Seite 1 von 632 1211 21 51 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 9473

Thema: Rasen Ball Leipzig/Red Bull Salzburg - Mateschitz' Do$en/Ra$en Vereine

  1. #1
    Avatar von Gedächtnis
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    im schönen Norden
    Beiträge
    269

    Rasen Ball Leipzig/Red Bull Salzburg - Mateschitz' Do$en/Ra$en Vereine

    Der Getränkehersteller Red Bull hat viel vor. In Kürze soll nach Informationen der "Leipziger Volkszeitung" ein Vertrag mit dem Fünftligisten SSV Markranstädt unterzeichnet werden - als Basis für den Sprung in die Bundesliga.

    Koffeinbrause kauft Mannschaft in Leipzig

    Und wieder wird der Fussball ein großes Stück weniger Spaß machen. Konzern-Olympiade statt Volksfest Fussball Bundesliga. SAP, VW, Bayer, Red Bull, Gazprom. Wer kommt als nächstes?
    Vereine wie Duisburg, Bielefeld, Hannover, Frankfurt, Nürnberg, Borussia Mönchengladbach... vielleicht sogar Werder Bremen ... können sich schon mal darauf einrichten, dass sie nie wieder in der Bundesliga spielen werden.
    Es sei denn natürlich, sie lassen sich auch kaufen.

    Mal sehen was da noch kommt...
    Krombacher Bielefeld United
    1. FC Leerdammer Düsseldorf
    Ikea Dresden ...

  2. #2
    Avatar von sahne_hering
    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    Thun am See
    Beiträge
    2.918

    Re: Rasen Ball Leipzig

    Auch auf die Gefahr hin, dass ich hier als Kapitalist abgestempelt zu werden...

    Ich finds super! Warum.....?

    Weil es dann bald einen Ostverein in einem geilen Stadion gibt, der dann nicht immer gegen den Abstieg spielt ....

    Ist mir aus verschiedenen Gründen lieber als ein MSV Duisburg, Vfl Bochum, (für mich eher langweilige Verein in einer Region mit vielen Klubs) aber auch ein Hoppenheim und ein VfL Wolfsburg (beide auch retorten vereine wie ein RB Leipzig, aber in nem langweiligen Umfeld.

    Früher war "Dinge", heute ist es "Männer".

  3. #3

    Re: Rasen Ball Leipzig

    "Ich hab gehört der Sportteil vom worum soll auch ganz gut sein..."

  4. #4

    Re: Rasen Ball Leipzig


    Ich dachte, das wär Satire! "Rasen Ball" ist aber ernst gemeint!

    Sry, was ham die sich dabei gedacht!? Irgendwann werd ich die sicher ernst nehmen - so wie es mit Hopp der Fall ist. Aber "Rasen Ball"!? Wie wär's mit "Rote Beete"? confused

  5. #5
    Avatar von 7
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    4.258

    Re: Rasen Ball Leipzig

    There are two ways to lead your life. Either you are a decent person who cares about others - or you are narcissistic and stupid like Paris Hilton.

    (James Woods)

  6. #6
    Avatar von Gedächtnis
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    im schönen Norden
    Beiträge
    269

    Re: Rasen Ball Leipzig

    Zitat Zitat von Das-ist-kein-Mond...

    Ich dachte, das wär Satire! "Rasen Ball" ist aber ernst gemeint!

    Sry, was ham die sich dabei gedacht!? Irgendwann werd ich die sicher ernst nehmen - so wie es mit Hopp der Fall ist. Aber "Rasen Ball"!? Wie wär's mit "Rote Beete"? confused
    Sie haben offenbar keine andere Abkürzung für einen Vereinsnamen gefunden, der gleichzeitig auch die Abkürzung für Red Bull Leipzig ist. Wenigstens darf der Verein offenbar nicht Red Bull Leipzig heißen.

    Aber Rasen Ball ist schon streng. Da gefällt mir Rote Beete schon besser.

  7. #7
    Avatar von gsus
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    1.667

    Re: Rasen Ball Leipzig

    Die 50+1-Regel macht viel Sinn, wenn sie auf einem solchen Wege ausgehebelt werden kann. Red Bull Leipzig, braucht kein Mensch sowas.

  8. #8
    Avatar von Soler
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    5.075

    Re: Rasen Ball Leipzig

    Da wird ja was los sein - Sachsen Leipzig, Lokomotive Leipzig und Rasen Ball Leipzig zusammen in Liga 5.
    Fussball in Leipzig

    Ich bezweifel, dass der Einstieg Red Bulls automatisch Erfolg bringen wird, und die Aussage "Doch bereits in der darauffolgenden Spielzeit soll der Umzug ins Leipziger Zentralstadion angegangen werden, Red Bull soll dort ab der Saison 2010/2011 Hauptmieter im WM-Stadion werden" ist ja lachhaft, wollen die tatsächlich in bestenfalls Liga 4 mit ca 1000 Zuschauern im Zentralstadion spielen???

    Angesichts der traditionsreichen "Konkurrenz" in Leipzig, habe ich Zweifel, dass das Konzept viel Erfolg haben wird.

  9. #9

    Registriert seit
    30.10.2008
    Beiträge
    490

    Re: Rasen Ball Leipzig

    So ist wohl die Entwicklung. Es ist billiger und marketingtechnisch effektiver, einen Verein zu gründen oder zu kaufen und dann in die Bundesliga zu bringen, als viele Jahre Sponsor eines Vereines zu werden.
    Mich würde nicht wundern, wenn bald Telekom Bonn gegen Audi Ingolstadt spielt.

    Aber es könnte auch sein, daß das nur in Leipzig möglich ist, weil dort keine Kosten für ein Stadion anfallen. Dann ist diese Entwicklung dem Bund anzulasten, der den Bau bezahlt hat.

  10. #10

    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    2.169

    Re: Rasen Ball Leipzig

    In diesem Fall sind die 2 seiten der medaille echt am deutlichsten. kann man klar dafür oder dagegen sein? ich finde nicht. gerade leipzig hat es eigentlich verdient eine einigermaßen ordentliche fußballmannschaft zu haben. haben aber keine chance eine zu bekommen auf anderen wege. red bull als sponsor is natürlich wieder so ne sache. immerhin hat es zu der seltsamen marke schon immer gehört sport großzügig zu sponsern (das überteuerte zuckerzeug machts möglich) und nicht nur einzelne mannschaften. vom extremsport zum autorennen zum fußball.. ich will nicht sagen dass es mir gefällt aber wer hier nicht die zwei seiten der medaille sieht und das "muss aber traditionsverein sein" weiter zum dogma macht, muss echt blind sein.
    whattaya gonnado

  11. #11

    Registriert seit
    04.08.2008
    Ort
    DK
    Beiträge
    45

    Re: Rasen Ball Leipzig

    Die werden keinen Stich sehen gegen Lok und Chemie.

    Über Anfängerfehler bei der Standortwahl.

  12. #12
    Avatar von S04-Sebi
    Registriert seit
    07.08.2008
    Beiträge
    714

    Re: Rasen Ball Leipzig

    Zitat Zitat von Gedächtnis
    Und wieder wird der Fussball ein großes Stück weniger Spaß machen. Konzern-Olympiade statt Volksfest Fussball Bundesliga. SAP, VW, Bayer, Red Bull, Gazprom. Wer kommt als nächstes?
    Ich wusste gar nicht, dass Zenit in der Bundesliga spielt

    Dass RB den Einstieg in Deutschland plant, ist ja nix neues - die Übernahme von Sachsen Leipzig wurd schließlich nur durch den DFB verhindert. Ich find's einfach nur schade, dass wir immer mehr solcher Plastikclubs in den Profiligen (bzw. kurz davor) haben, Wolfsburg, Bayer, Hoppelheim, Ingolstadt, Kiel, Red Bull (ach ne, Rasen Ball), irgendwann finden sicherlich auch noch die Quandts, Aldis, Porsches (falls sie die Pleite überleben) und andere Spaß am Profifußball...
    Unsere Hoffnung soll uns leiten,
    durch die Tage ohne dich,
    und die Liebe soll uns tragen,
    Wenn der Schmerz die Hoffnung bricht!

  13. #13

    Registriert seit
    31.07.2008
    Beiträge
    58

    Re: Rasen Ball Leipzig

    Man kann geteilter Meinung darüber sein, ob es der Fussballkultur schadet oder nicht, wenn wirtschaftliche Interessen, Sponsoring und Mäzenatentum immer wichtiger werden. Gerade letzteres kann man berechtigterweise als wettbewerbsverzerrend empfinden. Wir hatten solche Diskussionen zu Genüge über Hoffenheim und Golfsburg.

    Diese Geschichte ist für mich allerdings ein Sonderfall, weil so viele am Rasen-Ball-Leipzig-Projekt (der Name geht natürlich gar nicht) profitieren würden. Zunächst mal ein Stück weit jeder am Spitzenfussball interessierte, weil eines der besten Stadien der Republik endlich vernünftig genutzt würde.
    Im besonderen aber würde es mich für die Region freuen. Dort empfinde ich ein solches Engagement als eine Art Aufbau Ost, die den Wettbewerbsnachteil im Profi-Fussball nach der Wende wieder etwas ausgleicht. Ich halte es dabei auch für rchtig, mit einem Peripherie-Club zusammen zu arbeiten. Lok und der FC Sachsen kommen nicht in Frage, weil das grosse Geld und ein anderes Vereinsgesicht von deren Anhängern wohl überwiegend nicht gewünscht wäre, und auch wegen des zu grossen Anteils gewaltbereiter Fans. Im Übrigen würde man den Traditionsclubs wohl kaum Anhänger abluxen, sondern eher deren erbitterte Feindschaft provozieren und aus einem grossen Reservoir potentieller neuer Fans in der Region schöpfen.

    Ich denke wir alle können einschätzen, welch grossen Gewinn an Lebensqualität der Bundesliga-Verein in der eigenen Stadt bedeutet. Kaum etwas ist so identitätsstiftend und bietet soviel Ablenkung und Gesprächsstoff.

    Würde mich für die Leipziger einfach sehr freuen, wenn es dort ein Verein in die BuLi schafft, auch wenn er eine Retorte ist und Rasen Ball heisst.
    Je Transe, desto Spam.

  14. #14
    Avatar von Volker Racho
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    Norddeutsche Tiefebene
    Beiträge
    969

    Re: Rasen Ball Leipzig

    Zitat Zitat von Eigild
    Die werden keinen Stich sehen gegen Lok und Chemie.

    Über Anfängerfehler bei der Standortwahl.
    naja, keine andere deutsche stadt hat das, was leipzig zu bieten hat: ein hochmodernes und schönes stadion, aber dafür nur einen zukünftigen fünftligisten als aushängeschild des fußballs.

    mein kommentar zu diesem projekt:
    uli hoeneß: ich sagte zu dem david alaba, du gehst mit dem franck ribéry ja gern mal in die pizzeria oder feiern. Ich sehe euch da des öfteren. sagt david zu mir: präsident, ich glaube, da muss der ribéry immer mit einem anderen schwarzen unterwegs sein.

  15. #15
    Avatar von Dude
    Registriert seit
    30.07.2008
    Beiträge
    2.634

    Re: Rasen Ball Leipzig

    Zitat Zitat von Volker Racho
    mein kommentar zu diesem projekt:
    Ihr könnt rennen, aber ihr könnt nicht gleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •