Seite 161 von 167 ErsteErste ... 111 141 151 160161162 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.401 bis 2.415 von 2497

Thema: [17] Nuri Sahin

  1. #2401
    Avatar von mental-nicht-fit
    Registriert seit
    17.07.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    6.930
    Zitat Zitat von Fußballgott2016 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von mental-nicht-fit Beitrag anzeigen
    Dennoch ist das Mainz Spiel mittlerweile scheißegal. Wie oft haben Moisander, Egge, Klaassen, Pavlenka und Co. als angebliche Führungsspieler komplett versagt und dürfen Woche für Woche wieder ran?
    Nur sind Sahins Leistungen schon in den Wochen davor abgefallen, auch wenn du das scheinbar nicht hören willst. Wir sind defensiv die Lachnummer der Liga, die Lösung kann da sicher nicht heißen, dass wir einen 6er aufstellen, der in der Defensive schon die ganze Saison über schlecht gespielt hat und der mittlerweile auch körperlich eben kaum noch Bundesliganiveau hat. Moisander war zu Beginn der Rückrunde wenigstens on fire, Pavlenka ist kein Führungsspieler, Klaassen und Maxi sind leider alternativlos gesetzt, da Möhwald verletzt ist und Bargfrede lange verletzt war. Die Alternativen sind am Ende einfach kein Stück besser, Sahin hat man aber für Vogt auf die Bank gesetzt, der zumindest besser spielt als Sahin zum Ende der Hinrunde.
    Das stimmt überhaupt nicht. Sahin war bis zum 10. Spieltag fast durchgehend einer der besten im Mittelfeld. Danach kamen mit Gladbach und Schalke weniger gute, aber keine katastrophalen Spiele. Gegen WOB und bei der Glanzleistung gegen PB war er nicht dabei. Dann kam schon das Totalversagen des kompletten Teams gegen Bayern und Mainz.

    Klaassen und Egge müssten aber nicht gesetzt sein, wenn man Sahin z.B. neben Bargfrede oder Vogt auflaufen lassen würde. Moisander war on fire? Weil er gegen Düsseldorf sein nahezu einzig anständiges Spiele diese Saison gezeigt hat, um danach wieder Mist zu spielen?

    Und Sahin wurde auch nicht für Vogt auf die Bank gesetzt, am 18., 19. und 20. Spieltag standen beide gemeinsam auf dem Platz. Er wurde auf die Bank gesetzt, als man angefangen hat mit dem Fußball spielen komplett aufzuhören.

    Aber noch viel wichtiger: Die Vergangenheit ist Wurst, es geht um die kommenden Spiele. Setzt man im Mittelfeld weiter auf die Kreativität von Egge und Klaassen, wird sich mit Sicherheit nichts ändern, das haben die vergangenen Monate eindrucksvoll gezeigt.
    Geändert von mental-nicht-fit (22.05.2020 um 22:59 Uhr)
    Social Distortion

  2. #2402

    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    2.840
    Zitat Zitat von mental-nicht-fit Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von zubasa Beitrag anzeigen
    Kohfeldt hat ja nun wirklich sehr lange komplett auf Sahin gebaut. Ihm da etwas vorwerfen zu wollen, ist schon fast absurd.
    Sahin könnte der Mannschaft ab und zu helfen, wenn man funktionierende Abläufe hätte, wenig Ballverluste, wenig Defensivaufgaben, nicht athletisch völlig unterlegen wäre, usw. Keine der Bedingungen ist aber erfüllt. Außerdem hat man jetzt Vogt. Und mit Vogt und Moisander ist es nicht wirklich Werders Problem den Ball von hinten herauszuspielen. Also wofür Sahin sonst gut wäre. Er ist vlt 10% besser darin als Vogt. Aber dafür 90% schlechter in der Defensive. Und dann sitzt er eben auf der Bank.
    Unser Schuh drückt ganz woanders.
    Der Spielaufbau mit der 5er Kette und Vogt und Moisander in der IV klappt wirklich sagenhaft. Ohne Sahin läuft nichts. Auch wenn das traurig ist, es ist leider auch die Wahrheit.
    Zitat Zitat von zubasa Beitrag anzeigen
    Das Problem ist nicht das Hintenherauspassen, sondern Leute, die danach die Bälle annehmen und weitertragen/-passen können. Und daran könnte Sahin auch nichts ändern.

    Und Sahin ist gegen Mainz nicht mit untergegangen. Er wirkte wie ein Amateurfußballer, der auf einmal mit Profis spielen muss. Er wurde nach 25 Minuten ausgewechselt.
    Zitat Zitat von mental-nicht-fit Beitrag anzeigen
    Und seit wann kann Sahin keine Bälle annehmen und passen?
    Je weiter vorne man spielt, desto mehr Druck durch Gegenspieler wird man bekommen. Daher kann Sahin nicht weiter vorne spielen. Ihm fehlen Dynamik und Tempo, um sich als Anspielstation freizulaufen oder die Sekunde nach Ballannahme fürs Weiterspielen zu haben.

    Wir hatten auch in der Hinrunde schon das Problem, selbst als er weiter hinten war. Irgendwer muss andauernd die Lücken neben ihm zulaufen, muss für ihn die Wege machen, damit er anspielbar ist. Wenn er einen Gegner stellt, schiebt der ihn weg. Das heißt er stellt ihn und muss dann darauf warten, dass bspw. Eggestein von der anderen Seite kommt, um den Ball zu erobern. Der hat dann aber seinen Gegenspieler nicht mehr im Blick. Auf diese Weise ist man immer sofort im Nachteil, wenn man einen solchen Spieler "durchschleppen" muss. Auch ein Grund warum wir irgendwann schlicht eingebrochen sind. Es war nicht erst das Mainz-Spiel. Mainz als athletische, schnelle Mannschaft hat uns nur zu einem Zeitpunkt den Rest gegeben, als wir schon mental und physisch komplett erschöpft waren. Die Verletzungen haben sicher auch nicht geholfen.

    Und wofür sollen wir das jetzt wieder in Kauf nehmen, wenn seine Stärke, von hinten das Spiel zu eröffnen, auch durch Vogt und Moisander erfüllt werden kann? Es hat keinen Vorteil, d.h. vlt. einen kleinen weil Sahins Pässe natürlich schon etwas mehr Finesse haben als Vogts, aber sehr viele Nachteile.

    Daher hat selbst Kohfeldt, der Sahin immer extrem positiv gesehen hat, ihn nach der Vogt-Verpflichtung nicht (kaum?) mehr aufgestellt.
    Geändert von zubasa (22.05.2020 um 23:04 Uhr)

  3. #2403
    Avatar von mental-nicht-fit
    Registriert seit
    17.07.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    6.930
    Ich sehe Sahin auch nicht weiter vorne, sondern auf der Doppel-6 gemeinsam mit laufstarken Spielern wie Bargfrede oder Vogt. Man kann jetzt natürlich auch so tun, als wäre er komplett untauglich für die Bundesliga. Natürlich braucht er Unterstützung, das habe ich nie bestritten.

    Und das Spiel wird doch nicht mal ansatzweise ausreichend von Vogt und Moisander eröffnet. Kohfeldt hat sein komplettes Konzept über den Haufen geworfen, das kann man doch nicht als Argument sehen.

    Die Argumente sind also, dass das Spiel von hinten ausreichend von Moisander und Vogt eröffnet wird (man Sahin deshalb nicht braucht) und dass z.B. Egge (wenn sie gemeinsam auf dem Platz stehen) Lücken für ihn zulaufen muss und dadurch seine eigenen Gegenspieler nicht mehr im Blick hat.

    Seltsam nur, dass der Spielaufbau die reinste Katastrophe ist und Egges Leistungen auch ohne Sahin und Umstellung auf 5er Kette nicht besser wurden.

    Einzige Alternative, wenn Sahin komplett außen vor ist, wäre Osako. Aber die Diskussion fangen wir besser nicht an.
    Geändert von mental-nicht-fit (22.05.2020 um 23:14 Uhr)
    Social Distortion

  4. #2404
    Avatar von defensivverweigerer
    Registriert seit
    03.09.2013
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    15.526
    Zitat Zitat von MaxUnknown Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Kiel24114 Beitrag anzeigen
    Hä?
    Heißt: der wird uns irgendwann in einem Artikel auf besagter Seite höchstselbst erzählen, was damals bei Werder für ihn schiefgelaufen ist.
    Ja seine Version wird vermutlich unterhaltsam und selbst reflektiert
    "Punks sind auch nur Hippies. Mit schlechter Laune!" (Amy Taylor)

    http://stolpersteine-bremen.de/

  5. #2405
    Avatar von Charles Logan
    Registriert seit
    04.12.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.766
    Zitat Zitat von TorstenZwegat Beitrag anzeigen
    Klofeldt ist echt nicht mehr ganz dicht ihn zu Hause zu lassen genauso Jojo. Bitte entsorgt doch endlich jemand diesen Stümper
    "Klofeldt"? Menschen "entsorgen"? Diese Wortwahl ist absolut daneben.
    You loved me as a loser, but now you're worried that I just might win

  6. #2406

    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    2.840
    Meinetwegen kann man Sahin auch aufstellen. Es ist ja nicht so als wenn wir ohne ihn irgendwas gewinnen. Also..

  7. #2407

    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    3.465
    Komischerweise schrieb mir gestern ein Kumpel, er hätte gehört, dass es einige Quertreiber in der Mannschaft geben soll. Einer davon sei Sahin. Kein WIP, kein gar nichts, passt nur irgendwie zur heutigen News. Die einzige Position, die Sahin noch spielen kann, ist irgendwo weit weg von Defensivaufgaben. Auf der 6 wird er kein Spiel mehr machen für Werder, mMn.
    Return of the Schisser Sisters (property of Charles Logan)

  8. #2408

    Registriert seit
    10.12.2016
    Beiträge
    3.778
    Zitat Zitat von ThunderJunky Beitrag anzeigen
    Komischerweise schrieb mir gestern ein Kumpel, er hätte gehört, dass es einige Quertreiber in der Mannschaft geben soll. Einer davon sei Sahin. Kein WIP, kein gar nichts, passt nur irgendwie zur heutigen News. Die einzige Position, die Sahin noch spielen kann, ist irgendwo weit weg von Defensivaufgaben. Auf der 6 wird er kein Spiel mehr machen für Werder, mMn.
    Fragt sich nur welche Fraktion recht hätte sportlich, wenn es sie denn wirklich gibt.
    Ich ahne wer wenn ich auf die Tabelle schaue

  9. #2409

    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    3.465
    Sollte es Fraktionen geben, wundert mich auch nicht mehr, warum man simple Abstimmungen in der Defensive nicht hinbekommt und man das Gefühl hat, dass da keiner für den anderen kämpft. Aber das ist nur Spekulation.
    Return of the Schisser Sisters (property of Charles Logan)

  10. #2410
    Avatar von kunsti
    Registriert seit
    29.02.2016
    Ort
    Daham, oida!
    Beiträge
    3.042
    Ich war nie ein großer Fan von Sahin, aber FloKo hatte viel Vertrauen in ihn gesteckt. Noch in der Sommervorbereitung war Sahin sein verlängerter Arm auf dem Platz. Die oft erwähnten Tiefenläufe sollten von Sahin mit Pässen bedient werden. Davon war von Anfang an nicht viel zu sehen. Dass Sahin jetzt sogar aus dem Kader gestrichen wird, spricht weder für ihn noch für den Trainer. Ob Sahin zurecht draußen bleiben muss oder nicht, war er oder ist er eine weitere krasse Fehleinschätzung Kohfeldts.

  11. #2411

    Registriert seit
    10.12.2016
    Beiträge
    3.778
    Zitat Zitat von ThunderJunky Beitrag anzeigen
    Sollte es Fraktionen geben, wundert mich auch nicht mehr, warum man simple Abstimmungen in der Defensive nicht hinbekommt und man das Gefühl hat, dass da keiner für den anderen kämpft. Aber das ist nur Spekulation.
    Si

  12. #2412
    Avatar von C+J
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    2.892
    Gewisse Fraktionen wird es wohl unabhängig vom Erfolg sowieso in allen Teams geben.
    Sahin hat zu Saisonbeginn viel "Macht" bekommen, konnte diese aber im Saisonverlauf immer weniger durch Leistung, geschweige denn mannschaftsführend, gewinnbringend einbringen. So der Eindruck. Sein Vertrag wird wohl kaum verlängert werden, und ausserdem wurde Vogt für die Rückrunde verpflichtet. Vorstellbar, dass die Trainingsleistungen Sahins in den Keller wanderten: Game over.

  13. #2413

    Registriert seit
    05.07.2008
    Beiträge
    1.077
    Ich werde Sahin um Gottes Willen nicht nachtrauern - egal, wie gut er Fussball spielen kann, ich habe noch nie so einen langsamen Spieler gesehen.
    Sahin ist heute (behaupte ich) keinen Deut langsamer oder schlechter als vor seiner Verpflichtung.
    Und trotzdem wird er am Anfang über den grünen Klee gelobt und dann abserviert.
    Dieser Werdegang zeigt doch einfach nur in aller Deutlichkeit, wie wenig FK vom Profifussball versteht und wie planlos er in die ganze Situation geht.

  14. #2414
    Avatar von Con182
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Mosbach, Baden
    Beiträge
    1.795
    Ob er auf ihn baut oder nicht, spielt ja bei der mitnahme jetzt nicht größte rolle, er nimmt ja stattdessen gruev mit.
    sofern keine verletzung vorliegt wäre das ein weiterer hinweis, dass das verhältnis trainer und mannschaft doch nicht so intakt ist, wie
    Baumann uns glauben lassen mag. Zumal sahin bisher scheinbar eine sehr stellung innerhalb der mannschaft hatte.
    Am 22. Spieltag hat Werder 17 Punkte, seit Dezember kein Tor erzielt, 5 Punkte im Weserstadion geholt und die schlechteste Abwehr aller 202 Mannschaften der europäischen Topligen(inkl. 2.Liga) und Baumann denkt der Trainer sei noch der Richtige. Herzlich Willkommen im Traumland.

  15. #2415

    Registriert seit
    27.11.2014
    Beiträge
    3.281
    Also wenn Sahin der Knackpunkt ist, und er der verlängerte Arm sein sollte, so wie eben Kruse... und Werder generell daran scheitert, weil Kohfeldt es ohne diese Verlängerung nicht hinbekäme... Uff.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •