Umfrageergebnis anzeigen: Wie geht das Spiel aus?

Teilnehmer
58. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • FC Bayern München

    13 22,41%
  • Remis

    15 25,86%
  • Sieg Werder

    30 51,72%
Seite 61 von 61 ErsteErste ... 11 41 51 6061
Ergebnis 901 bis 912 von 912

Thema: Spieltagsthread: FC Bayern München - SV Werder Bremen - 20.04.2019 - 15:30 Uhr

  1. #901

    Registriert seit
    18.06.2011
    Beiträge
    95
    Zitat Zitat von seemail Beitrag anzeigen

    Also voll kämpfen und Schiss haben widerspricht sich ja fast von selbst, sorry ...

    Ich habe glaube ich fast alle Partien dieser Saison live verfolgt, ob nun on oder vor Ort.

    Da bilde ich mir (bin jetzt mal ein bisschen großkotzig ... als langjähriger Spieler in einer etwas höherklassigen Liga) schon ein, wann man mit wieviel Aufwand presst, Laufwege angeht und Passspiel im hohen Tempo hinterhergeht.

    Heute war der FK Fehler, Velkjovic nicht zu tauschen sicher das eine.
    Aber alles andere war dann schon sehr pseudo im Team, zu tun , als würde man die Bayern ärgern.

    Deswegen habe ich seit heute auch leider kein gutes Gefühl mehr für Mittwoch.
    Sorry, aber das mit höherklassigen spielen und der Beurteilung des gestrigen spiels passt nicht so recht zusammen. Die mannschaft hat im defensivverbund aufwand betrieben und hat zwischenzeitlichen auch immer mal wieder versucht hohe pressingphasen einzustreuen. Die Bayern haben aber wenig zugelassen und irgendwann wird es schwer die Lücken zuzulaufen. Besonders dezimiert.
    Im umschaltspiel hat es wirklich nicht so recht geklappt. Aber daraus eine Pseudohaltung zu konstruieren, halte ich für verfehlt

  2. #902

    Registriert seit
    22.01.2016
    Ort
    Woanders
    Beiträge
    5.491
    Zitat Zitat von HeinzDieter60 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von StefStifler Beitrag anzeigen
    Also dass sie nicht gekämpft haben, würde ich Werder nicht unterstellen. Aber die hatten halt alle Schiss in der Buchs. Und kein Konzept gegen diese Bayern.
    Bis zur roten Karte hat Werder zwei echte Chancen zugelassen. Zudem war erkennbar, dass man mit mehr Offensive aus der Halbzeit kommen wollte. Dass das nach der roten Karte fallen gelassen wurde, ist doch selbstverständlich oder nicht?
    Man spielte heute auswärts in Unterzahl beim Tabellenführer, der den Tabellenzweiten (die durften mit 11 durchspielen) mal eben locker 5-0 aus dem Stadion geschossen haben. Werder war die beste BuLi-Mannschaft in München seit der Hertha im Februar.

    Ordentliche Partie von Werder.
    Die Gelb-Rote war entscheidend.
    Schiedsrichtertum abschaffen :regeln:

  3. #903
    Avatar von *666*
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    8.607
    Spiele gegen die Bayern laufen für 17 Bundesligisten unter der Prämisse: Nicht das Torverhältnis versauen lassen. Gerade in München. Ab und an nehmen da Team pro Saison mal etwas mit, aber ein Großteil der Saison über kriegen da die meisten Bundesligisten ordentlich auf den Sack. Dafür hat man sich dann schon wesentlich besser angestellt im Vergleich zu früheren Auftritten und auch im Vergleich zur BL-Konkurrenz.

    In der Endabrechnung ärgern mich weiterhin Auftritte wie die Stuttgart- und Nürnbergspiele, sowie das Heimspiel gegen 96 so viel mehr als ein 0:1 in München gegen die Bayern.

    Dumm ist lediglich die gelb-rote Karte im Hinblick auf die kommenden Spiele und das Kruse sich verletzt hat.

  4. #904
    Avatar von [Sportfreund]
    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    10.579
    Zitat Zitat von *666* Beitrag anzeigen
    Spiele gegen die Bayern laufen für 17 Bundesligisten unter der Prämisse: Nicht das Torverhältnis versauen lassen. Gerade in München. Ab und an nehmen da Team pro Saison mal etwas mit, aber ein Großteil der Saison über kriegen da die meisten Bundesligisten ordentlich auf den Sack. Dafür hat man sich dann schon wesentlich besser angestellt im Vergleich zu früheren Auftritten und auch im Vergleich zur BL-Konkurrenz.

    In der Endabrechnung ärgern mich weiterhin Auftritte wie die Stuttgart- und Nürnbergspiele, sowie das Heimspiel gegen 96 so viel mehr als ein 0:1 in München gegen die Bayern.

    Dumm ist lediglich die gelb-rote Karte im Hinblick auf die kommenden Spiele und das Kruse sich verletzt hat.
    Das stimmt. Das sind vier Punkte gegen Nürnberg (alle kurz vor Schluss verdaddelt), fünf gegen den VfB und einer gegen Hannover. Zehn (!) Punkte gegen die mit Abstand schlechtesten Teams verdaddelt. Davon nur die Hälfte einfahren und das Saisonziel Europa kann erreicht werden. So wird es wahrscheinlich verpasst.

  5. #905

    Registriert seit
    06.12.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.290
    Zitat Zitat von Bibo Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Gordman Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Bibo Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Werderfan79 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von koH85 Beitrag anzeigen
    Man muss auch einfach mal akzeptieren, dass die Bayern einfach besser waren und nichts zugelassen haben. Das hat überhaupt nichts mit fehlendem Mut zu tun. Ganz ganz schlimm was einige hier erwarten und nach einer eingeplanten Niederlage ablassen.
    Schlimm finde ich viel eher solche Postings.
    Eingeplante Niederlage?
    Warum waren die Bayern denn besser und haben verdient gewonnen?
    Weil wir nach 20 Minuten aufgehört haben, Fussball zu spielen und viel zu ängstlich und unentschlossen in die Zweikämpfe gegangen sind.
    Die Bayern hatten heute eine Mannschaft auf dem Platz, wo bis auf den Torwart jeder einzelne zu den besten auf seiner Position gehört und die kaum Fehler gemacht hat. Das kann auch so enden wie für Dortmund.
    Wenn mich Nationalmannschaftsspiele eins gelehrt haben, ist es, dass man Boateng nur hoch anspielen muss, der kriegt jeden 10ten Ball gegen den Arm. Ob er will oder nicht.
    Hohe Anspiele auf Rashica oder Osako sind jetzt vielleicht auch nicht so der Burner.
    Du hast den Inhalt meiner Aussage so gar nicht verstanden...

  6. #906
    Avatar von Altbremer
    Registriert seit
    11.02.2019
    Ort
    Delmenhorst
    Beiträge
    214
    Zitat Zitat von Gordman Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Bibo Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Gordman Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Bibo Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Werderfan79 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von koH85 Beitrag anzeigen
    Man muss auch einfach mal akzeptieren, dass die Bayern einfach besser waren und nichts zugelassen haben. Das hat überhaupt nichts mit fehlendem Mut zu tun. Ganz ganz schlimm was einige hier erwarten und nach einer eingeplanten Niederlage ablassen.
    Schlimm finde ich viel eher solche Postings.
    Eingeplante Niederlage?
    Warum waren die Bayern denn besser und haben verdient gewonnen?
    Weil wir nach 20 Minuten aufgehört haben, Fussball zu spielen und viel zu ängstlich und unentschlossen in die Zweikämpfe gegangen sind.
    Die Bayern hatten heute eine Mannschaft auf dem Platz, wo bis auf den Torwart jeder einzelne zu den besten auf seiner Position gehört und die kaum Fehler gemacht hat. Das kann auch so enden wie für Dortmund.
    Wenn mich Nationalmannschaftsspiele eins gelehrt haben, ist es, dass man Boateng nur hoch anspielen muss, der kriegt jeden 10ten Ball gegen den Arm. Ob er will oder nicht.
    Hohe Anspiele auf Rashica oder Osako sind jetzt vielleicht auch nicht so der Burner.
    Du hast den Inhalt meiner Aussage so gar nicht verstanden...
    @koH85 Genau so war es!
    ALLEZ P S G
    Aréola
    Kehrer- Th.Silva - Kimpembe - J.Bernat
    Verratti Marquinhos
    Mbappé Neymar Di.Maria
    Cavani

  7. #907
    Avatar von miguelito
    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    944
    Leute..... Werder hat mit 10 Mann durch einen abgefälschten Schuss verloren.... Lasst mal die Kirche im Dorf. Nächste Chance Mittwoch.

  8. #908
    Avatar von Altbremer
    Registriert seit
    11.02.2019
    Ort
    Delmenhorst
    Beiträge
    214
    Zitat Zitat von Gordman Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Bibo Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Gordman Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Bibo Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Werderfan79 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von koH85 Beitrag anzeigen
    Man muss auch einfach mal akzeptieren, dass die Bayern einfach besser waren und nichts zugelassen haben. Das hat überhaupt nichts mit fehlendem Mut zu tun. Ganz ganz schlimm was einige hier erwarten und nach einer eingeplanten Niederlage ablassen.
    Schlimm finde ich viel eher solche Postings.
    Eingeplante Niederlage?
    Warum waren die Bayern denn besser und haben verdient gewonnen?
    Weil wir nach 20 Minuten aufgehört haben, Fussball zu spielen und viel zu ängstlich und unentschlossen in die Zweikämpfe gegangen sind.
    Die Bayern hatten heute eine Mannschaft auf dem Platz, wo bis auf den Torwart jeder einzelne zu den besten auf seiner Position gehört und die kaum Fehler gemacht hat. Das kann auch so enden wie für Dortmund.
    Wenn mich Nationalmannschaftsspiele eins gelehrt haben, ist es, dass man Boateng nur hoch anspielen muss, der kriegt jeden 10ten Ball gegen den Arm. Ob er will oder nicht.
    Hohe Anspiele auf Rashica oder Osako sind jetzt vielleicht auch nicht so der Burner.


    Du hast den Inhalt meiner Aussage so gar nicht verstanden...
    koH85 Daumen hoch!
    ALLEZ P S G
    Aréola
    Kehrer- Th.Silva - Kimpembe - J.Bernat
    Verratti Marquinhos
    Mbappé Neymar Di.Maria
    Cavani

  9. #909

    Registriert seit
    20.04.2016
    Beiträge
    241
    Eine Sache zum Platzverweis, wenn Davy Klaasen vorher den Ball vernünftig klärt und keine Kerze schlägt muss Velkovic garnicht in das Kopfballduell...
    Zum Spielverlauf selber, defensiv war das schon gut. Vor allem unsere beiden Außenverteidiger haben einen richtig guten Job gemacht.
    Das Problem lag einfach darin, dass wir in der Umschaltbewegung nicht präzise genug waren. Es gab einige Möglichkeiten durch 2-3 saubere Pässe gute Kontermöglichkeiten einzuleiten, was aber jedes Mal schon im Ansatz in die Hose ging. Da muss einfach angesetzt werden, dass man diese Chancen dann sauber durchspielt...

  10. #910
    Avatar von [Sportfreund]
    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    10.579
    Klaasens missglückter Klärungsversuch darf keine Entschuldigung für das tölpelhafte Abwehrverhalten von Veljkovic sein.

  11. #911
    Avatar von Beeblebrox
    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    430
    Zitat Zitat von [Sportfreund] Beitrag anzeigen
    Klaasens tölpelhafter Klärungsversuch darf keine Entschuldigung für das missglückte Abwehrverhalten von Veljkovic sein.
    aus meiner Sicht
    Fußballfans sind in der Regel einfach strukturierte Menschen, die sich an einem Massenereignis berauschen, das wenn auch sinnentleert, unterhaltsam daher kommt.

  12. #912

    Registriert seit
    20.04.2016
    Beiträge
    241
    Zitat Zitat von [Sportfreund] Beitrag anzeigen
    Klaasens missglückter Klärungsversuch darf keine Entschuldigung für das tölpelhafte Abwehrverhalten von Veljkovic sein.
    wenn an der Aktion was tölpelhaft war, dann der Klärungsversuch von Klaasen, der völlig unbedrängt so einen technischen Fehler produziert und Velkovic somit erst in das Kopfballduell zwingt. Süle ist nunmal auch ein ziemlicher "Hirte", da musst du auch körperlich was aufbieten, um ne Chance im Kopfballduell zu haben... klar, mit fairen Mitteln wäre natürlich besser gewesen, der Ellbogen gehört da nicht hin und über das Foul brauchen wir nicht streiten (ob das zwingend gelb ist, ist ne andere Sache, aber gut...).
    Die Fehlerkette beginnt aber früher.

    Hier im Video ab 2:20 min.
    https://www.youtube.com/watch?v=mQkU6Yl1Xrg
    Geändert von mic28 (23.04.2019 um 13:43 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •