Zitat Zitat von nodope Beitrag anzeigen
(...)Wie das bei Pyros ist, kannst du mir erklären?
Naja, bei der Magnesiumverbrennung entsteht sehr feiner Magnesiumoxid-Staub (Rauch ist - chemisch betrachtet - ein Stoffgemisch aus feinen Partikeln und (heißen) Gasen). Partikel in der Lunge sind per se schädlich. Zwar ist MgO bei Weitem nicht so beständig wie Asbest, aber es reagiert mit Wasser alkalisch, was auch eher keine empfohlene Therapie für die Lunge sein dürfte.