Seite 59 von 125 ErsteErste ... 9 39 49 58596069 79 109 ... LetzteLetzte
Ergebnis 871 bis 885 von 1868

Thema: Milot Rashica

  1. #871
    Avatar von alois hamm
    Registriert seit
    26.11.2015
    Ort
    Früher war's der Westen jetzt ist's der Osten
    Beiträge
    2.561
    Zitat Zitat von Defaitist Beitrag anzeigen
    Namen, Brain, Namen: Wer hat denn Werder abgesagt?
    Ich hoffe auch, die Nürnberggerüchte stimmen. So einen Frühtransfer würde ich als weitsichtig etikettieren.
    Was für Nürnberggerüchte?

  2. #872
    Avatar von Snowdinho
    Registriert seit
    27.09.2011
    Ort
    Kalletal
    Beiträge
    614
    Zitat Zitat von Southside Beitrag anzeigen
    Möglicherweise hätte man ihn früher holen können, aber das (Ab-)Warten auf Möglichkeiten, die sich ergeben können, finde ich grundsätzlich nicht verkehrt. Langfristig geplante Transfers hat Baumi ja auch schon durchgezogen, das geht aber nicht immer. Vor allem nur selten in der Winterpause (Delaney war da ne Ausnahme).
    Ich bin zwar nicht Brain, antworte aber trotzdem mal. Über dieses grundsätzlich nicht verkehrt kann man aber trefflich streiten.
    Vielleicht ist es aus dieses (Ab-)Warten auf Möglichkeiten eben genau der falsche Weg. Grade in unserer Situation im Winter.
    Da hätte man auch sagen können, wir entscheiden das jetzt, und der Junge macht die Vorbereitung mit und ist dann sofort eine Verstärkung. So gibt man ihm (vielleicht, kann nicht einschätzen wie sensibel er ist) auch noch das Gefühl eine Notlösung zu sein, weil man die Sofortverstärkung nicht bekommen hat... Wie gesagt. Das Baumi mit langfristigen Transfers auch schon Spürsinn bewiesen hat, sei unbenommen. Aber grade diese Winterpause fand ich das Bild einfach nicht ganz glücklich. Vielleicht straft mich der Erfolg auch lügen. Aber ein Risiko sehe ich einfach...

  3. #873
    Avatar von luski
    Registriert seit
    16.03.2015
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    612
    Zitat Zitat von alois hamm Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Defaitist Beitrag anzeigen
    Namen, Brain, Namen: Wer hat denn Werder abgesagt?
    Ich hoffe auch, die Nürnberggerüchte stimmen. So einen Frühtransfer würde ich als weitsichtig etikettieren.
    Was für Nürnberggerüchte?
    Damit ist eine schon etwas ältere WIP gemeint, derzufolge Werder Möhwald zur kommenden Saison verpflichtet.

  4. #874
    Avatar von alois hamm
    Registriert seit
    26.11.2015
    Ort
    Früher war's der Westen jetzt ist's der Osten
    Beiträge
    2.561
    Zitat Zitat von luski Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von alois hamm Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Defaitist Beitrag anzeigen
    Namen, Brain, Namen: Wer hat denn Werder abgesagt?
    Ich hoffe auch, die Nürnberggerüchte stimmen. So einen Frühtransfer würde ich als weitsichtig etikettieren.
    Was für Nürnberggerüchte?
    Damit ist eine schon etwas ältere WIP gemeint, derzufolge Werder Möhwald zur kommenden Saison verpflichtet.
    Danke

  5. #875

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    271
    Zitat Zitat von paff Beitrag anzeigen
    Es wurde doch 1000 mal von Bode bis Baumann bis Kohfeldt kommuniziert, das man den Kader für aussreichend hält und das man Transfers nur macht wenn sie Mittel bis langfristig sinnvoll sind.

    Das gute ist doch, das jetzt Junu, Aron, Gondorf und auch Kainz sich aufgefordert fühlen, mal zu zeigen was Sie können. Dadurch muss man jetzt Milot gar nicht gleich bringen.

    Win Win
    Zustimmung. Man könnte meinen, Die starken Leistungen Werders geben Baumann, Bode und Kohfeldt (und mir) recht und zeigen wie falsch die Baumann! Bode! Raus!-Fraktion wieder einmal lag.

    Werders Offensive musste nach dem Ausfall bartels und dem Abgang hajrovics natürlich trotzdem in der Breite verstärkt werden und genau das ist auch passiert. Rashica ist diesbezüglich auch eine Soforthilfe, er ist jetzt bereits schon die erste einwechseloption für viele Spielsituationen und er wird auch bald, wenn nur 1, 2 Spieler ausfallen oder weniger gut in Form sind, wieder von Anfang an spielen.

  6. #876
    Avatar von Southside
    Registriert seit
    20.09.2016
    Beiträge
    1.368
    Zitat Zitat von Snowdinho Beitrag anzeigen
    Ich bin zwar nicht Brain, antworte aber trotzdem mal. Über dieses grundsätzlich nicht verkehrt kann man aber trefflich streiten.
    Vielleicht ist es aus dieses (Ab-)Warten auf Möglichkeiten eben genau der falsche Weg. Grade in unserer Situation im Winter.
    Da hätte man auch sagen können, wir entscheiden das jetzt, und der Junge macht die Vorbereitung mit und ist dann sofort eine Verstärkung. So gibt man ihm (vielleicht, kann nicht einschätzen wie sensibel er ist) auch noch das Gefühl eine Notlösung zu sein, weil man die Sofortverstärkung nicht bekommen hat... Wie gesagt. Das Baumi mit langfristigen Transfers auch schon Spürsinn bewiesen hat, sei unbenommen. Aber grade diese Winterpause fand ich das Bild einfach nicht ganz glücklich. Vielleicht straft mich der Erfolg auch lügen. Aber ein Risiko sehe ich einfach...
    Ich finde es nachvollziehbar, warum Rashica verpflichtet wurde, glaube aber nicht, dass er die von Beginn an favorisierte Lösung war. Um aber wirklich zu diskutieren, ob abwarten sinnvoll ist oder nicht, müssten wir mehr Kenntnisse haben. Bpsw darüber bei welchen Spielern eine kurzfristige Verfügbarkeit im Raum stand. Dass am Ende ein Neuer kommen musste, auch auf Biegen und Brechen, war klar. Das wird Rashica auch nicht jucken.

    Zitat Zitat von brasseye Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von paff Beitrag anzeigen
    Es wurde doch 1000 mal von Bode bis Baumann bis Kohfeldt kommuniziert, das man den Kader für aussreichend hält und das man Transfers nur macht wenn sie Mittel bis langfristig sinnvoll sind.

    Das gute ist doch, das jetzt Junu, Aron, Gondorf und auch Kainz sich aufgefordert fühlen, mal zu zeigen was Sie können. Dadurch muss man jetzt Milot gar nicht gleich bringen.

    Win Win
    ...
    Werders Offensive musste nach dem Ausfall bartels und dem Abgang hajrovics natürlich trotzdem in der Breite verstärkt werden und genau das ist auch passiert. Rashica ist diesbezüglich auch eine Soforthilfe, er ist jetzt bereits schon die erste einwechseloption für viele Spielsituationen und er wird auch bald, wenn nur 1, 2 Spieler ausfallen oder weniger gut in Form sind, wieder von Anfang an spielen.
    Ich sehe es ziemlich ähnlich, glaube aber nicht, dass das Erstarken der besagten Spieler viel mit der Verpflichtung zu tun hat. Eher mit der tollen Arbeit von Kohfeldt. Und die ist es auch, die mich hoffnungsvoll bzgl einer schnellen und guten Integration von Rashica sein läßt. Kohfeldt wird ja auch im Vorfeld der Verpflichtung in die Einschätzung von Rashica eingebunden worden sein, das wird schon...
    Geändert von Southside (13.02.2018 um 14:45 Uhr)

  7. #877
    Avatar von paff
    Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    8.833
    Woran wird sich hier eigentlich abgearbeitet ?
    Daran das Milot am Ende der Transferphase kam ?

    Erstes musste Hajro noch verkauft werden. Zweitens war die Sane Geschichte am kochen.
    Das war es schon ratsam erstmal Pulver trocken zu halten und zu schauen wie die Dominos fallen.

    Hätte man Milot zum Trainingslager da gehabt wäre er jetzt 10% -20% näher dran . Das würde im Moment auch nicht zu Spielzeit reichen. Wichtig ist das der Junge langfristig einschlägt . Alles andere ist pupsegal.

    Und selbst Max hat Verstärkung nur für die 2 Reihe gefordert. Nur so als Erinnerung. Und genau das ist auch passiert
    Geändert von paff (13.02.2018 um 18:30 Uhr)
    ..wir sind reich, reich, reich..

  8. #878
    Avatar von Snowdinho
    Registriert seit
    27.09.2011
    Ort
    Kalletal
    Beiträge
    614
    @Paff: Natürlich hast du grundsätzlich recht. Aber die Sorge vieler in der Winterpause war eben, dass der aktuelle Kader nach dem Bartels-Ausfall nicht stark genug ist. Und dann gab es schon einige Aussagen von der Vereinsführung, in die manche, mich eingeschlossen, eine Sofortverstärkung reininterpretiert haben (Quelle habe ich jetzt nicht, gibt's vielleicht auch gar nicht). Und dann wird viel Geld in die Hand genommen für einen für viele unbekannten Perspektivspieler. Da waren viele schon etwas in Sorge.

    Das es jetzt gut läuft hilft da natürlich ungemein...

  9. #879
    Avatar von Southside
    Registriert seit
    20.09.2016
    Beiträge
    1.368
    Keine Ahnung wer sich woran abarbeitet.
    Ich persönlich finde Baumanns Arbeit insgesamt gut.
    Gleichzeitig verstehe ich, dass die Rashica-Verpflichtung kritisch gesehen werden kann, wenn es um den kurzfristigen sportlichen Wert geht. Da sich unsere Gesamtsituation verbessert hat, sowohl tabellarisch als auch in der Art und Weise wie die Mannschaft spielt und gerade auch weil Kohfeldt alle Spieler besser macht, stehen die Chancen sehr gut, dass Rashica in absehbarer Zeit eine wertvolle Verstärkung wird.
    Über andere Szenarien nachzudenken erübrigt sich hoffentlich bald.

  10. #880
    Avatar von Snowdinho
    Registriert seit
    27.09.2011
    Ort
    Kalletal
    Beiträge
    614
    @Southside:

  11. #881

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    271
    Zitat Zitat von Southside Beitrag anzeigen
    Ich sehe es ziemlich ähnlich, glaube aber nicht, dass das Erstarken der besagten Spieler viel mit der Verpflichtung zu tun hat. Eher mit der tollen Arbeit von Kohfeldt. Und die ist es auch, die mich hoffnungsvoll bzgl einer schnellen und guten Integration von Rashica sein läßt. Kohfeldt wird ja auch im Vorfeld der Verpflichtung in die Einschätzung von Rashica eingebunden worden sein, das wird schon...


  12. #882
    Avatar von AgentOrange
    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    Freedonia
    Beiträge
    883
    Kommuniziert haben Baumann/Bode nicht nur, dass der Transfer langfristig Sinn machen muss, sondern auch, dass er sofort helfen soll. Das Graben an z.B. Harnik legt nahe, dass auch (mitunter) versucht worden ist, einen solchen Spieler zu finden. Würden sich Kainz und Aron nicht auf einmal so in den Vordergrund spielen, wäre das Geschrei hier ein ganz anderes.

    Wenn wir die Klasse halten und Rashica nächste Saison Stamm- und Mehrwertspieler wird, umso besser.
    Rien ne va chancenplus.
    "Dein Tor kann Historie schreiben, kann retten uns die Arsch!"

  13. #883
    Avatar von Man Tau
    Registriert seit
    09.07.2017
    Beiträge
    517
    Zitat Zitat von AgentOrange Beitrag anzeigen
    Kommuniziert haben Baumann/Bode nicht nur, dass der Transfer langfristig Sinn machen muss, sondern auch, dass er sofort helfen soll. Das Graben an z.B. Harnik legt nahe, dass auch (mitunter) versucht worden ist, einen solchen Spieler zu finden. Würden sich Kainz und Aron nicht auf einmal so in den Vordergrund spielen, wäre das Geschrei hier ein ganz anderes.

    Wenn wir die Klasse halten und Rashica nächste Saison Stamm- und Mehrwertspieler wird, umso besser.
    Womit wir wieder am Anfang des Kreises wären oder ist das das Ende des Kreises?
    Man weiß es nicht.

  14. #884
    Avatar von Southside
    Registriert seit
    20.09.2016
    Beiträge
    1.368
    Irgendwie komisch, dass ich aus Gründen vor kaum 10 Minuten nach "Agent Orange" gegoogelt hab. Wärst du nicht schon länger angemeldet, bekäme ich ne leichte Paranoia...

  15. #885
    Avatar von saganakist
    Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    103
    Aber selbst dafür würde ich Rashica noch ein paar Spiele geben. Ist ja nicht so, dass ein Harnik so unglaublich gut ist, dass er zweifelsohne einen größeren Impact in den ersten Einsätzen gehabt hätte.

    Finde es viel zu einfach, das ganze in ein "Spieler XY hätte sofort geholfen und Rashica wird diese Rückrunde kaum/gar nicht mehr helfen" zusammenzufassen, so wie es hier häufig gemacht wird.

    Weder bei Harnik, noch bei Mehmedi hätte ich jetzt gesagt, dass die uns zwangsweise mehr geholfen hätten, als es ein Rashica eventuell noch tun wird. Ich sag auch nicht, dass es nicht so gewesen sein könnte, aber mir wird das hier in vielen Fällen fälschlicherweise direkt vorausgesetzt.

    Das KANN aber natürlich auch beinhalten, dass man in Rashica kurzfristig schon mehr gesehen hat, als er jetzt tatsächlich abrufen wird. Was aber genau so gut bei einem gestandenen Spieler hätte passieren können. Ich weiß noch, wie hoch doch damals unser genialer, sofort helfender Transfercoup im besten Fußballeralter im Forme des an alte glorreiche Tage erinnernde Spielmacher Ludovic Obraniak hier gehandelt wurde.
    Geändert von saganakist (13.02.2018 um 17:30 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •