Seite 852 von 867 ErsteErste ... 802 832 842 851852853862 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.766 bis 12.780 von 12991

Thema: Stimmung! Stimmung?

  1. #12766
    Avatar von Schmolle
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    Reaktionäre Krisenkraft!
    Beiträge
    8.222
    Wer das will und möchte könnte mit mir altem Semester Stress kriegen!
    Zumal ich in meinem Teil der linken Seite der Kurve noch am meisten die Lieder unserer Galeerensklaven mitmache. Sofern ich nich gerade pöble und rumzeter wie son rohrspatz!
    Geändert von Schmolle (01.09.2018 um 17:43 Uhr)
    Die verlor`nen laufen Amok. Plündernd ziehen sie ins Tal. Die Niemandskinder von Patentex Oval.
    (Friedel Geratsch)

  2. #12767
    Avatar von NilsHB
    Registriert seit
    20.09.2014
    Ort
    Brem´
    Beiträge
    380
    Wo steckt WBO???

  3. #12768
    Avatar von Servus
    Registriert seit
    29.08.2017
    Ort
    Irgendwo im nirgendwo
    Beiträge
    1.018
    Wunder mich auch das er noch nicht geschrieben hat.WBO alles Okay?

  4. #12769
    Ich vermisse auch seine auführlichen Stimmungseindrücke.

  5. #12770
    Avatar von Timbeaux
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    Ant Osterdiek
    Beiträge
    2.392
    Ist der Darmstädter Besuch bei den Wanderers eigentlich ein Gruppending oder Einzelpersonen?
    Wrannjesch: "slightly ♥'ing TMBX :beer:"

  6. #12771

    Registriert seit
    16.07.2008
    Beiträge
    610
    Startete zunächst zwischen Einzelpersonen von WB/Bremen Ost und Darmstadt und inzwischen sind WB und die Usual Suspects wohl gut aufeinander zu sprechen. So mein Stand.

  7. #12772
    Avatar von Timbeaux
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    Ant Osterdiek
    Beiträge
    2.392
    Bedankt.
    Wrannjesch: "slightly ♥'ing TMBX :beer:"

  8. #12773
    Zitat Zitat von NilsHB Beitrag anzeigen
    Wo steckt WBO???
    Zitat Zitat von Servus Beitrag anzeigen
    Wunder mich auch das er noch nicht geschrieben hat.WBO alles Okay?
    Zitat Zitat von SVWsince1899 Beitrag anzeigen
    Ich vermisse auch seine auführlichen Stimmungseindrücke.
    Ach, eigentlich wollte ich mich wirklich mal zurückziehen und es komplett sein lassen.
    Insgesamt hat es gerade in der Rückrunden nach den längeren Touren doch zu viel Zeit gekostet und es war nicht zwingend förderlich für den Schlafrhythmus. Nach einer Nacht drüber schlafen ist irgendwie nicht soo mein Fall. Dafür geht zu viel an Eindrücken verloren.
    Eigentlich habe ich heute auch nicht soo wahnsinnig viel Zeit und hätte genug andere Dinge zu erledigen.
    Und bei den Heimspielen hat es auch einfach zu sehr wiederholt.

    Aber gestern war schon cool. (Und sonst gibt es zu diesem Spieltag auch gar keinen Text zu lesen. Ich persönlich lese sowas auch lieber als dass ich schreibe.)
    Werder in Frankfurt? Gestern, an einem Samstagnachmittag um 15:30 und so ein Spiel. Wo fange ich da bloß an?
    Tatsächlich bei unseren vorherigen Spielen. Die letzten beiden Spiele waren für die Zugreisenden mit langen Aufenthalten in der Metropole am Main verbunden. Nicht, dass die Stadt hässlich oder uncool wäre. Ich mag die Stadt an sich irgendwie. Ist mir 10000 mal lieber als sowas wie Stuttgart oder München. (So von meinen oberflächlichen Eindrücken.) Aber Frankfurt ist jetzt nicht Freiburg oder Mainz und in Frankfurt möchte man sich als Gästefan auch eben nicht zu lange aufhalten.
    Sonst ist mir bei Frankfurt noch dieses 2:5 mit anschließender Störung an der Oberleitung bei der S-Bahn in Erinnerung.
    Ihr merkt schon: Auswärts Frankfurt, keine guten Erinnerungen. Das "beste Spiel" woran ich mich erinnern kann, wo ich dabei war, war tatsächlich das 1:1 in Unterzahl vorm Derby, was fürs Gefühl, was man ins kommende Spiel mitnehmen konnte, ganz gut war.

    Zurück in die Gegenwart:
    Frankfurt, Samstag 15:30. Alleine schon diese Terminierung. Somit standen den Werdermenschen diverse Anreisemöglichkeiten zur Verfügung. Ob nun per Bus, Auto, Zug (oder eventuell auch Flugzeug). Mit Ausnahme von kleineren Problemen. Unter anderem klappte das mit en Tickets am Einlass nicht so sehr. So dass viele Leute sich neue Karten holen mussten, die dann vor Ort noch gedruckt werden mussten. So lange wie das gedauert hat, konnte der Eindruck entstehen, dass jede Karte einzeln gedruckt und anschließend noch zurecht geschnitten werden musste.
    Für die Menschen, die dafür zuständig waren, wohl auch gut, dass es "nur" Werder war. Und nicht ein Fanlager wie Dynamo oder St. Petersburg zu Gast war.
    Anreise, erste Einlasskontrolle (zwei Mal) überstanden. Kann dann in den Block gehen? Hmm ja, nicht in Frankfurt, da gibt es die gute zusätzliche Kontrolle direkt vorm Gästeblock. Immer wieder schön, dass da der Getränke-/Essensstand und die Toilette außerhalb sind. So dass für jedes Mal Getränk holen oder jeden Toilettenbesuch eine weitere Kontrolle erfolgt.
    Dass das noch nicht geändert wurde...

    Aber am Ende schien es so, als wären fast alle Personen rechtzeitig im Block. So ging es mit der Stimmung auch schon wenige Minuten vor Einlauf los, als noch das Eintrachtprogramm über die Lautsprecher zu hören war. (Apropos Stadionprogramm: Musikauswahl in FFM ist ja schon immer wieder interessant. Dass "Underworld - Born Slippy" zu hören war, fand ich persönlich durchaus ansprechend. Und dass FFM bei der "Musikauswahl" generell noch eher angenehmeren Kram spielt und keinen Müll wie Andreas Gabalier zum Beispiel.)

    Damit zur Stimmung selbst:
    Wenn der Oberrang einbezogen wurde und so ab Minute 85 war es richtig gut. (?)
    Sonst auch hier und da Phasen dabei, wo auch nur die üblichen Verdächtigen mitsingen. Gerade unten links die Reihen hinter UB meinen Eindrücken nach zu häufig zu passiv.
    Vom Materialeinsatz wirkte das ganz ordentlich. (Und in dem Gästeblock in den hinteren Reihen sicher auch kein Problem.)
    Ansonsten kann ich auch nicht soo viel zur Stimmung selbst schreiben. 100%ig kann ich es auch nicht einordnen.
    Soo viel anders als sonst fand ich es dieses Mal von uns in FFM auch nicht. (Mit Ausnahme vom Oberrang und dass wohl die Anzahl der üblichen Verdächtigen wohl auch minimall höher war als insbesondere beim letzten Spiel mit unvorteilhafter Terminierung in FFM)
    Tendentiell sind das die letzten Jahre schon "intensive Spiele" gewesen, wo dann auch mal zwischenzeitlich ordentlich Stimmung im Block ist.
    Gestern sogar mit vier "Bierduschen". Die Wespen dürften sich über die Wartenden mit Biergeruch an der S-Bahn-Station gefreut haben. (Waren gestern so viele Wespen, dass da fast die Frage aufkam: "Wo spielt denn schwarz-gelb dieses Wochenende?")
    Kleiner Tipp: Zum Linienrichter schauen war schon vor Zeiten der VAR eine Option. Ich habe mir ja schon vor Jahren eingespeichert, dass ich bei sowas immer erst zur Seite schaue und dann zum Hauptschiedsrichter. (Beim 2:1 habe ich es natürlich nicht gemacht)

    Apropos "intensive Spiele": Zum Spiel selbst: Intensiv im klassichen Sinne war es nicht.
    Komisch aber, dass es trotz relativ fairer Spielweise zu einigen unnötigen Schubsereien und sonstigen Aktionen der Eintrachtspieler kam. Zeitspiel teilweise dann auch schon sehr früh in der zweiten Halbzeit. Diese Spielweise erinnerte schon ein wenig an den FCI.
    Was mir persönlich aber zusagt, wenn das Spielgeschehen selbst kein zähes, "umkämpftes" Spiel ist. Ich finde es schöner, wenn die Spieler Fußball spielen und nicht kämpfen. Dementsprechend war ich auch von unserer ersten Halbzeit begeistert. Und hatte schon den Gedanken: "Wenn du mal gut aus der Kabine kommst und das vernünftig spielst, kannst du hier mal heute eventuell wirklich 3:0, 4:0 gewinnen. Mit ganz viel Glück noch höher und was für die Tordifferenz machen.". Was dann ca. 30-35 Minuten in Halbzeit folgte? Unfassbar...Dass du einen Gegner in Unterzahl und in dieser Verfassung so sehr ins Spiel kommen lässt.

    Dafür gab es dann diesen Freistoß in der vorletzten Minute, der Nachspielzeit, was dann zur letzten Minute wurde. (Diese Zahl möchte ich irgendwie wirklich nicht ausschreiben.)
    Auf jeden Fall: Letzte Aktion des Spiels. Vom Spielverlauf her nach der roten Karten eigentlich ein Spiel, nach dem du sowas von unzufrieden sein musst und dich als Spieler danach sicher richtig ärgerst.
    Was ist? Raschica haut mal eben einen fast perfekten Freistoß raus. Warum nicht?

    Nach 7 Minuten Nachspielzeit und 2 Minuten Nachspielzeit zur Halbzeit war dann für die Zugreisenden leider nicht mehr so viel Zeit zur Freude.
    Also relativ schnell raus aus dem Block. Nicht nur gewonnen, auch der Zaun in Richtung S-Bahn offen (,was da auch nicht immer der Fall ist.). Da es Frankfurt ist dann doch sicherheitshalber sehr zusammenreißen auf dem Weg zur S-Bahn und bis man im Zug sitzt. Man möchte ja nicht unnötigerweise auffallen. (An dieser Stelle schon ein enormer Kontrast zwischen ersten Auswärtsligaspiel der aktuellen Saison und dem letzten Auswärtsspiel der letzten Saison. In Mainz konnte man sich seine Freude ruhig anmerken lassen. )
    Am Ende des Tages natürlich alles gut gegangen.
    Im zug selbst dann auch einfach nur passiv glücklich in den Sitz gefallen.
    Festgestellt "gleich schon zu Hause". Frankfurt Auswärts an einem Samstag um 15:30 ist (leider) eine kurze Tour. Aber ist dem Fall nicht so schlimm. Bin über jedes 15:30-Spiel in Frankfurt froh und freue mich über jede Fahrt, bei der ich nicht Zeit an einem Freitagabend/Samstagmorgen an einem Bahnhof und im Zug irgendwie rumkriegen muss.
    Bei mir persönlich während der ganzen Rücktour auch eher Unzufriedenheit über das Spiel als Freude über das späte Tor. Da wäre gestern soo viel mehr möglich gewesen.
    Zu Hause dann aber die Erkenntnis: Erste Halbzeit ganz gut. Werder spielt phasenweise wieder Fußball. Das kann eine gute Saison werden.

    Tut mir leid, wenn meine Eindrücke dieses Mal nicht so den Eindrücken der anderen Leute entsprechen. (Ist mir schon auf dem Rückweg aufgefallen. Gerade die Leute im Internet scheinen sich eher ausgelassen über das 2:1 zu freuen. Bei mir ist es aber eher so, dass ich gute spielerische Ansätze sehe, die aber noch sehr ausbaufähig sind, und gleichzeitig sehe, wie viel wir da eigentlich verschenkt haben und viel souveräner hätten auftreten können.)

    Sonstiges:
    Die Gesangauswahl hat meinen persönlichen Geschmack nach auch noch ein wenig Luft nach oben.
    Dieses neue textlose Lied ist zum Beispiel einfach nicht mein Fall.
    "Sportverein Werder Bremen" fehlt noch komplett, was meiner Meinung nach nicht fehlen darf.
    (Und sachen wie "Oh, SV Werder du hast die Macht" ewig nicht mehr gehört. "Hier sind wir wieder" und "Du wirst hier heute gewinnen" fehlen mir auch ein wenig. "Egal wie eit wir für dich fahren" ist eventuell kein Lied, das man in Frankfurt bringen kann. Von Bremen aus ist das nur eine kurze und schnelle Anreise)
    Aber das regeln die Gruppen schon ganz gut. (Und meine bescheidene Meinung sollte da keine Rolle spielen.)
    Geändert von Werder Bremen olé (02.09.2018 um 18:43 Uhr)

  9. #12774
    Avatar von Servus
    Registriert seit
    29.08.2017
    Ort
    Irgendwo im nirgendwo
    Beiträge
    1.018
    Schön wieder von dir zu hören.Lesenswerter Bericht wie ich finde.

  10. #12775
    Avatar von Larsimoto
    Registriert seit
    03.01.2014
    Ort
    Was reimt sich auf Haxn?
    Beiträge
    1.720
    Zitat Zitat von Servus Beitrag anzeigen
    Schön wieder von dir zu hören.Lesenswerter Bericht wie ich finde.
    "Flach spielen, hoch gewinnen"

  11. #12776

    Registriert seit
    07.08.2013
    Beiträge
    2.117
    Zitat Zitat von Marinh027 Beitrag anzeigen
    Ich finde zusätzlich, dass diese Gesänge mit dem Klatschen, bei Werder total Fehl am Platz sind.
    ZB Klatschen WERDER Klatschen WERDER...
    Oder Klatschen Auf gehts Werder kämpfen und Siegen klatschen auf gehts...

    Das klappt beim 1. mal, aber schon beim 2. mal so leise und asynchron... und das jedes Mal.
    Weil das inzwischen alles viel zu schnell gesungen wird.
    Mit einer Abwehr aus Granit,
    so wie einst Real Madrid:
    So zogen wir und die Bundesliga ein
    und wir werden wieder Deutscher Meister seiin.
    Der SVW, der SVW, der SVW ist wieder da,...

  12. #12777
    Avatar von TimBorowski24
    Registriert seit
    30.08.2017
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    810
    Wurde doch das ganze Spiel "Dich spielen zu sehen ist wie eine Sucht" gesungen oder? Das habe ich zum Teil gehört. Fand den Support vor Ort nich soooo dolle, vor 2 Jahren, als wir 2:1 verloren haben und Pizza ne Bude gemacht hat, fand ich den besser. Die Frankfurter NWK ist halt aber auch ziemlich krass.
    Ziel: Europa

  13. #12778

  14. #12779

    Registriert seit
    02.05.2016
    Beiträge
    19
    das ist von 2006

  15. #12780
    Avatar von Declan_de_Barra
    Registriert seit
    29.06.2012
    Beiträge
    2.626
    Das weiß er auch.
    What about foxgloves
    is that a flower you liked?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •