Seite 828 von 852 ErsteErste ... 778 808 818 827828829838 848 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.406 bis 12.420 von 12778

Thema: Nach der Bundestagswahl 2017: Deutsche Politik

  1. #12406
    Avatar von Zoki
    Registriert seit
    20.05.2013
    Ort
    HB/HC
    Beiträge
    12.883
    Zitat Zitat von anamous Beitrag anzeigen
    In der Petrischale des alternativlosen, zur Lösung aller wichtigen Fragen ungeeigneten Neoliberalismus entwickeln sich Diskussionen schnell von eh scheinbar unveränderlicher Substanz hin zu streitbaren Symbolen und Darstellungen. Dann gehts nicht um die Klimakatastrophe, weil der Neoliberalismus darauf nicht mal den Hauch einer Antwort parat hat, sondern nur um Greta, weil man sich darüber immerhin aufregen kann.
    Und wieder am pauschalisieren...
    Dein präferierter Sozialismus wird erst Recht keine wichtigen Fragen aufwerfen, geschweige denn beantworten.
    Ich möchte nie mehr arbeiten, sondern nur noch am Tresen stehen und saufen. (Erwin Kostedde)

  2. #12407

    Registriert seit
    10.07.2018
    Beiträge
    2.841
    Konservativ setze ich weniger mit "Rechtsextrem" als vielmehr mit "Im Gestern hängengeblieben und verschlossen gegenüber Neuem." gleich
    Pro Kohfeldt!

  3. #12408
    Avatar von anamous
    Registriert seit
    01.01.1980
    Ort
    Swab Capital
    Beiträge
    10.271
    Zitat Zitat von CRIX Beitrag anzeigen
    Konservativ setze ich weniger mit "Rechtsextrem" als vielmehr mit "Im Gestern hängengeblieben und verschlossen gegenüber Neuem." gleich
    Dafür gibt es den passenderen Begriff "reaktionär". "Konservativ" ist nur ein bedeutungsloses Wohlfühl-Adjektiv.

  4. #12409
    Avatar von Rentner
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    4.632
    Zitat Zitat von Dondiego Beitrag anzeigen
    In Sachsen Anhalt wird darüber diskutiert ob ne Koalition aufgekündigt wird, weil böser "Konservativer" mindestens mal ne JUgendblödheit begangen hat (oder auch nicht).
    Hakenkreuze in Form der schwarzen Sonne auf dem Arm (bis heute), Mitgliedschaft (bis gestern) in einem Verein mit Verbindungen zu Rechtsterrorismus, bei Rechten gilt das Argument JUgendblödheit wohl auch noch mit Ende 20.

    Aber Hut ab wenn das JU für Junge Union so gewollt war.

  5. #12410

    Registriert seit
    08.05.2019
    Beiträge
    1.355
    Zitat Zitat von Dondiego Beitrag anzeigen
    In Sachsen Anhalt wird darüber diskutiert ob ne Koalition aufgekündigt wird, weil böser "Konservativer" mindestens mal ne JUgendblödheit begangen hat (oder auch nicht).
    Schon erschütternd, was heute im Osten als konservativ gilt. Wenn man die Stimmen von der AfD zurückholen will, muss man solche Leute aber wahrscheinlich in den eigenen Reihen dulden.

  6. #12411

    Registriert seit
    22.01.2016
    Ort
    Woanders
    Beiträge
    6.297
    Zitat Zitat von Rentner Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Dondiego Beitrag anzeigen
    In Sachsen Anhalt wird darüber diskutiert ob ne Koalition aufgekündigt wird, weil böser "Konservativer" mindestens mal ne JUgendblödheit begangen hat (oder auch nicht).
    Hakenkreuze in Form der schwarzen Sonne auf dem Arm (bis heute), Mitgliedschaft (bis gestern) in einem Verein mit Verbindungen zu Rechtsterrorismus, bei Rechten gilt das Argument JUgendblödheit wohl auch noch mit Ende 20.

    Aber Hut ab wenn das JU für Junge Union so gewollt war.
    Eben. Das ist nicht bloß eine Jugendblödheit. Übrigens ist Möritz laut Satzung von Uniter noch bis Ende 2020 Mitglied.
    Und seine Distanzierung war auch nur halbherzig.
    Schiedsrichtertum abschaffen :regeln:

  7. #12412

    Registriert seit
    22.01.2016
    Ort
    Woanders
    Beiträge
    6.297
    Zitat Zitat von lagom Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Dondiego Beitrag anzeigen
    In Sachsen Anhalt wird darüber diskutiert ob ne Koalition aufgekündigt wird, weil böser "Konservativer" mindestens mal ne JUgendblödheit begangen hat (oder auch nicht).
    Schon erschütternd, was heute im Osten als konservativ gilt. Wenn man die Stimmen von der AfD zurückholen will, muss man solche Leute aber wahrscheinlich in den eigenen Reihen dulden.
    Ein Irrglaube, dass man die AfD-Stimmen zurückholen solle und die AfD kopieren müsse.
    Schiedsrichtertum abschaffen :regeln:

  8. #12413
    Avatar von daqui
    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    6.466
    Asterix war ein Kelte.

  9. #12414

    Registriert seit
    10.07.2018
    Beiträge
    2.841
    Zitat Zitat von daqui Beitrag anzeigen
    Asterix war ein Kelte.
    Wenn Kelten zelten.

    "Scheiss Kälte!" "Selber scheiss Kelte!"
    Pro Kohfeldt!

  10. #12415

    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    Pale blue dot
    Beiträge
    3.765
    All life is problem solving.

  11. #12416
    Avatar von Soler
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    5.979
    Zitat Zitat von Südwestpfälzer Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von lagom Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Dondiego Beitrag anzeigen
    In Sachsen Anhalt wird darüber diskutiert ob ne Koalition aufgekündigt wird, weil böser "Konservativer" mindestens mal ne JUgendblödheit begangen hat (oder auch nicht).
    Schon erschütternd, was heute im Osten als konservativ gilt. Wenn man die Stimmen von der AfD zurückholen will, muss man solche Leute aber wahrscheinlich in den eigenen Reihen dulden.
    Ein Irrglaube, dass man die AfD-Stimmen zurückholen solle und die AfD kopieren müsse.

    Wem Rechtsaussenthemen wichtig sind, wählt das Original bzw. die die am extremsten sind. Statt kopieren, muss man dem Wähler erklären, weshalb die Positionen der AFD falsch bzw,. schädlich sind.

    Denke aber, das man sich abfinden muss, dass ca.10 % der Stimmen für Rechtsaussenpositionen verloren sind ebenso wie die SPD auch ca. 10% der Stimmen dauerhaft an die Linken verloren hat.

    Die Wahlen gewinnt man aber in der Mitte - man kann Merkel vorwerfen, das ihre Politik dafür sorgte, das die AFD stark wurde und sie ihre Rechtsaußenwähler vernachlässigte, andererseits dürfte ihre Politik- die ehemals SPD Positionen beinhaltete-, dafür gesorgt haben, das die CDU überhaupt stärkste Partei blieb.

  12. #12417
    Avatar von fabster
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    2.041
    Zitat Zitat von Südwestpfälzer Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Rentner Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Zoki Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Südwestpfälzer Beitrag anzeigen
    Traurig, dass man in Deutschland wohl mehr Probleme mit der Bahnfahrt einer Klimaaktivistin als mit einem Nazisympathisant in der CDU hat.
    Weil sie behauptet ewig aufm Flur gesessen zu haben, was ja scheinbar nicht korrekt war.
    Deine Behauptung hingegen ist 100% nicht korrekt. Denn das hat sie nicht gesagt.
    Eben. Sie hat nur ein Foto gepostet.
    Aber für einige ist der Greta-Hass deren Lebenssinn.
    Ich find's immer wieder erstaunlich, wie sich insbesondere Männer jenseits der 40 so an einem Teenager abarbeiten können. Und es ist ja nicht so, dass die alle ihr gestörtes Verhältnis zum weiblichen Geschlecht und Liberalismus einfach darauf schieben könnten, selbst Opfer des Erz-Katholizismus zu sein wie Kissler, Diringer und Co...
    <Dutt, der; Substantiv, maskulin> Haufen, Klumpen;
    in Dutt gehen = kaputtgehen; in Dutt hauen = kaputtschlagen, zerstören.

  13. #12418
    Avatar von XantaKlaus
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    12.474
    Ich möchte in einer Welt leben, in der Andreas Scheuer genau so konsequent durchleuchtet wird wie Greta Thunberg.
    “I think the saddest people always try their hardest to make people happy because they know what it’s like to feel absolutely worthless and they don’t want anyone else to feel like that.” R. Williams

  14. #12419
    Avatar von fabster
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    2.041
    Zitat Zitat von XantaKlaus Beitrag anzeigen
    Ich möchte in einer Welt leben, in der Andreas Scheuer genau so konsequent durchleuchtet wird wie Greta Thunberg.
    Aber der ist ein Mann und hat ein Amt und damit natürliche Autorität!
    <Dutt, der; Substantiv, maskulin> Haufen, Klumpen;
    in Dutt gehen = kaputtgehen; in Dutt hauen = kaputtschlagen, zerstören.

  15. #12420
    Avatar von XantaKlaus
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    12.474
    Und ein Herz für deutsche Unternehmen, wie er millionenfach unter Beweis gestellt hat!
    “I think the saddest people always try their hardest to make people happy because they know what it’s like to feel absolutely worthless and they don’t want anyone else to feel like that.” R. Williams

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •