und wer welchen Passweg zuzustellen hat. Selber war er stets dort, wo er gebraucht wurde, denn sein Raumverhalten ist große klasse. Und ja, das Raumverhalten erinnerte mich stark an unseren Davy.
    Trotz seiner Größe von 1.92 m, würde ich ihn nicht als bullig bezeichnen. Eher ist er der Typ, großer, schlanker mit breitem Kreuz. Seine Zweikämpfe trotzdem rigoros geführt.
    Es gibt aber drei Attribute die mir besonders gut gefallen haben und mMn einen sehr guten von einem guten ZDM unterscheiden:

    1. Temperieren des Spiels

    Ja, ein besseres Wort ist mir dafür einfach nicht eingefallen. Er hat einfach ein sehr gutes Gefühl dafür, wann er die Geschwindigkeit rauszunehmen hat und wann er das Spiel beschleunigen muss. Wann er lieber den diagonalen und wann den vertikalen Pass spielen muss. Immer wieder lies er sich tief fallen, fast in die Viererkette, um dann plötzlich von der 6er, auf die 8er und die 10er Position zu wechseln und diese solange zu besetzen, wie es nötig ist.

    2. Antritt (mit Ball)

    Trotz seiner Größe, hat er es in allen Spielen, immer wieder geschafft, mit einem explosionsartigen Antritt, Spieler wie Banega, Kante oder Barkley einfach links stehen zu lassen und ihnen mit drei, vier Schritten diverse Meter abzunehmen. Damit verschaffte er sich immer wieder den Raum und die Zeit, andere Spieler in Szene zu setzen. Hinzu kommt, dass er - wie vor allem im Rückspiel gegen Sevilla oft passiert - mit dem schnellen Antritt, immer wieder, Vorstöße in die gegnerische Box sucht. Diesbezüglich müsste er sich in der Buli sicherlich etwas zurücknehmen.

    3. Die Pässe

    Auffällig war, dass er immer wieder den flachen, hart geschossen, Vertikalpass aus dem 6er-Raum gesucht hat. Dabei war einfach die gute Übersicht erkennbar. Er hat seine Kameraden immer wieder in den Halbräumen gesucht und angespielt. Damit war Sevilla zeitweise völlig überfordert. Aber auch Chelsea hatten ihre Probleme damit. Das 4:3 im Spiel gegen Chelsea legte er auf (das 3:2 auch). Eine Ballstafette über mehrere Stationen und Soucek schickt, den ebenfalls interessanten Petr Sevcik, perfekt in den Raum und der netzt ein.

    Eine kleine aber feine Randnotiz. Im offensiven Kopfball ist er kaum zu verteidigen - etwas was wir in Bremen sehr gut gebrauchen können. Das erste Tor gegen London, schoss er per wuchtigem Kopfball.

    Kurz zu den Schwächen:

    - Timing im Zweikampf, hier und da etwas ungestüm. Muss dann oft das taktische Foul suchen (bitte die Qualität der Gegner aber nicht außer Acht lassen Zwinkernd).
    - Seine offensiven Dribblings á la Lucio, können in der BuLi schnell Folgen haben.
    - Die Passquote war sicherlich nicht die beste. Was aber auch an einigen Risikobällen lag, die er gespielt hat.

    Fazit: Wer solche drei EL-Spiele abliefert, über dessen Bundesligatauglichkeit brauchen wir nicht zu diskutieren. Er kann einer der Top-10 bis Top-5 ZDM in der Liga werden. Ich habe echt das Gefühl, dass ihn einige nicht auf dem Zettel haben, weil er so ein unscheinbares Äußeres hat. Nicht Fisch nicht Fleisch. Nicht Bulldogge wie Gattuso aber auch kein Filigrantechniker á la Pirlo - aber das kann uns egal sein!
    Er ist noch jung und hat im Punkto Leistungsfähigkeit, als auch Marktwert viel Potential nach oben.
    Wenn ich mir ein Dreiermittelfeld mit Soucek, Klaassen und Eggestein vorstelle - waaaahnsinnn oops.

    Ach, ich bin mir relativ sicher warum Baumann ihn haben möchte (wenn er ihn denn wirklich haben will)...im Grunde ist Tomas Soucek, ein Frank Baumann in jung und tschechisch grins. Im Ernst, er hat mich total an Baumann auf dem Feld erinnert.

    Kaufen, kaufen, kaufen!
    Quelle

    Eine sehr gute Beschreibung des Spielers.
    Wie gerne erinnert man sich an Baumanns explosionsartige Dribblings, Torgefährlichkeit und ungestümes Zweikampfverhalten

  15. #15
    Avatar von Odi
    Registriert seit
    14.01.2018
    Ort
    Heimatstadt des Bockbiers
    Beiträge
    3.315
    Oh! Schon ein eigener Faden!
    Das kann nur schief gehen
    Ergo bibamus!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •