Seite 109 von 110 ErsteErste ... 59 89 99 108109110 LetzteLetzte
Ergebnis 1.621 bis 1.635 von 1647

Thema: Namensrechte Stadion

  1. #1621

    Registriert seit
    23.07.2012
    Ort
    28207
    Beiträge
    1.041
    Oh,... ich bin erstaunt, dass gerade mal 5 Prozent der Mietwohnungen in Konzern-Hand sind...???

    Wie schaffen es vonovia und co, mit solch geringem Marktanteil, so sehr die Preise zu treiben?

    Oder ist Lieschen Müller evtl ganz froh, wenn sie ihren Mietern auch ein paar Prozent mehr rausquetschen kann und nebenbei die Schuld auf die Konzerne schiebt?
    Ehrlich gemeinte frage!

    Wieso konzentriert sich der volkszorn auf so ein scheinbar verschwindend geringen Wettbewerber?
    Weil die großen Projekte über diese ablaufen? Weil im kleinen / privaten Bereich genauso schlimmes abläuft, und man das eben nicht mitbekommt?

    Darauf zielte mein letzter Absatz übrigens ab... das die Konzerne besser sind, wollte ich damit nicht sagen, sondern das private Vermieter ebenso nervenaufreibend sein können!

    Bei meinen bisherigen Mietwohnungen (alle von privat) müsste ich feststellen, das spätestens zum Auszug Alle Vermieter zum arschloch werden bzw. einem den Nerv rauben können

  2. #1622
    Avatar von CrysIce
    Registriert seit
    27.04.2019
    Beiträge
    232
    Zitat Zitat von Grobie Beitrag anzeigen
    ...
    Die 5% sind nur die Börsenunternehmen, wie bereits geschrieben und im Artikel erwähnt, gibt's da auch noch viele andere "Modelle". Da sich diese Unternehmen sehr auf die Ballungsräume konzentrieren, und extrem gewinnorientiert wirtschaften, haben sie einen ungleich großen Anteil an der Preistreiberei in diesen Gebieten.

    Von den Änderungen bzgl. der Wohnungsgemeinnützigkeit sind nichtsdestotrotz auch all die anderen Geschäftsformen betroffen, und private Vermieter oder Wohnungsbaugesellschaften/-genossenschaften kalkulieren mitllerweile ebenfalls gewinn- und marktorientierter, und können sich auch genauso unsozial verhalten. Private Vermieter haben natürlich nicht den gleichen Einfluss am Markt, wie ein vermögendes Börsenunternehmen oder eine große Wohnungsbaugesellschaft.
    Geändert von CrysIce (17.06.2019 um 21:08 Uhr)
    Patience is a virtue. Virtue is a grace. Grace is a little girl, who wouldn't wash her face. (Dick King-Smith)

  3. #1623

    Registriert seit
    03.02.2014
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    3.885
    @crysIce, ich weiß nicht, was Du mit deinen Links zu den Wiener "Projekten" groß negatives mitteilen wolltest. Beide Projekte sehe ich als recht ansehnlich und erfolgreich an.

  4. #1624
    Avatar von CrysIce
    Registriert seit
    27.04.2019
    Beiträge
    232
    Zitat Zitat von Dondiego Beitrag anzeigen
    @crysIce, ich weiß nicht, was Du mit deinen Links zu den Wiener "Projekten" groß negatives mitteilen wolltest. Beide Projekte sehe ich als recht ansehnlich und erfolgreich an.
    Das die Projekte vielleicht ansehnlich und erfolgreich sind, will ich auch nicht in Abrede stellen, wobei eine Bewertung ja auch immer von der Perspektive abhängt. Inwieweit sich die Sanierungen auf die Mietkosten ausgewirkt haben, und ob sich der künftige Vermieter an ortsübliche Mieten hält, kann ich erst einmal nicht beurteilen.
    Was ich von dem Geschäftsmodell halte, und wie es sich in den meisten Fällen auf den Markt auswirkt, habe ich bereits geschrieben.

    Wenn Du dem Diskussionsverlauf gefolgt bist, müsste Dir aber klar sein, dass es bei den Beispielen und in meiner Argumentation um folgendes ging:

    Zitat Zitat von Rentner Beitrag anzeigen
    Während Harald Panzer auf der PK lustig erzählt, dass Wohninvest keinen Wohnraum handelt, hier mal ein Wohninvestprojekt aus dem vergangenen Jahr, das noch läuft. Kauf von 17 Mehrfamilienhäusern, alle neu gebaut oder gut saniert, 97% vermietet, sollen nach 2 Jahren wieder verkauft werden. Die Objekte sollen zum Teil in Wohneingetum aufgeteilt werden.
    Geändert von CrysIce (18.06.2019 um 09:38 Uhr)
    Patience is a virtue. Virtue is a grace. Grace is a little girl, who wouldn't wash her face. (Dick King-Smith)

  5. #1625

    Registriert seit
    31.08.2009
    Beiträge
    577
    Zitat Zitat von Grobie Beitrag anzeigen
    Oh,... ich bin erstaunt, dass gerade mal 5 Prozent der Mietwohnungen in Konzern-Hand sind...???

    Wie schaffen es vonovia und co, mit solch geringem Marktanteil, so sehr die Preise zu treiben?

    Oder ist Lieschen Müller evtl ganz froh, wenn sie ihren Mietern auch ein paar Prozent mehr rausquetschen kann und nebenbei die Schuld auf die Konzerne schiebt?
    Ehrlich gemeinte frage!
    Kleiner Wirkungskreis, große Folgen
    Die privaten Wohnungsbaugesellschaften geben auf dem privaten Wohnungsmarkt in einigen Großstädten den Ton an, obwohl sie bei der Zersplitterung der Eigentümerstruktur in Deutschland bundesweit keine Monopolstellung innehaben. Sie dominieren aber einzelne regionale Teilmärkte. So konzentrieren sich die Bestände der börsennotierten Vermieter räumlich in den größeren Städten und dort wiederum in bestimmten Quartieren; zudem enthalten sie einen hohen Anteil an Sozialwohnungen bzw. ehemaligen Sozialwohnungen. Besonders hohe Marktanteile der börsennotierten Wohnungsunternehmen sind in Berlin, Nordrhein-Westfalen und Sachsen festzustellen. In einzelnen Stadtteilen Berlins ist der Wohnungsbestand der DW so hoch, dass sie den Mietspiegel, der von der DW ohnehin nicht anerkannt wird, unterlaufen kann.
    Quelle

    Dazu stammen die 5% aus 2011
    Die verlässlichste Quelle für die Eigentümerstruktur sind hochgerechnete Zahlen, die auf der Volkszählung 2011 und auf den Daten von Eurostat basieren.
    Die Rechtsform REIT (Real Estate Investment Trust) gab es damals beispielsweise noch gar nicht. (keine Körperschafts- und Gewerbesteuer)

    Die deutsche Wohnen gibt für Q1 2019 an, im Großraum Berlin 115,6k Wohnungen zu haben

  6. #1626

    Registriert seit
    12.05.2019
    Beiträge
    39
    Ist den ganzen Panikmachern eigentlich aufgefallen, dass in der gesamten Berichterstattung über das Pokalspiel gegen Atlas die Spielstätte fast nirgendwo Wohninvest Weserstadion genannt wird?

  7. #1627
    Avatar von Daniel FR
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    In a seedy space age bachelor pad.
    Beiträge
    14.794
    Wieso sollte sie auch?
    Kryptisches Geraune nervt. Leute, wenn ihr was sagen wollt, seid konkret und ergeht euch nicht in wolkigen Andeutungen!

  8. #1628

    Registriert seit
    25.05.2013
    Beiträge
    829
    Heißt ja erst ab 01.07 neu.

  9. #1629
    Avatar von Michiol75
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    3.341
    Ich bin gespannt, wie klein oder riesig der Schriftzug bei der West werden wird. Hoffentlich schaut dieses Logo dann besser aus, als die Präsentation dieser Skizze bei der PK.
    Geändert von Michiol75 (28.06.2019 um 07:45 Uhr)
    Im Training habe ich mal die Alkoholiker meiner Mannschaft gegen die Antialkoholiker spielen lassen. Die Alkoholiker gewannen 7:1. Da war's mir wurscht. Da hab i g'sagt: Sauft's weiter. (Max Merkel)

  10. #1630
    Avatar von MintberryCrunch
    Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    1.597
    Zitat Zitat von Weser-Maradona Beitrag anzeigen
    Dazu finde ich das gesamte Auftreten von Harald Panzer (Wohninvest-Geschäftsführer) auch sehr sympathisch, bodenständig und absolut "Werder-like".
    Damit hast du es übrigens in diesen lokaljournalistischen Werbeartikel geschafft

  11. #1631
    Avatar von CrysIce
    Registriert seit
    27.04.2019
    Beiträge
    232
    ...wobei der Artikel durchaus mit leicht kritischem Unterton geschrieben ist.
    Patience is a virtue. Virtue is a grace. Grace is a little girl, who wouldn't wash her face. (Dick King-Smith)

  12. #1632
    Avatar von Hobo
    Registriert seit
    14.07.2012
    Ort
    Schwäbisches Exil
    Beiträge
    78
    "Untreue-Verdacht bei Immobilienfonds" Nur mal so zur Information: In den Stuttgarter Zeitungen ist heute ein großer Artikel über Unregelmäßigkeiten bei großen Immobilienfonds zu lesen. In diesem Zusammenhang haben jetzt auch bei unserem Stadionnamen-Sponsor Wohninvest Hausdurchsuchungen stattgefunden. Herr Panzer und seine Firma werden insbesondere im Zusammenhang mit auffälligen Immobilienverkäufen an die Wohninvest genannt. Und dass es für Herrn Panzer gerade ungelegen kommt wegen des Kaufs der Namensrechte am Weserstadion... Artikel (Ist´n Plus-Artikel, es wird ein Tagespass benötigt.)

  13. #1633

    Registriert seit
    02.08.2009
    Beiträge
    2.626
    Huch.
    Schublade auf, Klischee bedienen, Story fertig.

  14. #1634
    Avatar von BartS.
    Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    26.065
    Zitat Zitat von Hobo Beitrag anzeigen
    "Untreue-Verdacht bei Immobilienfonds" Nur mal so zur Information: In den Stuttgarter Zeitungen ist heute ein großer Artikel über Unregelmäßigkeiten bei großen Immobilienfonds zu lesen. In diesem Zusammenhang haben jetzt auch bei unserem Stadionnamen-Sponsor Wohninvest Hausdurchsuchungen stattgefunden. Herr Panzer und seine Firma werden insbesondere im Zusammenhang mit auffälligen Immobilienverkäufen an die Wohninvest genannt. Und dass es für Herrn Panzer gerade ungelegen kommt wegen des Kaufs der Namensrechte am Weserstadion... Artikel (Ist´n Plus-Artikel, es wird ein Tagespass benötigt.)
    Ich steh auf dem Schlauch - ich lese da gar nichts zu Wohninvest, sondern nur etwas zu einer GVV-Hausverwaltungs GmbH?

  15. #1635
    Avatar von Rentner
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    4.523
    Überraschung, damit konnte nun wirklich niemand rechnen.

    Barts, Wohninvest, die uns jetzt sponsorn, ist die Holding, für einzelne Projekte von Wohninvest und Sparten des Geschäfts werden meist eigene GmbH gegründet. Ob die angesprochene jetzt dazu gehört und wie das alles verflochten ist keine Ahnung, ich kann den Artikel nicht lesen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •