Seite 1064 von 1064 ErsteErste ... 1014 1044 1054 10631064
Ergebnis 15.946 bis 15.953 von 15953

Thema: Stimmung! Stimmung?

  1. #15946
    Avatar von Tim197
    Registriert seit
    09.04.2015
    Beiträge
    3.639
    Zitat Zitat von theeagle85 Beitrag anzeigen
    Konkret geht es um die Beamten, gegen die sich der Verdacht richtete, insbesondere den Dienstgruppenleiter. Oder wolltest du mich mit deiner Aussage ansprechen?

    @whitehorse - hier wurde eine persönliche Meinung, die eindeutig geeignet ist, den / die betreffenden Beamten herabzuwurdigen, als Fakt dargestellt. Belegbar ist dieser angebliche Fakt nicht. Somit ist der Tatbestand des 186 erfüllt.
    Das ist deine Interpretation, für die ich nix kann und die der Wortlaut meines Posts auch nicht hergibt. Wie war das nochmal ganz grundsätzlich mit der "hinreichend überschaubaren und abgegrenzten Personengruppe"?

    @WhiteHorse: Deswegen fragte ich ja, zum Nachteil welcher konkreten Person diese erfüllt sein solle. :P

    Nochmal @Eagle: Finde es aber gut, dass du WhiteHorse das StGB erklärst. Wenn du damit fertig bist, hätte ich noch 1-2 Fragen zum Spanischunterricht.
    Слава Україні

    Kein Fußbreit und kein Fußball den Faschisten!

  2. #15947
    Avatar von Daniel FR
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    In a seedy space age bachelor pad.
    Beiträge
    33.921
    Zitat Zitat von Tim197 Beitrag anzeigen
    ...

    Ich rücke das Banner in Richtung Twittermob und das aus dem Grund, den du selber nennst. Natürlich bin ich mit Opfern sexueller Übergriffe, Vergewaltigungen etc. solidarisch, was denn sonst? Ich mache das auch nicht immer von einer Verurteilung abhängig - Oury Jalloh beispielsweise wurde von deutschen Polizisten ermordet, indem er bei lebendigem Leibe verbrannt wurde, ob es nun ein entsprechendes Urteil gibt oder nicht.

    ...
    Wenn du "Ich mache das auch nicht immer von einer Verurteilung abhängig - Oury Jalloh beispielsweise wurde aus meiner Sicht von deutschen Polizisten ermordet, indem er bei lebendigem Leibe verbrannt wurde, ob es nun ein entsprechendes Urteil gibt oder nicht." wäre es wohl eindeutig eine Meinungäußerung; so wie es da oben steht, sieht es schon nach einem behaupteten Fakt aus.
    "Der Mensch braucht wenig und auch das nicht lange." - Edward Young (1683-1765)

    #GegenZensur: Keine Ignore!

    #Meta-Male.

  3. #15948
    Avatar von Timbeaux
    Registriert seit
    18.05.2012
    Beiträge
    8.386
    Ja. Den verlinkten Podcast auch verklagen. Und die Presse. Den Generalstaatsanwalt. Die Sonderermittler. Alle § 186 StGB und Ciao.

    Würde sich die Polizei doch nur mit gleichem Eifer um den Shit in den eigenen Reihen kümmern, so als vertrauensbildende Maßnahme als demokratische Instanz, das wäre was.
    Wrannjesch: "slightly ♥'ing TMBX :beer:"

  4. #15949
    Avatar von WhiteHorse
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    17.977
    Zitat Zitat von theeagle85 Beitrag anzeigen
    Konkret geht es um die Beamten, gegen die sich der Verdacht richtete, insbesondere den Dienstgruppenleiter. Oder wolltest du mich mit deiner Aussage ansprechen?

    @whitehorse - hier wurde eine persönliche Meinung, die eindeutig geeignet ist, den / die betreffenden Beamten herabzuwurdigen, als Fakt dargestellt. Belegbar ist dieser angebliche Fakt nicht. Somit ist der Tatbestand des 186 erfüllt.
    Nein - die Formulierung ist ein wesentlicher Unterschied. Und "Mord" bedeutet in der Alltagssprache auch nicht unbedingt das, was im 211er steht. Und man könnte vor Gericht auch so argumentieren, dass es eine absichtliche Überspitzung ist, um das öffentliche Interesse zu wecken und eine Diskussion auszulösen. Das nimmt jeder gute Anwalt easy auseinander.
    Geändert von WhiteHorse (Gestern um 21:06 Uhr)
    Liberté, Égalité, FuckAfdé

    Lass uns reden :beer:

  5. #15950

    Registriert seit
    14.08.2012
    Beiträge
    1.904
    Zitat Zitat von Bird is the word Beitrag anzeigen
    Aber vielen Werder-Fans in den Kurven geht es immer nur darum ihre vermeintliche moralische Überlegenheit nach Außen zu präsentieren, weil denen dann offenbar einer abgeht. Da wird dann gerne die Welt bei jeder Gelegenheit in Gut und Schlecht eingeteilt
    ähnlich wie hier im Worum bzw. überall sonst auch.

    BTT: Das Plakat ist peinlich und zeigt eine ganz gruselige Haltung.
    ¯\_(ツ)_/¯ Grundgerüst steht ¯\_(ツ)_/¯

  6. #15951
    Avatar von Tim197
    Registriert seit
    09.04.2015
    Beiträge
    3.639
    Zitat Zitat von johnny_s Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Bird is the word Beitrag anzeigen
    Aber vielen Werder-Fans in den Kurven geht es immer nur darum ihre vermeintliche moralische Überlegenheit nach Außen zu präsentieren, weil denen dann offenbar einer abgeht. Da wird dann gerne die Welt bei jeder Gelegenheit in Gut und Schlecht eingeteilt
    ähnlich wie hier im Worum bzw. überall sonst auch.

    BTT: Das Plakat ist peinlich und zeigt eine ganz gruselige Haltung.
    Zitat Zitat von johnny_s Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Peleus Beitrag anzeigen
    Es geht doch gar nicht darum auf irgendwen einzuhauen. Ich halte es für legitim, dass in einem Diskussionsforum "diskutiert" wird, da gehören eben auch unterschiedliche Sichtweisen hinzu. Es sollte doch wohl möglich sein hier einen Spieler zu kritisieren oder anzumerken, dass die Qualität auf Position XY im Moment noch nicht ausreicht, ohne das man beschimpft wird. Wir reden hier über gut bezahlte Fußballspieler, die meisten Worum-User zahlen Beiträge für Mitgliedschaften, PayTV oder Tickets - es ist also auch in gewisser Weise eine Dienstleistung. Viel ermüdender als Kritik an einzelnen Spielern empfinde ich es, wenn die Gegenargumentation nur daraus besteht, dass jemand ein Wutbürger oder gar ein Hater sei. Der Bittencourt-Faden zeigt doch gerade, dass gute Leistung auch anerkannt wird.
    so ist es. Es nervt einfach nur, dass in jedem zweiten Post nur über das worum bzw. seine User gemeckert wird.

    Слава Україні

    Kein Fußbreit und kein Fußball den Faschisten!

  7. #15952

    Registriert seit
    14.08.2012
    Beiträge
    1.904
    Zitat Zitat von Tim197 Beitrag anzeigen
    touché
    ¯\_(ツ)_/¯ Grundgerüst steht ¯\_(ツ)_/¯

  8. #15953

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    1.523
    Ich finde es gut, dass hier kontrovers diskutiert wird. Beim Ausgangspunkt würde ich mir auch andersrum mehr Neutralität wünschen. Hexenjagd, potentielle Lügnerin etc. wird hier natürlich nicht ernsthaft benutzt, aber gerade mit Hinblick auf social Media wurde sehr deutlich immer wieder der Klägerin Lüge und abwechselnd Mediengeilheit oder Geldgier unterstellt. Die Vergangenheit zeigt, dass in Verfahren sehr häufig genau jene Muster vor Gericht aufgegriffen werden: der Klägerin wird die Glaubwürdigkeit abgesprochen und oft intime Details der Frau zu Tage gefördert. Hier wird die Privatsphäre der Frau oft komplett offen gelegt und auf vorliegende Traumata keine Rücksicht genommen. De facto ist sexualisierte Gewalt Alltag in unserer Gesellschaft und ich würde mir grundsätzlich mehr Empathie den Opfern von Eben jener Gewalt gegenüber wünschen. Ich halte es für schwierig einen verdächtigen in solchen Fällen von zigtausenden bejubeln zu lassen. Aber ich finde es natürlich richtig die Schuldfrage gerichtlich klären zu lassen. Es ist ein blöder Spagat und ich habe keine gute Idee, wie es zu lösen ist. Es nützt in jedem Fall niemanden, wenn wir uns hier gegenseitig Vorwürfe machen.
    Für s Erste wurde ich mir ein Klima wünschen, in dem sexualisierte Gewalt und Sexismus grundsätzlich mehr in den Fokus rücken, mit der Hoffnung, dass hier Übergriffe seltener werden. Wir müssen mehr darüber reden und Sexismus entgegen treten.
    Geändert von Osterdeichkind (Gestern um 21:32 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •