Seite 66 von 66 ErsteErste ... 16 46 56 6566
Ergebnis 976 bis 985 von 985

Thema: Sebastian Langkamp

  1. #976
    Avatar von TimBorowski24
    Registriert seit
    30.08.2017
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    1.001
    Wobei Moisi in letzter Zeit auch nicht mit gutem Aufbau geglänzt hat. Ist finde ich ein allgemeines Problem bei uns
    Ziel: Europa

  2. #977

    Registriert seit
    12.11.2017
    Beiträge
    40
    Im Aufbauspiel gerade in den ersten 15 Minuten sehr nervös. Im Zweikampfverhalten aber bester in der Viererkette. Hat einige Stellungsfehler von Moisander ausgebügelt. 2-3 Spiele um wieder drin zu sein dann wird er hinten der beste sein. Gut Glück in der Szene kurz vor Schluß , aber an einer Szene sollte man seine Leistung nicht ausmachen

  3. #978

    Registriert seit
    03.02.2014
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    3.405
    Ich fand Langkamp gerade im Zweikampf, spezifisch Luftzweikampf, relativ ungut. Da kamen mir die Hannoveraner zu oft zu unbedrängt als Sieger hervor und im defensiven Stellungsspiel war er par mal zu langsam in der Situation drin. Das Aufbauspiel müssen wir nicht drüber reden.

    Notentechnisch würde ich ihn bei ner 4/4- verorten. Er ist ein okayer Buliverteidiger, das kann man wohl letztlich festhalten

  4. #979
    Avatar von JenSch
    Registriert seit
    07.06.2012
    Beiträge
    5.010
    Spielaufbau üben, Spielaufbau üben. Das war grausam und er wusste oft nicht was er machen sollte.

  5. #980
    Avatar von Estadox
    Registriert seit
    19.07.2012
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    4.201
    Ich bin kein großer Fan von Langkamp, aber hinsichtlich des Spielaufbaus gestern möchte ihn etwas in Schutz nehmen. Zu Beginn hat Hannover Sahin quasi in Manndeckung genommen, wodurch der als Anspielstation im Spielaufbau selten einzubinden war. Davy und Maxi wiederum haben sich anfangs noch nicht gut freigelaufen, weshalb die Optionen für die IV eher rar gesät waren. Dazu kam, dass Hannover den Aufbau gezielt auf Langkamp gelenkt hat, er also unter Zugzwang stand. Anders als Moisander ist er im Dribbling relativ schwach, hatte dann also vergleichsweise wenige Optionen und "musste" zu Beginn auf den langen Ball setzen. Unterm Strich stehen bei ihm 8 lange Bälle, davon sind 4 angekommen. Bei Moisander waren es 10, wovon 5 ankamen. Bei der Passquote hat Basti 88,5% seiner Pässe an den Mann gebracht, Moisander 83%. Auch beim xGBuildup (0,46 vs 0,32) hatte Langkamp gestern die Nase vorn.
    In a totally sane society, madness is the only freedom - J. G. Ballard

  6. #981
    Avatar von W-ampir
    Registriert seit
    10.03.2012
    Ort
    Hof (Saale)
    Beiträge
    1.685
    Starke Aussagen von ihm auf YouTube
    Pavlenka
    Veljkovic-Moisander
    Theo-------Sahin------Ludde
    Klaassen------Maxi
    Jojo----------------Kruse
    Sargent

  7. #982
    Avatar von Christian Günther
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Turku/Münster/Mühlen
    Beiträge
    5.737
    Zitat Zitat von Dondiego Beitrag anzeigen
    Notentechnisch würde ich ihn bei ner 4/4- verorten. Er ist ein okayer Buliverteidiger, das kann man wohl letztlich festhalten
    Bitte? Ich habe ihn da deutlich besser wahrgenommen und habe an der Leistung wenig auszusetzen. Natürlich ist Spielaufbau nicht seine Stärke, aber das war ja von Anfang an klar. Wichtig übrigens, als er am Ende noch einen Ballverlust von Möhwald oder Bargfrede gedankenschnell ausgebügelt hatte. Schlimm war nur der Ball, den er irgendwie zu TGS quer durchgelassen hat.

  8. #983
    Avatar von bremerbutscher
    Registriert seit
    11.02.2017
    Ort
    Osterdeich
    Beiträge
    406
    Zitat Zitat von JenSch Beitrag anzeigen
    Spielaufbau üben, Spielaufbau üben. Das war grausam und er wusste oft nicht was er machen sollte.
    Also, ich weiß ja nicht, was sich manche Leute vorstellen, aber der Mann ist 31 und nicht 18. Der hat vielleicht noch zwei Jahre Bundesligafußball im Tank, und in dieser Zeit wird er schauen müssen, dass er sein jetziges Niveau einigermaßen hält. Dass er nun mit viel "üben" seine Fähigkeiten großartig verbessern könnte, halte ich für illusorisch.

  9. #984

    Registriert seit
    24.09.2016
    Ort
    Lohne
    Beiträge
    4.473
    Zitat Zitat von bremerbutscher Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von JenSch Beitrag anzeigen
    Spielaufbau üben, Spielaufbau üben. Das war grausam und er wusste oft nicht was er machen sollte.
    Also, ich weiß ja nicht, was sich manche Leute vorstellen, aber der Mann ist 31 und nicht 18. Der hat vielleicht noch zwei Jahre Bundesligafußball im Tank, und in dieser Zeit wird er schauen müssen, dass er sein jetziges Niveau einigermaßen hält. Dass er nun mit viel "üben" seine Fähigkeiten großartig verbessern könnte, halte ich für illusorisch.
    Das er weit weg von schlecht oder gar grausam war, möchte ich noch einmal betonen. Die Schwierigkeiten beim Spielaufbau hatten einen deutlichen Grund den @Estadox mMn hervorragend beschrieben hat. Das war insgesamt ein solide Vorstellung. Der soll so weitermachen, dann ist er eine Hilfe für uns.
    Offense wins games, defense wins championship, kontrollierte Offensive wins Weltherrschaft! © 2018 by Banano

  10. #985

    Registriert seit
    15.01.2017
    Beiträge
    51
    Ach ich weiß bei ihm nicht so recht. Ich mag ihn als Typ sehr gerne. Einer der sympathischsten und offenbar im Kopf der Hellste Bremer. Das ist irgendwie schön, weil doch eher selten.

    Andererseits sehe ich in ihm am ehesten einen Kandidaten für eine Trennung im Sommer. Er macht das okay. Nicht mehr, nicht weniger. Aber für da, wo Werder hin will, reicht das mMn nicht. Sein Spielaufbau war auch gestern wieder echt schwach. Und ja, die oben genannten Gründe stimmen, aber umgekehrt schneidet der Gegner das Spiel halt auch bewusst so zu, weil Langkamp das nicht kann. Und auch im Defensivverhalten ist das meiner Meinung nach allenfalls BuLi-Durchschnitt.


    Wenn wir zwei echte TOP-IV hätten wäre Langkamp für mich als klare Nummer 3, der zugleich Führungsspieler außerhalb des Platzes ist und sich voll in den Dienst der Mannschaft stellt, akzeptabel. Die haben wir aber nicht. Wir haben einen Vejlkovic, der zwar immer noch viel Potential hat, aber immer noch zu viele Schwankungen hat um mehr als BuLi-Duchschnitt zu sein und einen Moisander, der älter wird und diese Saison auch schon eine echte Schwächephase hatte. Dennoch macht es keinerlei Sinn einen von denen abzugeben. Wir brauchen mMn perspektivisch einen weiteren richtig guten IV und ich denke sogar eine No1 in der IV. Langkamp als IV No4 wäre ein Traum, aber das täte mir irgendwie für ihn leid. Aber als No2/3 auf dem Niveau, wo wir hinwollen, ich weiß nicht...


    Ich würde mir sehr wünschen, dass er mich in den nächsten Wochen eines besseren belehrt und entweder noch ungeahnte Aufbauqualitäten entwickelt oder defensiv so bockstark spielt, dass es die fehlenden Aufbauqualitäten wettmacht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •