Seite 47 von 48 ErsteErste ... 27 37 464748 LetzteLetzte
Ergebnis 691 bis 705 von 706

Thema: Weltmeisterschaft der Frauen Frankreich 2019

  1. #691
    Avatar von untersommer
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    16.818
    Vielleicht durfte er das beim sechsten Tor noch und hätte erst ab dem neunten nicht mehr gedurft.
    Der alte Hauptbahnhoftoilettenmann weiß genau, dass man nichts retten kann.

    You better watch what you are wishing for, or you'll wish your wishes won't come true no more

  2. #692
    Avatar von Erklär-Bär
    Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    4.239
    Zitat Zitat von jensi Beitrag anzeigen
    Jo. Schon lange nicht mehr einen solchen Quatsch gelesen.


    Zitat Zitat von Erklär-Bär Beitrag anzeigen
    Nach dem Spiel haben sich der Spielerinnen der USA auch entsprechend fair gegenüber den Thailänderinnen verhalten. Das wird auch ganz gerne mal "vergessen".
    Eher haben sich die Thailänderinnen fair verhalten. Haben es über sich ergehen lassen ohne irgendwelche Frustaktionen usw. Das Gesicht haben nur die Thailänderinnen gewahrt.

    Anstatt sich selbst groß zu feiern, haben die sich doch mit den gegnerischen Spielerinnen beschäftigt, umarmt, versucht aufzumuntern oder getröstet. Ich rede wirklich von NACH dem Spiel, nicht von den jeweiligen Toren.
    Wein und Bier, das rat ich dir!
    Bier und Wein, das rat ich dir!

  3. #693
    Avatar von hans koschnick
    Registriert seit
    10.07.2008
    Ort
    Jenseits von Zeit und Raum
    Beiträge
    24.427
    Also - ich finde ja, es gibt keine größere Demütigung für ein unterlegenes Fußball-Team, als dass ein übermächtiger Gegner nach dem 4:0 (Beispiel!) aus Mitleid aufhört, Fußball zu spielen und stattdessen eine ganz ruhige Kugel bis zum Abpfiff schiebt!

    Dann lieber 0:13 verlieren!

    Insofern war das Spielergebnis aus USA - Thailand doch absolut okay, inklusive aller Torjubel. - Dass ich mich als (hypothetischer) Fußballprofi wahrscheinlich anders freuen würde, steht dabei auf einem ganz anderen Blatt ...



    Ansonsten fand ich das Finale öde - mir wars am Ende wurscht, wer da gewinnt.
    La resistenza continua!

    Mit dem Tod habe ich nichts zu schaffen! - Bin ich, ist er nicht. Ist er, bin ich nicht.

    Revolution ist das Morgen schon im Heute
    Ist kein Bett und kein Thron für den Arsch zufried'ner Leute.

  4. #694
    Avatar von Daniel FR
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    In a seedy space age bachelor pad.
    Beiträge
    33.625
    Mich hat es beim 7:1 damals in Brasilien erheblich gestört, dass die deutsche Mannschaft nach dem 7:0 gar nicht mehr versucht hat, weitere Tore zu schießen und den Brasilianern den Anschlusstreffer sozusagen geschenkt hat. Das Spiel hätte m. E. locker 9 oder 10 zu Null ausgehen können.
    "Der Mensch braucht wenig und auch das nicht lange." - Edward Young (1683-1765)

    #GegenZensur: Keine Ignore!

    #Meta-Male.

  5. #695
    Avatar von Linsanity
    Registriert seit
    17.07.2012
    Beiträge
    13.615
    Nichts ist demütigender als ein Gegner der nur noch 70% spielt.
    "Das Zeug kickt besser als Mehmet Scholl"

  6. #696
    Avatar von WhiteHorse
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    17.449
    Zitat Zitat von hans koschnick Beitrag anzeigen
    Also - ich finde ja, es gibt keine größere Demütigung für ein unterlegenes Fußball-Team, als dass ein übermächtiger Gegner nach dem 4:0 (Beispiel!) aus Mitleid aufhört, Fußball zu spielen und stattdessen eine ganz ruhige Kugel bis zum Abpfiff schiebt!

    Dann lieber 0:13 verlieren!

    Insofern war das Spielergebnis aus USA - Thailand doch absolut okay, inklusive aller Torjubel. - Dass ich mich als (hypothetischer) Fußballprofi wahrscheinlich anders freuen würde, steht dabei auf einem ganz anderen Blatt ...



    Ansonsten fand ich das Finale öde - mir wars am Ende wurscht, wer da gewinnt.
    Also, da waren schon einige extrem bescheuerte dabei. Dieses Rapinoe Beinwackel-Ding, zum Beispiel. Was ist das und was soll das? Aber es soll mir recht sein, wenn sie sich derart zum Affen machen wollen.

    Das peinliche daran ist für mich, dass die sich gar nicht richtig freuen, sondern diesen einstudierten Mist aufführen. Und das gegen einen wahrlich chancenlosen Gegner (Thailand). Klasse drückt sich anders aus.

  7. #697
    Avatar von untersommer
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    16.818
    Wieso freuen die sich "nicht richtig"? Es gab nach jedem Tor noch Jubel (was ja nach oben dargestellter Ansicht an sich falsch ist) der Spielerin, die das Tor machte, meist zusammen mit ein-zwei anderen Spielerinnen.
    Im vielgepriesenen Herrenfußball gibt's spätestens beim 5:0 schon keiner Jubel mehr, weil das Spiel entschieden ist. Das kann demnächst dann wieder in diversen Erstrundenbegegnungen beim Pokal begutachtet werden.
    Der alte Hauptbahnhoftoilettenmann weiß genau, dass man nichts retten kann.

    You better watch what you are wishing for, or you'll wish your wishes won't come true no more

  8. #698
    Avatar von WhiteHorse
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    17.449
    Weil kalkulierte Freude für mich keine richtige Freude ist. Ich steh bei sowas eben auf Spontanität. Ich sehe lieber keinen Jubel, der dann immerhin ehrlich ist, und aus der eigenen Überlegenheit resultiert, als solch Selbstinszenierung und Aufschneiderei. Mir erschließt sich nicht, was daran schöner sein sollte.

    E: Auf den Punkt gebracht, finde ich so ein Gehabe absolut albern und eines fairen Gewinners unwürdig.
    Geändert von WhiteHorse (08.07.2019 um 18:15 Uhr)

  9. #699
    Worum Mitgl. Nr. 1 Avatar von Kilgore Trout
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    10.924
    ...one of those Days

  10. #700
    Avatar von LuCa
    Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    7.990
    Zitat Zitat von Kilgore Trout Beitrag anzeigen
    Ist der Finger oben, wird man dich loben.

  11. #701

    Registriert seit
    10.12.2016
    Beiträge
    4.452
    Zitat Zitat von uli's Fuß Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von PepeLupado Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Kilgore Trout Beitrag anzeigen
    alle die hier über den schlechten Frauenfußball rumunken sollten mal bedenken, dass der Sport über Dekaden von DFB-Seite verboten gewesen ist. Damit einher gab es natürlich auch keinerlei Förderung des Frauenfussballs. Aufgehoben wurde das Verbot erst 1970und seit dem geht es nur sehr schleppend und zäh voran. Überlegt Euch jetzt mal bitte, wie der Männerfussball aussehen würde, wenn eine Entwicklung dort über Jahrzehnte verhindert und sabotiert worden wäre. Ich mein, guckt Euch mal Herrenfussballspiele aus der Franz Beckenbauer Zeit an, die WM Truppe von 74 sehe ich höchstens auf Augenhöhe mit den US-Girls von heute.
    Wenn euch Frauenfussball interessiert schaltet ein und unterstützt euren Club und dann wird es auch hier noch viele Entwicklungen geben. Wenn es Euch nicht interessiert, dann haltet doch einfach die Füsse still, die Fussballfrauen hatten und haben es nämlich schon schwer genug.
    Das ist nicht falsch was du sagst. Ich habe mir letztens die Männer finals von 74 und 86 angeguckt und es war absolut erschreckend. Das hat mit fussball nicht viel zu tun und ausser cruyff, Beckenbauer und Maradona sind da alle wie ohne Verstand durch die Gegend geirrt.
    Aber man darf doch trotzdem noch äußern, dass es halt (noch) nicht gut ist, oder? Natürlich wird er besser. Er ist jetzt schon besser als vor 8 Jahren. Es interessiert mich ja, ich finde es aber (noch) schlecht. Sie spielen umständlich, treffen oft komische Entscheidungen und Fehlpässe gibt es immer noch relativ viele. Auch wenn es besser geworden ist. Ich gucke mir ja auch schlechten Männer fussball an unterklassig. Muss ich da dann auch die Füße still halten oder darf ich da was kritisieren?

    Frauen spielen auch shcon ewig Tennis und trotzdem ist es tausend mal langweiliger für mich als ejn Herren match in der Regel. Alleine schon weil Frauen nur 2 statt 3 Gewinn Sätze spielen. Wenn die Aufmerksamkeit gleichberechtigt stattfinden soll können ja die Tennis girls auvh gerne mal 5 Sätze spielen. Würde ich dann gleich viel interessierter zuschauen
    Männer müssen manchmal epische 5 Stunden matches durchstehen, ein Frauen Match Dauert selten länger als 1,5 Stunden. Aber Hauptsache dasselbe Preisgeld fordern. Aber diese Meinung von mir ist sicher sehr unpopulär, daher explizit noch einmal, es ist meinr Meinung ubd muss nicht für alle gelten.
    Ich werde diese unsinnigen Vergleiche zwischen Männern und Frauen nie verstehen, auch nicht im Tennis oder irgendwo anders. Betrachtet es doch einfach unabhängig vom anderen Geschlecht. Es wird nie auf Augenhöhe stattfinden, weil der weibliche Körper das nicht zulässt. Fast egal welche Sportart. Man kann die Qualität ja schlecht finden und das auch sagen, bspw die Pässe kommen nicht an, seltsame Entscheidungsfindung, das ist alles richtig und definitiv verbesserungswürdig, wenn aber die Begründung dann heißt, verglichen mit den Männern ...(aus der Regionalliga, Kreisliga, 74, Tennis...) kann ich das nicht ernst nehmen.
    aus gegebenem anlass noch einmal mein tennis vergleich hervorgehoben. so ein match würde es bei den damen niemals geben. schade

  12. #702
    Avatar von Erklär-Bär
    Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    4.239
    Warum eigentlich nicht? Haben die ein Regelwerk, bei dem die Punkte anders gezählt werden und das es in den 2 Gewinn-Sätzen maximal im Tie-Break bis 7 Spiele machen?
    Wein und Bier, das rat ich dir!
    Bier und Wein, das rat ich dir!

  13. #703

    Registriert seit
    10.12.2016
    Beiträge
    4.452
    nein, meines wissens nicht. aber 2 gewinnsätze halt ungleich 3. so ein episches match wird es nicht geben, es fehlen einfach 2 sätze. da müssten die Damen im 3ten Satz ja bis 20 spielen. Das lassen die Regeln aber nicht mehr zu.

  14. #704
    Avatar von Erklär-Bär
    Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    4.239
    OK, aber wenn es am Regelwerk liegt, ist der Vergleich doch ein wenig abstrakt, oder?
    Das ist ja jetzt etwas, wozu sie direkt nichts können.

    Ein Vergleich der Geschlechter, welches Tennis die bessere Bühne/Unterhaltung bietet, ist in diesem Fall ja nicht machbar, weil es an der Organisation liegt.
    Wein und Bier, das rat ich dir!
    Bier und Wein, das rat ich dir!

  15. #705

    Registriert seit
    10.12.2016
    Beiträge
    4.452
    nein, da können sie ja auch nix für. ich finde es halt schade. würde auch bei den Damen gerne mal so ein ausuferndes Match sehen. Ich mache ja den Mädels keinen Vorwurf. Die haben die Regeln ja nicht selbst geschrieben. Für mich ist das einfach der größte Reiz im Tennis, diese 5-Satz Schlachten. Das sind die interessantesten Matches. Komischerweise schlafe ich bei 2h Matches regelmäßig ein, aber wenn es 4-5h dauert bin ich hellwach, auch nachts um 4.
    würde mich freuen, wenn die Organisation das ändern würde.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •