Seite 143 von 202 ErsteErste ... 93 123 133 142143144153 163 193 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.131 bis 2.145 von 3018

Thema: [32] Marco Friedl

  1. #2131
    Avatar von Mace
    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    350
    Und die Platzqualität war wirklich nicht gut. Zwei drei unschöne Aktionen kann man ohne weiteres dahin schieben. Siehe auch die heftige Aktion von Hektor.

  2. #2132
    Avatar von *666*
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    8.283
    Friedl und Moisander als Duo ergänzen sich meines Erachtens auch nicht wirklich gut. Und das hat nichts damit zu tun, dass beide Linksfüßer sind, sondern eher in der Art und Weise, wie beide die Position interpretieren. In eigenem Ballbesitz von Vorteil, zwei Spieler hinten drin zu haben, die im Spielaufbau ihre Stärken haben. Gegen den Ball jedoch fehlen dann halt schon Komponenten wie Physis, Kopfballstärke, Zweikampfstärke. Der im Neuverpflichtungsforum gerüchtete Cissé könnte da als Partner neben einem der Beiden schon sehr hilfreich sein.

  3. #2133
    Avatar von Estadox
    Registriert seit
    19.07.2012
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    5.352
    Zitat Zitat von tiquitaca Beitrag anzeigen
    Fairerweise muss man aber sagen mir fällt sonst kein Team ein das mit 2 so physisch starken Stürmern antritt. Ich sehe Friedl vor allem wenn man das Spiel kontrollieren will und höher steht als Kandidaten, aber auch gegen Teams wie Dortmund oder Leverkusen mit ihren sehr beweglichen Offensivkräften sehe ich ihn als guten Kandidaten.
    Stimmt schon, aber es gibt eben durchaus zahlreiche abgezockte und physisch kräftige Stürmer in der Liga. Das sah schon eher nach grundlegenden Defiziten aus. Da muss er imo dringend dran arbeiten.
    In a totally sane society, madness is the only freedom - J. G. Ballard

  4. #2134
    Avatar von Villon
    Registriert seit
    26.07.2018
    Beiträge
    766
    Zitat Zitat von Estadox Beitrag anzeigen
    Jep, da hatte er sichtlich Probleme. Physisch zu schwach, dazu mit wenig Stabilität und Balance in den Zweikämpfen. Erfahrene Stürmer kochen ihn da problemlos ab. Auch im Luftzweikampf mit klaren Defiziten. Generell aber okay. Dynamisch, ein paar gute Abwehrmomente und im Aufbau mit Potenzial. Insgesamt aber wenig verwunderlich, dass er letzte Saison noch hinter Langkamp und Milos in der Rangfolge stand. Auf kurze Sicht wäre es imo sinnvoller gewesen, Friedl nicht zu holen und jemanden wie Ayhan zu holen. Der wäre, Stand jetzt, ein klares Upgrade. Mittelfristig hängt es von der weiteren Entwicklung ab. Hoffen wir mal, dass Friedl schnell lernt.


    Friedl wurde hier im Forum völlig ohne Grund hochgelobt und gehypt ohne Ende. Ich habe immer vermutet dass es damit zusammenhängt dass er von den Bauern kommt. Das verstehe wer will.

    Letztlich ist er ein Junge mit Potential und Perspektive. Davon gibt es aber sehr sehr viele in der Liga und auch bei uns einige. Deinem letzten Satz kann man nur voll zustimmen. Hoffen wir dass er sich steigert, schnell lernt und eine wirkliche Alternative für den Stamm wird.

  5. #2135
    Avatar von mental-nicht-fit
    Registriert seit
    17.07.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.254
    Die Leihe hatten doch viele skeptisch gesehen. Da war kein Hype, weil er von den Bayern kam. Optimistisch stimmen doch eher die Einsätze zum Saisonende.

    Das Spiel gestern ist doch kaum zu bewerten, er ist noch nicht lange im Training und war sichtlich platt und etwas unkonzentriert.
    Social Distortion

  6. #2136

    Registriert seit
    19.09.2016
    Beiträge
    1.122
    Bin da ganz entspannt. 20-jährige IV dessen Defizite vollständig im physischen Bereich liegen? Dann ist doch alles gut, das gibt sich mit der Zeit.

  7. #2137
    Avatar von Schorsch007
    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.106
    Zitat Zitat von MauseKoenig Beitrag anzeigen
    Bin da ganz entspannt. 20-jährige IV dessen Defizite vollständig im physischen Bereich liegen? Dann ist doch alles gut, das gibt sich mit der Zeit.
    Sehr ich auch so. Der Junge hat gute Anlagen, wird aber noch entwicklungs- und alterstypische Fehler machen. Ganz normal. Bindet man ihn langfristig, würde man m. E. nichts verkehrt machen. Nur Prognose und Gefühl, dazwischenkommen kann immer was. Aber was Estadox sagte, ein gestandener IV hätte uns evtl. mehr gebracht, diese Saison.
    Belanglosigkeiten können eine ernste Sache sein. Man muss sich aufgrund derer aber nicht unbedingt ernsthaft in die Köppe kriegen.

  8. #2138
    Avatar von KrisIbi
    Registriert seit
    05.05.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    3.063
    Zitat Zitat von Schorsch007 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von MauseKoenig Beitrag anzeigen
    Bin da ganz entspannt. 20-jährige IV dessen Defizite vollständig im physischen Bereich liegen? Dann ist doch alles gut, das gibt sich mit der Zeit.
    Sehr ich auch so. Der Junge hat gute Anlagen, wird aber noch entwicklungs- und alterstypische Fehler machen. Ganz normal. Bindet man ihn langfristig, würde man m. E. nichts verkehrt machen. Nur Prognose und Gefühl, dazwischenkommen kann immer was. Aber was Estadox sagte, ein gestandener IV hätte uns evtl. mehr gebracht, diese Saison.
    Da bin ich mir mittlerweile nicht mehr soooo sicher. Sane und Moisander waren vor paar Jahren als sie zu uns kamen, gestanden und erfahren. Beide hatten teilweise zu Beginn große Schwierigkeiten gehabt. Friedl hat sich mMn mittlerweile sehe gut eingelebt. Der Junge brauch Vertrauen und vor allem auf einer, maximal auf zwei Positionen Kostanz. Zu Beginn musste er ja gefühlt überall in der Defensive aushelfen. Das war vlt. nicht das beste für ihn. Langfristig ist er unser linker IV, der bei Bedarf vlt. auch AV auf der linken Seite spielen kann. Jedoch nur bei Bedarf. Der Fokus sollte bei ihm im in der IV liegen.
    #Neuanfang

    Sofort weg mit Kohfeldt!!!

  9. #2139
    Avatar von Azad
    Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    18.107
    Moisander hatte Probleme, weil er von einer langfristigen Verletzung zurück kam und Sané war im ersten Jahr doch größtenteils recht souverän.
    "Wer eine intelligente, geduldige und schöne Frau sucht, sucht eigentlich drei Frauen." - Oscar Wilde

  10. #2140

    Registriert seit
    10.12.2016
    Beiträge
    2.794
    Friedl wurde hier im Forum völlig ohne Grund hochgelobt und gehypt ohne Ende
    ???
    Ich habe kein übermäßiges gehype hier wahrgenommen sondern eher Freude, dass man sich günstig eine gute innenverteidiger Alternative mit ordentlich Potential nach oben sichern konnte, die zudem den Verein schon kennt und gut hineinpasst nach 1 jahr kennenlernen.
    Und das ist doch aucv völlig normal
    Und ohne Grund war das lob über die offensichtliche Verbesserung nach dem Leverkusener Spiel ja wohl nicht

  11. #2141
    Avatar von Azad
    Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    18.107
    Zitat Zitat von PepeLupado Beitrag anzeigen
    Friedl wurde hier im Forum völlig ohne Grund hochgelobt und gehypt ohne Ende
    ???
    Ich habe kein übermäßiges gehype hier wahrgenommen sondern eher Freude, dass man sich günstig eine gute innenverteidiger Alternative mit ordentlich Potential nach oben sichern konnte, die zudem den Verein schon kennt und gut hineinpasst nach 1 jahr kennenlernen.
    Und das ist doch aucv völlig normal
    Und ohne Grund war das lob über die offensichtliche Verbesserung nach dem Leverkusener Spiel ja wohl nicht
    "Wer eine intelligente, geduldige und schöne Frau sucht, sucht eigentlich drei Frauen." - Oscar Wilde

  12. #2142
    Avatar von Mulle
    Registriert seit
    08.01.2011
    Beiträge
    7.270

  13. #2143

    Registriert seit
    15.06.2012
    Beiträge
    2.744
    Zitat Zitat von Villon Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Estadox Beitrag anzeigen
    Jep, da hatte er sichtlich Probleme. Physisch zu schwach, dazu mit wenig Stabilität und Balance in den Zweikämpfen. Erfahrene Stürmer kochen ihn da problemlos ab. Auch im Luftzweikampf mit klaren Defiziten. Generell aber okay. Dynamisch, ein paar gute Abwehrmomente und im Aufbau mit Potenzial. Insgesamt aber wenig verwunderlich, dass er letzte Saison noch hinter Langkamp und Milos in der Rangfolge stand. Auf kurze Sicht wäre es imo sinnvoller gewesen, Friedl nicht zu holen und jemanden wie Ayhan zu holen. Der wäre, Stand jetzt, ein klares Upgrade. Mittelfristig hängt es von der weiteren Entwicklung ab. Hoffen wir mal, dass Friedl schnell lernt.


    Friedl wurde hier im Forum völlig ohne Grund hochgelobt und gehypt ohne Ende. Ich habe immer vermutet dass es damit zusammenhängt dass er von den Bauern kommt. Das verstehe wer will.

    Letztlich ist er ein Junge mit Potential und Perspektive. Davon gibt es aber sehr sehr viele in der Liga und auch bei uns einige. Deinem letzten Satz kann man nur voll zustimmen. Hoffen wir dass er sich steigert, schnell lernt und eine wirkliche Alternative für den Stamm wird.
    Ich finde nicht, dass er gehyped würde. Aber ich sehe durchaus sehr gute Ansätze bei Friedl, manche davon lassen sich auch nicht wirklich trainieren, wie zum Beispiel seine Bewegungsabläufe. Das ist mir schon beim ersten Spiel aufgefallen, das ich von ihm gesehen habe und da war er noch bei den Bayern, irgendwie Anfang der damaligen Saison, glaub im Pokal. Seine Schwächen hingegen, Körperlich zum Beispiel oder im Timing, sind eine Frage von Zeit und Erfahrung. Und diesbezüglich bietet ihm sich jetzt durch die Verletzung von Milos die Chance zu zeigen, dass seine Fehlerrate mit steigender Erfahrung sinkt. Ich traue Friedl das zu. Und auch, dass er Stamm-IV in der Hinrunde werden wird. Denn Milos wird ernsthafterweise ohne Vorbereitung nur eine Chance haben, wenn Friedl und Langkamp mehrfach patzen.

  14. #2144
    Avatar von WhiteHorse
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    8.529
    Friedl wurde zu Beginn der Saison wohl zu schlecht gesehen, und zum Ende hin zu stark. Ist aber auch nichts ungewöhnliches, dass die Stimmung so umschlagen kann.

  15. #2145

    Registriert seit
    13.07.2012
    Beiträge
    171
    Ich habe heute nur die 2. Hälfte gesehen, fand ihn da aber wieder stark. Aufmerksam in den Zweikämpfen und technisch / spielerisch einfach ein ganz anderes Niveau als der Rest dort hinten (mit Ausnahme von Moisander).

    Er wird diese Saison überraschen und kann aus meiner Sicht relativ schnell ein Marktwertpotential von 20 Mio. erreichen. Wenn er körperlich robuster wird und den ein oder anderen Wackler abstellt gibt es da keine Grenzen. Ich hoffe Werder hat lieber 1 Mio. mehr draufgelegt um Bayern keine Klausel für eine Rückkehr einzuräumen. Für mich der Top-Transfer bisher und die Bedeutung des Deals wird vielen erst in einem Jahr bewusst werden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •