Seite 14 von 15 ErsteErste ... 4 131415 LetzteLetzte
Ergebnis 196 bis 210 von 213

Thema: Saisonvergleich 2017/18 - 2018/19

  1. #196
    Avatar von Charles Logan
    Registriert seit
    04.12.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.190
    Danke, Balljunge. Dieser Thread ist eine Freude. Und hilfreich für die, die keine substantielle Verbesserung erkennen können.
    „Der gesunde Menschenverstand ist oft eine der ungesundesten Verständnislosigkeiten.”

  2. #197
    Avatar von Soulfriese
    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    1.298
    Auch von mir ein wiederholtes Dankeschön!
    Auch schon so ähnlich gesagt: Der Thread erdet in euphorischen Zeiten (etwa anfangs der Saison) beruhigt in harten Zeiten (in der Vorsaison), gibt aber auch Anlass zum genaueren Hinsehen (Ende der Hinrunde) und jetzt in der Rückrunde bestätigen die Zahlen aufkommende Euphorie. Kohfeldt hat im 11 Freunde Interview gesagt, dass er nach dem Bayern-Spiel in der Hinrunde "nach Hause ging und dachte: Jetzt müssen wir sehr aufpassen!" Er hat da ein "Haltungsproblem" kommen sehen. Dieses benannte Negativmomentum zum Ende der Hinrunde spiegelt sich im Nachhinein durchaus in der Statistik wieder, aber ebenso wird der Aufwärtstrend mit Beginn der Hinrunde angezeigt, wenn auch mit anfänglichen Ausschlägen nach unten. Egalisiert wurde mit dem Schalke-Spiel.
    Ich schaue mir deine Statistik seit der Rückrunde auch noch immer mal im Vergleich zur Hinrunde an. Auch da hat sich recht früh ein positiver Trend abgezeichnet. Durchbruch hier war das Leverkusen-Spiel, nur ein Spiel nach dem Schalke-Spiel. Zu dem Zeitpunkt wurden im Kohfeldt-Faden noch Schlammschlachten geschlagen.

    Wie Charles schon gesagt hat: In keinem Faden kann man die Entwicklung von Kohfeldt so gut nachvollziehen wie in diesem hier.
    Geändert von Soulfriese (15.05.2019 um 02:40 Uhr)
    Fisch ist gut!
    Sometimes it´s time to rock´n roll and sometimes it´s time to work.

  3. #198
    Worum Mitgl. Nr. 1 Avatar von Kilgore Trout
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    8.633
    One of those days...

  4. #199
    Avatar von Balljunge
    Registriert seit
    01.07.2009
    Ort
    Luzern
    Beiträge
    2.100
    Erste Seite aktualisiert.

    Mit 20 mehr geschossenen Toren und 8 mehr kassierten Toren verabschieden wir uns aus dieser tollen Saison. Wird schwer, nächstes Jahr! Aber ich entdecke kaum "Überraschungssiege" in unserer Bilanz, dafür aber ein paar doofe Niederlagen.

    Interessant vielleicht noch:
    Nach dem Schalke-Spiel stanen wir ja auf ±0 im Vergleich zum Vorjahr. 36 Punkte aus 25 Spielen wäre ein Punkteschnitt von 1,44. Wir hatten aber dann in den übrigen Spielen arg versagt (und bei Einhalten des Schnittes ansonsten 48 Punkte erzielt). Aus den letzten 10 Spielen haben wir nun 17 Punkte geholt statt 6(!) im Vorjahr. Also ein Schnitt von 1,7 im Vergleich zu 0,6.
    Schnitt Gesamtsaison: 1,56.

  5. #200
    Avatar von StefStifler
    Registriert seit
    24.05.2013
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.718
    Überraschungssiege waren für mich auf Schalke, in LEV und in Hoppenheim. Macht immerhin 3. Find ich jetzt gar nicht so übel. Die Punkte, die wir gegen "Kleine" verloren haben, waren aber auf jeden Fall ein paar zu viel.

  6. #201

    Registriert seit
    08.05.2019
    Beiträge
    369
    Ich finde ja, daß man an der Entwicklung der Tore und Gegentore auch sehen kann, daß Werder die Defensive -bei aller Freude über die positive Entwicklung der Offensive- nicht vernachlässigen sollte.

    Als Kohfeldt die Mannschaft in der Vorsaison nach dem zehnten Spieltag übernahm, spielte sie zwar einen destruktiven Ball, hatte aber trotz Tabellenplatz 17 erst 12 Gegentore gefangen (aber auch erst drei geschossen). Mannschaften die in anderen Jahren zu diesem Zeitpunkt der Saison dort unten stehen, haben meist schon 20 oder mehr Gegentore gefangen. In der Restsaison hatte Werder dann unter Kohfeldt noch ein Torverhältnis von 34:28, also etwa 1,16 GT/Spiel. Er hat als Nouris Nachfolger vermutlich durchaus noch von dessen Defensivtrainings/eingespielten Mechanismen profitiert. In der abgelaufenen Saison waren es bei insgesamt 48 GT dann 1,41GT/Spiel.

    Natürlich wird man bei einem offensiverer Spielstil immer auch anfälliger für Konter oder andere Gegentore. Jedoch habe ich bei allem, was derzeit durch die Transferthreads getrieben wird die Befürchtung, daß zu viel Geld in den Angriff und zu wenig Geld in die Verteidigung gesteckt wird.

    Edit: Und vielen Dank an Balljunge für diese Tabelle!

  7. #202
    Avatar von Schmolle
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    Reaktionäre Krisenkraft!
    Beiträge
    9.455
    In Frankfurt war auch überraschend mMn.
    Der Threadgedanke erinnert mich an dkbs (rip). Sehr geil!

  8. #203

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    11.250
    Zitat Zitat von lagom Beitrag anzeigen
    Ich finde ja, daß man an der Entwicklung der Tore und Gegentore auch sehen kann, daß Werder die Defensive -bei aller Freude über die positive Entwicklung der Offensive- nicht vernachlässigen sollte.

    Als Kohfeldt die Mannschaft in der Vorsaison nach dem zehnten Spieltag übernahm, spielte sie zwar einen destruktiven Ball, hatte aber trotz Tabellenplatz 17 erst 12 Gegentore gefangen (aber auch erst drei geschossen). Mannschaften die in anderen Jahren zu diesem Zeitpunkt der Saison dort unten stehen, haben meist schon 20 oder mehr Gegentore gefangen. In der Restsaison hatte Werder dann unter Kohfeldt noch ein Torverhältnis von 34:28, also etwa 1,16 GT/Spiel. Er hat als Nouris Nachfolger vermutlich durchaus noch von dessen Defensivtrainings/eingespielten Mechanismen profitiert. In der abgelaufenen Saison waren es bei insgesamt 48 GT dann 1,41GT/Spiel.

    Natürlich wird man bei einem offensiverer Spielstil immer auch anfälliger für Konter oder andere Gegentore. Jedoch habe ich bei allem, was derzeit durch die Transferthreads getrieben wird die Befürchtung, daß zu viel Geld in den Angriff und zu wenig Geld in die Verteidigung gesteckt wird.

    Edit: Und vielen Dank an Balljunge für diese Tabelle!
    Na ja, wenn man guckt, das man 1/5 der Gegentore in zwei Spielen bekommen hat relativiert das wieder ein bißchen. Die Defensive war insgesamt nicht schlecht im diesen Jahr. Und nur 2 Klatschen bekommen. Aber auch wenig Spiele ohne Gegentor.

  9. #204
    Avatar von Soulfriese
    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    1.298
    Was mich sehr optimistisch stimmt ist der Ertrag zum Ende der Rückrunde, der war nicht zu erwarten. Zum Ende der Hinrunde habe ich mal das Wort Stagnation verwendet; eigentlich waren wir sogar im Minus. Wir haben trotz teilweiser guter Spiele nicht gegen die Großen gewinnen können, außer Schalke, aber die waren auch völlig durch über die ganze Saison.
    Kann man von außen ja immer schlecht beurteilen, was da Kohfehldt gedreht hat oder was im Team passiert ist, aber irgendetwas wurde in der Rückrunde sehr richtig gemacht und es hat sich Selbstbewusstsein entwickelt.
    Gab hier ja öfter mal die Einschränkung: Außer Bayern, und manchmal DO, können wir gegen alle gewinnen, gerne auch mal mit dem monetären Argument. Ich glaube, wir hätten die Bayern geschlagen ohne Schiebert; Stadionsicht mit grün-weissen Panzergläsern, aber die gönne ich mir einfach mal, nach 10 mediokren Jahren. Die späte Saison hat bei mir durchaus Erinnerungen geweckt (Gnade der frühen Geburt) an Zeiten, als Bayern noch nicht im Dental-Medizinproduktebereich tätig waren. Da hat man sich auf Bayern-Spiele gefreut, weil: Es war immer was drin.
    Bin sehr gespannt auf die nächste Saison: Das Team wird wohl überwiegend zusammen bleiben, bis auf Max. Dann kann man mal sehen, wie viel das letzte Viertel das Team oder Max waren. Sehr spannend!
    Fisch ist gut!
    Sometimes it´s time to rock´n roll and sometimes it´s time to work.

  10. #205
    Avatar von Tronico
    Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    794
    Vielen Dank, Balljunge!
    Dieser Thread ist immer wieder eine Bereicherung für dieses Forum!

  11. #206
    Avatar von StefStifler
    Registriert seit
    24.05.2013
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.718
    Der nächste Saisonvergleich-Thread wird auf jeden Fall höchst interessant.
    Wird sehr schwer, da noch zu glänzen.

  12. #207

    Registriert seit
    18.08.2018
    Beiträge
    29
    Zitat Zitat von StefStifler Beitrag anzeigen
    Der nächste Saisonvergleich-Thread wird auf jeden Fall höchst interessant.
    Wird sehr schwer, da noch zu glänzen.

  13. #208
    Avatar von Weserwunder1899
    Registriert seit
    17.02.2016
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    9.828
    Zitat Zitat von Alarith Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von StefStifler Beitrag anzeigen
    Der nächste Saisonvergleich-Thread wird auf jeden Fall höchst interessant.
    Wird sehr schwer, da noch zu glänzen.
    Graue Maus und Abstiegskampf war gestern. Mit Kohfeldt in die EL!

  14. #209

    Registriert seit
    25.11.2008
    Beiträge
    296
    Mit Wagner wird Schalke vermutlich nicht wieder so schlecht abschneiden... Wird also nicht weniger eng in der oberen Tabellenhälfte... Aber einer schwächelt ja meistens. Die Frage ist, wer?

  15. #210

    Registriert seit
    16.09.2015
    Beiträge
    132
    Zitat Zitat von Tobi Tobsen Beitrag anzeigen
    Mit Wagner wird Schalke vermutlich nicht wieder so schlecht abschneiden... Wird also nicht weniger eng in der oberen Tabellenhälfte... Aber einer schwächelt ja meistens. Die Frage ist, wer?
    Frankfurt + WOB

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •