Seite 23 von 25 ErsteErste ... 3 13 222324 ... LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 345 von 362

Thema: Cristiano Ronaldo - CR7

  1. #331
    Avatar von Sandor Clegane
    Registriert seit
    13.08.2015
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    701
    Zitat Zitat von Einsatzgarantie Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Sandor Clegane Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Einsatzgarantie Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Neddy Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von untersommer Beitrag anzeigen
    Plus 30 Mio. Jahresgehalt, so zumindest hatte ich es im Radio gehört, als der Wechsel verkündet wurde. Aber so richtig verschlissen wirkte er ja bisher nicht wirklich.
    netto
    Pervers. Zudem er aus Spanien nur abhaut, weil seine gekränkte Eitelkeit nicht mit dem Steuerverfahren und seiner Verurteilung klarkommt.
    Pervers ist eher, wie du hier mutmaßt, ihm gekränkte Eitelkeit unterstellst und von einer Verurteilung sprichst, die es, soweit ich weiß, nie gegeben hat.
    Googeln hilft. Lies mal Artikel z.b. im Spiegel oder der Welt aus 2017, wo er schon nach England wollte, weil ihm so bös mitgespielt wird. Zur Ikone mit eigener Staur hast du dir den falschen Fussballer ausgesucht.
    Ahhh, weil er nach England wollte, ist er jetzt in Italien gelandet. Manchester oder Madrid, Hauptsache Italien, was?

    Weswegen er nach Italien gegangen ist, werden die Verantwortlichen wissen, alles andere ist nichts weiter als Spekulation.

    Ikone
    You`re a talker... Listening to talkers makes me thirsty.

  2. #332

    Registriert seit
    06.10.2012
    Beiträge
    1.920
    Zitat Zitat von Sandor Clegane Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Einsatzgarantie Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Sandor Clegane Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Einsatzgarantie Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Neddy Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von untersommer Beitrag anzeigen
    Plus 30 Mio. Jahresgehalt, so zumindest hatte ich es im Radio gehört, als der Wechsel verkündet wurde. Aber so richtig verschlissen wirkte er ja bisher nicht wirklich.
    netto
    Pervers. Zudem er aus Spanien nur abhaut, weil seine gekränkte Eitelkeit nicht mit dem Steuerverfahren und seiner Verurteilung klarkommt.
    Pervers ist eher, wie du hier mutmaßt, ihm gekränkte Eitelkeit unterstellst und von einer Verurteilung sprichst, die es, soweit ich weiß, nie gegeben hat.
    Googeln hilft. Lies mal Artikel z.b. im Spiegel oder der Welt aus 2017, wo er schon nach England wollte, weil ihm so bös mitgespielt wird. Zur Ikone mit eigener Staur hast du dir den falschen Fussballer ausgesucht.
    Ahhh, weil er nach England wollte, ist er jetzt in Italien gelandet. Manchester oder Madrid, Hauptsache Italien, was?

    Weswegen er nach Italien gegangen ist, werden die Verantwortlichen wissen, alles andere ist nichts weiter als Spekulation.

    Ikone
    So wie du ihn verteidigst, darf man ruhig davon ausgehen. Erst hast du faktenfrei behauptet, das es kein rechtskräftiges Urteil gegen ihn gibt. So die Artikel des letzten Jahres zutreffen, ist er genau deshalb aus Spanien weggegangen und hat er genau so kommuniziert. Warum sein Engagement in England gescheitert ist, wissen die beteiligten. Ansonsten wäre er vergangenes Jahr schon abgehauen.
    Das Ronaldo ein Sozialschmarotzer ist, hat er doch durch das Verfahren und sein Verhalten bewiesen. Was gibt es da noch zu sagen? Und 30 Mio netto bedeuten ca. 50 Mio brutto, in einem Land und einem Sponsor, denen es beiden nicht sooo gut geht.

  3. #333
    Avatar von Sandor Clegane
    Registriert seit
    13.08.2015
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    701
    Ich verteidige ihn nicht. Seine Steuerhinterziehung war eine riesengroße Sauerei, da gehe ich doch d'accord mit dir. Nur wurde er eben nicht verurteilt, sondern hat eine außergerichtliche Einigung getroffen. Außerdem mutmaßt du weiterhin, dass er Real wegen dieser Geschichte verlassen hat. Woher willst du wissen, dass ihn nicht z.B. die Turiner Fans, die ihn nach einem Tor GEGEN sie mit stehenden Ovationen geehrt haben, nachhaltig beeindruckt haben? Das ist wohlgemerkt auch nur eine mögliche Variante. Die wahren Gründe kennen er und wahrscheinlich sein Berater.

    Geld verdirbt halt den Charakter. Ist vermutlich bei 95% aller Großverdiener so.
    You`re a talker... Listening to talkers makes me thirsty.

  4. #334

    Registriert seit
    03.05.2017
    Beiträge
    311
    Ist es eigentlich nicht völlig Bockwurst, warum er gewechselt ist?

  5. #335
    Avatar von untersommer
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    9.763
    Auf jeden Fall nicht wegen der 30 Mios p/a.
    Live your heart and never follow
    Güle güle git güle güle gel!
    Wir hatten gestern kein Geld, wir haben heute kein Geld und wir werden morgen kein Geld haben.

  6. #336
    Avatar von Reznor
    Registriert seit
    06.10.2012
    Beiträge
    2.323
    Er hat alles mit Real gewonnen, mehr als drei Champions League Siege am Stuck geht kaum und mit 33 Jahren der perfekte und vielleicht letztmoegliche Moment um noch einmal Titel in einen anderen Land zu gewinnen.
    Ich denke, dass es eher Ueberlegungen in diese Richtung waren als finanzielle.
    Vote YES! Come on Scotland!
    Sometimes I walk sideways to avoid you when I've annoyed you ...

  7. #337
    Avatar von atomklo
    Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    604
    Drei Mal Englischer Meister, zwei mal Spanischer Meister. Bald kommt noch die italienische Meisterschaft dazu.
    Somit in den drei größten Ligen gerockt. Sieht gut aus in der Vita. Fehlt eigentlich nur noch ein WM Titel.

  8. #338

    Registriert seit
    14.07.2011
    Beiträge
    52
    Zitat Zitat von atomklo Beitrag anzeigen
    Drei Mal Englischer Meister, zwei mal Spanischer Meister. Bald kommt noch die italienische Meisterschaft dazu.
    Somit in den drei größten Ligen gerockt. Sieht gut aus in der Vita. Fehlt eigentlich nur noch ein WM Titel.
    ...und mit Werder deutscher Meister werden

  9. #339

    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    935
    Zitat Zitat von atomklo Beitrag anzeigen
    Drei Mal Englischer Meister, zwei mal Spanischer Meister. Bald kommt noch die italienische Meisterschaft dazu.
    Somit in den drei größten Ligen gerockt. Sieht gut aus in der Vita. Fehlt eigentlich nur noch ein WM Titel.
    Wobei zwei Meisterschaften in neun Jahren Real Madrid erstaunlich wenige sind.

  10. #340
    Avatar von untersommer
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    9.763
    Das hätte er bei Bayern einfacher haben können.
    Live your heart and never follow
    Güle güle git güle güle gel!
    Wir hatten gestern kein Geld, wir haben heute kein Geld und wir werden morgen kein Geld haben.

  11. #341

    Registriert seit
    03.07.2008
    Beiträge
    2.606
    Spanischer Meister zu werden? So gut sind die Bayern auch wieder nicht...

  12. #342
    Avatar von paetke
    Registriert seit
    28.05.2009
    Ort
    ca. 10Km östlich der Alster
    Beiträge
    10.406
    Zitat Zitat von Einsatzgarantie Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Sandor Clegane Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Einsatzgarantie Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Sandor Clegane Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Einsatzgarantie Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Neddy Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von untersommer Beitrag anzeigen
    Plus 30 Mio. Jahresgehalt, so zumindest hatte ich es im Radio gehört, als der Wechsel verkündet wurde. Aber so richtig verschlissen wirkte er ja bisher nicht wirklich.
    netto
    Pervers. Zudem er aus Spanien nur abhaut, weil seine gekränkte Eitelkeit nicht mit dem Steuerverfahren und seiner Verurteilung klarkommt.
    Pervers ist eher, wie du hier mutmaßt, ihm gekränkte Eitelkeit unterstellst und von einer Verurteilung sprichst, die es, soweit ich weiß, nie gegeben hat.
    Googeln hilft. Lies mal Artikel z.b. im Spiegel oder der Welt aus 2017, wo er schon nach England wollte, weil ihm so bös mitgespielt wird. Zur Ikone mit eigener Staur hast du dir den falschen Fussballer ausgesucht.
    Ahhh, weil er nach England wollte, ist er jetzt in Italien gelandet. Manchester oder Madrid, Hauptsache Italien, was?

    Weswegen er nach Italien gegangen ist, werden die Verantwortlichen wissen, alles andere ist nichts weiter als Spekulation.

    Ikone
    So wie du ihn verteidigst, darf man ruhig davon ausgehen. Erst hast du faktenfrei behauptet, das es kein rechtskräftiges Urteil gegen ihn gibt. So die Artikel des letzten Jahres zutreffen, ist er genau deshalb aus Spanien weggegangen und hat er genau so kommuniziert. Warum sein Engagement in England gescheitert ist, wissen die beteiligten. Ansonsten wäre er vergangenes Jahr schon abgehauen.
    Das Ronaldo ein Sozialschmarotzer ist, hat er doch durch das Verfahren und sein Verhalten bewiesen. Was gibt es da noch zu sagen? Und 30 Mio netto bedeuten ca. 50 Mio brutto, in einem Land und einem Sponsor, denen es beiden nicht sooo gut geht.
    Du wirfst ihm nun aber nicht vor, dass er das Angebot ohne Rücksicht auf Sponsor und Bevölkerung angenommen hat, oder?

  13. #343

    Registriert seit
    06.10.2012
    Beiträge
    1.920
    Zitat Zitat von paetke Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Einsatzgarantie Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Sandor Clegane Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Einsatzgarantie Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Sandor Clegane Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Einsatzgarantie Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Neddy Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von untersommer Beitrag anzeigen
    Plus 30 Mio. Jahresgehalt, so zumindest hatte ich es im Radio gehört, als der Wechsel verkündet wurde. Aber so richtig verschlissen wirkte er ja bisher nicht wirklich.
    netto
    Pervers. Zudem er aus Spanien nur abhaut, weil seine gekränkte Eitelkeit nicht mit dem Steuerverfahren und seiner Verurteilung klarkommt.
    Pervers ist eher, wie du hier mutmaßt, ihm gekränkte Eitelkeit unterstellst und von einer Verurteilung sprichst, die es, soweit ich weiß, nie gegeben hat.
    Googeln hilft. Lies mal Artikel z.b. im Spiegel oder der Welt aus 2017, wo er schon nach England wollte, weil ihm so bös mitgespielt wird. Zur Ikone mit eigener Staur hast du dir den falschen Fussballer ausgesucht.
    Ahhh, weil er nach England wollte, ist er jetzt in Italien gelandet. Manchester oder Madrid, Hauptsache Italien, was?

    Weswegen er nach Italien gegangen ist, werden die Verantwortlichen wissen, alles andere ist nichts weiter als Spekulation.

    Ikone
    So wie du ihn verteidigst, darf man ruhig davon ausgehen. Erst hast du faktenfrei behauptet, das es kein rechtskräftiges Urteil gegen ihn gibt. So die Artikel des letzten Jahres zutreffen, ist er genau deshalb aus Spanien weggegangen und hat er genau so kommuniziert. Warum sein Engagement in England gescheitert ist, wissen die beteiligten. Ansonsten wäre er vergangenes Jahr schon abgehauen.
    Das Ronaldo ein Sozialschmarotzer ist, hat er doch durch das Verfahren und sein Verhalten bewiesen. Was gibt es da noch zu sagen? Und 30 Mio netto bedeuten ca. 50 Mio brutto, in einem Land und einem Sponsor, denen es beiden nicht sooo gut geht.
    Du wirfst ihm nun aber nicht vor, dass er das Angebot ohne Rücksicht auf Sponsor und Bevölkerung angenommen hat, oder?
    Der Markt und so ist das Geschäft sind die am meisten missbrauchten Wortschöpfungen. Auch einem Fussballspieler stände etwas reflektionsvermögen gut zu gesicht.

  14. #344
    Avatar von paetke
    Registriert seit
    28.05.2009
    Ort
    ca. 10Km östlich der Alster
    Beiträge
    10.406
    Du meinst also, Ronaldo sollte besser einschätzen können, ob sich der Deal für diesen Konzern lohnt, als die dafür bezahlten Manager? Und inwiefern ginge es dem Land besser, wenn er Spanien geblieben wäre, bzw. wie schadet er dem Land?

    Genau genommen kommt da doch nun ein sehr guter Steuerzahler () mehr ins Land und die gebeutelte Bevölkerung wird mit seinen Künsten verzückt.

  15. #345

    Registriert seit
    06.10.2012
    Beiträge
    1.920
    Zitat Zitat von paetke Beitrag anzeigen
    Du meinst also, Ronaldo sollte besser einschätzen können, ob sich der Deal für diesen Konzern lohnt, als die dafür bezahlten Manager? Und inwiefern ginge es dem Land besser, wenn er Spanien geblieben wäre, bzw. wie schadet er dem Land?

    Genau genommen kommt da doch nun ein sehr guter Steuerzahler () mehr ins Land und die gebeutelte Bevölkerung wird mit seinen Künsten verzückt.
    Zumindest, wenn man es verteilte, könnten 1000 Familien davon leben. Kannst ja mal hochrechnen, wie viel Steuern und Abgaben mehr gezahlt würden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •