Zitat Zitat von C+J Beitrag anzeigen
Zitat Zitat von blockländer Beitrag anzeigen
Inwiefern ist Frido Wagner ein Opfer des starken Mittelfeld geworden? Der hätte auch ohne Sahin noch keine einzige Kadernominierung gehabt. Ohne Sahin wäre nämlich Käuper wohl noch hier und zuletzt war Mbom im Kader als ein MF-Platz frei war. Das Mittefeld ist vielleicht so stark wie lange nicht mehr, aber rein quantitativ hat sich nichts geändert: Neu: Klaassen, Sahin, Möhwald und Mbom; nicht mehr im Kader: Junuzovic, Delaney, Gondorf und Käuper. Nimmt man Schmidt als Kandidaten für das 3er Mittelfeld hinzu, ist es sogar ein Spieler weniger.
Seine aktuelle Rolle als defensiver Mittelfeldspieler, der sich im Aufbau zwischen die IV fallen lässt, kommt Fridos Spiel meiner Meinung nach langfristig entgegen. Er kann in einer bis auf Groß jungen Mannschaft Verantwortung übernehmen, auch das wird ihn weiterbringen.
Da hast du aber das "vor 2-3 Jahren" überlesen.
2016/17 floppte der neuverpflichtete Petsos, Clemens Fritz machte noch 18 Spiele, Bargfrede verletzungsbedingt nur 11 in der Saison. Ist ja auch eh nur Spielerei, aber man könnte schon annehmen, dass der aktuelle Wagner zu der Zeit näher am Kader gewesen wäre...
Stimmt. Bezogen auf vor 2-3 Jahren magst du recht haben.