Seite 930 von 959 ErsteErste ... 880 910 920 929930931940 950 ... LetzteLetzte
Ergebnis 13.936 bis 13.950 von 14384

Thema: Stimmung! Stimmung?

  1. #13936
    Avatar von Tim197
    Registriert seit
    09.04.2015
    Beiträge
    1.824
    Zitat Zitat von Janik91 Beitrag anzeigen
    Ohne bisher reingehört zu haben...lohnt sich?
    Grundsätzlich empfinde ich es immer als sehr gewinnbringend, Winko zuzuhören.

    Solltest also gerne reinhören. Zumindest, wenn du dich für die Entwicklungslinien von Ultrà in Bremen interessierst und dir gerne noch coole Anekdoten dazu anhören möchtest.

  2. #13937
    Avatar von cluseau
    Registriert seit
    23.06.2011
    Ort
    beratungsresidenz
    Beiträge
    13.145
    ich fand es auch interessant, tatsächlich hätte ich zu dem von dir angesprochenen thema gern noch mehr gehört, das war ja nur die erste verzweigung von der er sprach. mein eindruck von außen, ohne berührungspunkte zu den verschiedenen gruppen: aus rolands erben haben sich vermutlich wanderers und hb crew entwickelt, racaille verte wurde zu caillera, und infamous youth existiert ja noch, kommt das soweit hin?
    tiefbegabt

  3. #13938
    Avatar von Tim197
    Registriert seit
    09.04.2015
    Beiträge
    1.824
    Zitat Zitat von cluseau Beitrag anzeigen
    ich fand es auch interessant, tatsächlich hätte ich zu dem von dir angesprochenen thema gern noch mehr gehört, das war ja nur die erste verzweigung von der er sprach. mein eindruck von außen, ohne berührungspunkte zu den verschiedenen gruppen: aus rolands erben haben sich vermutlich wanderers und hb crew entwickelt, racaille verte wurde zu caillera, und infamous youth existiert ja noch, kommt das soweit hin?
    Die Wanderers haben sich 2007 von der RV abgespalten. Der "Rest" der RV teilte sich dann später in INT und CLR.

    Zur HB Crew und ihrer Entstehung kann ich dir leider nichts sagen, da habe ich selbst null Berührungspunkte. Gilt ebenso für die damaligen RE.

  4. #13939
    Avatar von cluseau
    Registriert seit
    23.06.2011
    Ort
    beratungsresidenz
    Beiträge
    13.145
    ist es eigentlich auch für andere deutsche kurven typisch, dass es so viele verschiedene aktive gruppen gibt? ich nehme in anderen stadien selten mehr als zwei oder drei gruppen wahr, aber sehe die natürlich auch viel seltener.
    tiefbegabt

  5. #13940
    -Luke-
    Gast
    Zitat Zitat von cluseau Beitrag anzeigen
    ist es eigentlich auch für andere deutsche kurven typisch, dass es so viele verschiedene aktive gruppen gibt? ich nehme in anderen stadien selten mehr als zwei oder drei gruppen wahr, aber sehe die natürlich auch viel seltener.
    Mein Eindruck ist, dass es auch bei anderen Vereinen mehrere aktive Gruppen gibt, wobei es allerdings in der Regel eine große, tonangebende Gruppe gibt und ein paar kleine drumherum, die kaum auffallen. Manchmal gibt es auch kleinere Gruppen, die sich in einer größeren Gruppe sammeln, Doppelmitgliedschaften sozusagen.

    Dass es so viele relativ große Gruppen gibt (ohne eine ganz große), die unabhängig voneinander (wenn auch teilweise freundschaftlich verbunden) sind, so wie bei uns, dürfte in Deutschland aber schon ein Alleinstellungsmerkmal sein. Die anderen machen sich gerne darüber lustig, sollen sie halt. Ich finde das in Ordnung, wie es sich bei uns entwickelt hat. Man kommt gut miteinander aus, fährt auch gemeinsam zu Spielen und hat stellenweise einfach andere Prioritäten. Ist mir lieber als Fanszenen, die stolz auf ihren Zusammenhalt sind und dann eben auch gerne mal mit Nazis und anderen komischen Gestalten ihr Bierchen trinken.

    Bin aber auch nicht der größte Szenekenner.

  6. #13941

    Registriert seit
    20.04.2016
    Beiträge
    248
    zwei, drei Gedanken zu Samstag, die ich hier los werden muss...
    "Bullenschweine-Banner" total unnötig, obwohl ich RB auch nicht mag und eine Liga ohne sie befürworte war die Ausdrucksweise echt unnötig. Dann die Pyro-Aktion nach Abpfiiff, was soll der Scheiß ? Da versuchen sich einige wenige Egomanen wieder selber abzufeiern, und scheißen auf die Kosten, die sie damit verursachen... ätzend.
    Was mich aber am meisten erschüttert hat am Samstag war die Tatsache, wie oft man bei uns im Block (Ost oben) die laute Äußerung hören konnte wie viele "Schwarze" (wobei das Wort Schwarze noch die höflichere Ausdrucksweise war) denn RB auf dem Platz hat...
    Gekrönt nur noch durch einen "Bananen-Spruch" nach einem Foul eines RB-Spielers. Unfassbar, dass sowas tatsächlich noch immer Thema zu sein scheint bei nicht wenigen Zuschauern. Einen in meiner direkten Umgebung habe ich dann nach einer Äußerung mal direkt und laut angesprochen, ob er denn auch durchgezählt hat mit wieviel Ausländern Werder auf dem Platz vertreten ist, darauf kam ein leise gemurmeltes "Das ist jawohl noch was anderes"... ernsthaft ? Echt erschreckend...

  7. #13942

    Registriert seit
    07.08.2013
    Beiträge
    2.661
    Zitat Zitat von letzter Mann Beitrag anzeigen
    Wenn Dich das Thema interessiert, bestimmt. Ich habe nach 15 Minuten abgebrochen. Finde es anstrengend, dem Herrn zuzuhören und er schwelgt da auch eher in Erinnerungen.
    Mega anstrengend. Leider. So und so.
    Mit einer Abwehr aus Granit,
    so wie einst Real Madrid:
    So zogen wir und die Bundesliga ein
    und wir werden wieder Deutscher Meister seiin.
    Der SVW, der SVW, der SVW ist wieder da,...

  8. #13943
    Avatar von Azraael
    Registriert seit
    30.08.2009
    Beiträge
    6.987
    Ich fände es schön, wenn Werder die Musik Einspielung etwas mehr dem Fanverhalten anpassen würde. Wenn von denen nichts kommt vor dem Spiel: Bitte sehr, spielt ein was ihr mögt, aber wenn die Fans was machen, dann lasst doch die Boxen aus...
    It was raining...

  9. #13944

    Registriert seit
    10.01.2009
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    533
    Zitat Zitat von mic28 Beitrag anzeigen
    zwei, drei Gedanken zu Samstag, die ich hier los werden muss...
    "Bullenschweine-Banner" total unnötig, obwohl ich RB auch nicht mag und eine Liga ohne sie befürworte war die Ausdrucksweise echt unnötig. Dann die Pyro-Aktion nach Abpfiiff, was soll der Scheiß ? Da versuchen sich einige wenige Egomanen wieder selber abzufeiern, und scheißen auf die Kosten, die sie damit verursachen... ätzend.
    Was mich aber am meisten erschüttert hat am Samstag war die Tatsache, wie oft man bei uns im Block (Ost oben) die laute Äußerung hören konnte wie viele "Schwarze" (wobei das Wort Schwarze noch die höflichere Ausdrucksweise war) denn RB auf dem Platz hat...
    Gekrönt nur noch durch einen "Bananen-Spruch" nach einem Foul eines RB-Spielers. Unfassbar, dass sowas tatsächlich noch immer Thema zu sein scheint bei nicht wenigen Zuschauern. Einen in meiner direkten Umgebung habe ich dann nach einer Äußerung mal direkt und laut angesprochen, ob er denn auch durchgezählt hat mit wieviel Ausländern Werder auf dem Platz vertreten ist, darauf kam ein leise gemurmeltes "Das ist jawohl noch was anderes"... ernsthaft ? Echt erschreckend...
    ernsthaft? kannst du die Bereiche genauer benennen?

  10. #13945
    Avatar von Tim197
    Registriert seit
    09.04.2015
    Beiträge
    1.824
    Zitat Zitat von -Luke- Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von cluseau Beitrag anzeigen
    ist es eigentlich auch für andere deutsche kurven typisch, dass es so viele verschiedene aktive gruppen gibt? ich nehme in anderen stadien selten mehr als zwei oder drei gruppen wahr, aber sehe die natürlich auch viel seltener.
    Mein Eindruck ist, dass es auch bei anderen Vereinen mehrere aktive Gruppen gibt, wobei es allerdings in der Regel eine große, tonangebende Gruppe gibt und ein paar kleine drumherum, die kaum auffallen. Manchmal gibt es auch kleinere Gruppen, die sich in einer größeren Gruppe sammeln, Doppelmitgliedschaften sozusagen.

    Dass es so viele relativ große Gruppen gibt (ohne eine ganz große), die unabhängig voneinander (wenn auch teilweise freundschaftlich verbunden) sind, so wie bei uns, dürfte in Deutschland aber schon ein Alleinstellungsmerkmal sein. Die anderen machen sich gerne darüber lustig, sollen sie halt. Ich finde das in Ordnung, wie es sich bei uns entwickelt hat. Man kommt gut miteinander aus, fährt auch gemeinsam zu Spielen und hat stellenweise einfach andere Prioritäten. Ist mir lieber als Fanszenen, die stolz auf ihren Zusammenhalt sind und dann eben auch gerne mal mit Nazis und anderen komischen Gestalten ihr Bierchen trinken.

    Bin aber auch nicht der größte Szenekenner.


    Mal auf meine persönliche Sicht bezogen: Ich identifiziere mich mit einer Gruppe, ohne ihr anzugehören. Dann gibt es noch 2-3, mit denen ich zumindest viel anfangen kann und es gibt andere, mit denen ich sehr wenig anfangen kann.

    Welche das jeweils sind, mache ich mal genau so wenig öffentlich wie eine "Charakterisierung" der jeweiligen Gruppen aus meiner Wahrnehmung.. damit würde ich mir eher die Finger verbrennen.

    Aber die Struktur gibt mir zumindest die Möglichkeit, in einem gewissen Rahmen meine Nische zu finden. Diese Möglichkeit hätte ich bei einer Großgruppe so nicht.

  11. #13946
    Avatar von Linsanity
    Registriert seit
    17.07.2012
    Beiträge
    6.941
    Wer dich kennt und wer sich mit den einzelnen Gruppen auskennt, kann zumindest erahnen welche Gruppe/Gruppen du nicht so dufte findest.
    Geändert von Linsanity (20.05.2019 um 14:22 Uhr)
    "Das Zeug kickt besser als Mehmet Scholl"

  12. #13947
    Avatar von Azraael
    Registriert seit
    30.08.2009
    Beiträge
    6.987
    Dass Tim AfD Wähler ist sollte jedem klar sein.
    It was raining...

  13. #13948

    Registriert seit
    31.01.2016
    Beiträge
    266
    Zitat Zitat von Azraael Beitrag anzeigen
    Ich fände es schön, wenn Werder die Musik Einspielung etwas mehr dem Fanverhalten anpassen würde. Wenn von denen nichts kommt vor dem Spiel: Bitte sehr, spielt ein was ihr mögt, aber wenn die Fans was machen, dann lasst doch die Boxen aus...

  14. #13949

    Registriert seit
    28.04.2016
    Beiträge
    59
    Zitat Zitat von cluseau Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von NilsHB Beitrag anzeigen
    Ach „die“ Bullen waren gemeint?! Danke für den Hinweis.
    In der Tat peinlich, so ein Plakat. Ich hoffe zwar auch, dass der Dosenheini sich irgendwann mal ein neues Hobby sucht und die Sache sterben lässt - trotzdem muss so was nicht sein.
    von mir aus kann mateschitz selbst auch irgendwann abtreten, vielleicht überlegen seine nachfolger ja wie sie ihr marketing effizienter aufziehen können statt fußball und rechtsradikale wie die fpö zu finanzieren.

    wundert mich, dass hier noch gar nicht thematisiert wurde, dass strache in seinem geleakten video mehrfach betont hat, wie tight er mit mateschitz und red bull ist. das war ja vorher schon bekannt, aber dass mateschitz jenseits seiner eigenen unternehmungen angeblich auch zur verfügung stünde andere medien zu finanzieren um sie nach rechts zu ziehen..puh.
    RB ist mir 10 mal lieber als fast alle anderen DDR-Vereine mit ihrem hohen Nazifananteil.

  15. #13950
    Avatar von NilsHB
    Registriert seit
    20.09.2014
    Ort
    Brem´
    Beiträge
    519
    Zitat Zitat von Zerc Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von cluseau Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von NilsHB Beitrag anzeigen
    Ach „die“ Bullen waren gemeint?! Danke für den Hinweis.
    In der Tat peinlich, so ein Plakat. Ich hoffe zwar auch, dass der Dosenheini sich irgendwann mal ein neues Hobby sucht und die Sache sterben lässt - trotzdem muss so was nicht sein.
    von mir aus kann mateschitz selbst auch irgendwann abtreten, vielleicht überlegen seine nachfolger ja wie sie ihr marketing effizienter aufziehen können statt fußball und rechtsradikale wie die fpö zu finanzieren.

    wundert mich, dass hier noch gar nicht thematisiert wurde, dass strache in seinem geleakten video mehrfach betont hat, wie tight er mit mateschitz und red bull ist. das war ja vorher schon bekannt, aber dass mateschitz jenseits seiner eigenen unternehmungen angeblich auch zur verfügung stünde andere medien zu finanzieren um sie nach rechts zu ziehen..puh.
    RB ist mir 10 mal lieber als fast alle anderen DDR-Vereine mit ihrem hohen Nazifananteil.
    Was deren - sagen wir mal: Publikum angeht, bin ich bei Dir. Das ist schon sehr entspannt mit RB, auch in Leipzig, mit quasi 0 rechten Hohlbirnen wie andernorts in den neuen Bundesländern.
    Was das Produkt RB Leipzig angeht, so denke ich, daß es kaum ein besseres bzw. schlimmeres Beispiel für die Kommerzialisierung des Fussballs gibt. Von daher wünsche ich diesem Konstrukt alles erdenklich schlechte.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •