Seite 67 von 78 ErsteErste ... 17 47 57 66676877 ... LetzteLetzte
Ergebnis 991 bis 1.005 von 1168

Thema: [2] Felix Beijmo

  1. #991

    Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.665
    Zitat Zitat von paff Beitrag anzeigen
    Denke mal , passiert. Für jeden Rashica , gibts halt auch Beijmos
    Deswegen darf man aber trotzdem nicht damit aufhören junge Spieler mit Potential zu holen
    Sehe ich auch so. die Quote von Baumi und seinem Team ist weiterhin fett im grünen Bereich.

  2. #992
    Avatar von sodawasser
    Registriert seit
    30.07.2016
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    145
    Zitat Zitat von Mulle Beitrag anzeigen
    Hoffentlich. Wäre für alle Beteiligten das Beste.
    Auch für Jan Niklas?

  3. #993
    Avatar von Mulle
    Registriert seit
    08.01.2011
    Beiträge
    6.626
    Zitat Zitat von sodawasser Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Mulle Beitrag anzeigen
    Hoffentlich. Wäre für alle Beteiligten das Beste.
    Auch für Jan Niklas?
    Schenkelklopfer
    Ich bin dann mal weg!

  4. #994

    Registriert seit
    10.07.2018
    Beiträge
    2.241
    Man holt ein vielversprechendes Talent, das sich nicht, wie erhofft entwickelt. Da Menschen keine Maschinen sind, deren Entwicklung bzw Leistung absolut vorhersehbar ist, werden solche Transfer immer und immer wieder passieren, bei jedem Verein der Welt, der auf entwicklungsfähige junge Spieler setzt.

    Seltsam sehe ich da gar nichts. Solche Transfers gab es auch unter Baumanns Vorgängern. Seltsamer waren da eher Transfers für Spieler, die nicht in der Entwicklung stehen blieben (unvorhergesehen), sondern von vorneherein nicht gepasst haben. Den Obraniak-Transfer zB habe ich nie verstanden.

  5. #995
    Avatar von Chico-HB
    Registriert seit
    28.09.2014
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    8.305
    Zitat Zitat von CRIX Beitrag anzeigen
    Man holt ein vielversprechendes Talent, das sich nicht, wie erhofft entwickelt. Da Menschen keine Maschinen sind, deren Entwicklung bzw Leistung absolut vorhersehbar ist, werden solche Transfer immer und immer wieder passieren, bei jedem Verein der Welt, der auf entwicklungsfähige junge Spieler setzt.

    Seltsam sehe ich da gar nichts. Solche Transfers gab es auch unter Baumanns Vorgängern. Seltsamer waren da eher Transfers für Spieler, die nicht in der Entwicklung stehen blieben (unvorhergesehen), sondern von vorneherein nicht gepasst haben. Den Obraniak-Transfer zB habe ich nie verstanden.
    Obraniak hatte wenigstens ein paar Einsatzzeiten und hat keine 3 Mio. gekostet. Beijmo dagegen null Spielzeit und ein dickes, fettes Fragezeichen. Klar, kann passieren, muss man aber auch nicht zwanghaft unter den Teppich kehren, wenn was schief läuft.
    Ich hasse Menschen, die auf intellektuell tun und über Mozart sprechen, obwohl sie noch nie ein Gemälde von ihm gesehen haben.

  6. #996
    Avatar von Krischie
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.695
    Zitat Zitat von Chico-HB Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von CRIX Beitrag anzeigen
    Man holt ein vielversprechendes Talent, das sich nicht, wie erhofft entwickelt. Da Menschen keine Maschinen sind, deren Entwicklung bzw Leistung absolut vorhersehbar ist, werden solche Transfer immer und immer wieder passieren, bei jedem Verein der Welt, der auf entwicklungsfähige junge Spieler setzt.

    Seltsam sehe ich da gar nichts. Solche Transfers gab es auch unter Baumanns Vorgängern. Seltsamer waren da eher Transfers für Spieler, die nicht in der Entwicklung stehen blieben (unvorhergesehen), sondern von vorneherein nicht gepasst haben. Den Obraniak-Transfer zB habe ich nie verstanden.
    Obraniak hatte wenigstens ein paar Einsatzzeiten und hat keine 3 Mio. gekostet. Beijmo dagegen null Spielzeit und ein dickes, fettes Fragezeichen. Klar, kann passieren, muss man aber auch nicht zwanghaft unter den Teppich kehren, wenn was schief läuft.
    Angeblich hat Obraniak damals 2 Mios gekostet. Nicht viel günstiger. Bei berücksichtigter Preisexplosion im Profifußball schon mal gar nicht.

    Was Obraniak und Beijmo miteinander zu tun haben, weiß ich aber trotzdem nicht.
    2008er und Mitglied des Politbüros.

  7. #997
    Avatar von Schorsch007
    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    3.788
    Zitat Zitat von Krischie Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Chico-HB Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von CRIX Beitrag anzeigen
    Man holt ein vielversprechendes Talent, das sich nicht, wie erhofft entwickelt. Da Menschen keine Maschinen sind, deren Entwicklung bzw Leistung absolut vorhersehbar ist, werden solche Transfer immer und immer wieder passieren, bei jedem Verein der Welt, der auf entwicklungsfähige junge Spieler setzt.

    Seltsam sehe ich da gar nichts. Solche Transfers gab es auch unter Baumanns Vorgängern. Seltsamer waren da eher Transfers für Spieler, die nicht in der Entwicklung stehen blieben (unvorhergesehen), sondern von vorneherein nicht gepasst haben. Den Obraniak-Transfer zB habe ich nie verstanden.
    Obraniak hatte wenigstens ein paar Einsatzzeiten und hat keine 3 Mio. gekostet. Beijmo dagegen null Spielzeit und ein dickes, fettes Fragezeichen. Klar, kann passieren, muss man aber auch nicht zwanghaft unter den Teppich kehren, wenn was schief läuft.
    Angeblich hat Obraniak damals 2 Mios gekostet. Nicht viel günstiger. Bei berücksichtigter Preisexplosion im Profifußball schon mal gar nicht.

    Was Obraniak und Beijmo miteinander zu tun haben, weiß ich aber trotzdem nicht.
    Beide haben ein "i", und das kann kein Zufall sein.
    Belanglosigkeiten können eine ernste Sache sein. Man muss sich aufgrund derer aber nicht unbedingt ernsthaft in die Köppe kriegen.

  8. #998
    Avatar von -Luke-
    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    2.325
    Zitat Zitat von Schorsch007 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Krischie Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Chico-HB Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von CRIX Beitrag anzeigen
    Man holt ein vielversprechendes Talent, das sich nicht, wie erhofft entwickelt. Da Menschen keine Maschinen sind, deren Entwicklung bzw Leistung absolut vorhersehbar ist, werden solche Transfer immer und immer wieder passieren, bei jedem Verein der Welt, der auf entwicklungsfähige junge Spieler setzt.

    Seltsam sehe ich da gar nichts. Solche Transfers gab es auch unter Baumanns Vorgängern. Seltsamer waren da eher Transfers für Spieler, die nicht in der Entwicklung stehen blieben (unvorhergesehen), sondern von vorneherein nicht gepasst haben. Den Obraniak-Transfer zB habe ich nie verstanden.
    Obraniak hatte wenigstens ein paar Einsatzzeiten und hat keine 3 Mio. gekostet. Beijmo dagegen null Spielzeit und ein dickes, fettes Fragezeichen. Klar, kann passieren, muss man aber auch nicht zwanghaft unter den Teppich kehren, wenn was schief läuft.
    Angeblich hat Obraniak damals 2 Mios gekostet. Nicht viel günstiger. Bei berücksichtigter Preisexplosion im Profifußball schon mal gar nicht.

    Was Obraniak und Beijmo miteinander zu tun haben, weiß ich aber trotzdem nicht.
    Beide haben ein "i", und das kann kein Zufall sein.
    Du bist hier einer großen Sache auf der Spur.
    Die Kurve singt für dich,
    egal was auch passiert,
    ob du Meister wirst
    oder heute hier verlierst!

  9. #999
    Avatar von Duffman
    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    3.927
    Etwas seltsam mutet diese Personalie aber schon an. Zumal er für einen unbekannten Nachwuchsspieler kein Schnäppchen war.
    Benchmark

  10. #1000

    Registriert seit
    10.07.2018
    Beiträge
    2.241
    Zitat Zitat von Krischie Beitrag anzeigen
    Angeblich hat Obraniak damals 2 Mios gekostet. Nicht viel günstiger. Bei berücksichtigter Preisexplosion im Profifußball schon mal gar nicht.

    Was Obraniak und Beijmo miteinander zu tun haben, weiß ich aber trotzdem nicht.


    Obraniak war für mich ein reines Beispiel eines "seltsamen" Transfers. Ein Spieler, dessen Spielstil, Art und Rolle klar war, als man ihn verpflichtet, der als Stammspieler geholt wurde und dann fast nie spielte, weil er nicht ins System bzw Taktik passte. Du sagtest ja selbst, es gab weitaus seltsamere Transfers. Das war für mich ein solcher.

    Ein junger Spieler, dessen unvorhergesehene Entwicklung nicht so läuft wie bei Verpflichtung erhofft, ist nicht seltsam sondern letztlich schade für den Spieler und uns.

    Vielleicht wäre eine Leihe wirklich das Richtige und man bekommt noch das, was man sich versprochen hat.
    Geändert von CRIX (15.05.2019 um 09:50 Uhr)

  11. #1001
    Avatar von WunnaVonnaWesa
    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    2.325
    War eine Fehleinschätzung. Werder muss versuchen junge Leute zu holen, die noch fertig sind und im Rampenlicht stehen. Dass die Erfolgsquote da nicht bei 100% liegen wird, ist doch klar. Schließlich muss sich das worum doch noch über etwas ärgern können
    "Besser Werder Bremen konsumieren als irgendetwas anderes." (Maximilian Eggestein, Mai 2019)

  12. #1002
    Avatar von Odi
    Registriert seit
    14.01.2018
    Ort
    Heimatstadt des Bockbiers
    Beiträge
    3.264
    War halt die Hoffnung auf einen August für die rechte Seite.
    Sicher war man etwas verblendet von der guten Entwicklung bei Augustinsson, da wollte Werder nicht zu spät bei Beijmo dran sein.
    Allerdings haben die Scouts und Baumann wohl zu viel in ihm gesehen.
    Schade um die Kohle. Nützt aber nix. Schütteln und weitermachen!
    Ergo bibamus!

  13. #1003

    Registriert seit
    10.07.2018
    Beiträge
    2.241
    Zitat Zitat von WunnaVonnaWesa Beitrag anzeigen
    War eine Fehleinschätzung. Werder muss versuchen junge Leute zu holen, die noch fertig sind und im Rampenlicht stehen. Dass die Erfolgsquote da nicht bei 100% liegen wird, ist doch klar. Schließlich muss sich das worum doch noch über etwas ärgern können
    Baumann streut ein paar Nieten ein, um nicht als Nachfolger von Brazzo bei Bayern gehandelt zu werden

  14. #1004
    Avatar von Rentner
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    4.575
    Beijimo ist hier erstmal gescheitert, aber als Niete würde ich einen Spieler in dem Alter noch nicht abstempeln. Da hat sich Werder in früheren Jahren schon ganz andere Klopper geleistet.

  15. #1005
    Avatar von Chico-HB
    Registriert seit
    28.09.2014
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    8.305
    Zitat Zitat von Krischie Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Chico-HB Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von CRIX Beitrag anzeigen
    Man holt ein vielversprechendes Talent, das sich nicht, wie erhofft entwickelt. Da Menschen keine Maschinen sind, deren Entwicklung bzw Leistung absolut vorhersehbar ist, werden solche Transfer immer und immer wieder passieren, bei jedem Verein der Welt, der auf entwicklungsfähige junge Spieler setzt.

    Seltsam sehe ich da gar nichts. Solche Transfers gab es auch unter Baumanns Vorgängern. Seltsamer waren da eher Transfers für Spieler, die nicht in der Entwicklung stehen blieben (unvorhergesehen), sondern von vorneherein nicht gepasst haben. Den Obraniak-Transfer zB habe ich nie verstanden.
    Obraniak hatte wenigstens ein paar Einsatzzeiten und hat keine 3 Mio. gekostet. Beijmo dagegen null Spielzeit und ein dickes, fettes Fragezeichen. Klar, kann passieren, muss man aber auch nicht zwanghaft unter den Teppich kehren, wenn was schief läuft.
    Angeblich hat Obraniak damals 2 Mios gekostet. Nicht viel günstiger. Bei berücksichtigter Preisexplosion im Profifußball schon mal gar nicht.

    Was Obraniak und Beijmo miteinander zu tun haben, weiß ich aber trotzdem nicht.
    "Angeblich" ja. "Vielleicht" aber auch nicht. "Eventuell" ist es aberr auch egal, ist ja nun auch schon n paar Jährchen her. Dem zweiten Absatz stimme ich dir zu, hat nichts miteinander zu tun und war wieder nur ein Versuch von gegenwärtigen Fehlern abzulenken. Da bedient man sich gern des Tools, in der Vergangenheit zu graben und olle Kamellen auszupacken.
    Ich hasse Menschen, die auf intellektuell tun und über Mozart sprechen, obwohl sie noch nie ein Gemälde von ihm gesehen haben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •