Seite 10 von 48 ErsteErste ... 9101120 30 ... LetzteLetzte
Ergebnis 136 bis 150 von 707

Thema: Weltmeisterschaft der Frauen Frankreich 2019

  1. #136
    Avatar von WhiteHorse
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    8.178
    Das Tor haben sie letztendlich auch erzwungen. Da sahen die Neuseeländerinnen nicht gut aus.

  2. #137
    Avatar von Stiff Little Finger
    Registriert seit
    23.08.2012
    Beiträge
    4.975
    Die Torhüterin von Thailand Da krieg ich Mielitz-Flasbacks
    I'm getting kinda tired of the situation
    The US attacking other nations
    And narrations on every station
    False elections got me losing my patience

  3. #138
    Avatar von Peter Panther
    Registriert seit
    26.08.2009
    Ort
    Münster
    Beiträge
    755
    Ich hab mich auch die ganze Zeit gefragt, warum der Ringrichter das Spiel nicht abbricht
    "Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd."

  4. #139
    Avatar von cluseau
    Registriert seit
    23.06.2011
    Ort
    beratungsresidenz
    Beiträge
    12.835
    Zitat Zitat von KLM46 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Nis Randers Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Dr. Erika Fuchs Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von KLM46 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Daniel FR Beitrag anzeigen
    Wie den Klimawandel.
    Oder den Frauenfußball
    Wenn Du das Thema so belanglos findest, wechsle doch einfach zu einem relevanten Thementhread und langweile hier nicht mit deinen Belanglosigkeiten. Danke.
    Doch, jetzt erst recht

    Wie kann man sich hinstellen als DFB und eine weltweite Kampagne unterstützen, deren Kernaussage es ist, es müsse Geld umverteilt werden.
    Außerdem bekommt man Frauenfußball ständig vor die Nase gehalten, ob man will oder nicht. Was soll es, das bei diesen Einschaltquoten ständig die Slots der ÖRs (Hauptsender!) für diese Veranstaltung belegt sind?
    es ist 2019 und du hast so wenige sender und kein video on demand angebot? traurig, du tust mir fast so leid wie du dir selbst.
    tiefbegabt

  5. #140
    Avatar von Erklär-Bär
    Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    3.276
    Chile gegen Schweden war nicht schlecht. Schöne Tore, vor allem das 2:0 war stark. Die chilenische Torhüterin aber auch mit einigen starken Aktionen.
    Wein und Bier, das rat ich dir!
    Bier und Wein, das rat ich dir!

  6. #141
    Avatar von KLM46
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    1.472
    Zitat Zitat von cluseau Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von KLM46 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Nis Randers Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Dr. Erika Fuchs Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von KLM46 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Daniel FR Beitrag anzeigen
    Wie den Klimawandel.
    Oder den Frauenfußball
    Wenn Du das Thema so belanglos findest, wechsle doch einfach zu einem relevanten Thementhread und langweile hier nicht mit deinen Belanglosigkeiten. Danke.
    Doch, jetzt erst recht

    Wie kann man sich hinstellen als DFB und eine weltweite Kampagne unterstützen, deren Kernaussage es ist, es müsse Geld umverteilt werden.
    Außerdem bekommt man Frauenfußball ständig vor die Nase gehalten, ob man will oder nicht. Was soll es, das bei diesen Einschaltquoten ständig die Slots der ÖRs (Hauptsender!) für diese Veranstaltung belegt sind?
    es ist 2019 und du hast so wenige sender und kein video on demand angebot? traurig, du tust mir fast so leid wie du dir selbst.
    Armseeliger Beitrag sorry. Ich tue mir leid? Ja? Ich werde nie verstehen, wie man andere in einem Forum so beurteilen kann. Scheinst echt ein Magier zu sein^^

  7. #142
    Avatar von HummelHummel
    Registriert seit
    30.06.2017
    Ort
    Hansestadt Hamburg
    Beiträge
    669
    Zitat Zitat von KLM46 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Nis Randers Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Dr. Erika Fuchs Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von KLM46 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Daniel FR Beitrag anzeigen
    Wie den Klimawandel.
    Oder den Frauenfußball
    Wenn Du das Thema so belanglos findest, wechsle doch einfach zu einem relevanten Thementhread und langweile hier nicht mit deinen Belanglosigkeiten. Danke.
    Doch, jetzt erst recht

    Wie kann man sich hinstellen als DFB und eine weltweite Kampagne unterstützen, deren Kernaussage es ist, es müsse Geld umverteilt werden.
    Außerdem bekommt man Frauenfußball ständig vor die Nase gehalten, ob man will oder nicht. Was soll es, das bei diesen Einschaltquoten ständig die Slots der ÖRs (Hauptsender!) für diese Veranstaltung belegt sind?
    Meinst du mit der weltweiten Kampagne die deutschsprachige Werbung? Und mit DFB die Commerzbank? Und mit der Kernaussage "Gelder umverteilen" meinst du die Kernaussage dass Vorurteile abgebaut werden müssen?

    Und das findest du scheiße?

  8. #143
    Avatar von KLM46
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    1.472
    Nein, ich meine nicht die Werbekampagne der Commerzbank. Hier ist es ganz gut beschrieben. Mir geht es nur um die meines Erachtens weltfremde Forderung die Gehälter grundsätzlich denen des Herrenfußballs anzupassen. Vorurteile abbauen finde ich immer gut!

  9. #144
    Avatar von Peter Panther
    Registriert seit
    26.08.2009
    Ort
    Münster
    Beiträge
    755
    Hab mal gerade die letzten 15 Spiele der Nationalmannschaft gecheckt, also alle aus 2018 und 2019.
    Es gibt ja immer eine Umfrage zur Spielerin des Spiels. Bei diesen 15 Spielen der letzten 1,5 Jahre war Maroszan kein einziges Spielerin des Spiels, und auch nie auf Rang zwei. Sie war also nie die beste, und auch nichtmal die zweitbeste Spielerin auf dem Platz. Warum wird sie trotzdem immer als der Topstar und die zentrale Spielerin dargestellt, obwohl sie nie zu den besten auf dem Platz gehört? Ist mir ein Rätsel.
    Trotzdem wünsche ich irh natürlich gute Besserung, nur verstehe ich diese Gehype nicht...
    "Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd."

  10. #145
    Avatar von WhiteHorse
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    8.178
    Ist sie nicht die Spielmacherin? Ist man nur wichtig fürs Spiel, wenn man Spielerin des Spiels ist? So wie ich das verstanden habe, ist Maroszan der Motor des Teams,

  11. #146
    Avatar von HummelHummel
    Registriert seit
    30.06.2017
    Ort
    Hansestadt Hamburg
    Beiträge
    669
    Zitat Zitat von KLM46 Beitrag anzeigen
    Nein, ich meine nicht die Werbekampagne der Commerzbank. Hier ist es ganz gut beschrieben. Mir geht es nur um die meines Erachtens weltfremde Forderung die Gehälter grundsätzlich denen des Herrenfußballs anzupassen. Vorurteile abbauen finde ich immer gut!
    Du unterstellst dem DFB eine weltweite Kampagne und postest gleichzeitig einen Artikel in dem der Verantwortliche des DFB die unterschiedliche Auszahlung von Geldern rechtfertigt und begründet.

    Der Kern ist doch getroffen, eine finanzielle Gleichbehandlung kann es nicht geben, da sich die Ausschüttung der Gelder an dem orientiert (orientieren muss), was das jeweilige "Produkt" für Gelder generiert. Und dass etwas für die steigende Wahrnehmung des Frauenfußballs getan wird finde ich vollkommen in Ordnung.

    Und dass du dich an der Übertragung von Frauenfußball bei den öffentlich rechtlichen störst kann ich auch beim besten Willen nicht nachvollziehen. Wer wenn nicht die öffentlich rechtlichen Sender sollten denn bitte eine Sportveranstaltung fördern, die in der breiten Öffentlichkeit nicht die hohen Gelder generiert?

  12. #147
    Avatar von defensivverweigerer
    Registriert seit
    03.09.2013
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    15.628
    @Peter Panther
    Frag mal in Lyon nach. Eine der wenigen Spielerinnen die eine komplette Platzübersicht haben. Dazu die technische Fähigkeit das Spiel entsprechend zu verlagern. Das gibt es im Frauenbereich nicht so häufig wie bei den Männern. Der Ausfall ist schon eine massive Schwächung der Mannschaft
    Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

    https://holdyourbreath.de/

  13. #148
    Avatar von KLM46
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    1.472
    Ja aber warum denn solch eine Sportveranstaltung? Sollte dann nicht lieber zum Beispiel die Handballbundesliga gefördert werden, die de facto mehr Interesse im Volk vorweißen kann? Mich stört dieses künstliche Gepushe dieser Veranstaltungen.


    Ich unterstelle dem DFB keine weltweite Kampagne, sondern nur das Unterstützen dieser "Bewegung".

  14. #149
    Avatar von Rentner
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    4.395
    Alle Spiele der Handballbundesliga laufen live auf Sky, ein paar pro Saison im ÖR, ähnlich wie bei der Fußball Bundesliga. Was schon komplett ans Pay TV verkauft wurden konnte braucht wohl keinen Push mehr.

    Die Aufgabe der ÖR ist die Förderung des Breitensports und nicht der Kauf teurer Lizenzen. Aber ich glaube darum geht es hier auch gar nicht, eher um tieferliegende Probleme.

  15. #150
    Avatar von HummelHummel
    Registriert seit
    30.06.2017
    Ort
    Hansestadt Hamburg
    Beiträge
    669
    Zitat Zitat von KLM46 Beitrag anzeigen
    Ja aber warum denn solch eine Sportveranstaltung? Sollte dann nicht lieber zum Beispiel die Handballbundesliga gefördert werden, die de facto mehr Interesse im Volk vorweißen kann? Mich stört dieses künstliche Gepushe dieser Veranstaltungen.


    Ich unterstelle dem DFB keine weltweite Kampagne, sondern nur das Unterstützen dieser "Bewegung".
    Die Handball-Bundesliga ist ein ganzjähriger und jährlicher stattfindender Wettbewerb.
    Die Handball-WM der Herren wird genauso übertragen wie die Frauenfußball-WM. Ich unterstelle da sogar jetzt mal, dass die Herren-WM im Handball medial deutlich mehr Aufmerksamkeit erhält, als die aktuell laufende WM der Frauen.

    Öffentlich rechtliche Sender haben eine übergeordnete gesellschaftliche Verantwortung. Dass diese Sender dieser Verantwortung heutzutage nicht immer gerecht werden steht übrigens auf einem anderen Blatt.

    Das man das Thema Gleichberechtigung fördert ist dabei absolut richtig. Das ganze Thema dabei als "Bewegung" zu titulieren auf der anderen Seite ist übrigens hochgradig verwerflich. Dass das Thema mediale Aufmerksamkeit und diskutiert wird, um Barrieren abzubauen ist daher absolut richtig. Was dein oder mein persönlicher Geschmack im Endeffekt zum Thema Frauenfußball sagt, ist dabei im Übrigen vollkommen zweitrangig.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •