Seite 2 von 15 ErsteErste 12312 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 213

Thema: Saisonvergleich 2017/18 - 2018/19

  1. #16
    Avatar von Lenny
    Registriert seit
    13.07.2012
    Ort
    Compu-Global-Hyper-Mega-Net
    Beiträge
    4.698
    "All hail, King of the losers."

  2. #17

    Registriert seit
    25.05.2015
    Beiträge
    1.219
    Sehe gerade, dass am 14. Spieltag noch Hamburg statt Düsseldorf steht.

  3. #18
    Avatar von Balljunge
    Registriert seit
    01.07.2009
    Ort
    Luzern
    Beiträge
    2.248
    Danke! Sind Hamburg jetzt hoffentlich los..!

  4. #19
    Avatar von DrBanane
    Registriert seit
    30.08.2017
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    503
    Zitat Zitat von Balljunge Beitrag anzeigen
    Und schon ab ins Grüne!
    Müssten da nicht 4 Punkte stehen?

  5. #20
    Avatar von Balljunge
    Registriert seit
    01.07.2009
    Ort
    Luzern
    Beiträge
    2.248
    Ja, müsste.

  6. #21

    Registriert seit
    27.01.2018
    Beiträge
    423
    Jetzt 4 Punkte mehr als Stuttgart, Leverkusen, Schalke, 3 mehr als Leipzig.

    Das ist wichtig, wenn’s später um die Wurst da oben geht.
    Wir sind Werder Bremen
    Grün-weiß das Emblem

  7. #22

    Registriert seit
    07.08.2013
    Beiträge
    2.694
    In Bezug auf den Saisonvergleich bin ich froh, wenn wir nach der Hinrunde bei ±3 Punkten im Vergleich zur Vorsaison (27 Punkte) stehen. Damit wäre man ziemlich sicher im Bereich der EL-Plätze (5-8). Grün werden muss es in der Rückrunde, in der magere 15 Punkte und nur 2 Siege zum Vergleich stehen.
    Mit einer Abwehr aus Granit,
    so wie einst Real Madrid:
    So zogen wir und die Bundesliga ein
    und wir werden wieder Deutscher Meister seiin.
    Der SVW, der SVW, der SVW ist wieder da,...

  8. #23
    Avatar von Balljunge
    Registriert seit
    01.07.2009
    Ort
    Luzern
    Beiträge
    2.248
    Und wieder rot.

    4 Tore weniger geschossen als im Vorjahr gegen diese Gegner.

  9. #24

    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    1.197
    So, als erstes möchte ich sagen, dass ich nicht wegen den hohen Erwartungen die der Verein gegeben hat noch mehr enttäuscht bin. Ich habe dieses genannte Ziel sowieso nicht ernst genommen, weil mir von Anfang klar war, dass wir noch lange nicht so weit sind. Ich hoffe, dass die meisten wieder auf den Boden der Tatsachen angekommen sind, dass es dieses Jahr wieder erstmal nur ums Überleben geht. Nicht hauptsächlich wegen den Ausgleichs, sondern die Art und Weise wie wir spielen. 5 Punkte sind für mich Top. Natürlich ärgerlich, aber wer so eine zweite Hälfte spielt sollte sich nicht wundern.

  10. #25
    Avatar von sge59
    Registriert seit
    07.11.2016
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    1.080
    So wie man bei der Eintracht kurz vor Schluss zwei Punkte gewonnen hat, so hat man jetzt kurz vor dem Schlusspfiff zwei verloren. Da glaubt man fast an den Spruch "...in der Saison gleicht sich alles aus"

    Nur war das Tor zum Sieg ein schöner Freistoß, und das gestrige ein Gurkentor
    "Wir müssen volle Suppe machen, um zu gewinnen!"
    Evan N'Dicka (Erstes Interview auf Deutsch)

  11. #26
    Avatar von mental-nicht-fit
    Registriert seit
    17.07.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.225
    Zitat Zitat von sge59 Beitrag anzeigen
    So wie man bei der Eintracht kurz vor Schluss zwei Punkte gewonnen hat, so hat man jetzt kurz vor dem Schlusspfiff zwei verloren. Da glaubt man fast an den Spruch "...in der Saison gleicht sich alles aus"

    Nur war das Tor zum Sieg ein schöner Freistoß, und das gestrige ein Gurkentor
    Kann man so sehen. Insgesamt war der Sieg gegen die Eintracht aber verdient. Gestern war man überlegen, hat das Spiel völlig unnötig aus der Hand gegeben. Das Unentschieden ist irgendwie gar nicht ungerecht, aber halt völlig unnötig. Auch am ersten Spieltag war gegen Hannover mehr als 1 Punkt drin, auch dort ein ganz dickes Ding in den Schlusssekungen vergeben.

    Man kann mit den 5 Punkten leben, ABER Heimspiele gegen H96 und Nürnberg wurden nicht gewonnen. Deshalb ist der Start weder gut noch schlecht, sondern okay.
    Social Distortion

  12. #27

    Registriert seit
    07.08.2013
    Beiträge
    2.694
    Ich hätte die 2 Punkte in Frankfurt natürlich gerne gegen zwei Heimsiege getauscht, aber so ist's jetzt halt.
    Mit einer Abwehr aus Granit,
    so wie einst Real Madrid:
    So zogen wir und die Bundesliga ein
    und wir werden wieder Deutscher Meister seiin.
    Der SVW, der SVW, der SVW ist wieder da,...

  13. #28

    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    1.197
    Man kann nicht mal den Start der letzten Saison mit der jetzigen vergleichen. Letzte Saison spielten wir in den ersten drei Spieltagen in Hoffenheim, zuhause gegen Bayern und in Berlin und holten insgesamt einen Punkt. Wenn alles "normal" läuft holen wir in dieser Saison in Hoffenheim und gegen Bayern auch nix. Gegen Hertha in zwei Wochen sehe ich uns als Aussenseiter. Die sind mittlerweile zu abgezockt geworden, um sich von Teilzeit-fussball besiegen zu lassen.

  14. #29
    Avatar von Balljunge
    Registriert seit
    01.07.2009
    Ort
    Luzern
    Beiträge
    2.248
    Erste Seite aktualisiert.

    Den Pflichtdreier eingefahren, also immer noch nur -1 im Vergleich zum Vorjahr. Jetzt zwei Bonusspiele gegen Hertha und Stuttgart, aus denen wir nur 1 Punkt geholt haben.

  15. #30
    Avatar von Fridolin
    Registriert seit
    15.03.2010
    Beiträge
    10.723
    Super Saisonstart, allerdings sollte man sich keineswegs darauf ausruhen und meinen, es läuft jetzt schon.

    Denn souverän war das nicht. Am ersten Spieltag mit Glück noch am Ende einen Punkt geholt, es hätte auch keiner sein können. Am zweiten Spieltag Sieg in letzter Sekunde, am dritten Spieltag natürlich dann unglücklich in letzter Sekunde den Sieg verdaddelt, während man am vierten Spieltag wieder extrem viel Glück hatte, den Dreier einzustreichen.

    Fazit: Glück und Pech liegen noch extrem dicht beieinander und man weiß irgendwie nicht so genau, warum man jetzt eigentlich 8 Punkte hat und nicht nur 2.

    Fürs Selbstvertrauen sollte das aber natürlich gut sein. Nur muss man jetzt mal versuchen, die Leistung, die man imstande ist zu zeigen, auch mal über 90+ Minuten zu zeigen und nicht nur maximal 45 Minuten.
    Gib mich die Kirsche!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •