Seite 3 von 36 ErsteErste ... 23413 23 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 529

Thema: Serge Gnabry (FC Bayern)

  1. #31
    Avatar von Krischie
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.567
    Zitat Zitat von Jochen-Joachim Beitrag anzeigen
    Und ja, das macht mir sehr große Sorgen um die Zukunft unseres Vereines.
    Ging ja zuletzt auch nur noch steil bergab.
    2008er und Mitglied des Politbüros.

  2. #32
    Avatar von K
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    Photograph courtesy of the U.S. Geological Survey
    Beiträge
    9.754
    Im Ernst? Es ist Dir unbegreiflich, wieso wir meistens in der unteren Hälfte der Tabelle stehen?

  3. #33
    Avatar von kunsti
    Registriert seit
    29.02.2016
    Ort
    Daham, oida!
    Beiträge
    2.769
    Zitat Zitat von KLM46 Beitrag anzeigen
    du hast probleme damit die realität zu akzeptieren. nicht schön. aber nerve doch deswegen hier nicht ständig mit der selben nummer.
    Zitat Zitat von Krischie Beitrag anzeigen

    Und ich freue mich, dass wir so einen guten Kicker für lau ein Jahr bei uns hätten, der sonst nie gekommen wäre.
    klar ist es bitter, aber wie krischie schreibt, er wäre ohne diese AK niemals im letzten sommer gekommen. somit erübrigt sich dein geheule.
    Vielleicht hätte man die Ak auf 9 Mios hochpushen können? So mit 2 Mios mehr Gehalt zum Beispiel.

    Viel mehr als die Diskussion nervt wenn Leute einzelne Vertragsinhalte aus der Menge an Verhandlungsparametern rausnehmen und als unumstößliche Gegebenheit darstellen. Vermutlich waren diese Leute bei den Vertragsverhandlungen nicht mal dabei.

  4. #34
    Avatar von KLM46
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    1.491
    Zitat Zitat von Jochen-Joachim Beitrag anzeigen
    ...Im 'Heute' bin ich seit fünf Jahren angekommen...
    keine weiteren fragen

  5. #35
    Avatar von gemüsehändler
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    10.425
    Zitat Zitat von kunsti Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von KLM46 Beitrag anzeigen
    du hast probleme damit die realität zu akzeptieren. nicht schön. aber nerve doch deswegen hier nicht ständig mit der selben nummer.
    Zitat Zitat von Krischie Beitrag anzeigen

    Und ich freue mich, dass wir so einen guten Kicker für lau ein Jahr bei uns hätten, der sonst nie gekommen wäre.
    klar ist es bitter, aber wie krischie schreibt, er wäre ohne diese AK niemals im letzten sommer gekommen. somit erübrigt sich dein geheule.
    Vielleicht hätte man die Ak auf 9 Mios hochpushen können? So mit 2 Mios mehr Gehalt zum Beispiel.

    Viel mehr als die Diskussion nervt wenn Leute einzelne Vertragsinhalte aus der Menge an Verhandlungsparametern rausnehmen und als unumstößliche Gegebenheit darstellen. Vermutlich waren diese Leute bei den Vertragsverhandlungen nicht mal dabei.
    Ja oder mit vielleicht auch ohne 2 Mio mehr Gehalt. Denn die Leute die sagen, dass eine für Werder bessere AK nicht möglich war waren vermutlich genauso wenig bei den Verhandlungen dabei.
    Von daher können wir nur den Status quo bewerten und dazu gibt es dann halt ganz unterschiedliche Meinungen.
    Grünkohfeldt

  6. #36
    Jochen-Joachim
    Gast
    Zitat Zitat von Krischie Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Jochen-Joachim Beitrag anzeigen
    Und ja, das macht mir sehr große Sorgen um die Zukunft unseres Vereines.
    Ging ja zuletzt auch nur noch steil bergab.
    Schwalbe und Sommer ma sagn, auch wenn die Rückrunde bis auf die letzten Wochen fantastisch war.

    Und dennoch ab vom Ausgangspunkt. Verstehe nicht, wieso du dir diese Aussage rauspickst und einen völlig neuen Nebenkriegsschauplatz eröffnest.

  7. #37
    Avatar von Krischie
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.567
    Du schreibst etwas - und ich antworte darauf. Ganz normal. Wenn du das nicht möchtest, solltest du es nicht in ein Forum schreiben.
    2008er und Mitglied des Politbüros.

  8. #38
    Jochen-Joachim
    Gast
    Wie bewertest du die Entwicklung eines ehemaligen CL-Teilnehmers hin zu dem Punkt, riskante Transfers junger Spieler ohne erfolgreichen Leistungsnachweis auf Profiniveau nur tätigen zu können, wenn gleichzeitig keinerlei finanzielles Gewinnpotenzial besteht?

  9. #39
    Avatar von Krischie
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.567
    Zitat Zitat von Jochen-Joachim Beitrag anzeigen
    Wie bewertest du die Entwicklung eines ehemaligen CL-Teilnehmers hin zu dem Punkt, riskante Transfers junger Spieler ohne erfolgreichen Leistungsnachweis auf Profiniveau nur tätigen zu können, wenn gleichzeitig keinerlei finanzielles Gewinnpotenzial besteht?
    Ist das denn so?
    2008er und Mitglied des Politbüros.

  10. #40

    Registriert seit
    22.10.2015
    Beiträge
    791
    Ist das denn nicht so?

  11. #41
    Jochen-Joachim
    Gast
    Zumindest auf Gnabry trifft dies laut Baumann zu.
    Andere Spieler mit ähnlichem Wertpotenzial sehe ich bei uns derzeit nicht, auch kaum Transfers für 5 Millionen € aufwärts.
    Ob Ausstiegsklauseln Bedingungen für Transfers jener Spieler sind/waren, die möglichst kurzfristig und insbesondere perspektivisch Führungspositionen im Kader einnehmen sollen - und falls ja, in welcher Höhe diese liegen - wird man erst im Falle eines Wechsels jener Spieler sehen. Mal schauen, ob es da was gibt bei Kruse, Delaney und Augustinsson.

  12. #42
    Avatar von Krischie
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.567
    Zitat Zitat von Jochen-Joachim Beitrag anzeigen
    Zumindest auf Gnabry trifft dies laut Baumann zu.
    Baumann hat das so aber gar nicht gesagt, das hast du daraus gemacht.

    Werder bekommt im Normalfall keinen Spieler, für den sich die Bayern interessieren. Das war schon immer so. Und es wird sich vermutlich nie ändern. Und das gilt auch für so ziemlich jede andere Mannschaft in der Bundesliga. Gnabry war sich mit den Bayern einig und wurde aus der Not heraus von Baumann kurzzeitig zu Werder umgeleitet. Werder wollte den Spieler ursprünglich doch gar nicht verpflichten. Wie kannst du daraus dann eine Allgemeingültigkeit machen?

    Die Kunst der Manager von Werder und vergleichbaren Klubs besteht darin, eine wirtschaftlich und sportlich funktionierende Mischung aus Spielern herzustellen. Das beinhaltet dann Spieler, die für gutes Geld wieder verkauft werden können, aber auch Spieler, die sportlich sehr helfen, aber eben mit AKs versehen sind, die eventuell nicht das ganz große Geld bringen. Und wenn Notverpflichtungen getätigt werden müssen, dann sieht es nochmal anders aus. Gnabry war so eine Notverpflichtung. Und sie war gut. Und hat mit grundsätzlicher Kader- oder Wirtschaftsplanung bei Werder rein gar nix zu tun.
    Geändert von Krischie (19.06.2017 um 16:56 Uhr)
    2008er und Mitglied des Politbüros.

  13. #43
    Jochen-Joachim
    Gast
    Ja, es war Filbry, der konkret von einem 'Nullsummenspiel' sprach.

    Warum hat dann eigentlich Werder das Risiko übernommen und den Spieler nicht einfach von Bayern ausgeliehen?
    Weil Arsenal mehr Geld von Bayern wollte, als sie von Werder verlangt haben? Ist nicht unser Problem oder? Erst recht, wenn Werder ohnehin lediglich schnellen 'Ersatz' benötigt hat und den Spieler eigentlich gar nicht verpflichten wollte.
    Kruse hat sich 1,5 Wochen vor dem Ende der Transferperiode verletzt. Es ist ja nun nicht so, dass man mit fünf Millionen € zu diesem Zeitpunkt nichts meh anfangen kann. Sportlich hat Gnabry uns letztlich unbestritten viel gebracht, keine Frage, dennoch muss man diesen Deal unter den Umständen aus damaliger Sicht hinterfragen.

    Ansonsten beißt sich die Katze in den Schwanz. Nur ein Spieler, der sportlich sehr hilft, kann Werder Bremen überhaupt einen Geldsegen ermöglichen. Darauf setzt man bei Transfers wie Kruse, Delaney oder Augustinsson. Wie soll sich der Verein denn aber weiterentwickeln können, wenn diese Spieler ihren Vertrag hier nur unterschreiben, sofern sie (relativ günstige) AKs gewährt bekommen?
    Insbesondere bei den massiv steigenden Preisen würde das bedeuten, dass das einzige Vereinsziel lauten kann, irgendwie zu versuchen, den Status Quo dauerhaft erhalten zu können. Und selbst dafür müssen diese Spieler hier einschlagen, damit sie überhaupt ersetzt werden können.
    Natürlich wissen wir vor einem potenziellen Abgang unserer Spieler nichts davon, die Wahrscheinlichkeit einer AK-Existenz erscheint mir teilweise allerdings (wie anscheinend auch dir) als nicht allzu gering. Bei Kruse wird ja fleißig über 12 Millionen € spekuliert, die sicherlich stark unter seinem eigentlichen Wert liegen, wenn man Modeste als Vergleich heranzieht. Der übrigens trotz langfristiger Verlängerung keine AK besitzt.

  14. #44
    Avatar von Krischie
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.567
    Modeste hatte bei den Bayern schon ein Angebot, als er stattdessen nach Köln ging? Interessant. Der Schmadtke ist noch besser als ich eh schon dachte.

    Auch hier nochmal: Modeste kam als Nachfolger für Ujah zu Köln. Dementsprechend war/ist er Teil der von mir oben beschriebenen Planung, die Manager für Kader machen müssen. Er wurde geholt, um zu bleiben bzw. um später gutes Geld für ihn zu bekommen. Gnabry kam aus den bekannten Gründen und nachdem Werder seine Kaderplanung abgeschlossen und die Kasse geleert hatte. Hatte zudem ein Bayernangebot. Aber du kannst auch weiterhin die Fakten ausblenden und dir einen schönen Salat aus Äpfeln und Birnen machen.
    2008er und Mitglied des Politbüros.

  15. #45
    Jochen-Joachim
    Gast
    Und hat dennoch ohne AK unterschrieben. Wäre ja also vergleichbar mit einem Kruse ohne AK.

    Nochmal: Warum haben wir Gnabry nicht von Bayern geliehen?
    Die Kasse war bereits geleert? Trotz höherer Transfereinnahmen- als ausgaben? Stand etwa bereits fest, dass Gnabry ein Jahr später nach München wechseln würde?

    Den gibt's erst in einer Stunde.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •