Seite 100 von 280 ErsteErste ... 50 80 90 99100101110 120 150 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.486 bis 1.500 von 4196

Thema: Nach der Bundestagswahl 2017: Deutsche Politik

  1. #1486

    Registriert seit
    03.02.2014
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    3.327
    Zitat Zitat von linksfuß Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von anamous Beitrag anzeigen
    Kommentare kann diese Zeitung noch schlechter als Nachrichten.
    "Autor Thomas Mayer war von 2010 bis 2012 Chefvolkswirt der Deutschen Bank". Um mal den ja ach so widerlegten Marx zu bemühen, das Sein bestimmt da halt das Bewusstsein.
    @ anamous, was ist an dem Kommentar, der sich aus meiner Sicht tatsächlich mal ein wenig breiter beschäftigt, so pauschal auszusetzen?

    @ linksfuß, Mayer steht nicht gerade im Verdacht allgemein dem Kapitalismus zu hofieren, eher im Gegenteil

  2. #1487
    Avatar von BartS.
    Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    23.568
    Zitat Zitat von Glühwurm Beitrag anzeigen
    Vertrauensfrage wär doch mal was
    Das würde nur Sinn machen, wenn sie die mit ihrer Position in der Asyl-Frage verknüpft (das geht). Faktisch könnte die CSU dann ihr nicht das Vertrauen aussprechen.

  3. #1488
    Avatar von Nis Randers
    Registriert seit
    16.05.2013
    Beiträge
    9.869
    http://m.spiegel.de/panorama/justiz/...a-1212901.html

    Das ist ja wirklich derselbe Tatverlauf wie in Kandel und bei Susanne B. Kann mir jemand erklären warum es keine Diskussionen gibt? Keine Demos? Keine Sondersendungen über das osteuropäische Frauenbild?

  4. #1489

    Registriert seit
    03.02.2014
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    3.327
    Zitat Zitat von Nis Randers Beitrag anzeigen
    http://m.spiegel.de/panorama/justiz/...a-1212901.html

    Das ist ja wirklich derselbe Tatverlauf wie in Kandel und bei Susanne B. Kann mir jemand erklären warum es keine Diskussionen gibt? Keine Demos? Keine Sondersendungen über das osteuropäische Frauenbild?
    Was hat das mit der Regierung/Opposition zu tun?

    Unabhängig davon, dass die Tat genauso abscheulich ist wie auch das mit dem 13 jährigen Mädel

  5. #1490

    Registriert seit
    01.08.2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    860
    Zitat Zitat von XantaKlaus Beitrag anzeigen
    Können wir nicht mal präventiv Dobrindt entlassen, so als Test wie das wirkt?
    Aus welchem Amt soll der entlassen werden?
    Auch ohne Smilies könnte dieser Beitrag Spuren von Ironie, Sarkasmus oder Zynismus enthalten.

  6. #1491
    Avatar von XantaKlaus
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    11.533
    Zitat Zitat von 3fach_Meister Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von XantaKlaus Beitrag anzeigen
    Können wir nicht mal präventiv Dobrindt entlassen, so als Test wie das wirkt?
    Aus welchem Amt soll der entlassen werden?
    Aus seiner Rolle als Fraktionssprecher, oder was er da gerade innen hat. Andererseits finde ich es immer einen guten Anfangsindikator, wenn er sich öffentlich zu einem Thema äußert, dann nehme ich erst mal die Gegenposition ein und informiere mich von dort aus weiter.
    “I think the saddest people always try their hardest to make people happy because they know what it’s like to feel absolutely worthless and they don’t want anyone else to feel like that.” R. Williams

  7. #1492
    Avatar von Karatekakoordinator
    Registriert seit
    24.05.2013
    Ort
    HB
    Beiträge
    5.422
    Zitat Zitat von Nis Randers Beitrag anzeigen
    http://m.spiegel.de/panorama/justiz/...a-1212901.html

    Das ist ja wirklich derselbe Tatverlauf wie in Kandel und bei Susanne B. Kann mir jemand erklären warum es keine Diskussionen gibt? Keine Demos? Keine Sondersendungen über das osteuropäische Frauenbild?
    Das ist eine berechtigte Frage. 76 % der Bulgaren gehören der bulgarisch-orthodoxen Kirche an, 86,7 % der Rumänen der rumänisch-orthodoxen Kirche. Da muss doch ein Zusammenhang bestehen. Auch die Beziehungstaten an sich sind noch nicht nach Herkunft und/oder Religion aufgedröselt. Plasberg, übernehmen Sie!
    Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind. (Bukowski)

  8. #1493
    Avatar von Glühwurm
    Registriert seit
    29.09.2015
    Beiträge
    1.281
    Zitat Zitat von BartS. Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Glühwurm Beitrag anzeigen
    Vertrauensfrage wär doch mal was
    Das würde nur Sinn machen, wenn sie die mit ihrer Position in der Asyl-Frage verknüpft (das geht). Faktisch könnte die CSU dann ihr nicht das Vertrauen aussprechen.
    Wenn wirklich nur 3 Leute aus der Union hinter ihrer Haltung stehen, ist das überfällig. Sonst wird das ganze langsam nämlich wirklich zum Alleingang.
    Saftladen!

  9. #1494

    Registriert seit
    02.08.2017
    Beiträge
    1.409
    Genau, warum nicht gleich mal Neuwahlen?!
    Stellt Seehofer auf Durchzug, um dann mit seinen Freunden von der Lega Nord und diesem Kurz-Lauch sein eigenes Süppchen versuchen zu kochen, wird er das politisch nicht überleben.

  10. #1495
    Avatar von anamous
    Registriert seit
    01.01.1980
    Ort
    Swab Capital
    Beiträge
    10.134
    Zitat Zitat von Glühwurm Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von BartS. Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Glühwurm Beitrag anzeigen
    Vertrauensfrage wär doch mal was
    Das würde nur Sinn machen, wenn sie die mit ihrer Position in der Asyl-Frage verknüpft (das geht). Faktisch könnte die CSU dann ihr nicht das Vertrauen aussprechen.
    Wenn wirklich nur 3 Leute aus der Union hinter ihrer Haltung stehen, ist das überfällig. Sonst wird das ganze langsam nämlich wirklich zum Alleingang.
    Im DLF heißt es, die gesamte Fraktion stünde hinter Merkel. Ich hab mich gefragt wie man auf 3 Abgeordnete käme, bin aber gerade an einem Kiosk vorbei gekommen wo die Bild auslag.

  11. #1496

    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    321
    Zitat Zitat von anamous Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Glühwurm Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von BartS. Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Glühwurm Beitrag anzeigen
    Vertrauensfrage wär doch mal was
    Das würde nur Sinn machen, wenn sie die mit ihrer Position in der Asyl-Frage verknüpft (das geht). Faktisch könnte die CSU dann ihr nicht das Vertrauen aussprechen.
    Wenn wirklich nur 3 Leute aus der Union hinter ihrer Haltung stehen, ist das überfällig. Sonst wird das ganze langsam nämlich wirklich zum Alleingang.
    Im DLF heißt es, die gesamte Fraktion stünde hinter Merkel. Ich hab mich gefragt wie man auf 3 Abgeordnete käme, bin aber gerade an einem Kiosk vorbei gekommen wo die Bild auslag.
    es haben auch nur 70 von 246 Unionsabgeordneten auf die Antrage der Bild geantwortet. Also haben sich nur 67 von 246 Unions-Abgeordneten gegen die Kanzlerin gestellt. Alleingang geht anders.

  12. #1497
    Avatar von XantaKlaus
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    11.533
    Und wie die Bild auf 3 Abgeordnete kam:
    https://bildblog.de/99121/bild-laess...lein-dastehen/
    “I think the saddest people always try their hardest to make people happy because they know what it’s like to feel absolutely worthless and they don’t want anyone else to feel like that.” R. Williams

  13. #1498

    Registriert seit
    02.08.2017
    Beiträge
    1.409
    Wieso ist in der SPD eigentlich nur Kevin Kühnert in der Lage das auf den Punkt zu bringen?!

    Es geht weder um Zurückweisungen an Grenzen, noch um Ja/Nein zu #Merkel oder die #Union|sfraktion. Jetzt gehts um alles. Um #Europa oder #Nationalismus, Zusammenarbeit oder Abschottung. #Söder: „Endspiel“. Die europäische Rechte formiert sich. Höchste Aufmerksamkeit ist geboten.

    edit:
    Die Weiß-Wurst-Fraktion CSU überschätzt ihre Sexyness gewaltig im übrigen Deutschland. Wenn die denken einen auf hippere AfD machen zu können, werden die eine spektakuläre Bauchlandung hinlegen. In Italien gab es solche Bewegungen Anfang der 90er auch mal, bis sich die Christdemokraten dort ersatzlos aus dem Spiel genommen haben.
    Geändert von Frank Buhmann (14.06.2018 um 15:27 Uhr)

  14. #1499
    Avatar von fruchtoase
    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    2.375
    Zitat Zitat von BartS. Beitrag anzeigen
    ...
    Oder weil Merkel Seehofer NICHT entlässt -> dann beendet die SPD die Koaltion.

    Spannend.
    HA!
    Die sPD zeigt Rückgrat, wer soll das glauben?

    Die beenden die Koalition sicher nicht.

  15. #1500
    Avatar von flor1an
    Registriert seit
    07.06.2010
    Ort
    Kopenhagen
    Beiträge
    933
    Es ist eigentlich immer wieder unglaublich was sich diese Regionalpartei herausnimmt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •