Seite 7 von 8 ErsteErste ... 678 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 105 von 110

Thema: Benjamin Goller

  1. #91
    Avatar von Zoki
    Registriert seit
    20.05.2013
    Ort
    HB/HC
    Beiträge
    12.190
    Also hat er den " Schwanz" eingezogen und nicht aufbegehrt sondern anstatt dessen mit dem Athletic Couch in der Halle trainiert. Insofern liegt hier glaube ich das Problem ganz woanders. Nix neues auf Schalke.
    Ich möchte nie mehr arbeiten, sondern nur noch am Tresen stehen und saufen. (Erwin Kostedde)

  2. #92
    Avatar von Schorsch007
    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.064
    Zitat Zitat von MaxUnknown Beitrag anzeigen
    Siehe marbles Beitrag:

    Zitat Zitat von marble Beitrag anzeigen
    Der Artikel kommt als Kritik an Goller daher und nach dem Lesen beinaltet er für mich Kritik an Goller, (ungewollte) Selbstkritik des U23-Trainers und Kritik an den Schalker Strukturen.
    Fröhling empfindet es halt so, dass Goller Eigeninitiative hätte zeigen sollen. Vermutlich auch, damit Fröhlings Forderung "oben" mehr Gewicht hätte.
    Vielleicht ist das genau so mit Gollers Eigeninitiative, vielleicht muss er hier was tun, focussierter etc. werden. Und das sollte/muss man ihm auch sagen. Aber doch eher unter 4 Augen, oder? So bekommt das (ungewollt?) auch noch den Beigeschmack des Nachtretens. Außerdem finde ich, dass Fröhling damit das öffentliche Bild von Schalke (und deren interne Befindlichkeiten/Strukturen) beschädigt (nun ja ...), das fände ich als Schalke-Verantwortlikcher nicht so pralle und hätte da Redebedarf mit Herrn F..
    Geändert von Schorsch007 (05.05.2019 um 11:59 Uhr)
    Belanglosigkeiten können eine ernste Sache sein. Man muss sich aufgrund derer aber nicht unbedingt ernsthaft in die Köppe kriegen.

  3. #93
    Avatar von MaxUnknown
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Ville sans Nom
    Beiträge
    27.609
    Das ist richtig. Typischer Fall von "Da sieht keiner gut bei aus". Und das bei einer durchaus diskutierbaren Problematik für alle Beteiligten. Im Nachhinein für uns/Goller insofern vielleicht hilfreich, als dass man dort eben mehr drauf achtet. Und wie schon im Ausgangsbeitrag von mir geschrieben ging es zumindest mir darum, dass Goller (sowie die anderen Schalker) nicht zufrieden damit sein können, dass er auf nur neun Oberliga-Einsätze und zwei Profikader-Nominierungen diese Saison kam.

  4. #94
    Avatar von Zoki
    Registriert seit
    20.05.2013
    Ort
    HB/HC
    Beiträge
    12.190
    Remember....gab es nicht ähnliches zu TS/VS Zeiten über die U23 zu vermelden? Mangelnde Kommunikation, Wertschätzung, ect...mir war so.....
    Ich möchte nie mehr arbeiten, sondern nur noch am Tresen stehen und saufen. (Erwin Kostedde)

  5. #95
    Avatar von MaxUnknown
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Ville sans Nom
    Beiträge
    27.609
    Jein. Es gab hier des Öfteren mal Spieler, die wenig Bock auf die U23 hatten und das meist mal als Rückstufung ansahen, die die feinen Herren nicht nötig hätten. U.a. Trinks gehörte dazu und das in den letzten Monaten in einem Interview auch mal recht deutlich zugegeben.

  6. #96
    Avatar von Schorsch007
    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.064
    Zitat Zitat von MaxUnknown Beitrag anzeigen
    Das ist richtig. Typischer Fall von "Da sieht keiner gut bei aus". Und das bei einer durchaus diskutierbaren Problematik für alle Beteiligten. Im Nachhinein für uns/Goller insofern vielleicht hilfreich, als dass man dort eben mehr drauf achtet. Und wie schon im Ausgangsbeitrag von mir geschrieben ging es zumindest mir darum, dass Goller (sowie die anderen Schalker) nicht zufrieden damit sein können, dass er auf nur neun Oberliga-Einsätze und zwei Profikader-Nominierungen diese Saison kam.
    Wir profitieren, ohne die damit verbundene "Beschädigung" kassieren zu müssen.
    Belanglosigkeiten können eine ernste Sache sein. Man muss sich aufgrund derer aber nicht unbedingt ernsthaft in die Köppe kriegen.

  7. #97
    Avatar von Zoki
    Registriert seit
    20.05.2013
    Ort
    HB/HC
    Beiträge
    12.190
    Zitat Zitat von MaxUnknown Beitrag anzeigen
    Jein. Es gab hier des Öfteren mal Spieler, die wenig Bock auf die U23 hatten und das meist mal als Rückstufung ansahen, die die feinen Herren nicht nötig hätten. U.a. Trinks gehörte dazu und das in den letzten Monaten in einem Interview auch mal recht deutlich zugegeben.
    Thx...
    Aber auch seitens der Verantwortlichen gab's doch ne Zeit wo über mangelnde Kommunikation, Besuche , Interesse an der U23 die Rede war....oder zumindest hielt sich eine gewisse Zeit das Gerücht. Hat hier nicht ein ehemaliger User recht derbe drüber berichtet?
    Ich möchte nie mehr arbeiten, sondern nur noch am Tresen stehen und saufen. (Erwin Kostedde)

  8. #98

    Registriert seit
    14.07.2012
    Beiträge
    11.448
    Zitat Zitat von MaxUnknown Beitrag anzeigen
    Jein. Es gab hier des Öfteren mal Spieler, die wenig Bock auf die U23 hatten und das meist mal als Rückstufung ansahen, die die feinen Herren nicht nötig hätten. U.a. Trinks gehörte dazu und das in den letzten Monaten in einem Interview auch mal recht deutlich zugegeben.
    Das war damals leider sehr offensichtlich bei Trinks.

    Entscheidender ist doch, dass Goller daraus die richtigen Lehren zieht und hier in Bremen auch dann Vollgas gibt, wenn er U23 spielt. Kobylanski ist ein Spieler, der trotz der Enttäuschung U23 und nicht Bundesliga zu spielen, stets seine Leistung in der U23 gebracht hat. Für Sargent gilt das Gleiche. Das erwarte ich auch von Goller, wenn er hier den nächsten Schritt gehen möchte.

  9. #99
    Avatar von marble
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Fischtown
    Beiträge
    2.548
    Zitat Zitat von Zoki Beitrag anzeigen
    Remember....gab es nicht ähnliches zu TS/VS Zeiten über die U23 zu vermelden? Mangelnde Kommunikation, Wertschätzung, ect...mir war so.....
    Sowas gab's auch später noch. Borowski z.B. hat doch nicht grundlos als sportlicher Leiter der U23 hingeworfen.

  10. #100
    Avatar von nightcrawler
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    866
    Finde das nicht schlimm. Goller war offensichtlich unzufrieden. Der Trainer dachte die richtige Folge wäre gewesen dass er um einen Platz bettelt. Er hat stattdessen jetzt den Verein gewechselt. Weiß nicht wie profihaft jeweils die Einstellung ist, aber im normalen Berufsleben würde ich es genauso machen und finde das ebenso professionell.

  11. #101

    Registriert seit
    31.08.2009
    Beiträge
    590
    Zitat Zitat von Zoki Beitrag anzeigen
    Also hat er den " Schwanz" eingezogen und nicht aufbegehrt sondern anstatt dessen mit dem Athletic Couch in der Halle trainiert. Insofern liegt hier glaube ich das Problem ganz woanders. Nix neues auf Schalke.
    Wenn man die Meinung der S04 Fans zu Goller liest, war der Hauptkritikpunkt die fehlende Physis für den Herrenbereich.Vermutlich auch etwas was ihm bei den Profis gesagt wurde bzw. er vielleicht selber gemerkt hat.

    Und was macht Goller - der trainiert offensichtlich an seiner Physis.

    Wenn er jetzt Samstags lieber im Stadion, auf dem Sofa oder sonstwo gewesen wäre, dann könnte ich die Kritik ja verstehen. Aber hier schiebt ein Nachwuchsspieler offenbar Sonderschichten beim Kraftraining um seine größte Schwäche zu beheben und wird dafür kritisiert.

    Und um es nochmal deutlich zu machen, Goller wird nicht vorgeworfen nicht für die U23 spielen zu wollen.Ihm wird vorgeworfen dass er bei Tedesco und anderen nicht mehr Druck gemacht hat U23 spielen zu dürfen:

    „Er ist talentiert. Aber er ist sehr früh hochgezogen worden in der Vorbereitung zu den Profis und ist dann dort geblieben. Und ich werfe ihm vor, dass er nie oben Druck gemacht hat, in der U23 zu spielen.“
    Also als Jungprofi bei Schalke die Entscheidung der Verantwortlichen (Tedesco(Heidel) in Frage zu stellen, die ihn nach oben gezogen haben. Da klingt für mich dann doch seltsam.

    Wenn Fröhling ihn gerne hätte, sollte er doch mit Tedesco drüber reden.
    Goller hat ja offensichtlich auch für die U23 gespielt, also das er sich geweigert hat, steht nirgends.

    Wenn Goller mehr Spielpraxis gebraucht hätte, wäre es auch die Aufgabe von Tedesco gewesen, ihm zur U23 zu schicken.
    Geändert von blocky1982 (05.05.2019 um 17:38 Uhr)

  12. #102
    Avatar von MaxUnknown
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Ville sans Nom
    Beiträge
    27.609
    Der Spieler ist aber mündig, er kann auch eine eigene Meinung haben, Eigeniniative zeigen. Es geht beim zweiten Zitat nicht darum, jemanden in Frage zu stellen, das ist ja keine Grundsatzsache.

    Mir ist das zu defensiv, zu sehr einen Spieler verteidigen. Und ob die wenigen Stunden am Wochenende Sonderschichten sein sollen? Kann man auch anderweitig mit dem Spielplan abstimmen, unter der Woche trainieren. Zumal dort nicht steht, dass Goller Sonderschichten schob, es war eher eine grundsätzliche Aussage von Fröhling. Btw: für Sonderschichten hätte die Eigeniniative dann ja doch gereicht.

  13. #103

    Registriert seit
    31.08.2009
    Beiträge
    590
    Bin jetzt kein Experte, aber wer nicht im Kader ist am Spieltag hat nicht zwangsweise Samstag Training, oder?

    Und was hat es mit mündig zu tun? Der Profitrainer war nicht der Meinung er braucht Spielpraxis, der sieht ihn doch regelmäßig im Training. Ob Tedesco auch seine Physis kritisiert hat, weiß ich natürlich nicht, war aber beim Wechsel häufig Thema bei S04 Fans.
    Das er Spielpraxis bräuchte ist bisher die exklusive Meinung von Fröhling. Ob es da wirklich um Goller geht oder eher um die Zusammenarbeit/Kommunikation U23 und Profiteam ist für mich nicht so ganz klar.

    Zumal er in der Rückrunde am Ende regelmäßig bei der 2. Mannschaft war.
    https://www.transfermarkt.de/benjami...b/L1/verein/33

  14. #104
    Avatar von MaxUnknown
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Ville sans Nom
    Beiträge
    27.609
    Zitat Zitat von blocky1982 Beitrag anzeigen
    Das er Spielpraxis bräuchte ist bisher die exklusive Meinung von Fröhling.
    Dann brauchen wir hier nicht diskutieren.

  15. #105

    Registriert seit
    31.08.2009
    Beiträge
    590
    Zitat Zitat von MaxUnknown Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von blocky1982 Beitrag anzeigen
    Das er Spielpraxis bräuchte ist bisher die exklusive Meinung von Fröhling.
    Dann brauchen wir hier nicht diskutieren.
    Wenn man sich seine Leistungsdaten bei TM anschaut, hat er in der Hinrunde ja in der U23 angefangen und danach in der YL gespielt, gut nur alle 2 Wochen, aber immerhin. Meiner Meinung nach vom Niveau nicht schlechter als 5 Liga. Das ging bis Ende November.

    Im Dezember spielte er dann einmal Startelf in der CL und war im Kader gegen den VFB. Also war von außen betrachtet wohl nicht so weit weg vom Kader um unbedingt Spielpraxis in der 5 Liga sammeln zu müssen. In der Rückrunde seite Mitte Februar war er dann bei der 2. Mannschaft, aber war da nach einer Weile auch nicht mehr Startelf und teilweise auch nur auf der Bank. Im April 5 Spiele - 2 mal Bank, 3x eingewechselt mit insgesamt 48 min Spielzeit.

    Warum gerade unter Berücksichtigung der letzten 3 Monate, wo er regelmäßig bei der 2. war, solche Diskussion öffentlich gemacht wird, verstehe ich nicht. Fröhling kritisiert ihn, setzt ihne selbst nicht ein und hätte ihn am Ende trotzdem gerne behalten?

    Wirkt für mich jetzt nicht ganz stimmig. Insbesondere weil bei vielen der Eindruck entsteht, er halte sich für zu gut, für die 2. Mannschaft.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •