Seite 82 von 89 ErsteErste ... 32 62 72 818283 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.216 bis 1.230 von 1326

Thema: [20] Romano Schmid

  1. #1216

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    602
    Zitat Zitat von Frankenwerderaner Beitrag anzeigen
    ...zum wiederholten Male stellt sich mir die Frage:
    Worin genau hätte gestern das Risiko gelegen, Romano oder Nick ab der 60. Minute für Leo oder Yuya zu bringen???
    Zu Nick: Das hat er m.E. doch eindrucksvoll gegen Freiburg gezeigt, dass es noch schlechter geht. Da war ich doch recht froh, dass wir gestern den Verbund so gelassen haben. Über Bittencourt kann man sicher geteilter Meinung sein und auch ich bin froh, wenn wir Spieler haben, die besser sind und ihn verdrängen, aber er ist in Sachen defensiver Zweikampf aus meiner Sicht deutlich spritziger, giftiger und einfach besser, als es Nick bisher gezeigt hat. Nick soll weiter seine Chance bekommen, aber es muss ihm jetzt gezeigt werden, was es bedeutet in der BL zu bestehen und da war Freiburg eine Lektion, die er nicht gestern gleich nochmal wiederholt bekommen muss.

    Zu Romano: Auch da gilt ähnliches. Ich denke Nick war ganz eindeutig in der Vorbereitung stärker als Schmid. Wenn man dann sieht, wie Nick die 45 Minuten gegen Freiburg defensiv - übrigens auch ggü. Bittencourt - abgefallen ist, da kann man sich auch vorstellen, welche Rolle Schmid so einnehmen könnte. Insgesamt glaube ich nicht, dass Kohfeldt nur mangels Mut (oder gar aus Willkür) nicht auf Schmid setzt. Dafür ist unser Kader offensiv offensichtlich viel zu schwach. Nach allem was man so mitbekommen hat (live-Eindrücke hat ja nahezu keiner), scheint er ja nicht so gut trainiert zu haben am Anfang der Saison. Dann finde ich es aber auch richtig, die Jungs draußen zu lassen. Mbom, Friedl (Woltemade erste HZ gegen Freiburg), zeigen ja, dass es derzeit ganz kurze Wege in den Kader und die Startelf sind für junge Spieler. Aber es wäre aus meiner Sicht auch das falsche Signal es ihnen jetzt zu einfach zu machen. Sie müssen verstehen, dass sie mit guter Arbeit gute Chancen auf Buli-Fußball haben, aber dass das kein Automatismus ist. Sie müssen zeigen, dass sie an ihren Schwächen arbeiten. Genauso hat es damals Rashica, als er bereits viel weiter war, gut getan, mal aus dem Kader zu fliegen um an seinem Defensivverhalten zu arbeiten.

  2. #1217
    Avatar von Estadox
    Registriert seit
    19.07.2012
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    7.231
    Wieso sollte Schmid defensiv so inexistent sein wie Woltemade es gegen Freiburg war? Schmid ist ein ganz anderer Spieler mit einer ganz anderen Ausbildung, einer ganz anderen Spielweise und bereits deutlich mehr Erfahrung auf Herrenniveau. Der ist vielleicht physisch kein Brecher, aber im Defensivverhalten bereits deutlich weiter, im Zweikampf sehr griffig und giftig und im (Gegen-)Pressing bereits deutlich besser geschult, sowohl durch die RB-Schule als auch durch die Spielweise des WAC.
    In a totally sane society, madness is the only freedom - J. G. Ballard

  3. #1218
    Avatar von Nis Randers
    Registriert seit
    16.05.2013
    Beiträge
    11.492
    Kohfeldt ist einfach kein Trainer für Talente sondern vertraut nur erfahrenen Spielern.

  4. #1219
    Avatar von WhiteHorse
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.813
    Und Mbom. Scheint Fakt.
    Liberté, Égalité, FuckAfdé

  5. #1220
    Avatar von Nis Randers
    Registriert seit
    16.05.2013
    Beiträge
    11.492
    Zitat Zitat von WhiteHorse Beitrag anzeigen
    Und Mbom. Scheint Fakt.
    Jeder seiner Wunschspieler waren Bundesliga-Erfahrene Allrounder nun muss er der Not gehorchend mit Talenten spielen.

  6. #1221
    Avatar von WhiteHorse
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.813
    Zitat Zitat von Nis Randers Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von WhiteHorse Beitrag anzeigen
    Und Mbom. Scheint Fakt.
    Jeder seiner Wunschspieler waren Bundesliga-Erfahrene Allrounder nun muss er der Not gehorchend mit Talenten spielen.
    Es gibt für alles ne Retour, damit das eigene Weltbild nicht eingerissen werden muss. Das grenzt schon an eine Massenhysterie hier.
    Liberté, Égalité, FuckAfdé

  7. #1222

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    602
    Zitat Zitat von Estadox Beitrag anzeigen
    Wieso sollte Schmid defensiv so inexistent sein wie Woltemade es gegen Freiburg war? Schmid ist ein ganz anderer Spieler mit einer ganz anderen Ausbildung, einer ganz anderen Spielweise und bereits deutlich mehr Erfahrung auf Herrenniveau. Der ist vielleicht physisch kein Brecher, aber im Defensivverhalten bereits deutlich weiter, im Zweikampf sehr griffig und giftig und im (Gegen-)Pressing bereits deutlich besser geschult, sowohl durch die RB-Schule als auch durch die Spielweise des WAC.
    Also, dass Schmid defensiv inexistent sein soll, wollte ich sicher nicht ausdrücken, auch wenn der Vergleich zu Woltemade gegen Freiburg das vllt. andeutet. Ich kann es - so wie vermutlich alle anderen hier - kaum einschätzen woran es bei Schmid derzeit liegt. Ich glaube nur kaum, dass das Trainerteam da mangels Mut - wie von Dir behauptet - ihn nicht bringt, wenn er sich im Training aufdrängen würde. Da ist doch Mbom oder Nick das viel größere Risiko, gerade weil die auf Profiebene weniger Erfahrung haben.

    Auf der anderen Seite habe ich bei den paar Testspielen, bei denen ich Schmid verfolgt habe, auch nicht viel Defensivstärke gesehen. Im Gegenteil schien er mit schon bei den Testspielen schon Probleme zu haben, mit der Geschwindigkeit stets mitzuhalten (wohingegen Woltemade da kaum Probleme hatte - in Freiburg ihm aber alles ne Nummer zu schnell ging).

  8. #1223
    Avatar von Estadox
    Registriert seit
    19.07.2012
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    7.231
    Bezüglich Schmid würde ich das gar nicht an mangelndem Mut festmachen, denn dazu passt Woltemades Aufstellung gegen Freiburg nicht.

    Keine Ahnung, warum er nicht spielen darf. Im Testspiel gegen St. Pauli z. B. fand ich ihn erneut stark, obwohl er über den Flügel kommen musste. Da hab ich auch keinerlei Probleme gesehen, mit dem Tempo mitzuhalten. Im Gegenteil. Bei Nick hat man schon den Sommer über all die Probleme sehen können, die er dann letztlich auch gegen Freiburg hatte. Was überhaupt nicht schlimm ist, er ist halt noch extrem jung, noch lange nicht austrainiert und hat kaum Erfahrung auf Herrenniveau. Das kommt schon noch.

    Schmid wiederum hatte auch letzte Saison beim WAC noch Schwächephasen, aber sein spielerisches Profil ist einfach sehr spannend und er kann viele Dinge, die bei uns im Kader sonst niemand kann. Dass er aktuell kein Startelfkandidat ist, ist aber auch verständlich. In einer Kombi mit Maxi und Leo wäre das irrsinnig, neben den beiden muss eigentlich einer aus Groß/Mbom spielen, um defensiv auszuhelfen. Was dann halt zwangsläufig das Offensivspiel torpediert, aber selbst Schuld.

    Was theoretisch möglich wäre, gerade in Anbetracht des Füllkrug Ausfalls: 433 oder 352, Leo entweder außen (433) oder vorne neben Josh (352), dafür Schmid im Mittelfeld.
    In a totally sane society, madness is the only freedom - J. G. Ballard

  9. #1224

    Registriert seit
    08.01.2011
    Beiträge
    6.650
    Zitat Zitat von WhiteHorse Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Nis Randers Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von WhiteHorse Beitrag anzeigen
    Und Mbom. Scheint Fakt.
    Jeder seiner Wunschspieler waren Bundesliga-Erfahrene Allrounder nun muss er der Not gehorchend mit Talenten spielen.
    Es gibt für alles ne Retour, damit das eigene Weltbild nicht eingerissen werden muss. Das grenzt schon an eine Massenhysterie hier.

  10. #1225
    Avatar von Azad
    Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    19.293
    Zitat Zitat von Estadox Beitrag anzeigen
    Bezüglich Schmid würde ich das gar nicht an mangelndem Mut festmachen, denn dazu passt Woltemades Aufstellung gegen Freiburg nicht.

    Keine Ahnung, warum er nicht spielen darf. Im Testspiel gegen St. Pauli z. B. fand ich ihn erneut stark, obwohl er über den Flügel kommen musste. Da hab ich auch keinerlei Probleme gesehen, mit dem Tempo mitzuhalten. Im Gegenteil. Bei Nick hat man schon den Sommer über all die Probleme sehen können, die er dann letztlich auch gegen Freiburg hatte. Was überhaupt nicht schlimm ist, er ist halt noch extrem jung, noch lange nicht austrainiert und hat kaum Erfahrung auf Herrenniveau. Das kommt schon noch.

    Schmid wiederum hatte auch letzte Saison beim WAC noch Schwächephasen, aber sein spielerisches Profil ist einfach sehr spannend und er kann viele Dinge, die bei uns im Kader sonst niemand kann. Dass er aktuell kein Startelfkandidat ist, ist aber auch verständlich. In einer Kombi mit Maxi und Leo wäre das irrsinnig, neben den beiden muss eigentlich einer aus Groß/Mbom spielen, um defensiv auszuhelfen. Was dann halt zwangsläufig das Offensivspiel torpediert, aber selbst Schuld.

    Was theoretisch möglich wäre, gerade in Anbetracht des Füllkrug Ausfalls: 433 oder 352, Leo entweder außen (433) oder vorne neben Josh (352), dafür Schmid im Mittelfeld.
    "Wer eine intelligente, geduldige und schöne Frau sucht, sucht eigentlich drei Frauen." - Oscar Wilde

  11. #1226
    Avatar von Azad
    Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    19.293
    Zitat Zitat von Mulle Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von WhiteHorse Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Nis Randers Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von WhiteHorse Beitrag anzeigen
    Und Mbom. Scheint Fakt.
    Jeder seiner Wunschspieler waren Bundesliga-Erfahrene Allrounder nun muss er der Not gehorchend mit Talenten spielen.
    Es gibt für alles ne Retour, damit das eigene Weltbild nicht eingerissen werden muss. Das grenzt schon an eine Massenhysterie hier.
    Naja, ich sehe da keine Hysterie. Nis hat einen Punkt und ich kann ihn durchaus, zu gewissen Teilen, nachvollziehen. Klar ist aktuell Mbom ein wunderbares Gegenbeispiel, wenn man die Einbindung von Talenten kritisiert aber in dem Fall wurde Werder auch extrem zum Glück gezwungen.
    "Wer eine intelligente, geduldige und schöne Frau sucht, sucht eigentlich drei Frauen." - Oscar Wilde

  12. #1227
    Avatar von JenSch
    Registriert seit
    07.06.2012
    Beiträge
    6.614
    Darf dann gegen Bayern zeigen was er drauf hat...

  13. #1228
    Avatar von grumpy-gramps
    Registriert seit
    14.06.2020
    Ort
    Aion
    Beiträge
    586
    Zitat Zitat von Azad Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Mulle Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von WhiteHorse Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Nis Randers Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von WhiteHorse Beitrag anzeigen
    Und Mbom. Scheint Fakt.
    Jeder seiner Wunschspieler waren Bundesliga-Erfahrene Allrounder nun muss er der Not gehorchend mit Talenten spielen.
    Es gibt für alles ne Retour, damit das eigene Weltbild nicht eingerissen werden muss. Das grenzt schon an eine Massenhysterie hier.
    Naja, ich sehe da keine Hysterie. Nis hat einen Punkt und ich kann ihn durchaus, zu gewissen Teilen, nachvollziehen. Klar ist aktuell Mbom ein wunderbares Gegenbeispiel, wenn man die Einbindung von Talenten kritisiert aber in dem Fall wurde Werder auch extrem zum Glück gezwungen.
    und Grillitsch und Eggestein und Sargent

  14. #1229
    Avatar von HeinzDieter60
    Registriert seit
    23.05.2013
    Beiträge
    9.103
    Zitat Zitat von Estadox Beitrag anzeigen
    Bezüglich Schmid würde ich das gar nicht an mangelndem Mut festmachen, denn dazu passt Woltemades Aufstellung gegen Freiburg nicht.

    Keine Ahnung, warum er nicht spielen darf. Im Testspiel gegen St. Pauli z. B. fand ich ihn erneut stark, obwohl er über den Flügel kommen musste. Da hab ich auch keinerlei Probleme gesehen, mit dem Tempo mitzuhalten. Im Gegenteil. Bei Nick hat man schon den Sommer über all die Probleme sehen können, die er dann letztlich auch gegen Freiburg hatte. Was überhaupt nicht schlimm ist, er ist halt noch extrem jung, noch lange nicht austrainiert und hat kaum Erfahrung auf Herrenniveau. Das kommt schon noch.

    Schmid wiederum hatte auch letzte Saison beim WAC noch Schwächephasen, aber sein spielerisches Profil ist einfach sehr spannend und er kann viele Dinge, die bei uns im Kader sonst niemand kann. Dass er aktuell kein Startelfkandidat ist, ist aber auch verständlich. In einer Kombi mit Maxi und Leo wäre das irrsinnig, neben den beiden muss eigentlich einer aus Groß/Mbom spielen, um defensiv auszuhelfen. Was dann halt zwangsläufig das Offensivspiel torpediert, aber selbst Schuld.

    Was theoretisch möglich wäre, gerade in Anbetracht des Füllkrug Ausfalls: 433 oder 352, Leo entweder außen (433) oder vorne neben Josh (352), dafür Schmid im Mittelfeld.

    Ich finde btw, dass er ganz gut zum aktuellen Fußball passt. Keine Ahnung, warum er keine Spielzeit bekommt. Hätte ihn Sonntag ab der ~70. für Bittencourt gebracht.
    Nie mehr 2. Liga !

  15. #1230

    Registriert seit
    06.07.2019
    Beiträge
    499
    Und mal wieder nicht einmal zu einem Kurzeinsatz gekommen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •