Seite 2 von 20 ErsteErste 12312 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 291

Thema: Aufstellungen und Tipps: Werder Bremen - FC Bayern München (Pokal)

  1. #16
    Avatar von sge59
    Registriert seit
    07.11.2016
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    1.247
    Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen, wie das Pokalspiel laufen wird.
    Sollte Hummels am Mittwoch spielen, sehe ich dies nicht unbedingt als Nachteil für Werder an.
    Rashica & Co werden seine Geschwindigkeitsdefizite brutal offenlegen.

    Sich über den Pokal für die EL zu qualifizieren, ist dieses Jahr zwar ein besonders hartes Brett, aber es ist bewiesen, daß es klappen kann.
    "Shut your eyes and see."

  2. #17
    Avatar von Speckflagge
    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    548
    Zitat Zitat von sge59 Beitrag anzeigen
    Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen, wie das Pokalspiel laufen wird.
    Sollte Hummels am Mittwoch spielen, sehe ich dies nicht unbedingt als Nachteil für Werder an.
    Rashica & Co werden seine Geschwindigkeitsdefizite brutal offenlegen.

    Sich über den Pokal für die EL zu qualifizieren, ist dieses Jahr zwar ein besonders hartes Brett, aber es ist bewiesen, daß es klappen kann.
    Wer ist denn Co.? Außer Rashica läuft dem Hummels aus unserem Kader niemand davon.
    Es ist kein Naturgesetz, dass Werder hinter Clubs wie Bayern und Dortmund landet! (Johan Micoud, 2002)

  3. #18
    Avatar von seemail
    Registriert seit
    19.01.2016
    Beiträge
    355
    Zitat Zitat von Defaitist Beitrag anzeigen
    Und dann gibts auch nur noch zwei, drei gammelige Punkte bis Saisonende.
    Das ist auch meine Befürchtung.
    Pokal-Aus und danach ist die Luft raus.
    Hoffentlich nicht noch Verletzungspech (Max?) dazu.

  4. #19
    Avatar von MarcMD
    Registriert seit
    15.06.2013
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    4.890
    Wenn das ein Sieg wird, werde ich mich über meinen freien Tag am Donnerstag ganz besonders freuen.


  5. #20

    Registriert seit
    25.05.2015
    Beiträge
    1.071
    Jedenfalls hat Kohfeldt jetzt 90 Minuten Anschauungsmaterial für die Videoanalyse.

  6. #21
    Avatar von [Sportfreund]
    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    10.577
    Gegen die Bayern gibt es wieder nichts zu holen, besonders wenn man wieder so ängstlich auftritt.

    0:2

  7. #22

    Registriert seit
    10.08.2014
    Beiträge
    1.165
    Dass Werder Mittwoch krasser Außenseiter ist, steht doch außer Frage. Bayern kann jedes Jahr eine halbe Milliarde Euro mehr ausgeben als Werder.

    Dennoch ist die Chance auf eine Sensation nun mal da. Die Wahrscheinlichkeit, dass wir Mittwoch ins Finale einziehen, liegt lt. Wettquoten bei knapp 20 Prozent. Sie ist damit höher als beim Würfeln eine Sechs zu würfeln. Sie ist nach den Wettquoten auch höher als die Wahrscheinlichkeit eines Werder-Sieges in Leverkusen war. Und nur unwesentlich kleiner als die Wahrscheinlichkeit eines Werder-Weiterkommens im Pokal in Dortmund war.

  8. #23

    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.280
    Ich bin sehr zwiegespalten für Mittwoch:

    Negativ:

    - Wir dürften sehr viel Körner gelassen haben, um das Unentschieden mit 10 Mann zu verteidigen
    - Bayern ist den Doppelrythmus durch die CL gewohnt - wir nicht. Haben uns nach dem Pokalspiel gegen Schalke schon schwer getan.
    - Sahin fällt aus
    - Es ist fraglich, wie fit Bargfrede ist
    - Im Kopf wird die Niederlage und Unterlegenheit vom gestrigen Spiel natürlich psychisch auch einen Effekt haben

    Positiv:

    - Wir können all-in gehen und alles reinwerfen. Mut zum Risiko. Zu verlieren haben wir nichts.
    - Die Fans und die Amtosphäre im Rücken werden wiederum einen positiven Effekt auf die Mannschaft haben
    - Kohfeldt kann das Spiel aufarbeiten und ggf. taktische Anpassungen vornehmen

    Klar, wenn Bayern ernst macht und auch einen guten Tag hat, können äußere Einflüsse nur wenig ausrichten. Letztlich muss die Mannschaft spielerisch liefern.

  9. #24
    Avatar von [Sportfreund]
    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    10.577
    Zitat Zitat von Shorty Beitrag anzeigen
    Ich bin sehr zwiegespalten für Mittwoch:

    Negativ:

    - Wir dürften sehr viel Körner gelassen haben, um das Unentschieden mit 10 Mann zu verteidigen
    - Bayern ist den Doppelrythmus durch die CL gewohnt - wir nicht. Haben uns nach dem Pokalspiel gegen Schalke schon schwer getan.
    - Sahin fällt aus
    - Es ist fraglich, wie fit Bargfrede ist
    - Im Kopf wird die Niederlage und Unterlegenheit vom gestrigen Spiel natürlich psychisch auch einen Effekt haben

    Positiv:

    - Wir können all-in gehen und alles reinwerfen. Mut zum Risiko. Zu verlieren haben wir nichts.
    - Die Fans und die Amtosphäre im Rücken werden wiederum einen positiven Effekt auf die Mannschaft haben
    - Kohfeldt kann das Spiel aufarbeiten und ggf. taktische Anpassungen vornehmen

    Klar, wenn Bayern ernst macht und auch einen guten Tag hat, können äußere Einflüsse nur wenig ausrichten. Letztlich muss die Mannschaft spielerisch liefern.
    Die beiden fettmarkierten Punkte treffen auch auf die Bayern bzw. Kovac zu.

  10. #25

    Registriert seit
    24.09.2016
    Ort
    Lohne
    Beiträge
    5.623
    Wie geht das nochmal?...."Wir haben keine Chance, also nutzen wir sie."

  11. #26

    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.280
    Zitat Zitat von [Sportfreund] Beitrag anzeigen

    Die beiden fettmarkierten Punkte treffen auch auf die Bayern bzw. Kovac zu.
    Die Bayern werden ihre Taktik aber nicht so sehr an uns ausrichten. Dafür sind sie zu spielstark. Werder muss sich schon eher auf die Bayern einstellen. Daher sehe ich das eher als Vorteil für Floko, der das Spiel analysieren und direkt darauf reagieren kann.

    Als Underdog mit Fans im Rücken würde ich das Prinzip "All-in gehen und Gras fressen" aber höher werten als beim Auswärtsteam. Jede Aktion wird gepusht, bejubelt etc. und der Gegner bei Fehlern eher verunsichert. Bayern hat zudem mehr zu verlieren. Die werden nur an Titel gemessen - und müssen nun quasi Pokal und Liga gewinnen. Mit uns rechnet halt niemand.
    Geändert von Shorty (21.04.2019 um 12:39 Uhr)

  12. #27
    Avatar von Christian Günther
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Turku/Münster/Mühlen
    Beiträge
    6.223
    Zitat Zitat von *666* Beitrag anzeigen
    Kann mir auch nicht vorstellen, dass Werder es packen wird. Bayern sind inzwischen wieder zu gut drauf und werden jetzt mit aller macht das Double anstreben. Sehe da keine Chancen. Ärgerlich aber halt nicht zu ändern. Im anderen spiel auf Leipzig hoffen und auf Platz 7 in der Bl konzentrieren.
    Vll. schonen sich die Leipziger dann ja auch ein wenig am letzten Spieltag fürs Pokalfinale.

  13. #28
    Avatar von Altbremer
    Registriert seit
    11.02.2019
    Ort
    Delmenhorst
    Beiträge
    214
    VfL Wolfsburg Morgen, auch noch an Werder vorbei Tabellarisch.
    Geändert von Altbremer (21.04.2019 um 13:36 Uhr)
    ALLEZ P S G
    Aréola
    Kehrer- Th.Silva - Kimpembe - J.Bernat
    Verratti Marquinhos
    Mbappé Neymar Di.Maria
    Cavani

  14. #29
    Avatar von paff
    Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    10.460
    Jo
    Das wirft uns im Pokal weit zurück

  15. #30

    Registriert seit
    04.07.2008
    Beiträge
    1.379
    Die Frage des Tages: Wer weiß noch, was sich beim letzten Aufeinandertreffen von Werder gegen Bayern im DFB-Pokal im Weserstadion außergewöhnliches ereignete? Es war im Februar 1982 und Bayern gewann 2:1. Was ist dort aber bemerkenswertes passiert? Im Spiel. Ich war in der Ostkurve damals. Wer erinnert sich an die Szene des Spiels?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •